Bartagame frißt nicht

Diskutiere Bartagame frißt nicht im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Ich habe genau das gleiche Problem, denn mein süßer Schnappi will nicht fressen. Er ist ein 2 Jähriger Zwergagame, den ich seid 2 Wochen habe...
S

Sarah_M

Guest
Ich habe genau das gleiche Problem, denn mein süßer Schnappi will nicht fressen. Er ist ein 2 Jähriger Zwergagame, den ich seid 2 Wochen habe. Kann es vielleicht sein, dass er die Umstellung nicht mag? Er
ist 2 Tage bevor ich ihn gekauft bei der Zoohandlung abgegeben worden, weil er sich mit den Männchen in seiner Gruppe nicht verstanden hatte. Und da er der Schwächste war, haben sie ihm die rechte Vorderfote abgebissen, die mittlerweile aber gut verheilt ist. Er bekommt jeden Tag frisches Gemüse, was er aber nur frisst, wenn ich ihn fütter, aber das kann ja nicht normal sein. Die Heimchen, die alle 2 Tage bekommt, will er auch nicht fressen. Ich weiss echt nicht was ich noch machen soll, da ich auch vorher noch keine Erfahrungen mit solchen Tieren hatte und bin ein absoluter Anfänger...Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke Sarah
 
19.01.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Desi16

Desi16

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
150
Reaktionen
0
hi sarah
ich hatte das problem auch! schau einfach mal im forum unter "sie fressen nicht" das könnt dir viellleicht weiter helfen! erstellt ist es von mir Desi16
schau da einfach mal rein!
bye desi16
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallöle Sahra!

. . . gemach, gemach, ´ne alte Frau ist nun mal kein D-Zug :wink:

Die Futterunlust Deines Barti könnte jahreszeitlich begründet sein, oder umzugstechnisch oder auch krankheitsbedingt sein. Ich tippe auf eine der ersten beiden Möglichkeiten, bin aber kein Barti-Experte.

Guckssu ma hier:
http://www.agamen.de/agamen/pogona/uebers.htm


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
Keine Panik! :wink:
Also jetzt ist noch Winterruhe, das heißt, sie essen nur sehr wenig!
Aber Wenn er wach ist und nichts zu sich nimmt, könnte das einige Ursachen haben.
1. Er braucht dringend Gesellschaft, leben in Kolonien zusammen, also mind. 2 Tiere holen.

2. Temperatur ist nicht hoch genug 27-40 Grad (außer wenn sie Winterschlaf halten soll, dann Temperatur sinken)

3. Falls er wach ist jede Nahrung und Flüssigkeit ablehnt, gib ihm schnellstmöglich folgendes Mittel direkt ins Maul: Herba Med "Elektrolyttropfen"


Und Süße, hol dir ein gutes Buch über Agamen! Braucht man immer! :wink:
 
S

Sarah_M

Guest
erst mal danke

Hallo!

Er lebt alleine. Im Terarium ist es so einegerichtet, wie es mir in der zoohandlung erklärt wurde. Er lebt alleine. Auf dauer wollen wir auch ein Weibchen für unsern Schnappi haben, doch im moment ist das geld nicht da für ein größeres Terrarium und ist es nicht erst mal besser, wenn so schlechte erfahrungen im Rudel hatte.?

Er nimmt wohl etwas zu sich zu, aber keine Heimchen oder sonst jegliches Lebendtier. Gemüse frisst er, aber nur wenn ich ihn fütter. Und das kanns ja auch nicht sein..

Sarah
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
Wie groß ist denn euer Terrarium? Unsere Echse wurde auch früher immer gefüttert und zeigte keine Jagdinstinkte, erst als wir ein neues Tier dazukauften, das selbst jagte, fing unsere Alte auch mal damit an. Seitdem ist sie richtig fit und schnell am futtern! :wink:
Solange sie etwas frißt, auch wenns nur Obst und Gemüse ist, brauchst du keine Angst zu haben. Agamen essen überwiegend Grünfutter, ab und zu Lebendfutter.

Zu dem Rudel, er war sicher der Schwächste im Rudel, deshalb die Attacken auf ihn. Wenn du jetzt noch eine dazukaufst, wmüssen die beiden sich auch erst mal einigen wer der Chef ist im Terrarium. Also nicht immer dazwischenfunken, ist normal. Mußte nur beobachten das es nicht immer so bleibt!
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
Probier ihn mal mit Zophobas (Wachsmaden) zu füttern, das er wenigstens etwas Eiweiß zu sich holt. das ist nicht schlecht über Winter!
 
