Kosten Kastration

Diskutiere Kosten Kastration im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo an alle, die kastrierte Böckchen haben. Ich wollte firstmal wissen, was ihr für die Kastration bezahlt habt? Mein TA hat gesagt es würde...
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Hallo an alle, die kastrierte Böckchen haben.

Ich wollte
mal wissen, was ihr für die Kastration bezahlt habt? Mein TA hat gesagt es würde 53,00 Euro pro Nase kosten. Ist das nicht ein bisschen viel?
 
09.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kosten Kastration . Dort wird jeder fündig!
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
1.784
Reaktionen
0
Ich hab 38 € bezahlt
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
821
Reaktionen
0
Bei unserem TA kostet ein Böckchen 45 Euro. Bei mehreren gibts allerdings Rabatt.
Ich glaube der Rahmen der Kosten liegt bei 35-60 Euro, je nachdem was der TA für eine Gebührenordnung hat (kommt auf das Bundesland drauf an)
 
Tanja20101985

Tanja20101985

Registriert seit
21.09.2007
Beiträge
220
Reaktionen
0
Ja,das ist ziemlich unterschiedlich,ich habe knapp 55€ bezahlt.
Kommt auf den TA drauf an!! Rahmen liegt zwischen 35-60€.
Das muss man schon ausgeben :)
 
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Wow, das ist schon ganz schön viel.

Hatten Eure Tiere nach der OP irgendwelche Probleme? Ich hab´so Schiss davor, dass die beiden nachher irgendwie pshychische Probleme haben oder Schmerzen oder was. Wie war denn das bei Euch?
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
1.784
Reaktionen
0
Elvis hat alles super überstanden, war schnell wach.
Und ging gleich der Praxis auf die Nerven.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Wir haben letzte Woche zwar kein Meeri, sondern unser Kaninchen kastrieren lassen, aber es gab keinerlei Probleme. Als wir nach 1,5 Std. zum TA kamen, war er schon wieder voll da. Auch hinterher gab es keine Probleme. Morgen werden die Fäden gezogen.
Gekostet hat es 36€.
 
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Muss man da noch was besonderes beachten, wenn sie wieder zu Hause sind? Dürfen die z.B. springen? Bei mir ist es nämlich so, dass es AUF dem Unterschlupf Futter gibt und die springen da immer hoch (ca. 18 cm).
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
821
Reaktionen
0
Kann nicht sagen das jemals ein Schweinchen das bei uns ind er Praxis kastriert wurde Probleme hatte. Bei uns haben die Tiere alle nach der Kastration ein leichtes Schmerzmittel und AB bekommen. Die Tiere vertragen die Narkose in der Regel super gut und sind noch am gleichen Abend wieder Top Fit.
 
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Was ist denn AB?
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
821
Reaktionen
0
man soll die Tiere 3 Tage nach dem Eingriff nicht auf Einstreu setzen, damit kein Dreck in die Wunde kommt. ich würd ihn in der Zeit auch alleine setzen, aber da meine Schweinchen nicht kastriert sind kann ich nicht allzusehr dazu sagen! Bei meinen Kaninchen hab ich das aber so gamcht das ich sie von den anderen getrennt habe (durch einen Zaun,a lso so das sie trotzdem kontakt haben konnten)

AB= Antibiotikum
 
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Ja, ich denke ich muss sie auch irgendewie alleine setzen. Ich kastriere sie ja aus dem Grund, weil sie sich nicht vertragen und erhoffe mir, dass die Sitiation nochher besser wird. Frage mich nur, ob ich die dann ganz neu vergesellschaften muss oder ob dann quasi einfach nur der "Zaun" wieder weggemacht werden kann?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Wenn sie komplett getrennt sind, muss wieder neu vergesellschaftet werden.
 
B

bienchen1812

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Und wenn ich in meinem großen Gehege einfach nur ein Stück Zaun als Trennung reinmache, so dass sie sich sehen und riechen können?
 
Tanja20101985

Tanja20101985

Registriert seit
21.09.2007
Beiträge
220
Reaktionen
0
Also mein Kimo hatte keine Probleme gehabt,ihm gings super,am Tag der OP war er zwar ein wenig schlapp,aber dann wieder ganz der alte,hab Ihm den Käfig mit Handtüchern ausgelegt,wegen der Wunde,hatte das fast eine Woche drinnen,dann ging die Wunde langsam zu.
Das dürfte kein Problem sein.
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Du hast doch zwei Böckchen und keine Weibchen oder doch ?!
Ich habe letztes Jahr drei Brüder gleichzeitig kastrieren lassen, leider keinen Mengenrabatt bekommen und 38 EUR pro Tier gezahlt.

Ich habe alle drei zusammen gelassen, so brauchte ich nicht neu zu Vergesellschaften und sie konnten gemeinsam das Schicksal ertragen.

Wenn sie sich allerdings nach der OP auch ständig zoffen würde ich sie eh trennen und nach der Absitzzeit Weibchen dazu setzen.

