Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?

Diskutiere Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ? im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich hätte mal ne Frage zu der Geschlechtsreife bei den Grauen aber erstmal ein freundliches Hallo und ich erzähle euch die Umstände... Wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kathi-Rico

Registriert seit
23.01.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ich hätte mal ne Frage zu der Geschlechtsreife bei den Grauen aber erstmal ein freundliches Hallo und ich erzähle euch die Umstände...

Wir haben uns vor 3 Jahren mir den Wunsch nach einen Graupapagei auseinandergesetzt nun durch gute HP und Foren ist uns aufgefallen das es besser wäre
für die Tiere sie mindestens Paarweise zu halten darum haben wir uns das lange überlegt und unser drittes Kind hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht nun ist der " KLeine " fast zwei Jahre und der Wunsch war immmer noch da nun kam auch noch mehr Platz und Zeit dazu das wir diesen Wunsch war machen.

Wir haben uns nun für ein Paar (ca. 10 Jahre alt ) entschieden was am Samstag (freu ) abgeholt wird. Die Entscheidung einen etwas älteren zu nehmen rührte daher das es mir das Herz zerbricht wenn ich die Anoncen lese das so vile abgegeben werden und die schon meist der vierte Besitzer sind. Aber anderes Thema nun meine Frage kann es uns passieren das die Henne Eier legt ? Und wie verhalte ich mich da richtig möchte nicht züchten.

Freue mich auf hilfreiche Antworten

LG Kathi
 
23.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Hallo und willkommen hier!

Schön das ihr euch gleich für ein Pärchen entscheidet. Das ist wirklich schöner für die Vögel! :clap:

Weisst du eigentlich etwas von der Vorgeschichte deiner Vögel, und dem Abgabegrund? Nicht das die Grauen irgendwelche "Macken" haben mit denen ihr danach nicht klar kommt (Schreier, Beisser...). Es ist zwar wirklich toll das ihr Tieren aus zweiter Hand eine Chance gebt, aber gerade Graue mit schlechter Vergangenheit sind oft nicht einfach wieder "umzuerziehen". Und gerade wenn ihr noch ein kleines Kind habt wären schreiende oder beissende Papageien nicht so ideal...

Zu deiner eigentlichen Frage, mit 10 jahren sind Graue schon geschlechtsreif. Aber normalerweise legen papageien keine Eier wenn keine Nisthöhle vorhanden ist. Also reicht es wenn du einfach keinen Nistkasten anbietest (den brauchen sie auch nicht zum schlafen). Es kann zwar machmal passieren das die Henne trotzdem ein Ei legt, was auch nicht weiter schlimm ist solange es nicht zum Dauerlegen wird, aber wenn das auf dem Boden landet brütet sie normalerweise ncht darauf, und selbst wenn (manche Papageien benutzen dunkle Ecken im Zimmer als Nestersatz, zb hinter Regalen) kannst du das/die Ei/er notfalls immer noch abkochen oder durch Gipseier austauschen.
 
K

Kathi-Rico

Registriert seit
23.01.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Colsili , ja wir haben uns schon informiert haben uns auch immer erst die Papageien angeschaut und nicht überstürzt (mir fällt das schwer hätte schon zehn ) gehandelt und uns auch informiert.

Die Entscheidung für ein fertiges Paar (das heißt was sich schon liebt und kennt) rührte daher das wir festgestellt haben wie schwer eine Verpaarung ist und ich möchte nicht das ich wieder einen abgeben muss oder er alleine bleibt ..

Zu deiner Frage das Paar das wir bekommen stammt aus einer großen Familie das heißt die sind Trubel speziell Kinder Erfahrungen (4) und der Grund ist wohl ein Umzug wo der Privatvermieter nach unterschreiben des Vertrages dagegen war ??? Sie sind zahm und keine Schreier .....berupft sehen sie nicht aus und gute Behandlung scheinen sie zu bekommen denke auch eher das Zeitmangel eine Rolle spielt ..

Ich bin guter Dinge da ich mir extra viel Zeit und Ruhe einberaumt habe um sie einzugewöhnen das heißt ich werde die nächsten Monate mich intensiev kümmern können was nicht heißt danach nicht mehr ....

