Wie leistet ihr euch euer Pferd?

Diskutiere Wie leistet ihr euch euer Pferd? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Pferde - Unterhalt wie teuer? Wie bestreiten? Hallo, ich habe mal eine Frage! Undzwar wie leistet ihr euch eurer Pferd (jetzt für die noch nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Pferde - Unterhalt wie teuer? Wie bestreiten?

Hallo,
ich habe mal eine Frage! Undzwar wie leistet ihr euch eurer Pferd (jetzt für die noch nicht Erwachsen sind)
Bezahlen eure Eltern alles oder müsst ihrwas dazu bezahlen und wen ja wie bekommt ihr das Geld durch Zeitungsaustrgaen???oder wie?
Wie viel ihr bezahlt im Monat als Unterstellkosten??
Und wie wird euer Pferd bzw. Pony gehalten!?
Könnt ihr auch das Gels abarbeiten und wen ja wie denn?
Dankee im Vorraus :)
LG Hamtsreliii ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
29.01.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Hamsterlii,

ich lege deine beiden Fragen mal zusammen, da die Antworten sich oft überschneiden würden; dadurch bekommst du sicher die aussagekräftigeren Antworten in einem Thread.

LG
Chipi
 
Meerimama

Meerimama

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
981
Reaktionen
0
Huhu,
Meine Eltern bezahlen mir die komplette Stallmiete und Hufschmied, Tierarzt mi allen Impfungen etc.....
Als Unterstellkosten bezahlen wir 200€ im Monat: da sin endhalten:
Im Sommer regelmässiger Weidegang
eine Box mit Fenster
drei "Mahlzeiten"
Heu
Jeden tag wid vom Stall gemistet
Hallenbenutzung
Paddok wo jeder sein Pferd drauf stellen kann wann und mit wem er möchte
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
Ich zahle 320€ Stallmiete pro Pferd. (habe 2)
Ist ne Box mit Paddock und Fenster. Es wird 1x am Tag gemistet, 3x gefüttert. 2 Hallen sind natürlich auch dabei.
Meine Eltern bezahlen mir für beide die Stallmiete. Ich übernehme Hufschmied und TA Kosten für beide.
Natürlich würden meine Eltern auch den Tierarzt bezahlen wenn mal was großes ist. Aber eben die normalen Sachen wie Impfen etc zahle ich.
Ich zahle großteils auch den Schnickschnack drumrum. Neue Halfter oder Schabracken oder so...

Ich bin Schülerin und mach nächstes Jahr mein Abi. Um die Pferde zu finanzieren gehe ich arbeiten. Ein Aushilfsjob in einem Schuhladen.

Geld abarbeiten gibt es bei uns im Stall nicht. Man könnte sein Pferd im Schulbetrieb mitgehen lassen, dann verringern sich die Kosten der Stallmiete etwas. Für mich käme das aber nie in frage!
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Hallo,
also wir sind nämlich wieder der Überlegung uns ein Pferd zukaufen*überlegung!!*
und bei uns kostet das mit täglichem Weidegang und Box (mit Fenster), gemisstet wird für mich. ohne Halle..halt nen reitplatz 140 EURO pro Pferd im Monat! Soo das ist natürlich viel Geld natürlich ist es zumanchen anderen Höfen wenig aber 140 EURo sind 140 Euro, meine Eltern wollen das nicht alles Zahlen ich muss was dazu geben daher wollte ich Zeitungsaustragen machen einmal in der Woche 2-3 Stunden da bekommt man 100 Euro allein aber das ist ja langweilig deshalb macht meine Freundin vll mit dan wären das für jeden 50 Euro...aber das ist ja nicht soviel hatjemand vll ne Idee wie ich meine Eltern sonst noch i.wie rumbekommen kann..oder so????
LG
DANKE FÜR DIE TOLLEN ANTWORTEN!!!
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
140 ist verdammt billig. Sei froh so einen Stall zu finden!
Naja jetzt ist die Frage willst du deine Eltern rumkriegen, im Sinne von dass sie alles bezahlen?
Würde doch eigentlich nicht schaden mal ein bisschen selbst für ein Pferd aufzukommen. Ich finde es gut wenn man slebst was dazuzahlt. Mir hat es gezeigt bzw tut es immer noch, das ein Pferd wirklich Luxus ist weil verdammt viele Kosten auf einen zukommen und ich bin froh dass ich meinen Eltern etwas dazugebe und sie 'entlaste'
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
410
Reaktionen
0
huhu
Wenn ich die Preise sehe stockt mir der Atem...
Mittlerweile arbeite ich halt aber als ich mein erstes Pferd bekam war ich 15 und auch noch Schüler. Ich musste alles selber zahlen und ich hab Zeitung ausgetragen und 2 mal die Woche habe ich in einem anderen Stall Pferde für Reitunterricht vorbereitet.
Mein Preis geht eigentlich ich zahle 100€ im Monat (schon seit ich mein Pferd habe) Offenstallhaltung aber keine Halle und ich habe alles drin ausser Kraftfutter

