mein armer paul

Diskutiere mein armer paul im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; hallo ihr lieben, da ich ja schon oft hier hilfe und antworten von euch bekommen habe, für all unsere tiere versuch ich es nochmal. alles fing...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

da ich ja schon oft hier hilfe und antworten von euch bekommen habe, für all unsere tiere versuch ich es nochmal.

alles fing am montag an: ich hab pauls villa sauber gemacht, wirklich so richtig von oben bis unten, und auch die letzen fitzel streu rausgesaugt. danach wieder 30 liter einstreu rein, seine einrichtung, sein heu, seine badeschale...usw.
trockenfutter hat er frisch bekommen, und auch obst und gemüse dazu.
während ich mit seiner villa beschäftigt war, hat paul meine tochter bespielt. :mrgreen:

danach hab ich ihn dann wieder in seine villa gesetzt, er wanderte auch direkt los, schnupperte, guckte, buddelte und ging dann schlafen.
abends stand er wie üblich um 22.30 uhr auf, rannte im laufrad, futterte und bunkerte, buddelte und hatte seinen spaß.

dienstag abend allerdings hab ich ihn nicht gesehen, da ich auch früh zu bett gegangen bin. allerdings war sein
frisches obst auch nicht angerührt. naja ich hab mir nichts bei gedacht, da er montags ja soooo viel gebunkert hatte.

normalerweise steht er morgens dann auch nochmal kurz auf, bevor er sich in seinen tagesschlaf begibt, aber nix.
gegen 14 uhr hab ich dann mal geschaut ob alles ok ist mit ihm, na von wegen. er lag eingebuddelt(seitenlage) unter seinem leuchtturm, und röchelte laut und atmete schwer.
icch hab dann bis um 16 uhr warten müssen und hab mir den kleinen kerl geschnappt und wir sind zum doc.
sie hat ihn auch gründlich untersucht, und nichts gefunden. allerdings gab sie mir recht das er völlig apatisch da liegt. sie fragte nach vitaminen, ernährung, trinken und wie er wohnt.
hab ihr alles genaustens gesagt und sie meinte es würde daran wohl kaum liegen, er hätte ja ein leben wie ein kleiner gott.
trotzdem konnte sie uns auch nicht weiter helfen, sie gab ihm ein aufbaupräperat, ne vitaminspritze und meinte in 2-3 stunden ist er wieder der alte.

okay, gegen 20 uhr sah ich in der villa nach, er lag wieder verbuddelt unter seinem leuchturm. (den hab ich nun raus genommen, damit ich paul besser sehen kann) ich hab ihn dann mal auf die hand genommen, allerdings konnte er sich nicht auf seinen beinchen halten. :(
hab mir gedacht ich laß ihn, vielleicht braucht er noch ein bisschen zeit. jede halbe stunde bin ich zu ihm hin, und als er dann um 1 diese nacht immer noch so lag (seitenlage), und ganz flach atmete hab ich ihn mir gepackt und bin in die tierklink gefahren.

dem doc dort hab ich erzählt was war,auch von meinem besuch beim TA am mittag. er checkte paul nochmals durch doch auch er fand nichts.
er hat sogar untersucht ob er evtl einen schlaganfall hat(te)
er hat mir dann vitamintropfen mitgegeben, die ich ihm alle 2 stunden geben soll.
um 3.30 uhr war ich dann wieder zu hause, paul in seiner villa und ich aufm sofa, damit ich auch ja mitbekomme, wenn sich etwas in der villa tut.
aber dort tat sich nichts.
heute morgen dann geschaut, er atmet wieder ganz flach, liegt in rücken-seitenlage und hat seine beinchen angezogen.
vitamintropfen hab ich ihm auf dem finger gehalten bzw ihm ins mündchen geschmiert.
aber ich habe ehr das gefühl das die nix taugen, weder nach der spritze, noch nach den tropfen ist es besser geworden.

was kann ich noch macchen? ich war nun in noch nicht mal 12 stunden 2 mal beim doc mit ihm, keiner findet etwas. vitamine schlagen nicht an, schlaganfall ist ausgeschlossen.
was soll ich nun mit paul machen? er ist doch gerade mal 1 jahr alt.

traurige grüße
janine
 
07.02.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Das tut mir sehr leid mit Paul :( Ich hoffe es geht ihm bald besser.

