Wie viel Arbeit macht ein Chinchilla??

Diskutiere Wie viel Arbeit macht ein Chinchilla?? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; firstHallo liebe Chinchilla-Halter, mein Freund überlegt sich zur Zeit sich einen Chinchilla zu kaufen. Er ist sich allerdings noch nicht sicher...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mrs. Mojito

Registriert seit
16.12.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe Chinchilla-Halter,
mein Freund überlegt sich zur Zeit sich einen Chinchilla zu kaufen.
Er ist sich allerdings noch nicht sicher wie viel Arbeit man mit so einem kleinen Nager hat. Kann mir vielleicht jemand Informationen dazu geben?
Im Vorraus schon mal Danke für alle Antworten.

MfG
Sina

 
16.12.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nera

Nera

Registriert seit
01.10.2006
Beiträge
673
Reaktionen
0
Ich bin kein Chin Experte,aber Chinchillas sollten auf jeden Fall mindestens zu zweit gehalten werden!
Ansonsten: Stall regelmäßig säubern, Füttern...
Wie gesagt,weiß ich nicht viel über diese Tiere,da ich aber auch irgendwann mal welche haben möchte,kann ich mich ja hier schon mal informieren!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Ich glaub bei Chins ist die Frage weniger die Zeit bzw wichtiger ist noch der Platz, denn den brauchen Chins... am besten ein ganzes Zimmer zum hüpfen udn toben.
(Eine Bekannte von mir hat Chins, sie hat eine große 3,5 Zi Whg und der hinter Teil des WoZi ist für die Chins abgetrennt, das sind so 3x4 m mindestens)

LG Lilly
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
huhu

Die Mindestgröße für einen Chinkäfig ist 150B x 80T x 150H.
Diese Käfiggröße ist aber nur für Chins mit täglich Auslauf.
Größer ist besser und immer zu zweit oder mehr.(Nie Einzelhaltung!!)

Sie machen gar nicht so viel Arbeit wie man immer denkt.
Wieviel Informationen habt ihr den schon über Chins?

Gruß Jessy
 
M

Mrs. Mojito

Registriert seit
16.12.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also Infos zum Thema Käfig und Futter haben wir uns schon eingeholt. Wir hatten uns überlgt da Chins ja Nachtaktiv sin sie Abends im Zimmer rumhüpfen zu lassen.
Die Mutter meines Freundes ar nur noch nicht so begeistert da sie denkt, dass er die "viele" Arbeit mit denChins nicht geregelt bekommt neben der Schule. Deshalb wollte ich mich jetzt mal informieren ob wir das geregelt bekämen oder nicht.
 
Lottiali

Lottiali

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
38
Reaktionen
0
Kennst du schon diebrain.de? da sind auch eine Menge Infos zu Chinchillas.
 
M

Mrs. Mojito

Registriert seit
16.12.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ne kannte ich bis jetzt nicht, Danke!
 
C

Claudia M

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Sina,

Chinchillas werden oft unterschätzt - sie sind Exoten und entsprechend aufwendig ist eine halbwegs artgerechte Haltung.

Kurzum, sie sind bei genauer Betrachtung vergleichsweise aufwendige Haustiere.

Zum einen können sie sehr alt werden (bis 20 Jahre).
Sie brauchen viel Platz - einen großen Käfig und Auslauf.
Sie sind nachtaktiv. Und sehr lebhaft, dh sie machen Nachts entsprechenden Lärm.
Im Sommer kann man sie je nach Räumlichkeiten nur mit Klimaanlage artgerecht halten.
Im Auslauf: knabbern sie alles an und sind Dauerausscheider. Dh alles ist voll mit Chinköttel.

Diese Stichpunkte geben nur einen kurzen Abriß über den Aufwand (Wissen um Exotenhaltung), Geld (Käfig, Klimaanlage, beschädigte Möbel im Auslauf etc.) und Zeit (abends nach der Arbeit, Auslauf etc.).

Natürlich sind Chinchillas auch ganz tolle Tiere. Wobei so mancher herb enttäuscht wurde, weil sie sich entgegen ihrem verführerisch flauschigen Aussehen selten gerne kuscheln lassen.

Gute Chinhaltung wird oft unterschätzt in Aufwand und Kosten.
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Hallo,
Ich weiß es nicht genau aber ich habe letztens gelesen in einem Buch in der Zoohandlung das sie bis zu 22 Jahre alt werden können :-O ...und wen du dann weißt wieviel arbeit ein Chincilla macht ob du bereit bist evtl. 22 Jahre um ihn zusorgen ... also ich finde das irre lange !!
LG
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Das ist richtig, das Chinchillas bis zu 22 Jahre werden können!
ich habe selber 16 Tiere daheim!
Ich muss ehrlich sagen, das die Tiere ziemlich viel Zet in anspruch nehmen, Ihre Tägliche Futter ration haben wollen, ihren Auslauf...etc!
Und was wirklich wichtig ist, das is der Käfig, der muss gross und Geräumig sein;)
 
S

^^schnuffel^^

Registriert seit
20.03.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo,
oh ja chinchillas brauchen viel zeit!tagsüber ihre ruhe und dann in der dämmerung wird man die süßen nicht mehr los!egal was du gerade zu tun hast sie wollen beschäftigt, gestreichelt und vorallem nicht alleine gehalten werden!aber wenn du diese tiere erst mal besitzt machen sie dir große freude!ich würde meine nieeeeee wieder weggeben wollen!auch wenn er manchmal recht aufwändig ist die kleinen nager zu beschäftigen so das deine möbel und tapeten heile bleiben!=)
liebe grüße
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Nja, ob die Tiere gestreichelt werden wollen zweifel ich mal an ;)
Es gibt Tiere, die das mögen, aber diese sollten dann von alleine auf einen zukommen :)

Lg Sanni:)
 
S

sulay

Registriert seit
25.03.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
also ich bezitze 8 chinchillas
darunter auch en paar ganz schön anstrengende nasen

je nachdem wie der käfig ist fliegen gerne mal heu einstreu kott fressen die trinkflasche oder das Haus durch oder aus dem käfig deshalb (ich spreche aus eigener erfahrung) würde ich kein chinkäffig auf teppich stellen

meine besonderen kanidatten die ich eben angesprochen hab schmeißen immer gern wenn der käfig gesäubert is die hälfte des einstreus wieder raus
sie mögen eben nur eine hälfte mit einstreu bedeckt haben (zum leitwesen für mich) *heul* wer darfs saubermache *heul*
ups ich schweife ab ^^
chinchillas dürfen nur in gruppen gehalten werden
sie leben in freier natür zu einer riesigen gruppe und leiden allein
es sind keine schmussetiere aber super lieb wenn sie dein vertrauen haben
man solte ihnen die möglichkeit in einem von kabeln und pflanzen gesicherten zum auslauf geben und sich am abend auch mal ne stunde zeit nehmen

ich würde meine mäuse um nichts eintauchen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie viel Arbeit macht ein Chinchilla??