LG
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
2.108
Reaktionen
0
hm

ich habe jetzt kein pferd, und ich kann eigendlich auch cniht wirklich mitreden von den kosten her aber so als tierbesitzer vereinfacht gesagt:

es ist ja nciht nur der stall den du da bezahlen musst.
mann sollte jeden monat was bei seite tun um den ta (ich weis die preise nciht aber ich denke das wird nciht so günstig wie meine ninchen(ob wohl die langsam auch richtig reinhauen mit den ganzen krankheiten), der hufschmied muss regelmäsig bezahlt werden, evtuelles zubehör (also vom sattel,halfter bis zum putzzeug muss ja alles da sein und evlt auch ersatz, um mal die satteldecke zu waschen beispielsweise....dann natürlich noch das pferd selber, kostes ja auch ein wenig gelle....also ich denke um deine eltern da zu überzeugen musst du schon was mehr leisten.... alsoich verstehe das schon mit dem zeitungaaustragen, aber vieleicht gäbe es ja auch hilfe im stall die benötit wird, damit mann sich dadurch vieleicht ncohwas dazu verdienen kann.

du musst auch bedenken, was machst du wenn dir ein job dann mal ausfallen sollte...also da würde ich aber erstmal ne nacht drüber schlafen....
akute kleingeldhilfe kann cih dir auch nciht sagen ... kommt ja auch aufs alter an, das ist immer etwas schwierig denke ich

lg mel
 
F

Felicity

Registriert seit
08.06.2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
hallo,
also wenn deinen eltern 140€ schon zuviel sind, lass es.
es kann echt sehr schnell mal eine op kommen die mal eben 700€ kostet. dann hier ne kleinigkeit und da eine.tierarzt kommt und geht und du bist wiedermal 300€ los. dann der schmied, vielleicht ein spezialbeschlagt.
aber vielleicht braucht dein pferd auch auf einmal irgendwelche futterzusätze,alles kostet geld.ein pferd ist eine sehr teure angelegenheit.
sowas sollte echt sehr gut durchdacht sein.
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
2.108
Reaktionen
0
hm hast du denn schon mal an eine reitbeteiligung gedacht ?

also ich ann jetzt auch garnicht beurteilen ob das gut oder schlecht ist, aber klar währe mir ein eigenes tier auch lieber nur ich meine das währe doch für den anfang auch schon mal was und wenn du dann einen guten job oder ausbildung angefangen hast (ich hatte in meiner ausbildung keine zeit mehr zu voltigieren) dann kannste ja schon mal sparen und dann dir deinen langersehnten wunsch erfüllen und du brauchst dir keine sorgen machen wegen dem geld weil du ja erstmal angespart hast ;-)

lg mel
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ich musste alles außer der Stallmiete (und außergewöhnlichen TA Kosten) immer selber tragen.
Zudem habe ich mir mein Pferd auch selbst gekauft vor 15 Jahren ;)
Hatte seit ich 3 war gespart...

Es ist aber eine extreme Belastung für jemand der kein festes Einkommen hat das, sagen wir grob, mind 1000 € beträgt.

Und man sollte sich überlegen, ob man nicht dem Pferd zuliebe noch wartet.

Ich hab Zeitungenausgetragen, Ferienjobs gemacht und ab 18 zum Teil 2 Jobs neben (!!) der Schule gehabt, da ich mein Pferd ab da selber finanziert habe.
Zur Zeit unterstüzen mich meine Eltern im Studium mit Whg und großzügigem Taschengeld - aber für mein(e) Pferd(ekosten) geh ich 3-4 mal die Woche arbeiten Abends. (400 € Job)

