Wie teuer sind Mäuse

Diskutiere Wie teuer sind Mäuse im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; Ich habe mal eine kleine Frage first:?: Ich überlege mir 2-3 Mäuse zu kaufen wie teuer ist so eine maus ungefähr also Rennmäuse und Farbmäuse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
VollblüterFan

VollblüterFan

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
182
Reaktionen
0
Ich habe mal eine kleine Frage
:?:
Ich überlege mir 2-3 Mäuse zu kaufen wie teuer ist so eine maus ungefähr also Rennmäuse und Farbmäuse :?::?::?:
 
06.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
nmjz

nmjz

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
340
Reaktionen
0
Kaufen hört sich schlecht an, wenn ich ehrlich bin. ichmuss dir empfehlen, tiere nur aus tierheimen, oder private notfälle aufzunehmen. warum wird dir hier einwandfrei beantwortet (vorallem am ende)
https://www.tierforum.de/t23119-kauft-keine-maeuse-in-tierhandlungen.html
sonst rechne mal so für ein weibchen von 1-6 euro und für kastraten von 5-20 euro. jenachdem aber so teuer sind die (leider) nie. also sollte das deine entscheidung nicht weiter beeinflussen.
LG nmjz
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

In lippstadt, in deiner nähe (gibt auch mitfahrgelegenheiten) haben sie zur zeit sogar jungtiere. auskunft über tierheim mäuse gibts hier:http://wiki.mausebande.com/vermittlung/farbmaus
(auch für renner) infos zur haltung gibts hier:http://www.diebrain.de/
 
Zuletzt bearbeitet:
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
phu... wieviel das renner in D kosten, weiss ich gar nicht... kommt wohl auch drauf an wo du sie holst, also ob TH oder züchter...

in der schweiz bezahlt man für ne rennmaus ca. 10 bis 15 euro... in der zoohandlung locker 20 euro pro rennmaus. im TH weiss ich nicht, da bezahlt man glaube ich ne schutzgebühr. wie hoch die ist, musst du nachfragen. das ist auch überall anders...

private leute die einen unfallwurf hatten, verlangen oft gar nichts für die jungen, sondern sind froh wenn sie sie irgendwo an einen guten platz abgeben können. aber wenn du mäuse von privaten leuten holst, aufpassen das du nicht an einen "hobby-kinderzimmer-vermehrer"hinläufst...

hast du dich denn schon über haltung etc. informiert? weil das wäre viel wichtiger als der preis der maus. der spielt eigentlich keine rolle... jedenfalls am anfang nicht ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
Vor allem ist der "Preis" (ich mag das Wort nicht) einer Maus im Leben nicht zu vergleichen mit den Kosten für einen adäquaten Käfig, Futter, Einstreu, Spielzeug/Einrichtung und nicht zuletzt Tierarztkosten...
Der "Kaufpreis" für eine Maus ist da noch der geringste Kostenfaktor überhaupt....
Genug Links hast Du ja schon bekommen ;) - einfach mal durchwurschteln...
LG, seven
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Bei uns kosten die Rennmäuse (Gerbils) im Zoogeschäft A 14€ und im Zoogeschäft B nur 12€... Ich würde hier so zwischen 10€- 16€ tippen.
Und die Farbmäuse kosten bei dem Zoogeschäft A so um die 6€.
Ist aber meistens auch unterschiedlich teuer wegen der Farben und manchmal auch wegen dem Geschlecht. :roll:
Naja und auf Pferdemärkten (NICHT ZU EMPFELEN! Meine Freundin kauft dort immer ihre Farbmäuse und die halten höchstens (!) ein halbes Jahr auch bei guter Haltung) kosten die dann so 2€.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
Grand Ass: Bitte KEINE Mäuse in Zooläden oder auf irgendwelchen Märkten kaufen - die Gründe hatte ich Dir doch gerade geschrieben ;)
Ansonsten bin ich der Meinung, dass auch eine Maus durchaus teuer sein sollte - das hält vielleicht manchen davon ab, sich mal eben für Spaß ´ne Maus zu kaufen...
Und wer nicht bereit ist, einen gewissen Preis für eine Maus zu bezahlen, der wird hinterher sicher auch nicht bereit sein, mit dem Tier zum Tierarzt zu gehen oder es artgerecht im großen Käfig zu halten etc....

LG, seven
 
K

kannimanni

Registriert seit
18.03.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
äähm in der zoohandlung ca 10 €
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
Huhu!
Nochmal zum MITMEISSELN!
Bitte keine Mäuse aus der Zoohandlung..
siehe hier: https://www.tierforum.de/t23119-kauft-keine-maeuse-in-tierhandlungen.html

Die Schutzgebühr für Farbmäuse bei Notfallvermittlern liegt um die 5 Euro, in Tierheimen meist ähnlich...
Die Schutzgebühr für Renner weiß ich nicht, dürfte evtl. geringfügig höher sein...

LG, seven
 
aLica

aLica

Registriert seit
10.03.2008
Beiträge
32
Reaktionen
0
also , renmäuse kosten in der Zoohandlung so um die 15 Euro und Farbmäuse ca. 5 Euro.
Denoch stimme ich seven zu , bitte nicht in der Zoohandlung kaufen.
Ich habe da auch schon schlechte Erfahrungen mit gemacht.
Ist bei dir in der Nähe ein Tierheim?Schaue doch dort einmal vorbei.
 
Adrijana

Adrijana

Registriert seit
16.03.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben unsere 2 Mäuse aus der Zoohandlung (davon eine schwangere die heute ihre Babies bekommen hat)
Pro Maus haben wir 2,60 Euro bezahlt
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Meine 4 Rennmäuse habe ich bei einem TSV in NRW geholt und für alle zusammen eine Schutzgebühr von 10 € bezahlt.

Zooläden sind in meiner Gegend zwar wesentlich näher, aber ich mag das nicht unterstützen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie teuer sind Mäuse