Was wäre, wenn......

Diskutiere Was wäre, wenn...... im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Heute war eine Freundin (4J) von meiner Tochter (3J) bei uns auf Besuch und beiden spielten schön.... als es zu ruhig wurde, schaute ich nach und...
Hexi70

Hexi70

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
Heute war eine Freundin (4J) von meiner Tochter (3J) bei uns auf Besuch und beiden spielten schön....
als es zu ruhig wurde, schaute ich nach und sah, dass die Freundin ein Becher Apfelsaft
mit Flüssig-Seife gemischt (wahrscheinlich), beinahe ins AQ schütten wollte, hab es in letzter Sekunde wahrlich noch verhindern können und mir fast in die Hose gemacht......

......nun dann die Horrorvorstellung, wass wäre, wenn sie tatsächlich den Apfelsaft-Gemisch ins AQ geschüttet hätte, die Wasserwerte ins Eimer gehen und die Fische einer nach den anderen sterben..... wer ersetzt mir die ganze Einrichtung wie Sand, Pflanzen (evtl kann man sie reinigen) und die Fische???
Ihre Eltern?? Zahlt da Versicherung (Unfallextra für Kinder)??

Hat das jemand schon mal erlebt? Oder weiss jemand, wie da ersetzt wird?

Falls das Thread hier falsch ist bitte verschieben - Danke!
 
21.02.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
D

Dawn

Guest
hm also theoretisch könnte man von dir verlangen das du die Kinder soweit beaufsichtigst, dass soetwas nciht pasieren kann. Sie sind drei und vier und dann kann man eigentlich nciht verlangen, das soetwas nciht passiert.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Also so schlimm wär das auch nicht geworden, das man dann alles neu
machen muss etc.
Schnell einen großen Wasserwechsel und dann abwarten, wenn du Glück
hast, dann passiert nichts oder nur sehr wenig.

Aber aus rechtlicher Sicht, würdest du theoretisch auf den Kosten sitzen
bleiben, da du ja deine Aufsichtspflicht vernachlässigt hast. Denn die Eltern
von der Freundin deiner Tochter haben dir die Verantwortung für die kleine
gegeben, als sie dir die Kleine in die Hände gedrückt haben.
 
Thema:

Was wäre, wenn......