Meerschweinchen - Zähne abgebrochen - Hilfe !

Diskutiere Meerschweinchen - Zähne abgebrochen - Hilfe ! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich hoffe ihr werdet mir helfen. Chico hat leider die beiden oberen Zähne verloren. Das wohl schon gestern. Wie, ist mir ein Rätsel...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

AVERAGE

Guest
Hallo, ich hoffe ihr werdet mir helfen. Chico hat leider die beiden oberen Zähne verloren. Das wohl schon gestern. Wie, ist mir ein Rätsel, gefallen ist er aber nicht.
Ich weiß, dass die
Zähne nachwachsen werden. Aber was muss ich in der Zwischenzeit tun? Da er ja Probleme mit dem Fressen hat, habe ich ihn heute langsam, mit dünnen Gurken- und Möhrenscheiben gefüttert. Ich weiß nicht, ob er in der Lage ist, dieses Meerschweinchenfutter in Form von Getreide und Körnern aufzunehmen. Und auch bei Heu bin ich mir unsicher. Habt ihr Fütterungstips? Soll ich ihn mittels Alete-Gläschen und Spritze füttern? Oder gar selber einen Brei machen? Muss Chico zum Tierarzt, weil vielleicht die unteren Zähne gekürzt werden müssen?

Ich bedanke mich schon mal vorab für Eure Hilfe. Und Chico natürlich auch.
 
16.01.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.
Isst er wenn du im die kleingeschnittenen Gemüsestreifen hinhälst? Wenn ja würde ich es dabei belassen und zusätzlich noch Alete-Brei (Karotte. Apfel anderes Gemüse auf einen Teller geben und ihm ins Gehege stellen). Um das Trockenfutter brauchst du dir keine Gedanken machen, den Getreide ist für die Tiere ungesund und es wäre deshalb besser es eh nach und nach abzusetzen.
Hast du ihm vorher regelmäßig einmal die Woche Kräuter gegeben?
Normalerweise muss man nicht zum TA gehen, ich würde aber so in knapp zwei Wochen trotzdem vorbei schauen, damit er kontrollieren kann, ob sie richtig nachwachsen und sich die Zähne dann wieder gegenseitig abnutzen können.
 
S

schwondir

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
246
Reaktionen
0
Das ist bei meinen beiden schweinen auch schon passiert....hab sie dann mit kleinen stückchen gefüttert.
War dann noch beim Tierarzt als die Zähne wieder nachgewachsen waren, er hat dann noch die unteren zähne gekürzt.

wird schon :wink:
 
A

AVERAGE

Guest
Vielen Dank Ihr Beiden! :smt058

Ja, wie schon erwähnt, frisst er diese Streifen. Gemüse bekommt er täglich. Kräuter 2-3 Mal wöchentlich. Er scheint auch Heu fressen zu können, das ist schon mal erfreulich. :wink:
Wie schnell wachsen die Zähne? Sollten sie in 2 Wochen wieder voll ausgewachsen sein?


Danke und liebe Grüsse.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Ja, in zwei Wochen müssten sie eigentlich auf alle Fälle wieder da sein, die Zähne wachsen so 1,5mm pro Woche, könnte also dann hinkommen. Aber das sieht man dann.
 
P

Palinca

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ich habe heute auch entdeckt, dass mein eines Schweinchen einen abgebrochenen Schneidezahn hat. Nun werde ich auch mal abwarten. Das seltsame ist, dass sich zwischen den beiden Zähen immer wieder Karottenreste sich festhängen. Ich habe die beiden armen heute recht gequält und alles rausgepopelt. Die unteren Zähne kucken so schön weiss und sauber aus. Ist das bei Deinem auch so?

Viele Grüsse

Sissi und Nicki (Männer die als Frauen geholt wurden....)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Also weiß sollten die Zähne der Tiere auf alle Fälle sein. Aber es kann sich immer mal was festsetzen, was normalerweise dann aber wieder von alleine weggeht, mit der Zeit.
 
