Siamesische Zwillingsschildkröten

Diskutiere Siamesische Zwillingsschildkröten im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo Grade hab ich mir mal so ein paar grieschichelandschildkröten Züchter angesehen ,da wir ja zu unserer Lotta vielleicht ein mädel oder...
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
205
Reaktionen
0
Hallo
Grade hab ich mir mal so ein paar grieschichelandschildkröten Züchter angesehen ,da wir ja zu unserer Lotta vielleicht ein mädel oder bübchen holen wollen ,da prahlt der besitzer von der seite doch voll von seiner
siamesischen schildkröte! :x
dann habe ich mal gegoogelt und eigendlich ist dies kein sonderfall in amerika machen die sogar werbung für diese !! (OHH MANNN)
da könnte ich mich sooooo aufregen da manchmal die tiere nur paar tage leben und nichtmal alleine fressen können !!!
So ein paar wollen die siamesischen schildkröten sogar züchten ,da "alle" sie ja wollen !!!(HAHA ,guter witz !!:lol: )
Kann man eigendlich einfach so siamesische bekommen ,also ist das eigendlich keine inzucht oder so ???
würde mich mal interessieren was ihr davon haltet ,also ich finde das eine schweinerei !!!!
Die tiere tun mir so leid :022:
 
25.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Siamesische Zwillingsschildkröten . Dort wird jeder fündig!
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Wie kann man sich denn diese siamesischen schildkröten vorstellen? haben die 2 köpfe oder sind die irgendwie am panzer zusammen gewachsen??

Ich hab keine Ahnung von Schildkröten, aber so weit ich weiß, muss es ja eine Zwillingsschwangerschaft (bzw. ein zwillingsei??) geben, damit siamesische zwillinge entstehen. Und vererbar dürfte das eigentlich nicht sein...
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Hab mal gegoogelt...
http://www.veranstaltungsprofi-spoerl.de/mediac/400_0/media/2kopf9.jpg

http://www.welt.de/wissenschaft/article1218762/Siamesische_Schildkroeten_als_Kunden-Magnet.html

Meiner ansicht nach kann man sowas nicht züchten. Das dürfte nicht vererbbar sein, sondern entsteht direkt in der schwangerschaft...
Bei eineiigen (monozygoten), monochorial-monoamnioten Zwillingen teilt sich die befruchtete Eizelle in zwei eigenständige Embryonalanlagen auf. Bei einer unvollständigen Durchschnürung des Embryoblasten im späten Entwicklungsstadium der Blastozyste nach dem 13. Tag nach der Befruchtung bleiben die beiden Feten miteinander verbunden.
(wikipedia)
Das ist jetzt zwar auf menschen bezogen, dürfte bei tieren aber ähnlich sein.
 
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
205
Reaktionen
0
und was haltet ihr davon ???
 
bartiman99

bartiman99

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
170
Reaktionen
0
Also mir tut das arme tier leid.....
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Siamesische Zwillinge sind eine Laune der Natur - nur hätten sie im natürlichen Lebensraum nicht den Hauch einer Überlebenschance. Meine Meinung dazu ist, dass man sie zwar halten kann (solange sie keine Schmerzen o.Ä. haben), aber nicht damit paaren sollte, da eine Trächtigkeit bei einem solchen Tier unnötige Risiken bergen würde.


ciao
André
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Meine Meinung dazu ist, dass man sie zwar halten kann (solange sie keine Schmerzen o.Ä. haben)
Gerade bei den Wasserschildkröten im zweiten link, wie können die koordiniert schwimmen und vor allem das Auftauchen "absprechen", so das nicht die stärkere mit der Vorderseite nach oben kommt und die andere damit praktisch unter Wasser drückt?
Überleben diese Tiere unter den Umständen überhaupt länger als ein paar Monate?
 
waschbärkind

waschbärkind

Registriert seit
31.12.2007
Beiträge
247
Reaktionen
0
Find ich echt heftig, tun mir voll leid!

Wie verhalten sich diese Tiere denn eigentlich, können die sich dann bewegen so richtig? Und wie werden die sich einig?! Könnte man die trennen, so wie bei Menschen?! Gibt es dann in dem Fall auch richtige Schildi Zwillinge aus einem Ei?! Wenn ja muss das echt selten sein, denn meine Schwiegermum züchtet griech.Landschildkröten und da gab es sowas noch nie!
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Meiner Meinung nach sollte so ein Tier sofort eingeschläfert werden. Je nach Grad der Verwachsung sind sie in ihrem gesamten Leben eingeschränkt, vom "normalem" Schildkröten-Verhalten (laufen, fressen, graben, Sozialverhalten...) bis zu den sicherlich in Mitleidenschaft gezogenen Organen sind die zwei Tiere sicherlich erheblichem Leid ausgesetzt.

Ähnliche Fälle gibt es häufig bei Schlangen:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,393299,00.html
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=oDn6ZZzErDQ"]YouTube - Zweiköpfige Lampropeltis pyromelana 2 head lampropeltis[/ame]

Angeblich dominiert hier immer der eine den anderen Kopf,es handelt sich also um 2 Individuen, die nicht begreifen können, warum sie zusammengewachsen sind - sondern ganz im Gegenteil durch den "Anderen" ständigem Stress ausgesetzt sind.

LG
Felis
 
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
205
Reaktionen
0
ist ja der hammer ,wenn die gleich für das zehnfache geld für die arme schlange wollen !!! glaub eh nicht das die soo lange lebt.

Bei den schildkröten muss doch dann auch einer rückwärts schwimmen oder laufen oder ?
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Bei den schildkröten muss doch dann auch einer rückwärts schwimmen oder laufen oder ?
Das kommt drauf an.... Das stärkere Tier gibt die Richtung vor.

Ich selbst habe schon eine Rotwangen-Schmuckschildkröte mit 2 Köpfen gesehen und war erstaunt, wie gut die Koordination und die Fortbewegung geklappt hat. Hier kann man glaube ich nicht allgemein sprechen, sondern muss sich jeden "Fall" einzeln angucken.

ciao
André
 
Jo.Ly

Jo.Ly

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
143
Reaktionen
0
Ich find ,dass diese Tiere zwar interessant aussehen,und wenn die Natur sie so gemacht hat,dann ist das auch o.k..
Aber sie zu züchten ist gemein!!!
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Mir tun diese Tiere leid!
Sieht das Bild der Landschildkröte nicht i-wie gespiegelt aus?
 
Thema:

Siamesische Zwillingsschildkröten