Käfiggrösse

Diskutiere Käfiggrösse im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Habe eine kurze Frage: Die Mindeslänge und Breite firstfür einen Rattenkäfig ist ja 50*80. Wäre dann 70*60 zu klein? Die Höhe wäre aber 160. Die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
velvet

velvet

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
Habe eine kurze Frage:
Die Mindeslänge und Breite
für einen Rattenkäfig ist ja 50*80.
Wäre dann 70*60 zu klein? Die Höhe wäre aber 160.
Die Masse wären dann 70*60*160 L*B*H
 
15.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
A_n_K_a

A_n_K_a

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
392
Reaktionen
0
Also, diebrain sagt, eine große Grundfläche wäre weniger wichtig.Deswegen glaube ich auch net, dass 80 cm am Stück so wichtig wären. Und deine wäre ja sogar größer!
 
velvet

velvet

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
Eine Kollegin von mir hat drum drei Ratten und hätte gerne etwas schöneres, grösseres. Ich habe auch noch eine Voliere gesehen, die wäre aber 1,3m*1m*1,8m wäre das zuuu gross? Ich weiss gar nicht, ob sie so viel Platz hätte.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Velvet,

60 x 70 Grundfläche wäre m.E. bei dieser Höhe in Ordnung. Grundsätzlich ist Lauffläche nicht allein ausschlaggebend und kann durchaus durch Höhe kompensiert werden. Schwierig wird die fehlende Breite allerdings, wenn die Ratten die Höhe nicht mehr nutzen können, z.B. wenn sie alt werden oder inoperable Tumore bekommen etc. Dann können ratten nicht mehr so gut oder gar nicht mehr klettern. In so einem Fall wäre es natürlich wichtig, daß auch genug Lauffläche zur Verfügung steht, damit sie sich auch nur auf einer oder zwei Ebenen aufhalten können.

Zu groß kann es bei Ratten kaum geben, aber natürlich sollte deine Kollegin erst mal schauen, was in die Wohnnug passt.
Wie viel Geld möchte sie denn ausgeben? Eine Voliere, die recht beliebt ist, ist z.B. diese hier klick (man muß natürlich den Gitterboden entfernen und Etagen einziehen, aber selbst das mit eingerechnet ist sie immer noch günstig).
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Ich mach´ mich jetzt mal unbeliebt ;)
Ich kenne die Mindestmaße für Rattenkäfige (meist werden 80x50 empfohlen, ich hab´ aber auch schon 70x40 gelesen *seufz*)
Ich kenne auch nosecalc, der einem hübsch ausrechnet, wie groß ein Rattenkäfig sein sollte bzw. wie viele Ratten in einen bestimmten Käfig passen...

Und ich finde sowohl das eine als auch das andere ziemlich fürchterbar...

Nun komme ich eigentlich aus dem Farbmausbereich - für 2 Farbmäuse (die wiegen 1/10 einer Ratte oder weniger und sind auch höchstens 1/10 so groß...) gilt eine Mindestgrundfläche von 80x50, vielfach wird sogar zu mindestens 100x50 geraten...
Fällt da was auf?

Ich kann mich mit diesen Rattenkäfig-Mindestmaßen partout nicht anfreunden... Unsere beiden Ratten haben auch nur 100x50 und 122 Höhe - und ich finde es entschieden zu klein - derzeit fehlt uns aber noch der Platz für eine Vergrößerung, aber die kommt in absehbarer Zeit...

Klar, Ratten bekommen (idealerweise) im Gegensatz zu Farbmäusen täglich Auslauf, noch idealer sogar mehrere Stunden... Trotzdem verbringen sie in der Regel den Großteil eines Tages (bzw. einer Nacht, wo sie ja eigentlich am aktivsten sind) in ihrem Käfig...

Bei Farbmäusen gilt übrigens: Höhe kann zu kleine Grundfläche NICHT kompensieren - was ich auch irgendwie logisch finde, denn die Tiere möchten gern auch mal ein Stück flitzen und nicht nach zwei Hopsern vor der nächsen Wand stehen... Ich frage mich: Warum gilt das nicht auch für Ratten?

