Tuepfelskink

Diskutiere Tuepfelskink im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, folgendes. Kumpel von mir hat in einem Zoohandel ein Terrarium mit Skinke gekauft. Angeblich Berberskinke, haben aber jetzt herrausgefunden...
D

Donald87

Registriert seit
16.01.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,
folgendes. Kumpel von mir hat in einem Zoohandel ein Terrarium mit Skinke gekauft. Angeblich Berberskinke, haben aber jetzt herrausgefunden das es Tuepfelskinke sind(der
orange strich geht von vorne bis hinten, so wurde ihm das erklärt)!

Was brauchen die tuepfelskinke jetzt im terrarium alles??
Er möchte es nämlich artgerecht machen und wenn die mal Babys machen, sollte ich/möchte ich einen haben! Da wäre es für mich auch interessant!
Ich weis das sie sand benötigen weil sie sich einbutteln! Und noch ne frage, männchen und weibchen, wei groß muss das terra sein??

gruß und dank donald
 
16.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!

Ich habe auch Tüpfelskinke!
Also als erstes, Tüpfelskinknachzuchten gibt es so gut wie keine, also sind die von deinem Kumpel mit 100%iger sicherheit wildfänge und haben Würmer und evtl Milben. Das muss erstmal alles beseitigt werden bevor sie in ein eingerichtetes terra kommen!!
Das die Skinke von deinem Freund wirklich männlein und weiblein sind ist fraglich, das kann man nämlich bei Eumeces schneiderii (Tüpfelskinken) nur sehr schwehr festgestellen. Ach ja , und wie oben schon geschrieben, wenn er wirklich mal nachzuchten HÄTTE, wäre das eine super Leistung!

So sind Eumeces nicht schwehr zu halten, sie brauchen grabfähiges Substrat wie lehm, andere Halter schwöhren auf feinen Aquarienkies, habe ich momentan auch drin, möchte aber Lehm ins Terra machen um das anlegen von Höhlen zu ermöglichen. Das Substrat muss mindestens 5 cm tief sein. Ein schälchen wasser sollte immer drin stehen. Keine Steine oder so die untergraben werden können ist Terra, das kann die Tiere erdrücken!
Unter einem Spot sollten es schon 35 bis 40 °C sein. UV licht sollte auch vorhanden sein.Für zwei Tiere sollte das terra ca. (L*H*B) 100cm*40cm*40cm groß sein, um so größer um so besser.

So , nun aber noch eine Moralpredigt!! WARUM kauft sich dein Kumpel Tiere und du fragst dann wie man die hält? Weiss er das auch nicht ? Und wie schon geschrieben, die Tiere brauchen mit sicherheit ärztliche Hilfe denn ein Zoogeschäft macht selten Kotproben und behandelt die Tiere!

Auch müsst ihre wissen das Tüpfelskinke sehr selten über der Erde sind um demnach nicht immer (meist nur vormittags) zu sehen sind.

Wenn du noch fragen hast, gerne.
 
D

Donald87

Registriert seit
16.01.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Doch er hat sich mit dem Thema auseinander gesetzt und auch einiges im Internet gefunden. Allerdings, war auf einer I-net seite das so beschrieben und auf der anderen so....
Gut, das ist schön zu wissen!
Mal eine frage wegen der Häutung. Häuten die sich im ganzen oder nur Stück für Stück?
Dabei fällt mir ein, muss man den Skinke auch eine "Bade" möglichkeit geben, also zusagen das Terrarium feucht halten an manchen stellen oder ist unsere luft gut so?
gruß donald und danke nochmal

PS: Die Tiere sind echt faszinierend, auch wenn man sie kaum sieht. Hol mir vielleicht auch welche! ^^
Würde bei einem 100x40x40 auch eine Neonröhre reichen, hab bei jemanden gesehen das die locker 30° C bringt?
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!
Eine Neonröhre mit UV anteil reicht, aber sie brauchen umbedingt noch einen Spot, denn sie brauchen wirklich einen Punkt an dem es schön warm ist.
Sie häuten sich in Fetzten, leider nicht am Stück.
baden tuen skinke nicht, also keine Tüpfelskinke, eine Schale zum trinken reicht. Sprühen nur drei mal die woche und dann nicht zu doll.
Vielleicht solltet ihr euch beide mal ein Buch anschaffen, leider gibt es über skinke nur zwei und das eine ist schon sehr alt. Das "Skinke im terrarium" ist gut, manchmal wird es sehr teuer verkauft. Aber ich habe es zB für 15 Euro bei amazon bekommen.
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey zusammen,

Ich muss sagen, dass ich noch nicht die Möglichkeit hatte, mit diesen Tieren Erfahrungen zu sammeln.

Sofern die Tiere wirklich auf aktive UV-bestrahlung angewiesen sind, so sind Neonröhren mit UV-anteil allerdings ungeeignet.
Diese Röhren haben nur einen Bruchteil an UV-strahlung, verlieren diesen nach kurzer Zeit und eignen sich somit für Echsen, die auf UV-strahlung angewiesen sind, nicht.