P

Palinca

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
19
Reaktionen
0
Naja, die oberen sind eben nicht mehr richtig weiss - eher grau. Und es hängt immer was zwisschen den Zähnen. Im Sommer war ich desswegen schon mal beim Tierarzt, da ist mir das zum erstenmal aufgefallen, da steckten Kräuter zwischen den Zähnen, so dass schon die Lippen etwas wund waren. Der TA meinte, ich soll es erstmal beobachten, weil wir den Schweinchen keine Narkose so klein zumuten wollten. Die Lippen verheilten wieder gut, jedoch war immer etwas essenreste zwischen den Zähnen. Naja, wenn ich in ein paar Wochen mit Sisse zum TA hingehe, wegen dem abgebrochenen Zahn, dann wird der TA ja das eh sehn, aber was haltet ihr davon? Habe noch in keinem Buch was gefunden (Wobei ich immer weniger den Zwergkaninchen und Meerschweinchenbüchern recht viel glauben schenken kann... - Ernährung- )

Viele Grüsse
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Wie oft fütterst du Kräuter?
Was meinst du ganz unten mit Ernährung?
 
P

Palinca

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
19
Reaktionen
0
Mit Ernährung meine ich, dass in den Kleintierbüchern die ich habe immer schön die Körnerfutter angepriesen werden, und ich sehr erstaunt war, als ich im Internet vollkommen das Gegenteil gelesen habe. Somit stehe ich für mich noch sehr am Anfang und am auspropieren was die meine Tiere fressen. Sicherlich mache ich momtan noch viele Fehler, in dem Glauben alles richtig zu machen. ZB., das mit den Kräutern. Im Sommer bekommen sie immer wieder mal was der Garten her gibt, doch auf die Idee diese auch im Winter zu geben bin ich noch nicht gekommen..... Es fällt mir manchmal doch noch recht schwer von dem schnellen, paar LÖffel KÖrner in das Schälchen,l umzuschwenken zu dem Thema, das ich mir da doch merh Gedanken machen sollte. Aber ich bin auf gutem Wege. ;) Welche Kräuter würdest Du empfehlen, weil ich auch Gelesen habe, dass Petersilie gar nicht so gut wäre wegen irgendwelchen Stoffen die sie auch enthalten.

Viele Grüsse
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Petersilie ist nur deshalb nicht gut wenn man es öfters in der Woche füttern wurden, wegen dem hohem Calciumgehalt und das kann zu Blasensteinen führen. Einmal die Woche ist das kein Problem. Hol dir am besten aus einem Online-shop eine Trockenkräutermischung, die sind eigentlich immer ganz gut.
www.susis-tiershop.de
www.futterkonzept.de
www.cavialand.de
 
J

juli

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
also ich hab auch ein meerschweinchen und dessen zähne sind auch abgebrochen !
eigentlich hab ich das erst heute gemerkt, ein zahn ist völlig abgebrochen und ist klarerweise weg doch der andere ''hängt'' kaum noch und ist auch abgebrochen (er wackelt total in alle richtungen!!) was soll ich mit dem wackeldem zahn machen zum TA gehen oder fällt er von aleine heraus:? ????? :eusa_think:
ich bin nähmlich zimlich in panik des wegen, denn das ist mir zum ersten mal pasiert (und das ist auch mein erstes meerschweinchen)!!!
von den anderen beiträgen weiß ich ja das ich Alete Brei geben soll und dünn geschnittene gurke aber die dünnen karotten frisst sie nich (ich denke wegen dem wackelnden Zahn oder?):!::!:

ich wehre heilfroh wen ihr mir helfen köntett!!
bis dann erst mal und DANKE (im vorraus):!: :!: :!: :!:
Julia & Tina ( :tier2: )
 
mine80

mine80

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
58
Reaktionen
0
Also, ich würde auf jeden Fall zum TA gehen, da Du ja geschrieben hast, dass sie nicht richtig frisst. Das kann bei Meerschweinchen schnell gefährlich werden. Frisst sie denn Heu? Hat sie schon Gewicht verloren?
 
J

juli

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
:D ne sie wiegt noch genausoviel wie vorher da das wohl erst heut oder gester pasiertz ist, mittlaweile ist der wachelnde zahn auch shon abgebrochen und sie frisst nur wenig heua aber immerhin etwas,mit dem Brei
ist sie noch SEHR vorsichtig ich weiß nicht ob sie überhaupt ein bisschen davon gegessen hat aber mit der hauchdünnen gurke klapt es !;) ich hoffe sie gewöhnt sich langsam an den brei !