@velvet: Sorry, dass Du diesen ganzen Roman jetzt abbekommst... Der richtet sich auch in keinster Weise gegen Dich! Frag´ in sämtlichen Rattenunterforen oder Rattenforen, und Dir wird jeder sagen, Dein Käfig (bzw. der Deiner Kollegin) ist absolut in Ordnung...
Das, was Du gerade gelesen hast, ist einfach nur meine persönliche Meinung, weil ich nicht nachvollziehen kann, wie man 30g leichte und 10cm (mit Schwanz 20cm) kleine Mäuse auf mindestens 100x50 halten sollte, aber 10x so schwere und vom Volumen her 10x so große Ratten auf noch kleinerer Fläche halten kann...

LG, und wie gesagt: Das passte jetzt einfach nur so zur Überschrift, soll aber keinesfalls ein Angriff sein - den gängigen Maßstäben nach sind die von Dir genannten Maße wohl durchaus ok... (Dein zweiter Vorschlag gefällt mir allerdings schon deutlich besser ;) Und die von Chipi genannte Voliere ohnehin :) )

seven
 
velvet

velvet

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
Ist schon gut seven!
Ich kann dich sehr gut verstehen.
Sie hat schon zwei Käfige. Aber die Ratten sind nur in einem, weil sie,weil sie noch zu klein sind aus dem anderen ausbrechen können. Dass heisst, dass die Voliere zusätzlich Lauffläche hätte.

So würde die kleinere Voliere aussehen.
Kosten tut sie bis jetzt nur 100.-Fr.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Diese Volieren kenne ich; sie werden durchaus benutzt und sind auch nicht schlecht. Ich würde sie mir eben nicht anschaffen, weil ich, wenn eben eine Ratte älter oder krank wird, diesen Käfig nicht behindertengerecht umbauen könnte.
Außerdem haben mir diese Käfige meist zu kleine Türen (es gibt Volieren dieser Größe, die geeignete Türen haben, aber eben nicht alle), d.h. man müsste auch diese umbauen. Eine Voliere sollte oben und unten eine Tür haben, die ca. 30 x 30 cm groß sein sollte; alles andere ist auf Dauer unpraktisch.

@Seven: du hast Recht - im Gegensatz zu Mäusen brauchen Ratten zwingend Auslauf, nicht nur idealerweise, sondern unbedingt, und zwar natürlich während ihrer Wachzeiten; und da Ratten dämmerungsaktiv sind heißt das eben, man muß sie abends rauslassen, ein Auslauf am Nachmittag kann ihnen nicht gerecht werden. Insofern sind die Maße für Rattenkäfige immer gleichzusetzen mit Maßen für Kaninchen- oder Meerschweinchenkäfige: das sind Angaben, die mit Auslauf gelten. Eine Voliere für Ratten, die keinen Auslauf bekommen, müsste vermutlich irgendwo bei 3 m x 3m Grundfläche angesiedelt werden (also praktisch ein kleines Zimmer). Natürlich wollen auch Ratten hopsen und flitzen, aber das kann man in keinem Käfig verwirklichen (zumindest nicht, wenn man realistisch ist). Bei diesem Thema würde ich eben Ratten wirklich eher mit Nickels oder Schweinchen vergleichen denn mit Mäusen - Mäuse kann ich ja nicht einfach so in meiner Wohnung rumlaufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
velvet

velvet

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
Sie will,wenn es ihre Eltern erlauben denn gröseren nehmen und mit ihren beiden verbinden!!! Dann hätten sie seeeeeeeeeeeeeeeehr viel Platz!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Na, das klingt doch fein, velvet! Wäre toll, wenn die Eltern da mitspielen!