Leider weiß ich auch nicht was man da machen kann. Aber ich drück die daumen das es ihm bald besser geht
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Leidercfällt mir auch nichts anderes ein als dich nochmal zu einem dritten tierarzt zu schicken. Tut mir sehr leid. ich hoffe, dass es dem kleinen Racker bald wieder gut geht.
Wurde er eigentlich mal geröntcht vielleicht hat er ja was in der Luftröhre und bekommt deswegen so schlecht luft oder es ist eine Allergie gegen das neue Streu.
 
R

Rettsaniks

Registriert seit
07.02.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

da ich ja schon oft hier hilfe und antworten von euch bekommen habe, für all unsere tiere versuch ich es nochmal.

alles fing am montag an: ich hab pauls villa sauber gemacht, wirklich so richtig von oben bis unten, und auch die letzen fitzel streu rausgesaugt. danach wieder 30 liter einstreu rein, seine einrichtung, sein heu, seine badeschale...usw.
trockenfutter hat er frisch bekommen, und auch obst und gemüse dazu.
während ich mit seiner villa beschäftigt war, hat paul meine tochter bespielt. :mrgreen:

danach hab ich ihn dann wieder in seine villa gesetzt, er wanderte auch direkt los, schnupperte, guckte, buddelte und ging dann schlafen.
abends stand er wie üblich um 22.30 uhr auf, rannte im laufrad, futterte und bunkerte, buddelte und hatte seinen spaß.

dienstag abend allerdings hab ich ihn nicht gesehen, da ich auch früh zu bett gegangen bin. allerdings war sein frisches obst auch nicht angerührt. naja ich hab mir nichts bei gedacht, da er montags ja soooo viel gebunkert hatte.

normalerweise steht er morgens dann auch nochmal kurz auf, bevor er sich in seinen tagesschlaf begibt, aber nix.
gegen 14 uhr hab ich dann mal geschaut ob alles ok ist mit ihm, na von wegen. er lag eingebuddelt(seitenlage) unter seinem leuchtturm, und röchelte laut und atmete schwer.
icch hab dann bis um 16 uhr warten müssen und hab mir den kleinen kerl geschnappt und wir sind zum doc.
sie hat ihn auch gründlich untersucht, und nichts gefunden. allerdings gab sie mir recht das er völlig apatisch da liegt. sie fragte nach vitaminen, ernährung, trinken und wie er wohnt.
hab ihr alles genaustens gesagt und sie meinte es würde daran wohl kaum liegen, er hätte ja ein leben wie ein kleiner gott.
trotzdem konnte sie uns auch nicht weiter helfen, sie gab ihm ein aufbaupräperat, ne vitaminspritze und meinte in 2-3 stunden ist er wieder der alte.

okay, gegen 20 uhr sah ich in der villa nach, er lag wieder verbuddelt unter seinem leuchturm. (den hab ich nun raus genommen, damit ich paul besser sehen kann) ich hab ihn dann mal auf die hand genommen, allerdings konnte er sich nicht auf seinen beinchen halten. :(
hab mir gedacht ich laß ihn, vielleicht braucht er noch ein bisschen zeit. jede halbe stunde bin ich zu ihm hin, und als er dann um 1 diese nacht immer noch so lag (seitenlage), und ganz flach atmete hab ich ihn mir gepackt und bin in die tierklink gefahren.

dem doc dort hab ich erzählt was war,auch von meinem besuch beim TA am mittag. er checkte paul nochmals durch doch auch er fand nichts.
er hat sogar untersucht ob er evtl einen schlaganfall hat(te)
er hat mir dann vitamintropfen mitgegeben, die ich ihm alle 2 stunden geben soll.
um 3.30 uhr war ich dann wieder zu hause, paul in seiner villa und ich aufm sofa, damit ich auch ja mitbekomme, wenn sich etwas in der villa tut.
aber dort tat sich nichts.
heute morgen dann geschaut, er atmet wieder ganz flach, liegt in rücken-seitenlage und hat seine beinchen angezogen.
vitamintropfen hab ich ihm auf dem finger gehalten bzw ihm ins mündchen geschmiert.
aber ich habe ehr das gefühl das die nix taugen, weder nach der spritze, noch nach den tropfen ist es besser geworden.

