3 renner vergesellschaften?!

Diskutiere 3 renner vergesellschaften?! im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich hab da mal ne frage. Vorgeschichte: Vor etwa 2 1/2 Jahren habe ich meine ersten beiden Renner bekommen. (2 Jungs) letztes Jahr haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo, ich hab da mal ne frage.

Vorgeschichte:
Vor etwa 2 1/2 Jahren habe ich meine ersten beiden Renner bekommen. (2 Jungs) letztes Jahr haben wir uns dann noch 2 Jungtiere dazu geholt. Wie sich später herausstellte war das keine gute Idee, da trotz der Trenngitter-Methode nichts geklappt hat,
die Tiere zusammenzubringen.
Dadurch, dass die Jungtiere noch keinen eigenen Geruch gehabt haben, haben die älteren Männchen zu kämpfen begonnen. (denk ich halt)
Auf jeden Fall haben wir dann ein altes und ein junges Männchen zusammengetan, was bisher auch super funktioniert.

Leider wird jetzt aber in einigen Tagen einer unserer alten Renner eingeschläfert, da er unter Nierenversagen leidet und dadurch nicht mehr genug Körperflüssigkeit behalten kann.

Wenn er nun wirklich eingeschläfert wird, haben wir das Problem, dass der junge Renner alleine wäre.

Ich weiß nicht, ob es funktioniert ihn zu den anderen beiden zu geben, da dann 2 sehr dominante Männchen in der Gruppe wären.

Ist es überhaupt möglich bzw ratsam 3 Renner zu vergesellschaften? Falls nicht, würde ich auch noch gerne wissen, ob es besser wäre ein Tier, dass ungefähr ein Jahr alt ist aus dem Tierheim zu holen, oder 2 Jungtiere.

Glg JuLii
 
20.02.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Huhu JuLii!
Prinzipiell KANN es klappen, 3 Renner zu vergesellschaften - aber ich würde trotzdem davon abraten, denn in der letzten Zeit mehren sich die Stimmen, die von negativen Erfahrungen berichten, sodass man inzwischen 2 Renner als ideale Gruppengröße ansieht.
Du schreibst ja selbst, dass dann zwei dominante Männchen in der Gruppe wären - und ich denke, dass eine Vergesellschaftung erstens sehr langwierig, zweitens sehr schwierig werden dürfte und drittens trotzdem noch erfolglos verlaufen könnte. Am Ende hättest Du womöglich einen toten oder schwer verletzten Renner, und ich glaube, das Risiko würde ich nicht eingehen wollen.
Sinnvoller fände ich es da tatsächlich, zu Deinem Einzelkerl einen (!) neuen Renner dazuzuholen und ihn mit dem verbliebenen Mäuschen zu vergesellschaften. Ob es da günstiger ist, einen jüngeren oder einen gleichalten zu nehmen, kann Dir vielleicht connye oder Maleah beantworten ;)

LG, seven
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
erstmal [email protected] seven :)

es kann klappen, aber auch wenn sie sich verstehen ist nicht ausgeschlossen dass sie später auch so friedlich sind. mir persönlich wäre dieses risko zu gross, weil ich genau diesen fehler einmal gemacht habe. war in der ZH und da sass ein einsames weibchen. hab mich erkundigt und gefragt was mit ihr passiert, und sie meinten dann sie würde halt erstmal alleine bleiben... jaja. ich weiss, man sollte das nicht, hab sie dann trotzdem mitgenommen. hab sie zuhause mit 2 meiner mädels VG, die neue war gut 8 wochen alt und ich dachte, jaja. klappt schon. bis ich sie überhaupt zusammen hatte gings ne weile. aber dann hatten sie sich doch noch lieb. es ging ca. ein halbes jahr gut, bis ich eines morgens wegen einem riesen radau aufgewacht bin. und was tut die eine? sie rennt der anderen wie verrückt hinterher. geblutet hat noch keine, und ich hab sie erstmal beobachtet. das ging dann so weiter bis die eine dann doch ne blutende bisswunde verpasst bekam und sich gleich ein knäuel gebildet hat. hab sie dann sofort getrennt und ne woche lang versucht sie wieder zusammen zu setzen, mit TG, in der TB etc. hat alles nicht funktioniert. zum glück ist das an einem samstag passiert, ich möchte nicht wissen was sonst geschehen wäre :(

