Mantiden

Diskutiere Mantiden im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Nabend zusammen, Hier mal ein paar Bilder der Mantiden die ich pflege. first 1. 1.0 Hymenopus coronatus (adult) 2. " " 3. 0.1 Hymenopus...
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

Hier mal ein paar Bilder der Mantiden die ich pflege.
1. 1.0 Hymenopus coronatus (adult)
2. " "
3. 0.1 Hymenopus coronatus
4. " "
5. " "
6. Tenodera contains

Bilder von Hierodula spec.; creobrota elongata und pseudoharpax virescens folgen.













 
09.12.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja die sind echt schön, hatte ja auch mal ca 150 Stück, aber leider nicht die Orchideen mantis, die waren mir immer zu teuer^^
Bekommst du das gut hin mit der Feuchtigkeit und dann kein Schimmel und so? Oder hältst du sie steril ? hast du schon Nachzuchten gehabt?
 
A_n_K_a

A_n_K_a

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hi, ich habe mich ja spontan in die Orchideen verliebt.
Würde mich natürlich eingehend informieren wollen, gibt es da Bücher oder Linktipps?

Aber zu allererst ne Frage, die es gleich scheitern lassen könnte: Machen die Krach? Also, so Geräusche wie Heimchen ect. mein ich.
Denn das Zirpen machen mich übelst aggressiv, keine Ahnung warum...
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Nein die machen garkeinen Krach,brauchen aber Futtertiere die Krach machen ^^ Also Heimchen und so.
Es gibt ein sehr gutes Büch über Mantis, das haben wir auch, ist auch soweit ich weiss das einzige!
 
A_n_K_a

A_n_K_a

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
191
Reaktionen
0
Meine bessere Hälfte hat mich gestern auch schon ausgelacht, weil ich der absoluten Überzeugung war, dass auch Gottesanbeterinnen und so zirpen.

Die Futtertiere brauche ich ja auch für Schwanzus Longus, aber die kann ich ja dahin stellen, wo ich sie nicht höre. Aber bei Tieren, die ich auch häufiger sehen will, wäre es halt blöde, sie weg zu stellen.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja das stimmt, aber die machen garkeine geräuche, die schmatzen vielleicht ein bissl wenn die weiber ihre männer fressen ..lol.. nein , die sind ganz still, so für den anfang würde ich dir Polyspilota aeruginosa, Parasphendale agrioninaoder Hierodula membranacea empfehlen oder , das sind so eine meiner lieblinge, die Pseudocreobotra wahlbergii
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@A_N_K_A:

Deine Fragen wurden ja bereits beantwortet. Solltest du weitere Fragen haben, dann immer her damit ;)

Bekommst du das gut hin mit der Feuchtigkeit und dann kein Schimmel und so? Oder hältst du sie steril ? hast du schon Nachzuchten gehabt?
Mit Schimmel hatte ich nie Probleme, da ich als Bodengrund Humus aus der Terraristik verwende.

Ich habe vor einiger Zeit meine Hierodulas verpaart. Mitlerweile hat mein Weibchen mir auch zwei Ootheken geschenkt. Bis jetzt ist allerdings nichts daraus geschlüft.

so für den anfang würde ich dir...Pseudocreobotra wahlbergii... empfehlen.
Das kann ich so nicht bestätigen. Pseudocreobroter wahlbergii ist nicht umbedingt für Einsteiger geeignet, da sie was Ernährung, allgemeine Pflege und Zucht angeht komplizierter ist als manch andere Mantiden.

lg
Martin
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja ? Ok dann ist das wie bei dir mit den Grassnattern ^^ , meine haben sich super halten lassen und ich hatte von 10 Tieren auch nur zwei Aussfälle, aus allen Otheken ist auch was geschlüpft, leider gabs Probleme bei den Nymphen aber so fand ich die Haltung sehr einfach.
 
A_n_K_a

A_n_K_a

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hmm, als Frage würde mir noch einfallen, was die so kosten. Also, Anschaffung und Unterhalt, wegen Luchtfeuchtigkeit braucht man bestimmt Nebler oder sowas!?
Wie alt werden die so?

Halt all Anfängerfragen. Mir reicht daher auch ein guter Link...
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Also einen Nebler braucht man nicht, man hält sie ja in kleinen Becken , da reicht eine Sprühflasche, also die Mantis die ich hatte haben keine extra Beleuchtung benötigt , bei der Themperatur ist das natürlich von den Tieren abhängig, da muss man sich informieren.
Also die Tiere werden höchstens 1 Jahr als, weibchen vielleicht mal ein bisschen älter, aber nicht bei allen.
Als Terrarien eignen sich diese terrarien die 40hoch,30x30 sind, aber nicht für große Arten wie Hirodula und so, also du kannst mal auf meiner HP schaun,steht ja in meinen Daten hier oder du schaust mal da-->http://www.mantisonline.de/deutsch/index.html
Da findest du bestimmt alles!
 
Flossy

Flossy

Registriert seit
18.01.2007
Beiträge
111
Reaktionen
0
Hallo HeadCharge

Also in kleinen Becken sollte man sie weger der Belüftung schonmal nicht halten!;)
Und man sollte die Mantiden(!) nicht unbedingt ohne Beleuchtung halten, da sie sonst ohne Tag-Nachtrhythmus leben.
Das ein Tier 1 Jahr wird, halte ich auch nicht für normal. Nach der Imaginalhäutung, die bei den meisten Arten im Alter von 4-7 Monaten vollzogen wird ( je nach Temperatur), leben die meisten Arten höchstens 3-5 Monate..Ausnahmen bestätigen di Regel;)
30*30*40 Terrarien halte ich schon selbst für Hierodula nicht zu groß!
Ich selbst halte meine Hierodula zwar frei im Zimmer, ich weiß aber, dass jene Art auch mit kleineren Terrarien zurecht kommt! Ich selbst halte fast alle meiner Mantodea in kleinen stark belüfteten Dosen.
1. Ist die Fütterung darin einfacher
und
2. Ist es die beste Alternnative wenn man nicht so viel Platzt hat!