C

colle

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ich habe eine frage mein Bartagam frisst seit zwei tagen nicht und sein Bauch ist dicker geworden was kann ich tun?????
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Nur um mal kurz zu verbessern, Bartagamen sind Einzelgänger, auch wenn der Beitrag schon älter ist möchte ich darauf verweisen, nicht dass es hier zu Missverständnissen kommt.

@colle:

Wir bräuchten da schon ein paar mehr Informationen, wie lange hast du ihn, was fütterst du, Alter von dem Tier, deine Haltungsbedingungen, etc?
Dicker geworden innerhalb der 2 Tage oder schon seit längerem?
Ich mein, wir können hier jetzt rumraten aber das bringt uns nichts, ein paar Infos musst du uns schon servieren ;)
 
Angelinchen141

Angelinchen141

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo.
Ich hab auch folgendes Problem.
Meine Bartagame frisst seit ca 2 Wochen sehr sehr schlecht.
& seit 4 Tagen gar nicht mehr.
Ich hab ein fast 1 Jahr altes Männchen in Einzelhaltung.
Sein Terra ist 150cm breit; 80cm tief & 100cm hoch. Es ist auf 3Etagen gebaut.
Ich hab eine 150W Wärmelampe & eine (ich glaube) 70 W UV- Lampe.
Er bekommt Heimchen/Grillen & diese Würmer.
Außerdem noch Salat & Golliwog (oder wie das auch immer geschrieben wird xD)
Alles was nicht aussieht wie Salat frisst er nicht, hab es schon mit Tomaten, Gurke, Paprika, Trauben etc. versucht.
Als er noch 3 Monate war hat er sehr viel gefressen.. so.. 15-16 kleine Heimchen pro Tag.

Vor 2 Wochen ist bei uns das Licht kaputt gegangen (Also die Wärmelampe, die UV Lampe strahlte weiter). Seitdem schläft er ständig & kommt gar nicht aus seiner Höhle raus, es seid denn ich mach den Deckeln ab. Von unten 25 Grad, fiel die Temperatur so auf 22. Unter der Uv Lampe immer noch 40. Barti verweigert sogar die Würmer. Normalerweise brauchte ich nur die Kiste reinstellen & de rkam von überall her angelaufen. Vor 2 Wochen hab ich ihn das erste Mal gebadet, da hat der so viel getrunken (Normalerweise trinkt er nie aus dem Wasserbehälter).
Ich mache mir echt sorgen & hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hallo Angelinchen,

vorweg, ich halte keine Bartagamen, aber zum Futter muss ich da was sagen. "Diese Würmer" halte ich für kein gutes Futter.

Und wozu fütterst du Salat um diese Jahreszeit? Welchen Salat?
Es gibt so viele Kräuter die in der Natur wachsen und tausendmal gesünder sind als "Salat".
Tomate, Gurke, Paprika und Traube > weg damit.
Schlechtes Futter.

Versuchs mit:
Löwenzahn, Breitwegerich, Spitzwegerich, Taubnessel, Vogelmiere, Knoblauchrauke, Giersch, Wicke, Gartenkräuter (Petersilie und Co.), Brombeerblätter,.... um nur ein paar zu nennen.

Bekommt das Tier denn wenigstens Vitamine? Calcium?

Was genau ist das für eine UV Lampe?
Solltest du eventuell austauschen gegen Powersun, Bright Sun, TRex z.B.
Am besten Osram Ultra Vitalux wenn du einen Abstand von 60cm hinbekommst in deinem Terra.
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

ich schließe mich Padfoot komplett an. Falls deine UV-Lampe keine Bright Sun UV desert ist, würde ich dir am ehesten zu dieser raten, da die bei den niedrigsten Wattzahlen auch noch ordentlich Helligkeit mit reinbringt. Das scheint auch zu fehlen. Terrarium klingt für mich bisher zu dunkel, zu kühl (wie ist dieTemperatur auf den normalen Flächen, also so im Durchschnitt?).

Baden ist in erster Linie Stress und schadet mehr, als dass es nützt. So etwas sollte wirklich nur in Notsituationen gemacht werden (starke Häutungsschwierigkeiten).

UV-Lampe ist noch interessant, wie Padfoot bereits sagte.. Joa.. Hast du Kotproben abgegeben? Ist das Tier soweit gesundheitlich ok?

Liebe Grüße
Patricia
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
das wäre die große Frage - hast Du einen Fährigen Tierarzt, der sich mit Reptilien auskennt?
 