(ich wollte noch fragen ob dises getreide futter wirklich nich das beste ist fur ein meerschweinchen den ich hab irgendwo gelesen das man sein tier lieber abgewöhnen sollte und wo anders stand das dies das allerbeste sei ?)

aproppo Zahn : ich warte mal ab ob sie den brei ist wen sie aber wirklich gewicht verliren solte werde ich sofort zum TA gehen!:!:

Vielllllllllen dank erstmal
juli
 
Zuletzt bearbeitet:
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Trockenfutter ist reines Gift für deinen Liebling.
Steht übrigens sogar schon in diesem Thread ;)
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Und nicht böse sein, aber die Frage musste ich jetzt los werden.

Hast du nur das eine Meerie?
Du weist das sie mindestens zu zweit gehalten werden müssen?

Du must jetzt auf jeden Fall oft wiegen und das Gewicht beobachten, wenn sie nicht genug frisst und abnimmt must du päppeln.

Ich würde auch mal anders Futter versuchen, nicht nur Möhre und Gurke.
Versuch auch mal Fenchel, Staudensellerie, Rote Beete, Chicoree, Paprika, ab und zu mal Apfel.....
 
J

juli

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
nee ich habe zwei meerschweinchen , sie müsen doch zusammengehalten werden!!
und wegen des futters sie akzeptiert den brei jetzt auch und naturlich krigt sie nicht ständig das selbe ich achte schon darauf das sie kräuter und andere sachen bekommt ( das war nur ein beischpiel ;-) ) und es geht ihr schon viel besser :D:D:D:D ! das macht mich sehr froh! ich werde trotzdem noch auf ihr gewicht achten !
und gut das ich jetzt endlich weiß was mit dem trockenfutter los ist!! :D

naja soweit sogut würde ich mal sagen!!!:!: :)

DANKE erstmal

Julia Tina und Bibi :p :038:
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Na und das mit dem Gewischt wird auch wieder gut.
Und die Zähne wachsen ja schnell wieder nach.
 
J

juli

Registriert seit
07.01.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
:D ja ich hoffe, aber ich denke auch das schon lagsam besser wird!!
:)
LG
juli
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meerschweinchen - Zähne abgebrochen - Hilfe !

Meerschweinchen - Zähne abgebrochen - Hilfe ! - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen ist zu dünn - Zähne schleifen ja oder nein?

    Meerschweinchen ist zu dünn - Zähne schleifen ja oder nein?: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde, mein Merrschweinchen (m, 4 Jahre) ist schon immer einer schlanker Zeitgenosse gewesen, ich habe jedoch den...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Mein Meerschweinchen frißt auch nach der Zahn-Op nicht.

    Mein Meerschweinchen frißt auch nach der Zahn-Op nicht.: Bitte kann mir jemand mit Rat und Tat helfen. Mein Meerschweinchen Pummel frißt auch nach einer Zahn-Op ( gestern ) nicht. Zur Zeit füttere ich...
  • TIPP: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verlieren :o

    TIPP: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verlieren :o: :shock: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verliert braucht man sich keine sorgen machen (es kann aba auch eine krankheit sein..) bei...
  • TIPP: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verlieren :o - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen ist zu dünn - Zähne schleifen ja oder nein?

    Meerschweinchen ist zu dünn - Zähne schleifen ja oder nein?: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde, mein Merrschweinchen (m, 4 Jahre) ist schon immer einer schlanker Zeitgenosse gewesen, ich habe jedoch den...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Mein Meerschweinchen frißt auch nach der Zahn-Op nicht.

    Mein Meerschweinchen frißt auch nach der Zahn-Op nicht.: Bitte kann mir jemand mit Rat und Tat helfen. Mein Meerschweinchen Pummel frißt auch nach einer Zahn-Op ( gestern ) nicht. Zur Zeit füttere ich...
  • TIPP: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verlieren :o

    TIPP: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verlieren :o: :shock: Wenn das Meerschweinchen oben/unten die Zähne verliert braucht man sich keine sorgen machen (es kann aba auch eine krankheit sein..) bei...