Woran erkenne ich, dass die Läufigkeit vorbei ist?

Diskutiere Woran erkenne ich, dass die Läufigkeit vorbei ist? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; So, also wende ich mich jetzt noch einmal vertrauensvoll mit einer meiner Fragen an euch=) Meine jetzt 6 Monate alte Hündin war/ist seit ca. 4...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Felomina

Felomina

Beiträge
1.017
Punkte Reaktionen
0
So, also wende ich mich jetzt noch einmal vertrauensvoll mit einer meiner Fragen an euch=)
Meine jetzt 6 Monate alte Hündin war/ist seit ca. 4 Wochen läufig. Ich weiß, das hört sich jetzt so an, als hätte ich überhauptkeine Ahnung, aber in diesem Fall tappe ich wirklich im Dunkeln. Also, vor drei Wochen waren wir zum letzten Mal in der Hundeschule. Da haben sie viele der Rüden immerzu verfolgt und beschnuppert, was die Trainerin und mich zu der Annahme bracht, dass sie nun wohl bald läufig wird. Kurz darauf begann sie auch sich viel häufiger zu schlecken woraufhin ich dann dachte:"OKay,ist es also so weiit."Das Verhalten anderer Hunde deutete auch darauf hin (Ein Rüde,der sie normalerweise überhauptnicht leiden kann war richtig nett zu ihr und hat "nur" geknurrt)Allerdings habe ich bei ihr keinerlei Verhaltensänderung festgestellt, auch nicht in den folgenden Wochen(ich habe gelesen, dass sie dann gerne unter akuter Taubheit leiden). Naja, und jetzt wüsste ich natürlich gerne, wie ich feststellen kann ob das ganze nun wieder vorbei ist, oder ob ich immernoch verstärkt auf sie aufpassen muss.....
vielen Dank
lg
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
coma.white

coma.white

Beiträge
3.204
Punkte Reaktionen
0
Grundsätzlich ist das Ende der Läufigkeit daran zu erkennen,das der Schambereich wieder abschwillt und sie aufhört zu bluten....wenn du sagst das ihr das bereits seit + - 4 Wochen beobachtet,dann dürft sie die Standhitze bereits hinter sich haben,wenn ihr in den Tagen gut aufgepasst habt,dann könnt ihr schonmal durchatmen.

Ich würd sie jetzt mal gründlich baden,damit der Geruch der Läufigkeit auch verschwindet und dann dürftet es soweit auch kein Interesse mehr von den Rüden geben.
 
R

Ricalein

Beiträge
10.445
Punkte Reaktionen
0
Kleiner Tipp am Rande:
Wenn du deiner Hündin während der Läufigkeit immer einen Löffel Apfelessig übers Futter gibst riecht sie nicht so stark und die Rüden interessieren sich weniger für deinen Hündin.
 
Felomina

Felomina

Beiträge
1.017
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tipp, das Problem ist nur, dass ich überhauptkein bluten festgestellt habe. Nix, auch kein heller Ausfluss, das ist es ja was mich etwas stutzig macht.
lg
 
Annika-17

Annika-17

Beiträge
1.099
Punkte Reaktionen
0
Viele Hündinnen putzen sich sehr gut, da kriegt man das schon deswegen kaum mit. Oder Deine Hündin hat von vornherein nur sehr schwach geblutet.

Ganz sicher erkennt man das Ende der Läufigkeit daran, dass die Hündin es den Rüden nicht mehr erlaubt, sie hinten zu beschnuppern. Während der Stehzeit legt sie ganz deutlich die Rute zur Seite - und dann, von einem Tag auf den anderen, mag sie sich nicht mal mehr beschnuppern lassen; sie schickt die Rüden vehement fort.

Konntest Du beobachten, dass Deine Hündin stehen geblieben und die Rute zur Seite gelegt hat, wenn Du sie hinten am Rücken gekrault hast? Malka macht das während der Läufigkeit gerne, das ist dann auch ein sicheres Zeichen. Ansonsten erkennt man die Läufigkeit daran, dass der Schambereich angeschwollen ist - aber nach dem Ende der Läufigkeit dauert es manchmal noch eine Weile, eher die Schwellung wieder ganz abgeklungen ist.

Für mich sind die Reaktionen meiner Hündin auf andere Rüden immer die eindeutigsten Signale dafür, in welcher Phase der Läufigkeit sie gerade ist. Natürlich darf man die Tiere dann nicht sich selbst überlassen! :mrgreen:
 
R

Ricalein

Beiträge
10.445
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tipp, das Problem ist nur, dass ich überhauptkein bluten festgestellt habe. Nix, auch kein heller Ausfluss, das ist es ja was mich etwas stutzig macht.
lg
Die erste Läufigkeit fällt häufig so aus das man sie kaum bemerkt.
du musst jetzt halt drauf achten wann sie das nächste mal läufig wird, damit du dir den Rhythmus einprägen kannst. Am besten notierst du dir das das mit du nicht überrascht wirst.
Geh mal davon aus das es in 6 Monaten so weit ist, das ist aber kein muss. Meine werden zum Beispiel in einem Abstand von 8 ( Rica) und 9( Anja) Monaten läufig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Woran erkenne ich, dass die Läufigkeit vorbei ist?

Woran erkenne ich, dass die Läufigkeit vorbei ist? - Ähnliche Themen

Wie neuen Hund mit ´alten´ Vergesselschaften?: Hallo, ich weiß die Frage ist vielleicht was verfrüht wenn erst 2015/2016 ein neuer Hund einziehen wird, aber an diesen ´Problem´ wird sich in...
Oben