Fragen zur Haltung von weißen Mäusen

Diskutiere Fragen zur Haltung von weißen Mäusen im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Huhu, :mrgreen: ich habe mich jetzt entgültig für weiße Mäuse entschieden. Mein Kumpel will seine abgeben. Ich nehme sie, er hat sie jetzt genau...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Arco

Guest
Huhu, :mrgreen:

ich habe mich jetzt entgültig für weiße Mäuse entschieden. Mein Kumpel will seine abgeben. Ich nehme sie, er hat sie jetzt genau 5 Tage kann sie aber wegen einer Allergie seiner Freundin
nicht behalten.

Er sagt er hätte die Mäuse aus einer Zoohandlung. Es sind 2 männchen. Sie sind deshalb auch nicht kastriert. Jetzt leben sie noch in einem 54 Liter Aquarium (60cmx30cmx30cm). Das Aquarium hat keine Abdeckung. Können weiße Mäuse eigentlich höher als 30cm springen???

Sind weiße Mäuse Farbmäuse???

Ist WW mit 27cm Durchmesser in ordnung???

Wie groß sollte ein Aquarium für 2 bis 4 Farbmäuse mind. sein???

Ich habe 2 Nymphensittiche und 2 Wellensittiche. Die können manchmal ganz schön laut sein. Macht den Mäusen das was aus wegen der Lautstärke???

Kann ich ihnen Mäusen Auslauf im Zimmer gwähren, natührlich unter meiner Aufsicht???

LG Mark
 
05.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Albinos? ja sind Auch Farbmäuse.

Die Böcke bitte Kastrieren.

Und nen Aqua war glaub ich zur halten wegen der belüftung nicht so gut.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hi Arco!
Hast Du schon www.diebrain.de studiert? Da steht alles Wissenswerte rund um die Farbmaus drin. (Und ja, Xeptinora hat´s ja schon gesagt, auch weiße Mäuse sind Farbmäuse... Es gibt weiße Mäuse mit roten Augen (Albinos) und mit schwarzen Augen (keine Albinos...)
Sie sind vom Verhalten, Geschicklichkeit etc. ganz genauso wie "bunte" Farbmäuse...
Und ja, unter Umständen können sie auch 30cm springen - unsere Lisabeth hat nur um wenige Millimeter den Badewannenrand verpasst, und der ist etwas höher als 30cm ;) Also wäre eine Abdeckung dringend zu empfehlen...

Das Wodent Wheel mit 27cm Durchmessern ist nachgerade perfekt für die Mäuse - super!

So, und jetzt noch ein paar Ausführungen ;)

- Unkastrierte Farbmausböcke kann man nicht dauerhaft zusammen halten. Warum? Hier: https://www.tierforum.de/t30924-kastration-bei-farbmausboecken-wirklich-noetig.html

- Die Grundfläche für 2 oder mehr Mäuse sollte MINDESTENS 80x50cm betragen, die Höhe MINDESTENS 50cm, besser 80cm oder mehr. Solange die beiden Kerlchen noch nicht kastriert sind, sollten sie lieber auf kleinerer Fläche wohnen - ich empfehle also: Abdeckung für Dein jetziges Aqua basteln, Mäuse päppeln auf 30g Kastra-Gewicht, für Kastrakosten sparen, nach einem gescheiten Mäusekäfig umsehen... in dieser Reihenfolge ;)

- Ein Aqua / Terra ist wegen der schlechten Belüftung für Farbmäuse dauerhaft nicht geeignet, ein Gitterkäfig/Holzvoliere ist da deutlich besser... natürlich dann nach der Kastra mit den entsprechenden Mindestmaßen...

- Auslauf brauchen Farbmäuse nicht - sie sind ohnehin eher Beobachtungstiere, die lieber ihre Ruhe haben... Gerade die noch nicht kastrierten Kerle solltest Du besser nicht allzu sehr stressen, da sie sich sonst noch eher an die Gurgel gehen als ohnehin schon... Nach der Kastra kannst Du versuchen, sie an Deine Hand zu gewöhnen, sodass sie evtl. auch mal auf Dir herumkrabbeln... das sollte aber alles freiwillig geschehen - die Mäuse in einen Auslauf "umzupacken", wäre für sie nur totaler Stress...

