Stuhlgang!!!

Diskutiere Stuhlgang!!! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an alle:D !!! Ich hätte da ein Problem und hoffe auf Eure Hilfe... Unsere Sweety bekommt am einmal Naßfutter und hat sonst den ganzen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

AnjaZ

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo an alle:D !!!
Ich hätte da ein Problem und hoffe auf Eure Hilfe...
Unsere Sweety bekommt am einmal Naßfutter und hat sonst den ganzen
Tag das Trockenfutter stehen...
Leider ist der Stuhl von Sweety nicht so wie er sein soll,er sieht immer aus wenn ihn einer plattgedrückt hat, jetzt wissen wir nicht genau ob man das als Durchfall werten kann oder nicht...
Ich habe ihr auch schon 3 Tage nur Trockenfutter gegeben aber der Stuhl sieht immer noch so aus...
Wer kann mir sagen was ich machen kann oder ob das am Futter liegt???

LG Anja
 
26.02.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Also zu "platt gedrücktem" Stuhl kann ich nun nich viel sagen

Aber zum Trockenfutter

Gib ihm nicht so viel Trockenfutter
Sollte man eher als Leckerlie geben,..da Trockenfutter sehr viel Wasser entzieht

Was fütterst du denn?
 
A

AnjaZ

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo Mystica!
Sie bekommt Von Felix Naß und Trockenfutter.
Das Trockenfutter steht ab mittag an den ganzen Tag da,damit sie fressen kann wenn sie Hunger hat.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
also so weit ich weiß ist in Felix zucker,.. typisches Futter was man im Laden bekommt,..habe anfangs auch Whiskas gefüttert,.. allerdings kein gutes Futter,..Zucker absolut überhaupt nicht gut für Kazen ;D

Trockenfutter ist wie gesagt nicht so das wahre für Katzen

Schau mal hier

Eines der größten Probleme stellt allerdings der geringe Feuchtigkeitsgehalt mit gerade mal
7-10% dar. Wie Ihr bereits erfahren habt, decken wir unseren Wasserbedarf zu 90 % über die Nahrung.
Ein Beutetier besteht durchschnittlich zu 70 bis 75 % aus Wasser, ebenso Nassfutter.Jetzt glaubt Ihr vielleicht, unsere Katze trinkt doch genügend. Ist das wirklich so???Da wir Katzen auf Grund unserer Evolution kein ausgeprägtes Durstgefühl entwickeln, trinken wir normalerweise nur, wenn es unbedingt nötig ist und bereits die Dehydrierung (Austrocknung) eingesetzt hat. Diese wird kurzzeitig mit der Wasseraufnahme wieder aufgehoben, bevor der Kreislauf von vorn beginnt. Das belastet den ganzen Organismus, insbesondere aber die Nieren und Harnwege. Eine Katze müsste mindestens die 3- 4fache Menge Wasser der aufgenommenen Menge Trockenfutter trinken, um auf den Feuchtigkeitsgehalt von 70 bis 75 % in natürlicher Nahrung oder Dosenfutter zu kommen.
Habe ich von dieser Seite hier
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Hast du dir schonmal gedanken drüber gemacht vll Futter zu bestellen?
Habe damit auch angefangen und auf diversen Seiten gibt es hochwertiges Futter was auch nicht all zu viel kostet,..eigentlich für jeden etwas dabei,...

Dann schweif ich mal ein wenig vom Thema ab und hoffe das sich hier noch jemand meldet der von deinem eigentlichen Problem Ahnung hat ;D

Hast du nur diese eine Katze? Wenn ja darf sie raus oder ist es eine Wohnungskatze?
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Hallo Anja,

am besten gibst du mal eine Kotprobe beim TA ab. Möglicherweise hat sie Würmer.

Wie ist ihr Verhalten denn sonst? Ist sie genau so aktiv und munter wie normal?

Damit sich der Darm etwas erholen kann, könntest du ihr leicht bekömmliche Kost anbieten, z.B. gar gekochte Hühnchenschenkel und zerkochter Reis. Auch Hipp Babynahrung Hühnchensorten helfen gut.
 
T

Tanchen

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
575
Reaktionen
0
Hallo Anja,
Ich glaube nicht dass der Durchfall mit dem Nassfutter zu tun hat, vielleicht eher mit dem Trockenfutter. Versuch es mit dem umgekehrten System, gib ihm nur Nassfutter. Er verliert ja dann uch Flüssigkeit beim Durchfall, also wäre Trockenfutter doppelt schlecht.