@Chipi: Stimme Dir voll und ganz zu... Vielleicht sollte man es sich zur Gewohnheit machen, diese Rattenkäfigmindestmaße stets mit dem Zusatz zu versehen: MIT AUSLAUF - eben so, wie man es bei Ninchen und Meeries auch macht... ;)

LG, seven
 
Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
ich habe fuer meine 2 Nasen einen Frettchenkaefig...
 
schwarzenachtfee

schwarzenachtfee

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
231
Reaktionen
0
also mein käfig ist auch nich besonders groß aber dafür dürfen sie raus wie sie wollen der käfig steht im wohnzimmer alle kabels und gegenstände die nicht angeknabbert werden sollten sind ausser reichweite.
sie dürfen also rein und raus wie sie wollen und können überall rum klettern.
ich glaube denen fehlt es net an auslauf( au nachts net) cih finde es voll cool wenn ich auf dem sofa schlafe und nachts die kleinen zu mir kuscheln :))
ich glaube dass 15qm sie als auslauf und zuhause reichen
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
@schwarzenachtfee: na du hast ein Gottvertrauen ;) hoffentlich fressen sich deine Nasen nicht mal von unten durchs Sofa, während du drauf schläfst! Mit meinen könnte ich das nicht machen, die würden mit das halbe Wohnzimmer auf den Kopf stellen.

Wie groß ist denn dein Käfig ungefähr? Für 3 Ratten sollte er trotzdem ca. 80 x 50 Grundfläche haben und ca. 80 cm hoch sein. Wenn du doch mal krank bist oder ihr wegfahrt und jemand anders sie betreut oder wenn z.B. jemand zu Besuch kommt (mit Hund, mit kleinem Kind etc.) können sie ja nicht permanent draußen sein, da sollten sie dann schon genügend Platz haben.
 
schwarzenachtfee

schwarzenachtfee

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
231
Reaktionen
0
ich hab die wickelkomode von meinem sohn umgebaut also in die türen gitter reingespannt so dass ich au zu machen kann.
durch des sofa fressen machen die nich wenn dann gehen sie in die löcher rein die schon da sind. und meistens turnen sie eh bei mir rum
 
Siffie

Siffie

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
@schwarzenachtfee:kannst du mal ein bild vom käfig posten? würd mich voll intressieren wie du das aus der wickelkomode gebaut hast,bin nämlich auch am überlegen nen neuen käfig zu basteln weil der alte auf dauer nicht sooo praktisch ist..
 
schwarzenachtfee

schwarzenachtfee

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
231
Reaktionen
0
@ Siffie
das würde ich ja gerne machen aber leider habe ich kein cam.
aber es war ganz easy den zu bauen. ich habe einfach die schrauben der wickelauflager felöst so dass er oben genau so breit ist wie unten dann hab ich in die zwischenbretter löcher mit nem bohrer rein gefrässt und anstadt den türen festen draht auf 4 holleisten getackert und mit den alten schanieren wieder dort befestigt wo die schaniere an der komoden waren.



@schwarzenachtfee:kannst du mal ein bild vom käfig posten? würd mich voll intressieren wie du das aus der wickelkomode gebaut hast,bin nämlich auch am überlegen nen neuen käfig zu basteln weil der alte auf dauer nicht sooo praktisch ist..
 
Siffie

Siffie

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
schade dass du keine cam hast,aber danke für die infos:)
 
schwarzenachtfee

schwarzenachtfee

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
231
Reaktionen
0
kein problem immer wieder gern :))
 
Jey-Jey90

Jey-Jey90

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
158
Reaktionen
0
Huhus ... nun bin ich etwas verunsichert Oo
War bis grad eben ziemlich stolz auf unseren Käfig ...
Haben den Mädelskäfig komplett selber gebaut (auch keine Schrankelemente verwendet)! Hat unten noch ein Staufach und die Käfiggröße ist auf der untersten etage 160 breit auf der zweiten 140 breit und die dritte hat 80 breite, tief ist er immer 50 und 110 hoch (angaben in cm) dann kommt noch die Buddelbox dazu... da weiß ich aber nicht wie groß sie is... der Jungenskäfig ist 100*50*95 (b*t*h)
Die mädels sind zu 5 die jungs zu 2
und sobald ich daheim bin (ab mittags) sind die Türen abwechselnd auf und sie können bis spät abends durchs zimmer tollen....
Ist das groß genug oder sollte ich doch noch anbauen...
(Halte in der größe von käfig seit 7 jahren ratten... oO )
Liebe Grüße
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Der Jungskäfig ist groß genug für 2 Ratten; den Mädelskäfig kann ich mir grad nicht vorstellen - ist der dann stufenförmig? Kannst du vielleicht ein Foto einstellen?