Den Hersteller dieser UV-Lampen ist es im Übrigen gestattet ihre Produkte als "UV-Strahler" zu dekladieren ohne vorher jeglichen Test über diese ergehen lassen zu müssen. Folglich geben viele der heute zum Verkauf stehenden UV-Strahler ausschließlich Spuren von UV ab.

Ein heute sehr oft verkaufter "UV-strahler" von NEO **** ist nur einer davon.

lg
Martin
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!
Also ich habe die UV Röhren von Rept*** und bin recht zufrieden mit ihnen. Da man aber ja immer Vitamine mitfüttert sind sie ja nur zur Ergänzung geeignet.
Also meinen gehts prima ^^
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@HeadCharge:

Auch die UV-Röhren von Rept*** haben in Tests schlecht abgeschnitten. Bei dir funktioniert es, da du die Futtertiere mit einem geeigneten Vitaminpulver supplementierst.

Dies tun allerdings in der Regel nur die Wenigsten.

Du verstehst, warum wir diese UV-röhren folglich nicht empfehlen können.

Erst vor einigen Wochen war wieder eine Kundin mit ihrer Bartagame, inklusive fortgeschrittener Rachitis, bei uns. Sie benutzte eine der o.g. "UV-Röhren" und hat die Futtertiere nicht mit einem geeigneten Vitaminpuler supplementiert.

lg
Martin
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!

ja ok, das stimmt,als einzige Vitamin D zufuhr, sozusagend, sind sie wahrscheinlich ungeeignet, ich möchte jetzt eh die UV Sparlampen benutzen.
ich mache das, wie gesagt , eigentlich nur als "extra", die Vitamine sind unerlässlich.
Welche UV lampen kann man den empfehlen? HQI oder L strahler kann ich in dem terra nicht benutzen, es ist nicht hoch genug. Ausserdem denke ich das wenn ich Vitamine verfütter und dann die Sparlampen benutze sollte das doch eh reichen oder? Mache ich eigentlich bei all unseren Echsen die wir haben und UV abhängig sind.
 
D

Donald87

Registriert seit
16.01.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke schonmal...
eins noch: Kann man die UV Lampe ganz weglassen, wenn man Vitamine gibt oder muss beides??
Danke...
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!
Also wenn du die UV lampen weglässt musst du als aller erstes mal eine andere helle Lichtquelle installieren, denn die Tiere sind tagaktiv, also brauchen sie helles Licht.
Also mir wäre es einfach zu heikel muss ich ganz erlich sagen, ich würde es lieber noch dazu machen.
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey zusammen,

wie gesagt, ich konnte mit den Tieren noch keine Erfahrungen sammeln und kann daher nur allgemein sprechen.

Sollte es sich bei den Tieren um Reptilien handeln, die auf UV-Bestrahlung angewiesen sind, so darf diese natürlich auch nicht fehlen.

Dazu eignen sich HQL-Strahler oder die Ultra Vitalux von Osram.

Beide werden natürlich anders verwendet.

lg
Martin
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
HI!

Ja genau die Lampen kann man nehmen nur das terrarium muss doch dann sehr hoch sein (über 1m) oder? oder man bestrahlt sie immer extra ausserhalb vom terra oder ?
 
Thema:

Tuepfelskink

Tuepfelskink - Ähnliche Themen

  • Tüpfelskinke

    Tüpfelskinke: Hallo , Ich habe ein 4m² großes Terrarium in dem ich Bartagamen (vitticeps) halte. Kann ich zu den ein pärrchen Tüpfelskinke setzten ? wenn ja...
  • Tüpfelskink ins gebrauchte Holzterrarium?

    Tüpfelskink ins gebrauchte Holzterrarium?: Hi, Ich habe ein Holzterrarium, da war allerdings schon ein Hamster drinnen. Es ist 130x50x40. Ich würde gerne einen Tüpfelskink kaufen. Kann ich...
  • Tuepfelskinke

    Tuepfelskinke: Hey Leute, folgendes Problem, habe zwei Tuepfelskinke. Männchen und weibchen. Das Terrarium hat eine Höhle, da liegen sie normalerweise, wen...
  • Tuepfelskinke - Ähnliche Themen

  • Tüpfelskinke

    Tüpfelskinke: Hallo , Ich habe ein 4m² großes Terrarium in dem ich Bartagamen (vitticeps) halte. Kann ich zu den ein pärrchen Tüpfelskinke setzten ? wenn ja...
  • Tüpfelskink ins gebrauchte Holzterrarium?

    Tüpfelskink ins gebrauchte Holzterrarium?: Hi, Ich habe ein Holzterrarium, da war allerdings schon ein Hamster drinnen. Es ist 130x50x40. Ich würde gerne einen Tüpfelskink kaufen. Kann ich...
  • Tuepfelskinke

    Tuepfelskinke: Hey Leute, folgendes Problem, habe zwei Tuepfelskinke. Männchen und weibchen. Das Terrarium hat eine Höhle, da liegen sie normalerweise, wen...