Lg
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.125
Reaktionen
0
:039: Hallo ,


mein Kater hat einige Monate lang immer sehr breiigen Stuhlgang gehabt .Er war auch oft , wie Du beschreibst plattgedrückt:( . Als wir dann seine Halbschwester bekamen wurde mir bewußt, das mit seinem Stuhlgang etwas nicht stimmte . Denn sie führte ganz normalen geformten festen Stuhlgang ab . Ich dachte damals, da er 16 Wochen alt war ,das es wie mit kleinen Babys ist , da wird der Stuhlgang ja auch erst mit ca 3/4 Jahr fester :eusa_think: . Ich bin dann zum TA und der sagte mir das breiiger Stuhlgang nicht normal sei . Ich musste auch eine Kotprobe mitbringen .Mein TA machte mir richtig Angst was er alles haben könnte :? . Doch er hatte weder Würmer noch sonstige schlimme Sachen . Wir haben dann das Trockenfutter und das Nassfutter gewechselt und er bekam noch Diarsanyl -Paste vom TA und es wurde langsam besser .:clap:
Mein Kater ist weiterhin Futterempfindlich ,aber wenn man das weiss kann man darauf reagieren .
Ich würde Dir raten zum TA zu gehen um das abklären zu lassen !:045:

Viele Grüße von Marita ,Siva und Gismo
 
Dijula

Dijula

Registriert seit
23.12.2007
Beiträge
475
Reaktionen
0
Hallo Anja,

ich hatte genau das gleiche Problem bei meinen zwei, sprich ich weiß ganz genau, wies aussieht *g*

Also bei mir ging es nach der Futterumstellung weg. In den Supermarktsorten ist meistens Zucker drin und das scheint bei uns der Auslöser gewesen zu sein. Seit ich Animonda und Grau füttere, ist der Stuhl vollkommen normal und stark reduziert.Vielleicht wäre das ja eine Alternative für dich? Weniger Stuhl und viiiiiel gesünder ;)

Zudem kann es sein, dass sie tatsächlich unter Wurmbefall leidet. Tierarzt ist wohl Pflicht in dem Fall, der kann dir sagen, ob was nicht stimmt.
 
A

AnjaZ

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo Eifelbiene!!!
Danke für Deine schnell Hilfe und Dein Rat.
Ich habe beim TA auf Grund dessen schon eine Stuhlprobe ab gegeben,aber der hat mir gesagt das da nichts zu finden sei.
Da ich eh noch mal zu TA muß wegen der Impfung werde ich gleich mal eine Wurmkur mit machen lassen.
LG Anja
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hallo!
Ich wurde von einem von Euch gefragt,wie sich unsere Katze sonst im Verhalten ist.
Also sie ist jetzt seit 4Wochen bei uns, ich habe sie aus einem Tierheim geholt und sie ist 6 Monate alt.Sweety ist eine Hauskatze,da wir an einer Hauptstraße leben, lassen wir sie nicht raus,aus Angst,aber ansonsten verhält sich Sweety ganz normal und tobt auch durch die Wohnung,kommt zum schmusen und vordert auch das einer mit ihr spielt.

LG Anja
 
Zuletzt bearbeitet:
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Wenn die Stuhlprobe keinen Befund ergeben hat, kannst du ihr die Wurmkur ersparen.

Sah ihr Stuhlgang denn von Anfang an so aus oder hat er sich in den letzten Tage erst verändert?
Weißt du welches Futter sie im TH bekommen hat? Viele Katzen vertragen den hohen Soßenanteil im Supermarktfutter nicht oder reagieren empfindlich auf den oftmals viel zu hohen Getreideanteil im Trockenfutter.
 
E

emmamei

Guest
hi anja :039: ,

wurmkur kann nix schaden auch bei reinen wohnungskatzen nicht.
futter ist immer entscheident wenns um "stuhl" geht, ist bei dir ja auch nicht immer gleich :).

solange die katze frisst und sich normal verhällt, würd ich das zwar im auge behalten (kotprobe war eh ok), aber da gibt es keinen grund zur grösseren sorge
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
wurmkur kann nix schaden auch bei reinen wohnungskatzen nicht.
futter ist immer entscheident wenns um "stuhl" geht, ist bei dir ja auch nicht immer gleich :).
Sicher können sich auch Wohnungskatzen mal Würmer einfangen, aber wenn durch die Kotprobe kein Befall festgestellt wurde, ist eine Entwurmung überflüssig.
 
