Streit nach Geburt!

Diskutiere Streit nach Geburt! im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; :D Hallo zusammen, brauchen Rat. Wir haben doch seit 12.12.07 einen Nachwuchs, namens Max bekommen. Seither gibt es immer wieder Stress beim...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
:D Hallo zusammen,

brauchen Rat. Wir haben doch seit 12.12.07 einen Nachwuchs, namens Max bekommen. Seither gibt es immer wieder Stress beim Auslauf.
Unsere
Chipsy greift immer Paris (Mama von Max) an und ist so aggressiv, wenn Alfred vorbei kommt wird ihm auch Fell rausgezogen.
Wir können uns nicht erklären, was da passiert ist????
Hat dies alles mit der Schwangerschsft zwecks Eifersucht was mit zu tun?????
Vielleicht habt Ihr ne Antwort auf unsere Fragen?????
Das Baby bekommt extra Auslauf zwecks Verletzungsgefahr!!!!
Müssen noch warten bis Max größer ist wegen Vergesellschaftung oder????

Grüßle Paris, Chipsy, Alfred und Max
 
01.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Streit nach Geburt! . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Kannst du mir sagen, wer mit wem in einem Käfig lebt?!
Oder leben alle zusammen!?
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

ja ich blicke da jetzt auch nicht ganz durch!
Wer lebt mit wem, hat wann Auslauf und greift wen wann an? :eusa_eh:

Liebe Grüße
Andi
 
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hi im moment leben Alfred und Chipsy in einem Käfig. Paris mit dem baby-Max in dem anderen käfig. Versucht haben wir das alle ausser das baby einen gemeinsamen auslauf haben um sich wieder aneinander zu gewöhnen, doch es klappt nicht. Das andere ist ,das Max ein Böckchen ist und wir nicht wissen ob wir es probieren sollten sie doch alle 4 in einen grösseren Käfig unterzubringen sobald Max von seiner Mama weg darf (3 Monate ).
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
372
Reaktionen
0
Hi,

also wie es im Moment aussieht, lasst es mit dem gemeinsamen Auslauf, lasst Alfred und Chipsy zusammen laufen und Mama un Sohn. Aber nicht dieser Stress.

Wegen einer VG nachher. Es könnte klappen, muss aber nicht. In einer solchen Situation ist es schwer zu sagen. Da ich aber bis jetzt nur von kleinen Zankereien gelesen habe, würde ich sie nicht alle 4 zusammen bringen. Denn überlef mal, erst verstößt Alfred den Kleinen und dann jagt Chipsy, Paris schon nach kurzer Trennung duch die Gegend.
Dann mus Max ja kastriert werden, wenn er mit Mama zusammenbleiben soll oder auch wenn alle 4 zusammen sein sollen. Leider sind das Entscheidungen die dir keiner Abnehmen kann. Und ratschläge ohne die Tiere zukennen sind eher wage.

Tut mir leid, das meine Antwort nicht eindeutig sagt, mach das oder mach das, aber das kann man bei diesem Thema nicht. Oder eher gesagt nicht, wenn man die Tiere nicht kennt.

LG
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

ok, jetzt habe ich den "Durchblick" ;-)
Es ist leider häufig so, dass wenn ein Weibchen Junge bekommt, das andere Weibchen Probleme macht. Manchmal macht auch die Mutter Probleme. Sage mal, wie sieht es eigentlich aus.. kann Chipsy auch tragend sein? Ggf. könnte das auch ein Problem darstellen.

Was die Zukunft betrifft:
Ich würde Dir raten Max kastrieren zu lassen und in Zukunft 2 Gruppen zu halten. Bringe nicht Alfred und Max in Gegenwart der Damen zusammen. Böckchen zerbeißen sich, wenn Weibchen in der Nähe sind. Das muss nicht sofort passieren, wird aber dann vermutlich in der Pubertät passieren oder später. Eine 4er Gruppe in dieser Konstellation wäre immer eine tickende Zeitbombe!

Bzgl. Auslauf: gib Max und Paris ruhig Auslauf, decke dann aber den Käfig von Alfred und Chipsy ab, so dass sie sich nicht sehen können! Genauso decke den Käfig von Paris und Max ab, wenn Alfred und Chipsy Auslauf haben.

Liebe Grüße
Andi
 
felifee

felifee

Registriert seit
03.02.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
hallo ich habe ein ähnliches problem ich hatte bis vor ungefähr 8 wochen eine 4er truppe 3 weibchen ein bock leider verstand sich meine standart dame auf einmal nicht mehr mit meiner pastell ebony dame vor drei tagen ist mir aufgefallen das sie einen kleinen bauch bekommen hat und in den letzten drei tagen hat sie 16 gramm zugenommen und der bauch wurde auch mehr kann das auf eine schwangerschaft zurückzu führen sein?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Ist der Bock kastriert?
wenn nicht, dann ja!
Warum sitzt der Bock dann mit im Käfig, wenn er nicht kastriert is?;)
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

na klar kann es sein, wenn der Bock nicht kastriert ist. Hast Du diese Möglichkeit nicht bedacht, dass es dann zu Nachwuchs kommt?

