Darf man Meeris in "fast" Ausenhaltung mit ins Haus nehmen?

Diskutiere Darf man Meeris in "fast" Ausenhaltung mit ins Haus nehmen? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey zusammen! Ich bin neu hier und habe ma eine Frage. Ich habe 3 Meerschweinchen, die in unserem Keller, firstin einem gemütlichem Stall wohnen...
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Hey zusammen!
Ich bin neu hier und habe ma eine Frage. Ich habe 3 Meerschweinchen, die in unserem Keller,
in einem gemütlichem Stall wohnen. Nun meine Frage: In dem Keller sind es ca. 10°C, ist es dann ok wenn ich die Meeris, um ihnen ein bisschen Auslauf zu gönnen mit in mein Zimmer nehme (dort herschen ca. 18-20°C)? Oder können die Kleinen sich dann irgendwie erkälten?

Bitte um eure Antworten...Im vorraus schonmal Danke;)

LG Katha
 
16.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Nein, das geht leider nicht, sie müssten im Keller Auslauf bekommen.
 
DieYvonne

DieYvonne

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
207
Reaktionen
0
Ist der Keller nicht n bissl dunkel, um da Meerschweinchen zu halten?!? :roll:
 
Wibi

Wibi

Dabei seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Erstmal:Willkommen im Forum!

Bekommen sie im Keller denn Tageslicht?

Wie groß ist ihr Stall? Können sie da keinen Auslauf bekommen?
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Also da ist en kleines Fentser da kommt Licht rein, aber nicht zu viel un deswegen hab ich noch eine Lampe die von morgens zehn bis abends so ca. 6 brennt. Der Stall ist 100x60cm, ich weis es ist ein wenig klein aber die Meeris sind auch noch recht klein und wenn die wachsen un der Stalll reicht nimmer werden wir noch anbauen;).
LG Katha
 
K

k-a-m-p-f-m-a-u-s

Dabei seit
12.01.2008
Beiträge
15
Reaktionen
0
Kannst du die Tiere nicht wo anderes hinstellen außer im Keller wo kaum Tageslicht rein kommt? Ne Lampe ersetzt das Tageslicht nicht. Außerdem wäre es doch schön die Tierchen mehr im Alltag mit einzubeziehen. Geht das im Keller?
 
Naliea

Naliea

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Na ja aber ich mein im Garten kann man seine Tiere auch nicht in den Alltag mit einbeziehen, vorallem nun im Winter ist es schwer mal für ein paar Stunden den Meerschweinchen zuzuschauen.
Und bei uns zumbeispiel ginge das, der Keller ist bei uns täglich in benutzung ;)
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Wir hätten noch eine große Terrasse und ein Gartenhäuschen, aber ich dachte, dass es da zu kalt ist und deswegen hab ich sie in den Keller gestellt. Ich wollte sie da auch nur über Winter stehn lassen...Ist das trotzdem nicht so gut?? Ich gehe aber oft in den Keller un setz mich vorn Stall und schau ihnen en bissel zu bei dem was sie gerade machen:D
LG Katha
 
GoaNinchen

GoaNinchen

Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
492
Reaktionen
0
Nein ich würde es nicht tun der Temperatur unterschied ist zu groß.
Ohh jee der Käfig ist aber arg klein für 3 Meerlis :eusa_think:
Ein Meerli braucht den dauerhaften Platz von 1m² und bei 3 Meerlis
müsstest du ein 3m² Gehege haben.
Aber du willst ihnen ja bald mehr Platz bieten.. das find ich toll^^
Im Keller würde ich die 3 allerdings nicht halten.
Dort kommt zu wenig Tageslicht hin und ne Lampe ersetzt nun mal
leider kein richtiges Tageslicht ;)
Ohne Tageslicht können die kleinen schnell krank werden.
Ist es dir vllt möglich die Tierchen draußen oder in deiner/n
Wohnung/Haus zu halten?
 
Julianelchen

Julianelchen

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Also ich würde dir vorschlagen, dass du erstmal nen provisorischen anbau machst, wenigstens bis zum frühling. Die 0,5m² sind wirklich viel zu wenig. Das würde gerade mal für 1 Meeri reichen (wenn es zusätzlich noch viel auslauf bekommt) Ansonsten brauchst du pro meeri 1m² In deinem Fall würde ich dir einen Käfig von 3m² (oder wenigstens erstmal 2m² bis zum frühling) empfehlen, dann musst du dir keinen kopf über den auslauf machen.
Wie wärs mit einem ganz einfach selbstgebauten bodengehege? Also eine bodenplatte und außenrum einfach nur wände...
https://www.tierforum.de/t29535-spo...-schweinchen-haben-ein-neues-bodengehege.html

Wenn du lust hast, kannst du das natürlich auch als endgültige lösung wählen. Das in dem link von sawyer ist doch wirklich schick.
Du kannst auch was aus gitterelemten bauen (gibts günstig bei ebay)

Ja und dann solltest du dir überlegen eventuell einen anderen platz zu finden. der keller ist nicht ideal. ich find den gartn ja schön. also einen vernünftigen wetterfesten Stall und nen tolleb großen auslauf.

