Wohnungskatze impfen?

Diskutiere Wohnungskatze impfen? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, soll man eine Wohnungskatze impfen? Wenn ja, wogegen? Meine Katze (Stubentiger, kein Kontakt mit anderen Katzen) war firstnoch nie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Katerchen

Katerchen

Registriert seit
13.11.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

soll man eine Wohnungskatze impfen? Wenn ja, wogegen?
Meine Katze (Stubentiger, kein Kontakt mit anderen Katzen) war
noch nie krank, dennoch mach ich mir natürlich so meine Gedanken. :roll:

Ein Tierarzt sagte mir, dass die Bakterien etc., die wir an den Schuhen haben, nach kurzer Zeit sowieso "unschädlich" sind. Ein anderer, dass eine Impfung doch ratsam ist bei einer Wohnungskatze. Ist das vielleicht Abzocke?

Was sagt ihr?

Dankeschön!
 
29.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wohnungskatze impfen? . Dort wird jeder fündig!
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
2.623
Reaktionen
0
Hallo Katerchen,

ich persönlich bin der Meinung das eine Hauskatze auch geimpft werden sollt. Zumindest gegen RCP also Katzenseuche und Katzenschnupfen. Denn da kannst Du die Erreger tatsächlich an der Kleidung mit nach Hause tragen.
Auch wenn Deine Mieze mal abhaut ist eine Impfung sehr wichtig.

Grüße
Elstertier
 
bimba

bimba

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
262
Reaktionen
0
Du solltest deine Katze gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen impfen lassen, wegen Tollwut, glaube ich, brauchst du nicht.
Grüße
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Meiner Meinung nach ist es wichtig, auch bei Wohnungskatzen die Grundimmunisierung machen zu lassen. Also die Impfungen gegen Katzenseuche und Schnupfen, die mit ein paar Wochen gemacht und nach vier Wochen wiederholt werden. Und dann die Wiederholung nach einem Jahr. Danach lasse ich meine Katzen nicht mehr jährlich impfen, da nach neueren Studien die Wirkstoffe länger als ein Jahr halten. Tollwut lasse ich nicht impfen.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Hallo Katerchen,

für Wohnungskatzen finde ich auch die Kombi-Impfung Katzenschnupfen/Katzenseuche empfehlenswert. Gerade die Seuche ist sehr hartnäckig und kann sehr wohl mit deiner Kleidung und Schuhen ins Haus getragen werden. Ich weiß nicht, wie dein TA darauf kommt, dass sich die Erreger nicht lange halten.

@bimba: meinen neuen Kater werde ich nach der Grundimmunisierung und einer einmaligen jährlichen Impfung anschließend nur noch alle 3 Jahre impfen lassen, ebenso bei Hector. Meine beiden anderen Kater haben von vorneherein ein etwas geschwächtes Immunsystem, von daher werde ich die beiden wohl weiterhin jährlich impfen lassen.
 
bimba

bimba

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
262
Reaktionen
0
eifelbiene, wie ist Tollwut? kann man Hunden alle 3 Jahre impfen?
Grüße
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Tollwut impfen wir bei den Hunden auch nur noch alle drei Jahre. Kommt aber auf den Impfstoff an. Alle sind glaube ich noch nicht für drei Jahre zugelassen. Und wichtig ist dann auch noch, ob man mit dem Hund ins Ausland fährt oder zu Ausstellungen geht. Da sind die Jahresimpfungen teilweise wohl Pflicht.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Also ich bin ja irgendwie ein Impfgegner bei Wohnungskatzen:roll:

Meine haben alle ihre Grundimmunisierung Seuche/Schnupfen und dann noch 1-2 jährliche Nachimpfungen. Danach gar nichts mehr!

Und alle meine verstorbenen Miezen wurden zwischen 16 und 18 Jahre alt.... (na gut, bis auf Moritz, der wurde nur 9 Monate, aber der hatte leider FIP und da hilft auch eine Impfung nicht:( )
 
Katerchen

Katerchen

Registriert seit
13.11.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Super, danke euch allen! Ich denke, werde dann doch mal eine Impfung gegen RCP in Angriff nehmen und diese dann auch noch mindestens einmal wiederholen.
 
N

nacer1

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi,

ich hab im August 2007 meine Miezen gegen Katzenseuche / schnupfen impfen lassen.

Was ich soweit gelesen hab reicht das ja. Aber wann muss ich wieder hin? Ich hab was von drei Jahren gelesen.

Danke und Gruß
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Hi!
Meine Katzen sind auch alle geimpft weil manchmal Erreger mit den Schuhen reingetragen werden können (weiss jetzt nicht genau was) und ausserdem, wenn meine Katze mal abhaut und ich sie wiederfinde will ich nicht noch die Angst haben das sie sich irgendwas schlimmes eingefangen hat!
 
N

nacer1

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Ich hab meine sonst auch immer komplett impfen lassen, aber letztes Jahr meinte mein Arzt es würde Katzenschnupfen reichen da man die anderen Viren nicht per Schuh usw in die Wohnung bringen kann.