Abschließend noch zwei Links für Dich:

https://www.tierforum.de/t18063-farbmausanschaffung-was-ist-zu-beachten.html

https://www.tierforum.de/t18052-farbmaeuse-haeufigste-irrtuemer.html

LG, seven
 
A

Arco

Guest
Doch ein Aqua kannst du nehmen. Man mus nur oft säubern. Es darf nur von der Höhe nur halb so lang sein wie die Länge. 60cmx30, 100cmx50cm oder 120cmx60cm sind schon in ordung.

Aber ich habe noch andere Fragen. :?:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Arco, unsere Antworten haben sich überschnitten ;)
Unter den von Dir beschriebenen Umständen ist ein Aqua gerade noch so in Ordnung - aber auch eigentlich nur, wenn noch ein vergitterter Aufbau draufkommt, da ansonsten die Belüftung immer noch nicht das Gelbe vom Ei ist...

LG, seven
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Für die gilt die gleiche Grundfläche...
Du kannst mal nach mauscalc2 googlen (wenn ich www.mauscalc2.de/vu verlinke, klappt das nie...), da kannst Du Käfiggrößen berechnen.
Ansonsten: Lies doch erstmal die Links ;)

LG, seven
 
A

Arco

Guest
Ok Danke, ich glaube Farbmäuse sind nichts für mich. Aber das liegt nicht weil ich ander der kastration sparen will. Sie sind mir etwas zu klein. Kastrieren muss ich bei fast jedem Kleintier das paaweise gehalten wird. :D
Aber trotzdem Dank für eure Hilfe.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
... und was passiert dann mit den Mäuschen von Deinem Kumpel? Kannst ihm ja mal das Forum ans Herz legen ;)

LG, seven
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Ahso - na, das ist ja schon mal prima...
Dann bin ich ja mal gespannt, für welche Tierart Du Dich letztendlich entscheidest ;) (Hatte schon gelesen, dass Du Dich auch für Kaninchen oder Meerschweinchen interessiert hattest...)
LG, seven

edit: Wie wäre es denn mit Rennmäusen? Die sollte man am besten nur zu zweit, maximal zu dritt halten - da ist es auch egal, ob Männchen oder Weibchen, die Kerle vertragen sich auch unkastriert... Und man kann sie in Terras halten (allerdings auch Mindestmaß 80x50)...
 
A

Arco

Guest
Danke für dein Verständnis. Ich hoffe ihr denkt nicht von mir icch würde hier aus Langeweile schreiben. Erst Zwergkaninchen, dann Meeris, Farbmäuse und jetzt Rennmäuse. Weil außer 2 Wellensittichen, 2 Nymphensittichen und einen Rottweiler, habe ich keine Tiere. Wir hatten mal früher ein Zwergkaninchen und ein Meerschweinchen. Mehr Kleintiere hatten wir nicht und da war ich erst 4. Ich kann mich aber noch gut daran erinnen. Mog das Mererschweinchen und Max das Zwergkaninchen. :eek: Damals wusste ja noch niemand das Einzelhaltung so schlimm ist. Auch meine Mutter das war vor etwas 25 Jahren hatte nur einen Welli. Aber trotzdem ich will mir das richtige Kleintier holen. Den sonst ist die Entäuschung nach her groß und das möchte ich ja nicht.:D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Ist ja auch völlig in Ordnung - besser, Du erkundigst Dich vorher ausführlich, als dass Du hinterher dem Tier nicht gerecht werden kannst... Und zum Informieren sind Foren ja da, gell? ;)

LG, seven
 
M

MaAuUsS

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Ich würde mir gerne 2 Mäuse kaufen,
aber ich weiß nicht ob ich sie an einen schatigen
oder an ein Fenster stellen soll.

Und wenn ich die Maus in die Hand nehem,
flitzt die dann nicht sofort weg?

Wie lang leben sie überhaupt?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hallo MaAuUsS! (Ui, da bricht man sich ja fast die Finger beim Tippen ;) )
Erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Als allererstes lege ich Dir gaaaanz dringend die Lektüre von www.diebrain.de ans Herz. Da findest Du alle wichtigen Informationen über Farbmäuse. Wenn dann noch Fragen sind, immer her damit ;)

