kosten für ratte, maus, hamster

Diskutiere kosten für ratte, maus, hamster im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; huhu, könnt ihr mir sagen, firstwas so der normale vermittlungspreis(tierschutz) für ratten/mäuse/hamster ist? bitte trennen ob...
jackylyn

jackylyn

Registriert seit
17.05.2006
Beiträge
187
Reaktionen
0
huhu, könnt ihr mir sagen,
was so der normale vermittlungspreis(tierschutz) für ratten/mäuse/hamster ist?

bitte trennen ob weibliche/männlich/kastriert/unkastriert, danke :D
 
04.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Hmm, der Preis ist Unterschiedlich. wir hatten 1€ pro Maus 2€ Pro Maus und 5€ Pro Maus für KAstra würde ich schon mehr nehm.
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.861
Reaktionen
0
Da müsstest du dich erkundigen dort wo du das Tier holen willst.
 
nmjz

nmjz

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
340
Reaktionen
0
Also die preis für kleintiere im TH essen kannstb du dir hier angucken:
http://www.tierheim-essen.org/htm/vermittlung.htm#Gebuehren

Hab auch mal preis für kleintiere allgemein 6 euro gelesen. für den kleinen feivel, der bald zu mir kommt muss ich 20 euro zahlen (kastriert)

Hoffe das hilft.
LG nmjz
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
487
Reaktionen
0
Hallo,

ich sprech hier mal nur für Farbmäuse:
Für Weibchen/unkastrierte Böcke würde ich ca 5 Euro verlangen.
Für Kastraten würde ich mich am Kastrapreis plus 10% orientieren.

Die Preise sind extra hoch angesetzt um Schlangenhalter, die nur an günstige Mäzs ekommen wollen, abzuschrecken. Ein echter Liebhaber bezahlt das.

LG;
Benny
 
>Teddy<

>Teddy<

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.744
Reaktionen
0
Ich habe mal gehört, dass man ungefähr soviel nehmen soll, wie eine Zoohandlung auch nehmen würde (natürlich nur für unkastrierte Tiere).

LG Lea
 
jackylyn

jackylyn

Registriert seit
17.05.2006
Beiträge
187
Reaktionen
0
ok, thx, nein nicht ichh will die vermitteln, ich farge für ein befreundete station ;)
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
487
Reaktionen
0
Ich habe mal gehört, dass man ungefähr soviel nehmen soll, wie eine Zoohandlung auch nehmen würde (natürlich nur für unkastrierte Tiere).

LG Lea
Soviel wie ne Zoohandlung oder gar noch weniger nehmen bringt nichts.
Die Schutzgebühr soll ja davor schützen, das das Tier z.b. als Futtertier endet.
Deshalb mehr als der Zoohandel nehmen.
Dafür hat das Tier dan aber nen guten PLatz und wird nicht verfüttert.
Denn, welcher Schlangenhalter holt sich Mäuse von ner Vermittlungsstation, wenn er da mehr als im ZooLa zahlt?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Soviel wie ne Zoohandlung oder gar noch weniger nehmen bringt nichts.
Die Schutzgebühr soll ja davor schützen, das das Tier z.b. als Futtertier endet.
Davor soll eigentlich hauptsächlich der Schutzvertrag schützen und nicht die Gebühr. Nach dem Großnotfall mit den Ratten im Sommer hat das TH hier auch viel weniger für die Ratten verlangt, als sie in einer ZH kosten würden, man war ja froh, wenn sie eine Unterkunft gefunden hatten. Man sollte natürlich sicherstellen, daß auch die Inspektoren dann zur Kontrolle kommen.

Eine Schutzgebühr (alleine) finde ich keine ausreichende Maßnahme, um zu gewährleisten, daß die Tiere in gute Hände kommen. Wenn ich mich entscheiden müsste wäre mir der Schutzvertrag sogar lieber, denn der räumt mir das Recht zur Platzkontrolle ein und ggf. auch dazu, das Tier wieder mitzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
487
Reaktionen
0
Ne Schutzgebühr alleine finde ich auch unzureichend.
Nur ne Gebühr ist, meines Erachtens, noch ne zusätzliche Sicherheit.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Mein Th nimmt 35 für ein kastrierten Rammler und 30 für eine und
kastriertes Kaninchen.
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
...nur Schutzvertrag kann leider bewirken, dass die Tiere dennoch im Schlangenmagen landen. Wenn die Haltung überprüft wird, kanns längst zu spät sein und welche Handhabe hast du um in die Wohnung einzudringen oder den Vertragsbruch zu beweisen?
Gegen die Nutzung als Futtertier ist die einigermaßen hohe Gebühr wichtiger.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Off-Topic