3er gruppen können wie gesagt gut funktionieren, hab selber noch 2 3er gruppen hier sitzen. da ist allerdings eine maus recht viel älter und das klappt bis jetzt, holz anfassen, sehr gut. 3 gleichalterige tiere würde ich im leben nicht mehr zusammensetzten, da ist das risiko von streit viel grösser. gerade letztens hab ich ein mail von einem "bekannten" bekommen der 3 wurfgeschwister hatte die sich gezofft haben. einer davon hats leider nicht überlebt :'(

in deinem fall würde ich nur eine neue dazusetzen. wenn du zwar 2 junge nehmen würdest, wäre das schon möglich. aber eben, eine garantie gibts nicht und mit nur einer neuen bist du auf der sicheren seite. wenn ne gruppe auseinanderbricht wäre das das eine, aber ich hätte schiss das sie sich genau dann streiten wenn keiner da ist. und dann wirds eben gefährlich, wenn die schwächere nicht flüchten kann und so lange gejagt und gebissen wird bis sie stirbt.
das alter spielt weniger eine rolle, würde ich sagen. junge renner lassen sich zwar leichter VG, aber auch mit älteren tieren ist eine VG
möglich. wie alt ist denn deine einzelmaus?

edit: die einzelne würde ich auch nicht zu den anderen versuchen "zurückzusetzen"... das finde ich recht riskant...
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
Danke für die Antworten :)

Gestern wurde mein kranker Renner leider eingeschläfert :'(
ist aber glaube ich besser so, da er von 90g auf 55g heruntergehungert war, da er zu schwach zum fressen war.

Der Renner, der jetzt allein im Terra sitzt ist ca 1 Jahr alt.
(Die anderen beiden sind 2 1/2 und 1 Jahr)

Ich will nur nicht, dass wenn ich ein Jungtier dazu nehme, nach einem halben Jahr wieder einen Renner alleine habe.

Dann ginge nämlich alles wieder von vorne los.

Glg JuLii
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Ähm, noch eine Frage. Wollte wissn, wenn wir noch einen jungen Renner dazu holen, soll ich dann trotzdem die Trenngittermethode anwenden oder kann man den kleinen zum älteren dazu setzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hi Julii!
Wenn Dein Einzelrenner erst ein Jahr alt ist und Du ein junges Tier dazuholst, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die beiden noch ein paar schöne Jahre zusammen haben, doch relativ hoch - immerhin werden Renner ja normalerweise doch älter als 2,5 Jahre.
Und ja, Du musst auch die beiden mit Trenngitter vergesellschaften - bitte nicht einfach dazusetzen, das kann böse ausgehen!

LG, seven
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
Ok, danke. Dann werd ich mal schaun das ich ein schönes TG bastel x)
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
wenn der junge neue um die 8 wochen alt ist, könnte die VG auch in der TB klappen. aber mit dem trenngitter ist natürlich sicherer... da kann weniger passieren... am anfang jedenfalls ;)

Ich will nur nicht, dass wenn ich ein Jungtier dazu nehme, nach einem halben Jahr wieder einen Renner alleine habe.
Dann ginge nämlich alles wieder von vorne los.
das stimmt. aber auch wenn die beiden gleich alt wären, irgendeiner wird zuerst sterben, so dass der andere alleine bleiben wird... auch wenn der altersunterschied nicht so gross ist. es sterben ja selten beide gleichzeitig. also wirst du mir grösserer wahrscheinlichkeit irgenwann einen "übrig" haben...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Hallo!
Also ich rate dir von einer 3er Gruppe ab! 3 Renner können Reviere bilden und dann hast du wieder das Problem, wenn die Renner das überleben.
Ich hatte bis vor einem Monat eine 3er Weibchengruppe. Die zwei jüngeren haben Reviere gebildet und eine hat das nicht überlebt... :(
Bei meiner 6er Männchengruppe geht das bis jetzt noch gut, aber wer weiß was ist ein paar Wochen/Monaten ist...
LG
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
ok, dann schau ich mal ob ich einen kleinen süßen Renner finde. :D

eine 6er gruppe? O.O
wie groß ist denn dann dein Terraß

Danke für die Tips und die Antworten!