B

barti2010

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo fütterst du heimchen? Wenn ja musst du mal zum tierarzt gehen.Meiner Hat auch mal eine woche nichts gefressen als ich da war wurde mir gesagt das sie eine magenverstimmung hat die durch heimchen verursacht werden. da heimchen die meisten Krankheiten in sich haben deshalb sollte mann lieber keine heimchen mehr nehmen
 
Angelinchen141

Angelinchen141

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also, danke schonmal für die Beiträge.
Für das 'Grünzeug' hab ich extra den Golliwog drinne stehen.
& als Beleuchtung habe ich diese Bright Sund esert Lampe + einen Wärmerstrahler der die Tiere zum natürlichem Verhalten anregen soll.
Auf dem Boden hab ich jetzt wieder so 24-25 Grad, unter der UV Lampe 40 und auf den zwischen 'Terassen' so 29-30
Das einzige Problem ist, dass er einfach nicht frisst & nicht gerne aus der Höhle rauskommt. Wenn ich ihn mal rausnehme und auf mir sitzen hab, dann legt er sich ganz platt hin & 'wärmt sich' zumindest bilde ich mir das ein. Die Augen sind auch völlig normal.
Wenn ich ihm was anbiete, schließt er die Augen oder dreht sich um.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

In der Höhle sind es allerdings eher nur 21..grad
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hab die Bartagame von nem Züchter..in wesseling.
Allerdings wohne ich in Kerpen und hab noch keinen Tierarzt
hab auch angst einfach irgendeinem arzt zu vertrauen, da mir meine bartagame schon sehr am herzen liegt.

Könnte es denn sein, dass durch den Ausfahl des Wärmestrtahlers (so 3-4 grad im Durchschnitt weniger) die Bartagame dachte es wird Winter?
Allerdings müsste er doch langsam merken dass es wieder warm ist? und dann wieder fressen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikara

Nikara

Registriert seit
22.09.2009
Beiträge
688
Reaktionen
0
Sah sein letzter Kot normal aus? Ist sein Bauch dicker als sonst?

TA-Listen nach PLZ findest du in jedem Bartagamen oder Echsenforum. einfach mal googlen, so habe ich auch einen ganz in meiner Nähe gefunden.

Wenn er trotz Futterverweigerung die nächsten Tage mal sein Geschäft verrichten sollte, sammel es ein und frag bei deinem TA (sollte relativ frisch sein) ob er es auf Parasiten untersuchen kann (dafür muss man kein Spezialist sein), aber suche bitte dringend nach einem reptilienkundigen Arzt, denn das wird mit Sicherheit nicht der letzte Vorfall gewesen sein.
 
E

Emblazoned

Guest
Wie lange war die Lampe denn ausgefallen bzw ist sie es noch? Eigentlich sollten aber 3-4 Grad keinen Unterschied machen....

Nun ja, wenn dir dein Tier am Herzen liegt solltest du dich schleunigst nach einem reptilienkundigen Tierarzt bei euch in der Ecke erkundigen - selbst wenns jetzt nix ernstes sein sollte. Abklären lassen solltest du das wenn er länger nicht frisst.

Wintertemperaturen herrschen bei dir jedenfalls nicht.
Bekommt er Calcium/Vitaminzusätze? Wenn ja, welche?
Manche Bartagamen die das nicht bekommen neigen dazu, den Sand zu fressen um einen Mangel auszugleichen. Dann setzt sich der Sand im Magen-Darmtrakt ab und das Tier leidet.
Wie sieht denn der Kotabsatz aus, konntest du das was beobachten?
Vielleicht wäre es auch sinnvoll, den mal parasitologisch untersuchen zu lassen (den Kot).


Argh - zu langsam ;)

Wenn sich Bartagamen platt machen wenn du sie hältst und dabei evtl auch noch die Augen schließen ist das meist eher ein Zeichen von Unbehagen, nicht von "schön warm und gemütlich hier".