Oder ebend an einem platz im haus.
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Okay dann werde ich demnächst einen guten stabilen Stall bauen. Soll ich den isolieren also Holz/Styrophor/Holz?? weil dann kann ich die Kleinen ja immer drausen lassen oder?? Das Gehege ist wirklich toll muss man sagen, nur leider ist in meinem Zimmer zu wenig Platz und mein Vater bekommt schnell Ausschlag, er hat zwa nicht wiklich ne Allergie aber manchmal halt i-wie schon;) weis auch nich genau:)
LG Katharina
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hab ma noch ne frage: Weil ihr alle sagt ein Meeri brauch 1m² Platz, heist dass dann wenn man 12 Meeris hat das man 12m² Platz brauch??:shock:
VLG Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
Naliea

Naliea

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Wenn man 12 Meerschweinchen hat sollte man schon den Platz haben ;)
Vorallem dann wenn man sie Artgerecht halten will.
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Aso ok :)
Ist die Konstruktion Holz/Styrophor/ holz dann ok?? soll ich an die Tür Hasendraht oder so ne art ganz ganz dünnes Plexiglas machen?
 
Naliea

Naliea

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Draußen nun oder drin?
Ich habe vor meinem Meerschweinchen Stall Plexiglas siehe hier:

Wenns für Innen ist kannst du es dir aussuchen was du besser findest.
Draußen sollte schon Isoliert für den Winter sein.
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Ich möchte für draussen
 
Naliea

Naliea

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Dann sollte er auf jedenfall Isoliert sein.
Vieleicht können dir da ein paar Ausenhalter Tips geben :)
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Das wäre nicht schlecht:mrgreen:
 
Julianelchen

Julianelchen

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Für außen würde ich dir auch isolieren. Also eine schöne hütte in ner vernünftigen größe und davor dann einen schönen Auslauf - am besten mit wiese fürn sommer...
Aber da sollten dir wirklich außenhalter weiter helfen.
 
**Katha**

**Katha**

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Ja also wir haben einen großen Garten mit viel Wiese. Also soll der Stall dann wirklich ca 3m² haben??
 
Julianelchen

Julianelchen

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Nee... ich denk mal 1,5m² reichen, wenn davor noch ein aulauf auf der wiese ist. du solltest bloß insgesamt mit stall und wiesenauslauf nicht unter 3m² kommen.
 
Thema:

Darf man Meeris in "fast" Ausenhaltung mit ins Haus nehmen?

Darf man Meeris in "fast" Ausenhaltung mit ins Haus nehmen? - Ähnliche Themen

  • Wie schwer muss/darf ein Meerschweinchen sein??

    Wie schwer muss/darf ein Meerschweinchen sein??: Ich habe ja 4 Stück. Suki 3Jahre Gewicht: 935g James 4 Jahre Gewicht:955g Cookie 2Jahre Gewicht:927g Karamell 2 Jahre Gewicht:873g Sind sie zu...
  • Wie schwer darf ein Meerschwein-Mann sein?

    Wie schwer darf ein Meerschwein-Mann sein?: Hallöchen, ich hab da mal ne Frage! Ich hab drei Meerschwein-Männchen, alle ca. 3 Jahre alt! Eines davon ist ein Glatthaarschwein, das andere ne...
  • darf er das essen?

    darf er das essen?: hallo habe grade den meeris und ninis gurke gegeben,habe natürlich das endstück,wo immer so ein ding dran ist,ich weis nicht wie das heisst,so ein...
  • Spulwürmer .... er darf seinen Kot nicht fressen

    Spulwürmer .... er darf seinen Kot nicht fressen: Hallo ihr Lieben, nun habe ich mich grad angemeldet hier und komme schon mit einem riesigen Problem. Und zwar hat mein Jerry (6,5 Jahre) seit...
  • was darf der Tierarzt sagen u. was nicht

    was darf der Tierarzt sagen u. was nicht: Hallo Ich habe das erste Mal eine schwierige Zeit bezüglich meines Tieres durchmachen müssen.Und habe so gut wie keine Fürsorge und...
  • Ähnliche Themen
  • Wie schwer muss/darf ein Meerschweinchen sein??

    Wie schwer muss/darf ein Meerschweinchen sein??: Ich habe ja 4 Stück. Suki 3Jahre Gewicht: 935g James 4 Jahre Gewicht:955g Cookie 2Jahre Gewicht:927g Karamell 2 Jahre Gewicht:873g Sind sie zu...
  • Wie schwer darf ein Meerschwein-Mann sein?

    Wie schwer darf ein Meerschwein-Mann sein?: Hallöchen, ich hab da mal ne Frage! Ich hab drei Meerschwein-Männchen, alle ca. 3 Jahre alt! Eines davon ist ein Glatthaarschwein, das andere ne...
  • darf er das essen?

    darf er das essen?: hallo habe grade den meeris und ninis gurke gegeben,habe natürlich das endstück,wo immer so ein ding dran ist,ich weis nicht wie das heisst,so ein...
  • Spulwürmer .... er darf seinen Kot nicht fressen

    Spulwürmer .... er darf seinen Kot nicht fressen: Hallo ihr Lieben, nun habe ich mich grad angemeldet hier und komme schon mit einem riesigen Problem. Und zwar hat mein Jerry (6,5 Jahre) seit...
  • was darf der Tierarzt sagen u. was nicht

    was darf der Tierarzt sagen u. was nicht: Hallo Ich habe das erste Mal eine schwierige Zeit bezüglich meines Tieres durchmachen müssen.Und habe so gut wie keine Fürsorge und...