Zu Bestzeiten hatte ich ca. 300 Mantiden von ca. 11 Arten hier sitzten:roll:

MFG

Patrick
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hi Anka

Sorry habe dich vergessen:roll:

Zu der Frage mit dem Preis kann ich nur soviel sagen, dass ich eig nicht im Zoofachgeschäft einkaufen würde, da dort die Preise zu hoch sind, und man keine Auskunft über Haltung und art bekommt.
Mit den Preisen ist es so:
Larven/Nymphen kosten weniger als Adulti, sind dafür aber sensibler.
Adulti kosten mehr und leben auch nicht merh so lange, dafür tollerieren sie aber auch mal nen Fehler.
Ich selbst kaufe mir meist Nymphen...wenn man sich vorher über die Gewohnheiten etc informiert, sehe ich für eine neue art bei einem leicht erfahrenen Halter keine Probleme"!

Als Anfängerarten würde ich empfehlen:

- Hierodula
- Miomantis (den kann man theoretisch bei Zimmertemperatur in Jogurtbechern nachziehen!)
-Spohdromant
- Parasphendale
-Creobroter

Das sollte reichen..es gibt mehr aber wir wollen es ja im überschaubaren Rahmen belassen;)

Unterhalt ist eigentlich auch ziemlich niedrig.
Wenn du mit 3-5 Tieren anfängst, reicht ein Spot-Strahler.
Futtertiere sind Heimchen und Fliegen ( Ja es gibt auch mehr:mrgreen:)
Die Heimchen bekommste Dosenweise zu ca. 1,50€ und Maden bekommste im Angelladen fürn 1€ ne dose.
Damit kommste bei der Menge min. 4-8 Wochen hin...ich denek aber weit länger!

MFg

PAtrick
 
Zuletzt bearbeitet:
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI! Klar, ich hatte ja auch ca 200 Tiere, ich habe die auch nicht alle in terrarien gehalten, sondern auch in Lebensmitteldosen mir Gazebeöüftung. ich habe beim Alter es nicht so genau genommen da die Männchen ja immer viel früher sterben und auch bei manchen Blütenmantis ist die lebenserwartung nicht so lange.
Ich weiss auch aus erfahrung das man die Tiere nicht zu knapp halten sollte sonst gibt es häufig Probleme mit der Hätung !
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
das soll heissen das ich auch mantiden hatte ???!
 
R

RinTinTin

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
165
Reaktionen
0
preis rund 20 € die gängigen arten im einzelhandel, auf börsen 5 €. meiner erfahrung nach.
 
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
Das Forum ist zwar Alt aber ich habe auch schon mal nachgedacht Gottesanbäterinen zu halten habe aber Angst bekommen als ich von dem Schutzstatus gelesen habe. Sind etwa alle geschützt oder nur manche arten?
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Sind bestimmt nicht alle Artengeschützt, das muss man mal nachschauen, in Washingtoner Artenschutzabkommen welche da drin stehen. Aber die normalen die man auf der Börse bekommt sind meist Nachzuchten, wenn die unter Artenschutz stehen bekommt man nen Nachzuchtsbeleg.
 
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
Ich weis ich habe auch seit Freitag auch eine^^

1.0 pseudocreobotra wahlbergii

Hier mal ein paar bilder^^
 

Anhänge

Thema:

Mantiden

Mantiden - Ähnliche Themen

  • Gottesanbeterin gefunden

    Gottesanbeterin gefunden: Hallo zusammen, Ich habe eben eine Gottesanbeterin gefunden (In Lazise am Gardasee!) Nun würde es mich interessieren, welche das genau ist .
  • Das perfekte Mantiden-Terrarium

    Das perfekte Mantiden-Terrarium: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, wie für euch ein perfektes Terrarium aussieht. Nicht von der Gestaltung, eher von der technischen...
  • Orchideenmantis/Mantiden Haltung

    Orchideenmantis/Mantiden Haltung: Hallo ihr Terrarianer Ich hab mal ein paar Generelle Fragen zum Thema Terrariistik und speziell zu den Orchideenmantiden: 1. Wie erhöt man die...
  • Phasmiden und Mantiden

    Phasmiden und Mantiden: Hi Leute, hier ist eine kleine Sammlung an Fotos von meinen Phasmiden und meiner Mantide. Zuerst aber eine kurze Erklärung für diejenigen, die...
  • Phasmiden und Mantiden - Ähnliche Themen

  • Gottesanbeterin gefunden

    Gottesanbeterin gefunden: Hallo zusammen, Ich habe eben eine Gottesanbeterin gefunden (In Lazise am Gardasee!) Nun würde es mich interessieren, welche das genau ist .
  • Das perfekte Mantiden-Terrarium

    Das perfekte Mantiden-Terrarium: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, wie für euch ein perfektes Terrarium aussieht. Nicht von der Gestaltung, eher von der technischen...
  • Orchideenmantis/Mantiden Haltung

    Orchideenmantis/Mantiden Haltung: Hallo ihr Terrarianer Ich hab mal ein paar Generelle Fragen zum Thema Terrariistik und speziell zu den Orchideenmantiden: 1. Wie erhöt man die...
  • Phasmiden und Mantiden

    Phasmiden und Mantiden: Hi Leute, hier ist eine kleine Sammlung an Fotos von meinen Phasmiden und meiner Mantide. Zuerst aber eine kurze Erklärung für diejenigen, die...