was kann ich noch macchen? ich war nun in noch nicht mal 12 stunden 2 mal beim doc mit ihm, keiner findet etwas. vitamine schlagen nicht an, schlaganfall ist ausgeschlossen.
was soll ich nun mit paul machen? er ist doch gerade mal 1 jahr alt.

traurige grüße
janine
tach auch also für mich als mediziner hört sich das ganz böhse nach nem Aboplex ( Schlaganfall) an. ne andere erklärung wäre das er nen starken schock hat. Du hast doch ne katze hat die zugang zu dem käfig?
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,

vielen dank für eure beiträge. ich werde heute mittag nochmal zu unserer TA gehen, und ihr mal gewaltig auf die füße treten.

@rettsaniks, ja wir haben katzen, aber die hamstervilla ist so gut gesichert, da kann nix rein, da kommt nicht mal ne pfote durch.
wir haben rundherum glasscheiben, und oben gaaaaanz feinen draht, der in einem holzrahmen eingespannt ist, so dass nix passieren kann.
die katzen kennt er auch, da sie manchmal vor den scheiben sitzen und schauen wie es paul geht, und was er tut. er kam auch immer mit seinem näschen an die scheibe wenn eine katze davor saß. angst hatte er keine.

das mit dem schlaganfall sagte meinte mein schatz auch, und der doc aus der klinik auch, aber wie gesagt er hat nix gefunden.

ich dreh hier noch durch, *seufz* und der TA macht erst um 16 uhr auf. telefonisch ist dort auch noch keiner zu erreichen.

LG Janine
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
warst du denn schon bei nem anderen arzt?
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
hallo nono,

gestern mittag beei unserem TA, diese nacht in der tierklinik. heute mittag werd ich nocchmal zu unserer gehen, damit sie sieht das das vitaminpräpeerat nix gebracht hat.

VG Janine
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
ach so dann hatte ich das überlesen ..oh man der arme kleine Paul. Aber das ist auch bestimmt schwer festzustellen, was er hat bei so einem kleinen Tier :(

ich hoffe es geht ihm bald wieder besser
 
X

xxbebeqqxx

Guest
Des hört sich ja schrecklich an,der arme:( :(
Hoffentlich gehts im bald besser nach dem TA besuch!!!!

PS:wie wers mal wenn du ein von foto vom paul machst wo er so auf der seite unter dem leuchtturm liegt,und dan dem TA zeigst,damit er sich ein bild vorstellen kann.

liebe grüsse linda!:(
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo Linda,

Foto hab ich eben mit dem Handy gemacht, das nehm ich gleich mit zum Doc.
Wollte eigentlich das Foto auch hier rein setzen, aber ich find das blöde Kabel nicht.

LG Janine
 
Lüley

Lüley

Registriert seit
04.02.2008
Beiträge
286
Reaktionen
0
huhu
das tut mir sehr leid...:-(
dann gleich auf jeden fall berichten..un allles guuute
 
D

Dawn

Guest
Ich drücke Paulchen die Daumen. Das hört sich alles gar nciht gut an. Auf Erkältun hat er aber untersucht oder? So war Hamsty drauf, als sie eine Erkältung hatte
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
:089: paul ist tot

oh man, ich kann es einfach nicht glauben.
wir waren eben beim TA, beim gleichen wie gestern auch, und als sie ihn sah, sagte ihr blick schon alles.
seine schleimhäute waren blau, seine zunge auch, und auf seinen beinchen konnte er sich wieder nicht halten.
ich erzählte ihr das ich die nacht schon in der klinik war....und alls eben von dieser nacht.

na sie meinte das die vitamine wohl nicht geholfen hätten (ach ne echt???) und da auch die klinik nichts gefunden hat.
nun gut, sie hat ihm dann wieder in den mund geschaut, und er hatte ganz tief in seinen backentaschen noch essen, was man gestern wohl nicht sehen konnte. (hööööö???)
nachdem sie auch seine atmung nochmal kontroliert hat, kam sie zu dem schluß das es besser wäre, das tier von seinen leiden zu erlösen.
er wäre wohl eben an altersschwäche gestorben. HALLO????? er ist noch nicht mal 1 jahr bei uns.
mein schatz hat ihn mir am 19.2.07 mitgebracht, weil ich mir so sehr wieder einen gewünscht habe. leider hatte er ihn aus dem zooladen, und dort sagte man ihm das er 6 wochen wäre, allerhöchstens!!

ich weiß es einfach nicht......
vielleicht ist der beitrag auch nunetwas zu verwirrend, genauso wie ich.....