@Okapi: bei uns gibt's Ratten im Zweifelsfall nur nach Platzkontrolle vorher und nachher, es sei denn, der Halter ist bekannt. Insofern ist mir persönlich eben der Vertrag wichtiger.
Jemand, der die Tiere verfüttern will, flöge spätestens nach dem ersten Mal auf, und das wäre einfach zu viel Aufwand für jemanden, der in eine Zoohandlung gehen und sich da ebenfalls günstig Futtertiere holen kann *find* zumal so jemand ja öfter Futter braucht. Ich kann halt nur sagen, daß ich so einen Fall nicht kenne, und aus meiner Erfahrung sprechen.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Für meine 4 Rennmäuse habe ich beim TSV Neuss zusammen 10 € oder 12 € bezahlt. Ich denke, dass hier auch eher der Schutzvertrag greift.
 
nmjz

nmjz

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
340
Reaktionen
0
im schutvertrag (zumindets in dem, den ich gekriegt hab) stand ich müsste das tierheim informieren, wenn das tier stirbt. ist das so üblich, oder mehr bei hunden und katzen und so. immerhin wird meine maus noch MAX. 2 jahre leben...
LG nmjz
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
im schutvertrag (zumindets in dem, den ich gekriegt hab) stand ich müsste das tierheim informieren, wenn das tier stirbt. ist das so üblich, oder mehr bei hunden und katzen und so.
Das ist eine Standardklausel in Schutzverträgen. Viele TH interessiert das leider (gerade bei Kleintieren) nicht wirklich, aber ja, du bist verpflichtet, den Tod (oder sonstigen Verbleib, z.B. bei Weitervermittlung) dem TH oder dem Vermittler zu melden.
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Ne Vorkontrolle ist natürlich sinnvoll :D.
Jemand der privat vermittelt hats da aber schwieriger.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Findest du? Ich finde es eher im Gegenteil einfacher, man kann natürlich nicht alles alleine machen. Aber bei den TH-Kontrolleuren kann man sich nicht wirklich darauf verlassen, daß sie auch Ahnung haben von der Tierart, die sie gerade kontrollieren.
 
Thema:

kosten für ratte, maus, hamster

kosten für ratte, maus, hamster - Ähnliche Themen

  • 482 / 576 - Ein neues Zuhause für meinen lieben Kater Rocky (kastriert, 13 Jahre, Diabetiker)

    482 / 576 - Ein neues Zuhause für meinen lieben Kater Rocky (kastriert, 13 Jahre, Diabetiker): Hallo alle zusammen ~ :'-) Jetzt habe ich es endlich übers Herz gebracht diesen Beitrag zu verfassen. Ich suche nämlich für meinen lieben Kater...
  • Suche neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen

    Suche neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen (orangefarbener Hahn und zitronengelbbbauchige Henne, Max und Tibi). Sie stammen...
  • xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn

    xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn: Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche für meinen ca.8 Jahre alten Hahn eine ebenso alte Henne. Mein Hahn ist zutraulich und isst aus der Hand. Die...
  • Katze anschaffen und kosten

    Katze anschaffen und kosten: Hallo an alle :D ich hab vor 2 Wochen eine Sendung über Katzen gesehen wodurch ich so begeistert wurde das ich mir jetzt auch eine zulegen...
  • kosten Microchip

    kosten Microchip: Hi Leute, nach dem ständig ein anderer Kater die Katzenklappe unserer Katze benutzt und sie auch völlig demoliert hat möchte ich eine...
  • kosten Microchip - Ähnliche Themen

  • 482 / 576 - Ein neues Zuhause für meinen lieben Kater Rocky (kastriert, 13 Jahre, Diabetiker)

    482 / 576 - Ein neues Zuhause für meinen lieben Kater Rocky (kastriert, 13 Jahre, Diabetiker): Hallo alle zusammen ~ :'-) Jetzt habe ich es endlich übers Herz gebracht diesen Beitrag zu verfassen. Ich suche nämlich für meinen lieben Kater...
  • Suche neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen

    Suche neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für mein Kanarienvogelpäärchen (orangefarbener Hahn und zitronengelbbbauchige Henne, Max und Tibi). Sie stammen...
  • xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn

    xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn: Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche für meinen ca.8 Jahre alten Hahn eine ebenso alte Henne. Mein Hahn ist zutraulich und isst aus der Hand. Die...
  • Katze anschaffen und kosten

    Katze anschaffen und kosten: Hallo an alle :D ich hab vor 2 Wochen eine Sendung über Katzen gesehen wodurch ich so begeistert wurde das ich mir jetzt auch eine zulegen...
  • kosten Microchip

    kosten Microchip: Hi Leute, nach dem ständig ein anderer Kater die Katzenklappe unserer Katze benutzt und sie auch völlig demoliert hat möchte ich eine...