Meine Miezen sind jetzt vier, die Grundimunisierung haben sie also locker hinter sich. Ich würd den kleinen natürlich gern die Fahrt zum Arzt ersparen, freuen tun sie sich darüber nämlich nicht.

Also wieviel Zeit zwischen der Impfung?
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Ich hab meine sonst auch immer komplett impfen lassen, aber letztes Jahr meinte mein Arzt es würde Katzenschnupfen reichen da man die anderen Viren nicht per Schuh usw in die Wohnung bringen kann.
Den Katzenseuche-Erreger kann man mit den Schuhen in die Wohnung bringen, nicht Katzenschnupfen. Aber meist wird die Impfung als Kombimittel verwendet.

Es gibt Impfstoffe, die lt. Hersteller eine Wirksamkeit von 3 Jahren haben, andere hingegen nur 1 Jahr.

Nach amerikanischen Studien bleibt die Wirkung der Impfstoffe jedoch weitaus länger erhalten. Sinnvoll erscheint mir nach der Grundimmunisierung die jährliche Auffrischung und anschließen ein Impf-Rhythmus von 3 Jahren.
Wenn du mal nachlesen magst: http://www.mopeichl.de/peichlHF.htm
 
Knutschperle

Knutschperle

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
108
Reaktionen
0
ich impfe meine katzen auch nicht jaehrlich. lediglich aller drei jahre die staupe impfung und ganz zu anfang eine grundimmunisierung. das ist alles... ich bin auch eine impfgegnerin, denn es ist nicht okay unnoetigerweise das tier mit chemie voll zu pumpen.

ich denke bei freigaengerkatzen wuerde ich sicher aber anders handeln und wenigstens noch die tollwut spritze geben...
 
N

nacer1

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Also meint ihr auch das es reicht wenn ich das nächste mal erst in zwei Jahren gehe?

Ich meinte ja die Kombiimpfung, bei einem von beiden war es halt nicht per Schuh übertragbar, aber man impft ja immer gegen zwei Sachen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wohnungskatze impfen?

Wohnungskatze impfen? - Ähnliche Themen

  • chronische vergiftung bei wohnungskatze?

    chronische vergiftung bei wohnungskatze?: hallo hat hier jemand eine idee wie eine wohnungskatze an einer chronischen vergiftung leiden kann? der hauskater hat schon etwas längere zeit...
  • Wie oft sollte ich meine Wohnungskatzen impfen?

    Wie oft sollte ich meine Wohnungskatzen impfen?: Also, ich habe bisher meine Wohnungskatzen immer nur alle 2 Jahre geimpft. Ich frage mich jedoch ob ich das nicht öfter machen soll, wenn ich mir...
  • Wohnungskatze und Freigängerkatze zusammenlassen?

    Wohnungskatze und Freigängerkatze zusammenlassen?: Halli Hallo, Ich habe eine Wohnungskatze (geimpft gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche) und eine Freigängerkatze (geimpft gegen Feline Leukose...
  • Tollwutimpfung bei Wohnungskatzen?

    Tollwutimpfung bei Wohnungskatzen?: Hallo, habe jetzt in einer Illustrierten gelesen, das Wohnungskatzen auch gegen Tollwut geimpft werden sollten, da man die Keime auch...
  • Impfung und Entwurwung v. Wohnungskatzen. Wie oft?

    Impfung und Entwurwung v. Wohnungskatzen. Wie oft?: Hallo Zusammen, ich habe mal ne Frage. Wie oft müssen meine Stubentiger im Jahr geimpft und entwurmt werden. Reicht es 1 x im Jahr ? :?: Der...
  • Impfung und Entwurwung v. Wohnungskatzen. Wie oft? - Ähnliche Themen

  • chronische vergiftung bei wohnungskatze?

    chronische vergiftung bei wohnungskatze?: hallo hat hier jemand eine idee wie eine wohnungskatze an einer chronischen vergiftung leiden kann? der hauskater hat schon etwas längere zeit...
  • Wie oft sollte ich meine Wohnungskatzen impfen?

    Wie oft sollte ich meine Wohnungskatzen impfen?: Also, ich habe bisher meine Wohnungskatzen immer nur alle 2 Jahre geimpft. Ich frage mich jedoch ob ich das nicht öfter machen soll, wenn ich mir...
  • Wohnungskatze und Freigängerkatze zusammenlassen?

    Wohnungskatze und Freigängerkatze zusammenlassen?: Halli Hallo, Ich habe eine Wohnungskatze (geimpft gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche) und eine Freigängerkatze (geimpft gegen Feline Leukose...
  • Tollwutimpfung bei Wohnungskatzen?

    Tollwutimpfung bei Wohnungskatzen?: Hallo, habe jetzt in einer Illustrierten gelesen, das Wohnungskatzen auch gegen Tollwut geimpft werden sollten, da man die Keime auch...
  • Impfung und Entwurwung v. Wohnungskatzen. Wie oft?

    Impfung und Entwurwung v. Wohnungskatzen. Wie oft?: Hallo Zusammen, ich habe mal ne Frage. Wie oft müssen meine Stubentiger im Jahr geimpft und entwurmt werden. Reicht es 1 x im Jahr ? :?: Der...