Nur halt Intensiv nur zeit für sie ...

Ich habe nur Angst das sie Probleme bekommen wenn sie eier legen und wenn nix passiert dachte da gibt es humane Möglichkeiten ...

hoffe ich nerve nicht zusehr

LG Kathi
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Dann ist ja alles super! :)

Ich habe nur Angst das sie Probleme bekommen wenn sie eier legen und wenn nix passiert dachte da gibt es humane Möglichkeiten ...
An was hast du denn mit "humane Möglichkeiten gedacht? ich verstehe dich da nicht ganz :?:

Wie gesagt, wahrscheinlich wird die Henne ohnehin nie ein Ei legen. Und wenn sie legt, landen die Eier ohne Nistkasten am ehesten auf dem Boden, dann sind sie sowieso kaputt.
Die Eier austauschen oder unfruchtar machen bringt dem Vogel keine psychischen Probleme, da es auch in der Natur vorkommt das ein Gelege nicht befruchtet ist oder von Nesträubern zerstört wird.
Die Henne würde eine Zeit lang brüten, und wenn nichts kommt, das Gelege aufgeben.
 
K

Kathi-Rico

Registriert seit
23.01.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich dachte an die Antibabypille ;) Na dann wenn sie damit klarkommen das nix rauskommt bin ich ja beruhigt....
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Gibts nicht ;)

Das heisst, gibt es schon, im Sinne von Hormontherapie, aber nicht als "Verghütungsmittel" sondern bei Vögeln die durch verschiedene Gründe dauerlegen, also am laufenden Band Eier produzieren. Das lässt sich hormonell behandeln, hat aber relativ starke Nebenwirkungen und wäre bei einem nicht dauerlegenden Vogel kein Thema.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?

Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ? - Ähnliche Themen

  • Graupapagei Käfiggröße

    Graupapagei Käfiggröße: Hällochen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir zwei Graupapageie zu besorgen. Allerdings habe ich Sorge, dass ich zu wenig Platz...
  • Graupapagei schreckliches Ereignis

    Graupapagei schreckliches Ereignis: Hallo zusammen, schön dass es dieses Portal gibt und wir uns an Euch wenden dürfen. Ich habe eine Frage, die ganze Geschichte erzähle Euch erst...
  • Graupapagei

    Graupapagei: Hallo Mein Rudi 9 Monate alt haben wir seid Dezember.Er hat uns schon aus der Hand gefressen und war ein bisschen Zutraulich.Seit einigen Tagen...
  • Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei

    Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei: Meine Nachbarn über mir habe seit fast zwei Jahren einen Graupapagei, der von morgens um sechs bis abends spät nervtötend krächzt muss ich das...
  • umgang mit graupapagei

    umgang mit graupapagei: hallöchen meine mutter hat einen graupapagei, für den sie allerdings leider sehr wenig zeit hat. ich würde mich gerne mehr mit dem tier...
  • umgang mit graupapagei - Ähnliche Themen

  • Graupapagei Käfiggröße

    Graupapagei Käfiggröße: Hällochen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir zwei Graupapageie zu besorgen. Allerdings habe ich Sorge, dass ich zu wenig Platz...
  • Graupapagei schreckliches Ereignis

    Graupapagei schreckliches Ereignis: Hallo zusammen, schön dass es dieses Portal gibt und wir uns an Euch wenden dürfen. Ich habe eine Frage, die ganze Geschichte erzähle Euch erst...
  • Graupapagei

    Graupapagei: Hallo Mein Rudi 9 Monate alt haben wir seid Dezember.Er hat uns schon aus der Hand gefressen und war ein bisschen Zutraulich.Seit einigen Tagen...
  • Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei

    Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei: Meine Nachbarn über mir habe seit fast zwei Jahren einen Graupapagei, der von morgens um sechs bis abends spät nervtötend krächzt muss ich das...
  • umgang mit graupapagei

    umgang mit graupapagei: hallöchen meine mutter hat einen graupapagei, für den sie allerdings leider sehr wenig zeit hat. ich würde mich gerne mehr mit dem tier...