???schwarz/weiße Kettennatter...???

Diskutiere ???schwarz/weiße Kettennatter...??? im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen, first :eusa_think: Ich besitze seit kurzen eine Kettennatter, habe mich natürlich vorher ausreichend informiert, dachte ich...
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
:eusa_think:

Ich besitze seit kurzen eine Kettennatter, habe mich natürlich vorher ausreichend informiert, dachte ich.
Jetzt wundere ich mich, das sich meine Schlange vergräbt un sich dann eine Zeitlang nicht mehr blicken läßt. Ist das normal?
 
Zuletzt bearbeitet:
27.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Hast du sie ausgewachsen gekauft oder war sie vorher mal bei einem anderen Halter? wenn sie vorher überwintert wurde kann es sein das sie das jetzt wieder machen möchte.
Ansonsten musst du mal deine Themperaturen überprüfen, wenn es zB zu heiss ist kann es sein das sie sich vergräbt damit es kühler für sie wird!
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo HeadCharge,

Ich habe Sie im Fachhandel gekauft. Sie ist noch ganz jung und jetzt ca. 1 Woche bei mir. Größe ca. 45cm. Kann sein das sie eine kühlere Umgebung sucht, aber das müsste sich doch dann auch noch ändern, oder? Beim Fachhändler lag sie versteckt hinter einer Pflanze!
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ich müsste wissen was für themperaturen du in deinem terrarium hast, dazu stellst du am besten mal ein thermometer direkt unter den sonnenplatz und eines irgendwo hin wo es kühler sein sollte, dann weisst du was für themps in deinem terra herrschen.
Wenn du deine Schlange in einem Fachgeschäft gekauft hast solltest du beobachten das sie keine Milben hat, haben sie leider oft.
Aber zum Thema, wenn deine schlange noch so klein ist kann es auch sein das sie sich einfach verstecken will. Kommt sie denn manchmal raus? Und frisst sie?
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

Die Temperaturen sind ok, daran hatte ich auch schon gedacht. Und seit gestern Abend hat sie sich auch nicht mehr vergraben. Jetzt liegt sie lieb hinter einer Pflanze und kommt ab und zu sogar mal vor. So langsam denke ich "das Sie sich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen mußte". Ist das möglich?
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja klar das ist möglich.
Das soll jetzt nicht gemein klingen aber, wie sind den die Themps? Also ich würde nur gerne wissen woher du weisst das sie ok sind, hast du ein Buch daheim?
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Die Temp. liegen Nachts bei 20 Grad und Tagsüber zwischen 25 -28.

Man hat mir gesagtt, das dies ok ist.
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hey,

wie kann ich die Bilder in meiner Tierpage vergrößern?
 
Zuletzt bearbeitet:
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Sind die 28C unter dem Spot oder so im terrarium? Ich hab nur gefragt weil zB manche Zooladenverkäufer dann doch keine Ahnung haben.
Das mit den Fotos weiss ich nicht, am besten du fragst mal den Admin oder einen Mod
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
28 Grad unterm Spot. Hab gesehen, du kommst aus Alzey, ist ja ganz bei mir in der Nähe. Komme aus Bensheim.
Wünsche noch einen schönen Abend.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja dann ist ja alles gut, dann musste sie sich bestimmt erst mal einleben. Aber das mit den Milben würde ich schon mal machen, und auch mal ne Kotprobe machen lassen, das ist immer besser. Wo hast du die kleine denn her wenn du auch hier aus der Nähe bist?
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Aus Worms, aus dem Aquatika.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ah ja, den kenn ich gut, aber dann empfehle ich dir wirklich , wirklich nach Milben zu schauen ! Die Terrarien sehen nämlich auf den zweiten Blick nicht immer so gut aus und milben sind einfach immer ein problem wenn der bestand in den terrarien häufig wechselt! Das gleiche gilt mit Innenparasiten
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,
Meine Schlange hat ganze trübe Augen. Ich denke das Sie sich häutet, aber ist es normal das Sie erst ganz ruhig herumliegt?
MfG
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Trübe Augen und ruhiges Verhalten sind vor einer Häutung ganz normal. Mein kleiner Teppichpython liegt jetzt schon seit knapp einer Woche hinter seiner Wurzel (mit mattem Schuppenkleid) und wird sich vermutlich sehr bald häuten. Die Häutung passiert nicht *zack* in einem Moment, sondern bahnt sich immer gaaaaanz lange an.

Beginnen wir mal vorne: Unter der alten Haut beginnt eine Neue zu wachsen. Wenn diese fertig gebildet ist, "pumpt" der Körper Flüssigkeit zwischen die 2 Häute - das ist das, was wir als Trübung besonders an den Augen erkennen, doch ein paar Tage vorher erkennt man schon eine leicht matte Färbung des restlichen Schuppenkleides.
Man sollte die Schlange in der Zeit auch nicht füttern, da sonst diese Flüssigkeit wieder in den Körper "gesogen" wird als Unterstützung für die Verdauung und es dadurch zu einer mangelhaften Häutung kommt.