Glg JuLii
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Der Käfig ist etwa 150x80x80 oder so... Ist ein handelsüblicher Chinchillakäfig...
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
Heute haben wir einen kleinen Renner nach hause geholt. Er ist ca 10 Wochen alt und das Trenngitter ist in Arbeit.
Zurzeit sitzt der kleine in einer Transportbox, die im Terra von seinem zukünftigen Partner steht.
Am Nachmittag wird das TG fertig sein, dann teilen sich die beiden einen Käfig.

Wünscht mir Glück xD

glg
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
*glückwünsch* :D

das klappt bestimmt. und wenn du fragen hast, immer her damit :) wir helfen gerne. und es gibt keine dummen fragen, nur dumme leute die nicht fragen ;)
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
danke :)
mittlerweile sitzen die beiden im gleichen Aqua (hab sie vom Terra ins Aqua umquartiert, weil es hier leichta ist ein TG zu bauen.)

Als TG haben wir diesmal eine Plexiglasscheibe genommen, in die wir Löcher gebohrt haben.

Bis jz graben die beiden aber nur am Glas um rauszukommen :D

Mal sehen wies weiterhin läuft.
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
Zwischendurch lassen wir die beiden kurze Zeit zusammen, um sich besser zu beschnuppern.

Der kleine lässt sich überhaupt nichts gefallen. Sofort, wenn die beiden aufeinanderstoßen, fängt der junge Renner an, den Kopf des älteren hinunterzudrücken.

Was bedeutet das?

Der ältere Renner steht auch ständig unter Strom, da er es gewöhnt ist in der Küche zu laufen.

Glg JuLii
 
JuLii

JuLii

Registriert seit
18.02.2007
Beiträge
63
Reaktionen
0
So, mittlerweile schlafen die beiden im gemeinsamen, selbstgebauten nest und der kleine läuft dem älteren total süß hinten nach :D
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
super :) das ist ein gutes zeichen wenn sie im gleichen nest schlafen. würde sie aber noch ne weile gut beobachten. zur sicherheit ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

3 renner vergesellschaften?!

3 renner vergesellschaften?! - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Was ist schief gelaufen? (Renner-VG)

    Was ist schief gelaufen? (Renner-VG): Hallo... Nachdem meine beiden Mädels jetzt seit 2 1/2 Wochen mit Trenngitter zusammen gesessen haben (habe alle 2 Tage die Seiten gewechselt)...
  • [Renner] Wieder-VG nach Beißerei (?)

    [Renner] Wieder-VG nach Beißerei (?): Hallo ihr alle, nun habe ich endlich mal wieder Zeit, hier im Forum vorbeizuschauen :D Und dann gleich mit einer Frage... Also: zu...
  • ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?

    ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?: also , hallo erstmal. meien freundin hat sich jett dazu entschlossen 2-3 neue gerbils anzuschaffen, sie hat ein pärchen(mänchen kastriert) und hat...
  • Renner vergesellschaften

    Renner vergesellschaften: Huhu, ich habe 4 Renner bekommen. Zwei Männlein und zwei weiblein. Die Männchen sind zusammen. Allerdings saß ein Weibchen bei den Böcken. Und...
  • Renner vergesellschaften - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Was ist schief gelaufen? (Renner-VG)

    Was ist schief gelaufen? (Renner-VG): Hallo... Nachdem meine beiden Mädels jetzt seit 2 1/2 Wochen mit Trenngitter zusammen gesessen haben (habe alle 2 Tage die Seiten gewechselt)...
  • [Renner] Wieder-VG nach Beißerei (?)

    [Renner] Wieder-VG nach Beißerei (?): Hallo ihr alle, nun habe ich endlich mal wieder Zeit, hier im Forum vorbeizuschauen :D Und dann gleich mit einer Frage... Also: zu...
  • ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?

    ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?: also , hallo erstmal. meien freundin hat sich jett dazu entschlossen 2-3 neue gerbils anzuschaffen, sie hat ein pärchen(mänchen kastriert) und hat...
  • Renner vergesellschaften

    Renner vergesellschaften: Huhu, ich habe 4 Renner bekommen. Zwei Männlein und zwei weiblein. Die Männchen sind zusammen. Allerdings saß ein Weibchen bei den Böcken. Und...