Ja wie schon erwähnt sollten sie die ersten Tage nicht auf Streu/Stroh sitzen damit nichts in die Wunde kommt.
Die Wunde muß regelmässig kontrolliert werden, wenn sich was entzündet hat, sofort zum TA.
Sie dürfen sofort wieder fressen, wobei sie das meistens nicht tun.
Ein paar Gramm abnehmen ist in der Woche der Kastra auch OK, danach sollten sie dann wieder zunehmen oder Gewicht behalten.
 
K

k-a-m-p-f-m-a-u-s

Registriert seit
12.01.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
hab 62 Euro pro Nase bzahlt. Da mit Narkosegas operiert wurde. Das ist meistens teurer. Meine beiden haben die Kastration prima überstanden. Einer hatte zwar ne Zeit eine Verhärtung, die ist nun aber zurückgegangen.
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
739
Reaktionen
0
Hab für mein schwein 30 € bezahlt.
lg Meerifriend
 
F

Fury-Snoopy

Registriert seit
14.01.2008
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo,

also ich bezahle nächste Woche für die Kastra 42€.Mal gucken wie gut unser Fury das wegsteckt. Snoopy hats damals echt leicht genommen,kaum waren wir zu Hause wurde freudig nach Futter geschrein(gequikt) und dann erst mal Bauchvollschlagen:mrgreen: . Aber die Gurken sind ja auch zu lecker.

TA meinte damals fressen darf er ruhig.

Grüße
 
Lennart

Lennart

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallöchen,
habe meinen hasen kastrieren lassen. Ich habe ihn übernacht bei dem TA gelassen und am nächsetn morgen super fit und absolut happy wieder abgeholt! Das ganze hat mich ein bisschen über 50€ gekostet! Aber das war mit nakose und 12h überwachung ob es ihm auch gut geht usw usw usw...
Du brauchst dir keine angst machen! Das ist ein rotine eingriff! und das mit den kosten da hättest du dir füher imklaren drüber sein müssen, als du dir dein merri gekauft hast.
 
Thema:

Kosten Kastration

Kosten Kastration - Ähnliche Themen

  • Seelische Vorbereitung auf Kastration

    Seelische Vorbereitung auf Kastration: Übernächste woche steht endlich der langerwartete Tag ins Haus, Brad und Pitt werden kastriert. Danach plane ich ihnen für ihre genommene...
  • Kosten und Unvernunft

    Kosten und Unvernunft: In der kurzen Zeit in der ich jetzt hier angemeldet bin, habe ich immer wieder gelesen, dass kein Geld für bestimmte Meerisachen da ist. Wie z.B...
  • Kosten der Schweinchenhaltung

    Kosten der Schweinchenhaltung: Weil es im Wettbewerb zu weit führt... Bei zwei bis drei Schweinen im Monat: 4x60l Streu 10 Euro 5 Kilo Heu (wegen kleiner Menge wahrscheinlich...
  • Kosten- Kastration

    Kosten- Kastration: Hallöchen, ich lasse am donnerstag mein meerie kastriere, der arzt hat mir leider kene weiteren auskünfte gegeben und ich erreiche mal wieder...
  • Wieviel mehr Kosten/Arbeit verursacht ein drittes Schwein??

    Wieviel mehr Kosten/Arbeit verursacht ein drittes Schwein??: Hallo, eine Bekannte von mir hat ein Meerie und ein Kaninchen vor dem aussetzen gerettet. Jetzt hat sie leider EIN einsames Kaninchen und EIN...
  • Wieviel mehr Kosten/Arbeit verursacht ein drittes Schwein?? - Ähnliche Themen

  • Seelische Vorbereitung auf Kastration

    Seelische Vorbereitung auf Kastration: Übernächste woche steht endlich der langerwartete Tag ins Haus, Brad und Pitt werden kastriert. Danach plane ich ihnen für ihre genommene...
  • Kosten und Unvernunft

    Kosten und Unvernunft: In der kurzen Zeit in der ich jetzt hier angemeldet bin, habe ich immer wieder gelesen, dass kein Geld für bestimmte Meerisachen da ist. Wie z.B...
  • Kosten der Schweinchenhaltung

    Kosten der Schweinchenhaltung: Weil es im Wettbewerb zu weit führt... Bei zwei bis drei Schweinen im Monat: 4x60l Streu 10 Euro 5 Kilo Heu (wegen kleiner Menge wahrscheinlich...
  • Kosten- Kastration

    Kosten- Kastration: Hallöchen, ich lasse am donnerstag mein meerie kastriere, der arzt hat mir leider kene weiteren auskünfte gegeben und ich erreiche mal wieder...
  • Wieviel mehr Kosten/Arbeit verursacht ein drittes Schwein??

    Wieviel mehr Kosten/Arbeit verursacht ein drittes Schwein??: Hallo, eine Bekannte von mir hat ein Meerie und ein Kaninchen vor dem aussetzen gerettet. Jetzt hat sie leider EIN einsames Kaninchen und EIN...