Kurz vor dem eigentlichen Häutungsvorgang ist die Schlange wieder fast ganz klar und man könnte schon auf die Idee kommen, nach der abgestriffenen Haut zu suchen.
Tatsächlich passiert es erst 1-2 Nächte danach und beginnt damit, dass sich die Schlange die Schnauze irgendwo aufreibt und die alte Haut Stück für Stück abstreift.


liebe Grüße
André
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey,

Vielen Dank, hab ich mir doch fast gedacht. Dann werd ich Sie mal in Ruhe lassen. Denn rausnehmen tut dann doch bestimmt auch nicht gut, ODER?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
nein, das sollten man ja eh nur machen wenn man das terra säubert oder so.
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe eine ca. 10 Monate junge Kettennatter. Wollte mal fragen wie lange eine Häutung dauern kann. Sie hat seit 1 Woche trübe Augen und seit heute sind ihre Augen wieder normal schwarz.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Gib ihr noch so 1-3 Tage ;) Ganz wichtig jetzt: kein unnötiger Stress


ciao
André
 
Blutengel

Blutengel

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey, habe das Terrarium gesäubert und keine Haut gefunden. ??????????
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@Blutengel:

Gib ihr noch so 1-3 Tage ;) Ganz wichtig jetzt: kein unnötiger Stress
Mehr als diese wertvollen Tipps können wir dir nicht geben und auch ich kann mich dem jetzt nur anschließen und es wiederholen:

Das Tier steht unmittelbar vor der Häutung. Du solltest dem Tier unnötigen Stress ersparen (beispielsweise das Säubern des Terrariums) und ihm/ihr ein wenig Zeit geben :!:

lg
Martin
 
Thema:

???schwarz/weiße Kettennatter...???

???schwarz/weiße Kettennatter...??? - Ähnliche Themen

  • schwarze Kreuzotter- Ringelnatter-Askulapnatter - Unterscheidung

    schwarze Kreuzotter- Ringelnatter-Askulapnatter - Unterscheidung: Gibt es eigentlich genauere Merkmale diese Tiere voneinander zu unterscheiden?? Wir haben einen kleinen Badeteich- wo der Steg anektiert wurde...
  • Schwarze Ringelnatter oder Äskulapnatter?

    Schwarze Ringelnatter oder Äskulapnatter?: Hallo liebe Schlangenexperten. Meinem Freund und mir ist kürzlich diese Schlange begegnet. Jetzt waren wir uns nicht einig ob es eine Schwarze...
  • Schwarze Mamba

    Schwarze Mamba: Hallo, was könnt Ihr mir zur Schwarzen Mamba erzählen. Charakter etc..
  • Schwarze einheimische Schlange

    Schwarze einheimische Schlange: Hi ihr lieben Schlangen-Experten! Mein Dad hat mir eben erzählt, dass er eine schwarze ca 1m lange Schlange von der Straße gerettet hat (in BW...
  • Wer weiß etwas über diese Schlangen?

    Wer weiß etwas über diese Schlangen?: Diese Schlangen habe ich auf unserem Grundstück ibn Nordthailand fotografiert.
  • Wer weiß etwas über diese Schlangen? - Ähnliche Themen

  • schwarze Kreuzotter- Ringelnatter-Askulapnatter - Unterscheidung

    schwarze Kreuzotter- Ringelnatter-Askulapnatter - Unterscheidung: Gibt es eigentlich genauere Merkmale diese Tiere voneinander zu unterscheiden?? Wir haben einen kleinen Badeteich- wo der Steg anektiert wurde...
  • Schwarze Ringelnatter oder Äskulapnatter?

    Schwarze Ringelnatter oder Äskulapnatter?: Hallo liebe Schlangenexperten. Meinem Freund und mir ist kürzlich diese Schlange begegnet. Jetzt waren wir uns nicht einig ob es eine Schwarze...
  • Schwarze Mamba

    Schwarze Mamba: Hallo, was könnt Ihr mir zur Schwarzen Mamba erzählen. Charakter etc..
  • Schwarze einheimische Schlange

    Schwarze einheimische Schlange: Hi ihr lieben Schlangen-Experten! Mein Dad hat mir eben erzählt, dass er eine schwarze ca 1m lange Schlange von der Straße gerettet hat (in BW...
  • Wer weiß etwas über diese Schlangen?

    Wer weiß etwas über diese Schlangen?: Diese Schlangen habe ich auf unserem Grundstück ibn Nordthailand fotografiert.