LG
 
Angelinchen141

Angelinchen141

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Kot sieht zumindest normal aus..
Er macht aber logischerweise nur noch einmal die Woche ungefähr.
Ich hab da so ein Vitaminpulver das soll man über die heimchen streuen..
Das fütter ich fast jeden 2ten tag wenn er die heimchen nimmt, aber weil er nicht frisst bekommt er momentan nichts.
Die Lampe ist 2 Wochen ausgefallen.
Wenn er bei mir ist macht er die Augen nicht zu & sein Kopf ist auch nicht geneigt..
Der liegt dann halt platt auf mir & schaut sich um ^^..
#Da ist er auch ziemlich wachsam..
weshalb ich eig denke, er ist gesund..
Na gut.. Ich glaub ich werd mal zu nem Arzt fahren.
War hier jemand schonmal bei einem? im Raum um Köln/ Kerpen?.
Wenn mir jemand einen empfehlen könnte, wäre das super.
Was kostet so ein Arzt besuch eigentlich?
Und wie mach ich das mit dem Transport.
hab zwar eine extra Kiste, aber die ist ja nicht warm?
& in meinem Terra hab ich kein Sand, davon wurde mir abgeraten weil die dass dann 'mitfressen'..
ich hab so ne Art Rindenmulch, was ganz neues auf dem Markt, als wir das Terra eingerichtet haben.
Das sind wie so grobe 'steine'..
Beim fressen hab ich ihn aber immer beobachtet, der ist ziemlih geschickt & ich denke nicht, dass er die dinger aufgenommen hat.
na ja..
schaden kann es nicht.
Bei der nächsten Gelegenheit werd ich mal nen Foto posten.
Dann könnt ihr euch das ein bisschen besser vorstellen.
Vielen Dank für die ganzen Nachrichten :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach & Bauch ist eher dünner.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
http://www.agamen.de/neues/tierarzt.html

Da ist sogar eienr in Köln dabei!

Aber bitte beeilung, ist ja kein Wunder, dass das Tier nach zwei Wochen mit mangelhafter Beleuchtung und ind er Kälte krank ist...heute noch gehen, nciht erst nächste Woche!
 
Thema:

Bartagame frißt nicht

Bartagame frißt nicht - Ähnliche Themen

  • Bartagame frisst nicht nach Häutung

    Bartagame frisst nicht nach Häutung: Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen: Meine Bartagame Buddy frisst nicht mehr er hat sich letzten gehäutet und liegt ab und zu einfach auf dem...
  • Bartagame (Pogona vitticeps) frisst Haut?

    Bartagame (Pogona vitticeps) frisst Haut?: Ich habe grad gesehen wie meine Bartagame, die sich gerade Häutet, ein Stück ihrer Haut gefressen hatt:shock: Eig. machen die das ja nicht...
  • kleiner bartagame frisst nichts..

    kleiner bartagame frisst nichts..: hallo ich habe mir am sonntag auf einer reptilienausstellung bei mir in der nähe zwei kleine bartagame gekauft. also es sind eigentlich noch babys...
  • Bartagame frißt nicht, Euer FutterPlan

    Bartagame frißt nicht, Euer FutterPlan: Hallo, Meine Bartagame hat sich 3 mal übergeben und ist nun total schlapp ,( liegt mit geschlossenen Augen im Terra und frißt nichts... wenn...
  • sehr junge Bartagame ist sehr dürr!

    sehr junge Bartagame ist sehr dürr!: Wir haben seit gut einer Woche 3 junge Bartagamen (5 Wochen) aufgenommen. Das Männchen is sehr dünn, hab auch noch nicht mitbekommen dass er etwas...
  • Ähnliche Themen
  • Bartagame frisst nicht nach Häutung

    Bartagame frisst nicht nach Häutung: Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen: Meine Bartagame Buddy frisst nicht mehr er hat sich letzten gehäutet und liegt ab und zu einfach auf dem...
  • Bartagame (Pogona vitticeps) frisst Haut?

    Bartagame (Pogona vitticeps) frisst Haut?: Ich habe grad gesehen wie meine Bartagame, die sich gerade Häutet, ein Stück ihrer Haut gefressen hatt:shock: Eig. machen die das ja nicht...
  • kleiner bartagame frisst nichts..

    kleiner bartagame frisst nichts..: hallo ich habe mir am sonntag auf einer reptilienausstellung bei mir in der nähe zwei kleine bartagame gekauft. also es sind eigentlich noch babys...
  • Bartagame frißt nicht, Euer FutterPlan

    Bartagame frißt nicht, Euer FutterPlan: Hallo, Meine Bartagame hat sich 3 mal übergeben und ist nun total schlapp ,( liegt mit geschlossenen Augen im Terra und frißt nichts... wenn...
  • sehr junge Bartagame ist sehr dürr!

    sehr junge Bartagame ist sehr dürr!: Wir haben seit gut einer Woche 3 junge Bartagamen (5 Wochen) aufgenommen. Das Männchen is sehr dünn, hab auch noch nicht mitbekommen dass er etwas...