LG Janine
 
D

Dawn

Guest
Och mensch sonen mist das tut mir leid. Alterschwäche wars sicher nciht. Das Essen hätte sie sehen müssen....Bei der Blaufärbung hatte ich auf Sauerstoffunterversorgung getippt....
Nonos Kim is vor zwei Tagen einfach so gestorben und niemand weiß warum die war auch noch jung
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
ich glaube manchmal muß/ kann/ will oder soll man besser nicht verstehen.....

ich sitz nun hier mit einer leeren villa, meine babyjungs (katzn) sitzen davor und schauen, schnuppern und warten......
ob sie das erschnuppern?

meiner meinung nach hätte sie es gestern auch sehen MÜSSEN der doc in der klinik auch, leider bringt mich das heute nicht mehr weiter.
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Oh gott Janine das tut mir so leid das Paul gehen musste :(
Fühl dich gedrückt.

Paul komm gut im RBL an
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Och nein, das tut mir leid! Es ist bei so kleinen Tieren leider nicht einfach, die genaue Ursache festzustellen:(
 
D

Dawn

Guest
Ja leider... es tut mir so leid, sein tier zu verlieren ist immer schlimm aber DU hast alles getan. Nicht jeder fährt nachts in eine Tierklinik. Bei dir hat Paul es gut gehabt und er schaut sicher von einer Wolke auf euch runter. *Knuddelgibt*
 
Janine2012

Janine2012

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
danke ihr lieben,

paul liegt nun neben garfield, und gizmo, er wurde nur 6 monate und ist beim nachbarn im fischbecken ertrunken, im november.
meine meersau gizmo ist im oktober an altersschwäche gestorben.

ich frag mich im moment echt warum.....ich meine wir haben zwar erdammt viele tiere, trotzdem so nen kleinen süßen wicht wie paul bekomm ich sicher nie nie wieder.
 
D

Dawn

Guest
Du es gibt soviele Nothamstis die ein schönes zu hause suchen Irgendwann zeiht sicher wider ein Wicht bei dir ein
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mein armer paul

mein armer paul - Ähnliche Themen

  • Mein armer Kleiner....

    Mein armer Kleiner....: Hallo... mein Fips liegt im Sterben. Er tut mir so leid. Er ist total wackelig auf den Beinen und ist vorhin immer zur Seite gekippt. Dann hat...
  • Mein armer Schatz

    Mein armer Schatz: Hallo, Im Moment geht es mir nicht sehr gut und meinem Hamsti auch nicht besonders! Es fing alles damit an, dass Jamba (mein Hamsti) nicht mehr so...
  • Paul ist tot :-(

    Paul ist tot :-(: Hallo, heute Morgen ist mein kleiner Paul ganz plötzlich gestorben :( Er lag heute Morgen tot auf einer Etage :( Dort wo er mit dem Maul lag war...
  • Ähnliche Themen
  • Mein armer Kleiner....

    Mein armer Kleiner....: Hallo... mein Fips liegt im Sterben. Er tut mir so leid. Er ist total wackelig auf den Beinen und ist vorhin immer zur Seite gekippt. Dann hat...
  • Mein armer Schatz

    Mein armer Schatz: Hallo, Im Moment geht es mir nicht sehr gut und meinem Hamsti auch nicht besonders! Es fing alles damit an, dass Jamba (mein Hamsti) nicht mehr so...
  • Paul ist tot :-(

    Paul ist tot :-(: Hallo, heute Morgen ist mein kleiner Paul ganz plötzlich gestorben :( Er lag heute Morgen tot auf einer Etage :( Dort wo er mit dem Maul lag war...