Liebe Grüße
Andi
 
felifee

felifee

Registriert seit
03.02.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
nein der bock ist natürlich nicht kastriert aber ich war bis jetzt der meinung das sie mit 9 monate noch zu jung wäre die bei mir definitiv tragend ist ist ja schon über zwei jahre alt
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

sry aber das ist blauäugig. Ich habe letztes Jahr auch ein Weibchen rein bekommen, welches bereits mit 4 Monaten gedeckt wurde. Genauso gibt es auch bei den Böckchen Ausnahmen! Willst Du ihn kastrieren lassen?

LG Andi
 
felifee

felifee

Registriert seit
03.02.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
nein will ich nicht ich habe mit absicht die beiden zusammen und freue mich ja auch schon auf nachwuchs nur hatte ich bis jetzt immer gelesen gehabt das es erst ab 1 jahr ginge naja kein wunder das sie dann auch so ein bisschen zickig mir gegenüber ist :D früher war sie nämlich komplett zahm :mrgreen:
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

Du weißt aber schon, dass die Weibchen, wenn sie in einer Gruppe sitzen und Nachwuchs bekommen, sehr viel Ärger machen können? Sie können a) die eigenen Jungen töten, b) die fremden Jungen töten, c) die anderen Weibchen wegbeißen, d) von den anderen Weibchen weggebissen werden!

Warum hast Du nicht einfach ein Pärchen und eine Damengruppe?
So gehst Du das Risiko ein, dass Du in einer Gruppe mit 3 Damen bis zu 9 x Nachwuchs im Jahr hast. Weißt Du wohin mit den Jungen? Haben die Eltern jeweils einen Stammbaum? Wie groß ist Dein Käfig?

Liebe Grüße
Andi
 
felifee

felifee

Registriert seit
03.02.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
huhu der käfig wo sie mit ihren bock sitzt sie sind jetzt alleine seit ein paar tagen ist 1,20 breit 60 tief und 2 m hoch die anderen käfige sind 1,60m hoch alle meine chinchilla haben einen stammbaum wegen den letalfaktor ein päärchen ist jetzt jeweils 3 jahre alt und hatten noch nie nachwuchs dann habe ich zwei weibchen in einen käfig dann halt das junge päärchen 9 und 10 monate alt und in den letzten käfig ist meine hochschwangere alexa sie ist leider im moment alleine weil ihr bock den umzug ja nicht überstanden hat
sie ist 2 1/2 jahre
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

achso, dann sind die Damen gar nicht alle zusammen. Da bin ich ehrlich gestanden erleichtert! Wie gesagt, wenn Du noch mehr zum Thema Geburt wissen magst, dann würde ich Dir befreundete Züchter empfehlen!

Liebe Grüße

Andi
 
felifee

felifee

Registriert seit
03.02.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
das wäre echt super den ich bin in der hinsicht echt noch total unerfahren
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Streit nach Geburt!

Streit nach Geburt! - Ähnliche Themen

  • Chinchillas streiten sich plötzlich

    Chinchillas streiten sich plötzlich: Hallo! Ich habe zwei Chinchillas, beides Weibchen und 4 Jahre jung ... sie kennen sich schon seit klein auf und haben immer alles zusammen...
  • Chinchillas streiten

    Chinchillas streiten: Hallo! Ich habe 2 Chinchilla Böckchen, sie sind beide nun 2 Jahre alt. Die beiden sind eigentlich ein Herz und eine Seele, aber gestern Abend...
  • Streit nach Kastration

    Streit nach Kastration: Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner Gruppe derzeit 2xWeiblich( Mutter 2 Jahre und Tochter 4 Monate) und zweimal männlich (Vater 2Jahre und...
  • Meine Männchen streiten sich

    Meine Männchen streiten sich: Hallo Leute, seit einiger Zeit streiten sich meine 7 Jahre alten Chinchilla Männchen. Es sind angeblich zwei Brüder. Einer ist etwas größer und...
  • Meine Männchen streiten sich - Ähnliche Themen

  • Chinchillas streiten sich plötzlich

    Chinchillas streiten sich plötzlich: Hallo! Ich habe zwei Chinchillas, beides Weibchen und 4 Jahre jung ... sie kennen sich schon seit klein auf und haben immer alles zusammen...
  • Chinchillas streiten

    Chinchillas streiten: Hallo! Ich habe 2 Chinchilla Böckchen, sie sind beide nun 2 Jahre alt. Die beiden sind eigentlich ein Herz und eine Seele, aber gestern Abend...
  • Streit nach Kastration

    Streit nach Kastration: Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner Gruppe derzeit 2xWeiblich( Mutter 2 Jahre und Tochter 4 Monate) und zweimal männlich (Vater 2Jahre und...
  • Meine Männchen streiten sich

    Meine Männchen streiten sich: Hallo Leute, seit einiger Zeit streiten sich meine 7 Jahre alten Chinchilla Männchen. Es sind angeblich zwei Brüder. Einer ist etwas größer und...