Zu Deinen Fragen aber mal in Kürze:
- Farbmäuse werden nicht sehr alt leider... Im Schnitt erreichen sie 1-2 Jahre (meist eher weniger als 2 Jahre...)
- Der Käfig sollte so stehen, dass die Mäuse keine Zugluft abbekommen und auch so, dass sie nicht in der prallen Sonne stehen.
- Mäuse sind zum "In-die-Hand-Nehmen" eigentlich nicht gedacht. Sie sind eher Beobachtungstiere. Man kann die meisten Mäuse allerdings ein wenig zahm bekommen, indem man z. B. seine Hand mit einem Leckerchen in den Käfig legt und gaaaanz viel Geduld mitbringt. Irgendwann kommt wahrscheinlich die mutigste Maus und klaut sich das Leckerchen. Mit der Zeit werden die Mäuschen dann immer mutiger und krabbeln auch mal auf Deiner Hand herum oder wagen sich sogar auf Deinen Arm und von dort auf Deine Schulter. Wichtig ist, dass man die Mäuse nicht einfach so aus dem Käfig zerrt, sondern dass sie freiwillig kommen und auch jederzeit die Möglichkeit haben, wieder zurückzugehen, wenn sie es möchten. Einige Mäuse werden sehr zutraulich, andere wiederum bleiben immer eher scheu - das muss man dann auch so akzeptieren...

So, und jetzt noch ein paar wichtige Links für Dich:

https://www.tierforum.de/t18063-farbmausanschaffung-was-ist-zu-beachten.html

https://www.tierforum.de/t18052-farbmaeuse-haeufigste-irrtuemer.html

LG, seven
 
B

bailys

Registriert seit
16.11.2007
Beiträge
62
Reaktionen
0
Man sollte die Mäuse schon etwas zahm bekommen, falls die Mäuse zum Tierarzt müssen ist es ein Vorteil wenn Sie zahm sind zumindest an der Hand gewöhnt sind.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fragen zur Haltung von weißen Mäusen

Fragen zur Haltung von weißen Mäusen - Ähnliche Themen

  • Diverse Fragen um den Käfig-Bau

    Diverse Fragen um den Käfig-Bau: Hallo zusammen Ich habe mich nach langer Zeit wieder dazu entschieden Farbmäuse zu halten. Vor ca. 4 Jahren hatte ich bereits ein Pärchen, diese...
  • Frage zu Sand und Zubehörkauf

    Frage zu Sand und Zubehörkauf: Hallo zusammen ich will mir Farbmäuse zulegen und habe noch ein paar fragen: -Brauchen Farbmäuse Sand um darin zu baden? -Wo kauft ihr euer Maus...
  • Ist dieses Regal geeignet? + Fragen zum Ausbau

    Ist dieses Regal geeignet? + Fragen zum Ausbau: Hallöö! Erstmal missbrauche ich diesen ersten Thread um mich vorzustellen. Mein Name ist Felix, ich bin gebürtig aus der Nähe von Nürnberg...
  • Frage zur Einstreu ...

    Frage zur Einstreu ...: Hallo! Ich bin neu hier und haab mir jetzt einiges durchgelesen! Unser Käfig für drei Mäuse is fertig 1,20m breit, 1m hoch und 60cm tief mit drei...
  • Mäusemama hat viele Fragen

    Mäusemama hat viele Fragen: Hallo liebe Foris, Seit heute halte ich nun 4 süße Mäuse , ich habe nun einen Käfig und bin mir nicht sicher ob der gut ist ...vielleicht könnt...
  • Ähnliche Themen
  • Diverse Fragen um den Käfig-Bau

    Diverse Fragen um den Käfig-Bau: Hallo zusammen Ich habe mich nach langer Zeit wieder dazu entschieden Farbmäuse zu halten. Vor ca. 4 Jahren hatte ich bereits ein Pärchen, diese...
  • Frage zu Sand und Zubehörkauf

    Frage zu Sand und Zubehörkauf: Hallo zusammen ich will mir Farbmäuse zulegen und habe noch ein paar fragen: -Brauchen Farbmäuse Sand um darin zu baden? -Wo kauft ihr euer Maus...
  • Ist dieses Regal geeignet? + Fragen zum Ausbau

    Ist dieses Regal geeignet? + Fragen zum Ausbau: Hallöö! Erstmal missbrauche ich diesen ersten Thread um mich vorzustellen. Mein Name ist Felix, ich bin gebürtig aus der Nähe von Nürnberg...
  • Frage zur Einstreu ...

    Frage zur Einstreu ...: Hallo! Ich bin neu hier und haab mir jetzt einiges durchgelesen! Unser Käfig für drei Mäuse is fertig 1,20m breit, 1m hoch und 60cm tief mit drei...
  • Mäusemama hat viele Fragen

    Mäusemama hat viele Fragen: Hallo liebe Foris, Seit heute halte ich nun 4 süße Mäuse , ich habe nun einen Käfig und bin mir nicht sicher ob der gut ist ...vielleicht könnt...