"kalte" jahreszeit

Diskutiere "kalte" jahreszeit im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; ich hab hier einen tipp zur kalten jahreszeit: ca 5 liter richtig heißes wasser mit einigen teebeuteln kamillen firstoder kräutertee, dazu einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mihi

Registriert seit
11.12.2006
Beiträge
420
Reaktionen
0
ich hab hier einen tipp zur kalten jahreszeit:

ca 5 liter richtig heißes wasser mit einigen teebeuteln kamillen
oder kräutertee, dazu einen löfel honig und manchmal noch ein paar kleine karotten,
das ganze noch richtig heiß servieren!
der dampf ist gut für den hals und schmecken tuts auch noch super!
(perfekt auch bei leichtem husten oder halt, wenns am abend klamm und kalt ist!)

vielleicht mögen es eure auch so gern:lol:
 
21.02.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
alles schön un gut, aber richtig heiß sollte man es nicht servieren.

oder möchtest du dich beim tee-trinken verbrennen??
glaube kaum..
 
M

mihi

Registriert seit
11.12.2006
Beiträge
420
Reaktionen
0
doch schon heiß, die sind ja net dumm und unsere haben sich noch nie verbrannt.
im gegenteil, sie hängen dann de kopf über die schüssel und inhaleren den dampf.
das findest doch du auch schön, wenn es kalt ist!

also keine sorgen machen, die checken des schon
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Umfassbar was ich da les..

Du hast dich bestimmt auch mal verbrannt, das lernt man daraus. und so erging es deinen pferden auch.

Das ist verantwortungslos.
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
Ich denke auch Lauwarm wird reichen erstens wenn es kalt draußen ist dampft das Lauwarme auch noch und zweitens verbrennen sie sich auf jedenfall das erste mal wenn es zu heiß ist..Aber sonst keine schlechte idee aber HOnig mit rein?Das setzt sich doch ab und bringt genauso viel wie wenn man garnix rein tut
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Da kann ich mich nur anschließen. Wie kann man Tieren kochend Heißes anbieten? Ein Pferd muß es doch nur umschütten und zieht sich schwere Verbrennungen zu. Ebenso kann es zu schmerzhaften Verbrennungen im Mund- und Rachenraum führen, wenn ein Pferd trotzdem davon schluckt.
 
M

mihi

Registriert seit
11.12.2006
Beiträge
420
Reaktionen
0
kein mensch hat was von kochend heiß gesagt, bitte nicht übertreiben!!!!!

aber du trinkst deinen tee auch wenn er heiß ist, damit er gut tut!
es geht auch um den dampf, der gut tut, wenn sie ihn einatmen!

der honig schmeckt ihnen und wenn du krank bist, dann schmeckt dir dein tee auch besser, als ohne!
und wo bitte soll sich der honig vestetzen???

ausserdem kann man ein bisschen karottensaft drüberschütten, der kühlt auch nochmal!

im übrigen wollt ich hier keine diskussion starten, sondern nur sagen, was unseren gefällt und das es euren evtl auch gefallen könnte!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Honig hat, ganau wie Zucker, nichts im Pferdefutter zu suchen. Auch nicht im Tee.
Pferde brauchen das nicht. Ihr Verdauungsapparat ist darauf nicht ausgelegt.
Ich halte nichts davon, Pferden Dinge zu füttern/geben, die sie nicht auch in der Natur in ähnlicher Form bekämen.

Heiß ist gefährlich. Ich denke man kann sich an der Temperatur für ein Säuglingsfläschchen orientieren - heißer sollte es nicht sein.

Im Übrigen macht Pferden die Kälte nichts aus! Im Gegenteil, unsere drehen bei Minusgraden richtig auf ;)

Warmer Mash oder Leinsamen zu füttern, weil das förderlich ist, ist das eine, Sachen wie Tee ect halte ich für Überflüssig wenn ein Pferd richtig gehalten & ernährt wird.
Man sollte ein Pferd nie am Wohlbefinden eines Menschen messen, sonder immer an dem was für ein Pferd wichtig ist.
Dazu gehören in erster Linie Gesellschaft, genügend selbstständige Bewegung und eine artgerechte Fütterung.

LG Lilly
 
M

mihi

Registriert seit
11.12.2006
Beiträge
420
Reaktionen
0
laos, in erster linie ging es um eine tipp!
unsere hatten husten und bevor wir ihnen harte medikamente geben, schau ich die sache erstmal mit natürlichen wirkstoffen in den griff zu bekommen!
ich weiß nicht was daran falsch sein soll, seinem pferd einen tee zu machen: denn es schadet nicht!!!im gegenteil, wenn die erfahrung zeit, dass es dem pferd guttut, weiß ich echt nicht!

jetzt ist es zu warm dafür, aber es ging auch darum wenn es kalt ist und sie zum bspl beim reiten geschwitzt haben und ich auch mal vorbeugend gegen eine erkältung arbeite!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Mihi,

änder mal deinen Ton, so redet man mit uns im forum nicht.

du hast schon gesagt heiß, ich zitiere
''doch schon heiß, die sind ja net dumm und unsere haben sich noch nie verbrannt. ''

heiß sollte man nie etwas geben und mit sicherheit haben sich deine pferde verbrannt, oder woher weißt du es,das sie es nicht getan haben?


''der honig schmeckt ihnen und wenn du krank bist, dann schmeckt dir dein tee auch besser, als ohne!''
nein, ich trink keinen honig in meinem tee

''ausserdem kann man ein bisschen karottensaft drüberschütten, der kühlt auch nochmal!''
oben steht aber nichts von karottensaft, den du zum kühlen verwendest.


Ich denke, es ist okay es mit natürlichen mitteln erst zu versuchen,bevor Medikamente ran kommen.

dennoch, ein pferd bleibt ein pferd und sollte auch eins bleiben. vermenschlichen müßen wir es nicht.
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Hallo,
ich finde auch das man es nicht gaanz heiß seviren sollte vorallem trinken Pferde es meist nicht da sie sich sonst verbrennen..aber ich finde es nicht schlimm wenn da Honig drin ist mal finde ich ist es okey solange es nicht dauerhaft gegeben wird!
LH hamsterli
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

"kalte" jahreszeit

"kalte" jahreszeit - Ähnliche Themen

  • Kaltes Wasser

    Kaltes Wasser: Hi ihr ;) Hab da mal eine Frage: Meine Nachbarin hat Ponys und da mach ich (wenn sie mal keine Zeit hat :roll:) den Stall.... Ich füll halt...
  • Kaltes Wasser - Ähnliche Themen

  • Kaltes Wasser

    Kaltes Wasser: Hi ihr ;) Hab da mal eine Frage: Meine Nachbarin hat Ponys und da mach ich (wenn sie mal keine Zeit hat :roll:) den Stall.... Ich füll halt...