Weißpünktchenkrankheit-Rückfall

Diskutiere Weißpünktchenkrankheit-Rückfall im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo! Meine Platyfrau hat nun zum 2.Mal Ichtyo.:( Beim ersten Mal habe ich sie mit Punktol ca. 10-12 Tage behandelt. Danach hatte sie zwar keine...
Jo.Ly

Jo.Ly

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Meine Platyfrau hat nun zum 2.Mal Ichtyo.:(
Beim ersten Mal habe ich sie mit Punktol ca. 10-12 Tage behandelt.
Danach hatte sie zwar keine Punkte mehr aber hat die Flossen angeklemmt,schwer geatmet und ist alleine an der Wasseroberfläche langgeschwommen.
Jetzt möchte ich sie nicht nochmal mit dem chem. Zeug behandeln.
Außerdem dachte ich sie würde bald sterben,tat sie aber nicht.
Alleine in ein Becken finde ich bei Gruppenfischen nicht gut, aber töten möchte ich sie auch nicht.Sie ist noch im Gesellschaftsbecken.

Was soll ich machen??? :eusa_eh:Gibt es ein "unchemisches" Mittel(u.a. wegen den Amanos,Netzschmerlen u. Platy/Guppybabys)
:?::?::?:
WW:
Nitit 0
Nitrat 10-25
KH 0-3
GH 7
PH 6,8-7,2
Temp. 25 °C
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Ein "unchemiosches" Mittel gibt es und zwar die Ursachen bekämpfen, damit soetwas nicht noch einmal passiert.

Aber im Moment bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als den Fisch rauszufangen und seperat zu behandeln.
 
Jo.Ly

Jo.Ly

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Aber nach der 1. behandlung waren zwar die Punkte weg aber solch Symtome(oben angegeben)folgten.Hat der Fisch dann überhaupt noch eine richtige chance wieder auf Dauer gesund zu werden?
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Hast du die Behandlung auch wirklich bis zu Schluss durchgezogen???
Ansonsten ist die Wirkung warscheinlich nicht so stark.
 
Jo.Ly

Jo.Ly

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Ich denke von der länge her ja,aber ich konnte nur die halbe Dosis geben,weil die Netzschmerlen und Amanos das wohl nicht so gut vertragen.
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Hast schon richtig gemacht, nur es kann halt sein, das es nie richtig weg war.
Behandell dein Fisch bitte auch so, wenn er noch bei den anderen ist, sprich Amanos und co.
 
Jo.Ly

Jo.Ly

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Der Platy hing gestern tot kopfüber in einer Pflanze.Mache heute Wasserwechsel,u. hoffe ,dass es kein anderer Fisch kriegt.Gibt es da chancen?
PS:Meine Platys waren ja total schreckhaft,aber meine noch lebenden 3 sind(dank der Guppys denk ich )voll "unängstlich" geworden.Vllt. haben meine Guppsy sie "angesteckt":D
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Deine anderen Platys fühlen sich jetzt sicherer.
Ich denke mal sie stecken sich nicht damit an, soweit ich weiß ist das nicht absteckend.
 
Thema:

Weißpünktchenkrankheit-Rückfall

Weißpünktchenkrankheit-Rückfall - Ähnliche Themen

Wasserwerte in Ordnung?: Hallo, ich wollte einfach mal wissen, ob meine Wasserwerte in Ordnung sind?! :roll: Werte: Literangabe: 125l Temperatur: 24°C Säuregrad pH...
Oben