(Die Jungs kommen beim Auslauf aber nicht an den Mädelskäfig und umgekehrt, oder?)
 
Jey-Jey90

Jey-Jey90

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
158
Reaktionen
0
Huhu =)
Auf einer Seite ist er gerade, aber auf der anderen seite ist er abgestuft (wegen der Dachschräge).
Die Käfige stehen sich gegenüber, anders gehts leider nicht, da das Zimmer zu klein ist...
Die Jungs und Mädels könnten beim Auslauf schon an den Käfig von den jeweils andern, sie machens aber nicht... gibt genug anderes interessantes ^^
Und selbst wenn... die verstehen sich zum glück alle am Gitter und zusammen können sie auf keinen fall!!!
Hier der Mädelskäfig: (man sieht wo gegenüber vom Mädelskäfig die Komode steht...da steht jetzt der Jungenskäfig (stand eigentlich auf der Komode drauf aber da kam man nimmer ans fenster und zwecks zugluft war das auch nicht so dolle ... und nun sind sie auf ner selbergebauten Bank und haben die ideale Höhe =) ) Die Jungs sind nur kurz weggestellt worden um das Foto zu machen ^^)



Wobei ich noch sagen muss dass wir das Laufrad oben gekauft hatten da es für die Bays noch groß genug war und hinten gut gesichert war, es aber gleich wieder entfernt haben, da es uns dann doch zu gefährlich war und die ja auch größer werden.... Es muss sich also niemand sorgen machen^^
Das gestufte ist extra angebaut und oben auf dem Anbau ist mitlererweile noch ne Buddelbox drauf gekommen, da diel Lieben unsere Palmen ausgegraben haben ^^
Laut Nose-Calc passen 7 Ratten rein (haben den anbau durch 3 geteilt um eine ca. Gesamtbreite eingeben zu können...
Was mich aber echt erstaunt hat ist dass laut Nose-Calc 5 Ratten in unseren Jungenskäfig passen... der sieht iwie so klein aus für 5 oO vorallem verwundert mich das in den Mädelskäfig dann "nur" 7 Ratten reinpassen sollen... nya...aber wir wollen die Käfige eh nicht bis zum Maximum füllen... =)
Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Käfiggrösse

Käfiggrösse - Ähnliche Themen

  • Käfiggröße und -einrichtung

    Käfiggröße und -einrichtung: Es ist nicht möglich, dass der Rattenkäfig zu groß ist, oder?:uups: Habe mich nämlich jetzt entschieden, selbst einen zu bauen, des zamklemptnern...
  • Käfiggröße ausrechnen

    Käfiggröße ausrechnen: huhu, ich habe mal gelesen das man sich irgendwie selber die Volumen das käfigs ausrechnen kann. Jaja, es gibt nocecalc, doch das geht bei mir...
  • Frage zur Käfiggröße! :)

    Frage zur Käfiggröße! :): Hi Leute! Habe vor mir 2 Ratten anzulegen ;) ! Aber vorher muss ich unbedingt noch wissen wie groß denn ein Käfig für zwei Ratten mindestens...
  • Frage zur Käfiggröße! :) - Ähnliche Themen

  • Käfiggröße und -einrichtung

    Käfiggröße und -einrichtung: Es ist nicht möglich, dass der Rattenkäfig zu groß ist, oder?:uups: Habe mich nämlich jetzt entschieden, selbst einen zu bauen, des zamklemptnern...
  • Käfiggröße ausrechnen

    Käfiggröße ausrechnen: huhu, ich habe mal gelesen das man sich irgendwie selber die Volumen das käfigs ausrechnen kann. Jaja, es gibt nocecalc, doch das geht bei mir...
  • Frage zur Käfiggröße! :)

    Frage zur Käfiggröße! :): Hi Leute! Habe vor mir 2 Ratten anzulegen ;) ! Aber vorher muss ich unbedingt noch wissen wie groß denn ein Käfig für zwei Ratten mindestens...