LG Lilly
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Also meine Eltern ist es nicht ihn dem Sinne zuviel Geld ,sie wissen das das viel kostet und sie würden es auch bezhalen aber 140 Euro ist halt iel Geld..und ich soll halt was dazu tun...weil sie finden (ivch auch) das es ja mein Pferd ist das ich dazu auch was beitragen kann..nur wie ??
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hey :D
ich habe das Glück einen Onkel mit nem Stall und einigen großen Boxen zu haben... so bleibt mir die Miete erspart under bezahlt auch das Futter und alles andere... :angel: Das einzige, was ich bezahlen muss sind so Nebenkosten, wie zum Beispiel n neuer Sattelgurt oder so, den man aba ya auch net so oft kaufen muss:roll: ... also hab ichs eig ganz gut ^^
wie auch mein pferd, dass dort mit Pferden von andern Züchtern zusammensteht...:mrgreen:
Mein onkel is eben n Lieber ;)
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
2.108
Reaktionen
0
also deine eistellung finde ich ja schon super das du sagts du willst auch selber etwas dazuverdienen, nur fällt mir da nicht viele ein was du sonst ncoh machen könnest
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ferienjobs? Zeitungsaustragen (Sonntags zB) - das kannst du z.B. auch auf deine Eltern laufen lassen wenn du noch nicht 16/18 bist *räusper*
Und arbeiten ist nun mal arbeiten und nicht Spaß haben... ich hab mich auch jeden Sonntag 5 Jahre lang um 5 aus dem Bett gequält - auch wenn ich bis um 3 in der Disco war!

LG Lilly
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
naja wenn du sagst dir ist zeitungsaustragen alleine zu öde, kann ich dir nicht helfen.
Entweder du willst aus voller Überzeugung ein Pferd und tust auch alles dafür - oder eben nicht!
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Hallo,
ich war heute mal in meinemStall bei meiner Reitbeteidigung und habe mal gefragt wie es hier so wäre mit abarbeiten also wenn ich mal mit Miste + Fege + mal Ponys putze oda soo kann ich im Winter von 140Euro auf 100 Euro kommen und im Sommer auf 80...das ist doch super nicht war??

LG
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
508
Reaktionen
0
Also ich habe zwei Ponys und einen Eigenes Stall ich bezahle dafür im Monat für:
Heu = 40€ "rundballen reichen 6 wochen"
Stroh = ca 25 ballen für 6 Monate a` 1.50€ insgesammt=37.50€ +-
Wasser= Kostenlos bekommen wir von der Gemeinde freigestellt bezahle im Jahr ca 100€ dafür
Tierarzt kosten= nur Impfungen im Jahr 50€ andere sachen können anfallen sind aber noch nie
Hufschmied im Jahr ca 40€ Pro Pony ingesammt 80€(Barfuß)
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Also ich zahle zur Zeit 240 €, wenn umgebaut ist 270 € mit allem drum und dran. Ist ein SUPER STALL und das Geld wirklich wert.

Hamstelii, du musst aber auch bedenken, dass du in der Zeit in der du arbeitest keine Zeit für Schule, Freunde und letztlich auch nicht für dein Pferd hast... auch wenn du in dem Stall in dem du dein Pferd unterstellst arbeitetst.
Zudem können sich die Kosten ja auch schnell ändern zB Umbau, Umzug ect...

Angefangen habe ich mit 300 DM und selbst misten vor über 15 Jahren, dann 350 DM und es wurde gemistet.
Stallwechsel 500 DM; Stallwechsel 230 €; Stallwechsel 180€ Erhöhung 220€ und jetzt eben 240 €...

Du siehst, es kann ganz schön hin und her gehen.

Darauf sollte man auch vorbereitet sein, denn das Pferd wieder zu verkaufen ist ja keine Lösung.


Dazu kommt noch folgendes:

Hufschmied alle 10-12 Wochen
Nur Ausschneiden 35 €
Ausschneiden u 4 Eisen 85 €

Wurmkur alle 3 Monate 15 – 20 €

Impfungen 1 x jährlich 50 €

Futter pro Monat ~ 50 €
(Mineral-; Kräuter-; Müslifutter & Mash)
Heu, Hafer, Gerste sind umsonst


Dann noch div. Zubehör pro Monat 20 €

LG Lilly
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie leistet ihr euch euer Pferd?

Wie leistet ihr euch euer Pferd? - Ähnliche Themen

  • Wie leistet ihr euch euer Pferd?

    Wie leistet ihr euch euer Pferd?: Hi, ich hab schon lange den Wunsch eines eigenen Pferdes (wie jedes andere Mädchen auch;)). Vor 7 Jahren hat mir mein Bruder versprochen mir ein...
  • Wie leistet ihr euch euer Pferd? - Ähnliche Themen

  • Wie leistet ihr euch euer Pferd?

    Wie leistet ihr euch euer Pferd?: Hi, ich hab schon lange den Wunsch eines eigenen Pferdes (wie jedes andere Mädchen auch;)). Vor 7 Jahren hat mir mein Bruder versprochen mir ein...