Andy

Andy

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
363
Reaktionen
0
hi anja :039: ,

wurmkur kann nix schaden auch bei reinen wohnungskatzen nicht.
futter ist immer entscheident wenns um "stuhl" geht, ist bei dir ja auch nicht immer gleich :).

solange die katze frisst und sich normal verhällt, würd ich das zwar im auge behalten (kotprobe war eh ok), aber da gibt es keinen grund zur grösseren sorge
Also, erstmal: Eine Wurmkur ist durchaus belastend für den Organismus, denn es ist eine chemische Keule, die man da einsetzt. VORBEUGEND kann man mit der Wurmkur gar nichts ausrichten, eine Wurmkur macht nur dann Sinn, wenn auch Würmer oder Eier in der Kotprobe festgestellt wurden.

Zitat: Mit einer Wurmkur kann man jedoch keinem Wurmbefall vorbeugen, sondern nur vorhandene Würmer und Larven abtöten.
Eine erfolgreich durchgeführte chemische Entwurmung lässt nicht nur die Würmer aus dem Darm verschwunden, sondern zerstört auch die Mikroflora des Darm. Dies wiederrum lässt den Darm wieder anfälliger für Wurmbefall werden.


Wer mag, kann hier genaueres über Wurmbefall lesen: http://www.homoeotherapie.de/tiergesundheit/wurmtext/wurmtext.html

Dauerhaft weicher Stuhl ist nicht gut für's Tier. Das ist ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Mein Kater kam mit 6 Monaten zu mir und hatte das auch. Bei einer Kotprobe wurde dann festgestellt, dass er alle Darmbakterien hatte, aber in falscher Gewichtung, von den einen zu viele, von den anderen zu wenige. Nach einer entsprechenden Darmbakterien-Kur war alles in Ordnung und seither kackt mein Kater wundervolle Katerwürstchen ;) .
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.026
Reaktionen
0
Ich habe beim TA auf Grund dessen schon eine Stuhlprobe ab gegeben,aber der hat mir gesagt das da nichts zu finden sei.
Hast du EINE Stuhlprobe abgegeben oder eine SAMMELPROBE? Von einer Stuhlprobe kannst du nämlich Würmer NICHT sicher ausschließen. Einige Würmer geben nur hin und wieder Teile ab, deswegen können durchaus freie wurmfreie Proben zwischendrin auftauchen.

Gruß Apollo
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Hallo

wäre es hier nicht besser, 3 proben zu nehmen, an 3 tagen zu je verschieden zeiten?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Also zu weichem Stuhl hab ich auch was beizutragen...

Ich hatte vor Jahren Minka und Möhrchen vom Tierschutz übernommen und die beiden hatten breiigen, stinkenden Kot..:roll: Und man sagte mir, dagegen könnte man eben nichts machen....

Schuld war einfach das Felix-Futter, was sie immer auf der Pflegestelle bekommen hatten...

War nicht so einfach, die beiden an anderes Futter zu gewöhnen, aber ich habe es geschafft!;) Und seitdem sie hochwertigeres Futter akzeptieren, haben sie auch keinen weichen Stuhlgang mehr und die Häufchen sind wohlgeformt und viel kleiner:D
 
A

AnjaZ

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo erst mal an alle:D !!!
Vielen dank für Eure schnelle Hilfe und vielen Ratschlägen....
Am Fr. war ich mit Sweety bei TA ,weil sie geimpft werden mußte und da habe ich ihm das Problem mal geschildert mit dem Stuhl von Sweety und er war der Meinung,da ja keiner wußte ob sie überhaupt schon mal eine Wurmkur bekommen hat,haben wir eine gemacht.Ich muß sagen der stuhl sieht noch nich so aus wie er sein soll aber es war schon bedeutet weniger Kot im Katzenkol als sonst... Der TA meinte dann auch noch ,das sie auch noch in dein Eingewöhnungsphase ist bei uns ist und das das dann schon mal vor kommen kann mit dem Stuhlgang.

LG sendet Euch Anja:D


 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Stuhlgang!!!

Stuhlgang!!! - Ähnliche Themen

  • Katzen Baby macht keinen Stuhlgang

    Katzen Baby macht keinen Stuhlgang: Hallo Liebe Leser, ich habe seit gestern Abend eine Baby Katze bekommen die erst 3 Wochen alt ist. Sie wird zu diesem Zeitpunkt mit Katzen...
  • Kater erbricht momentan öffters und hat weichen Stuhl

    Kater erbricht momentan öffters und hat weichen Stuhl: Guten Morgen, Unser Gandhi hat momenten irgendwie ein Problem. In letzter Zeit erbricht er sich Häufiger und hat auch immer mal wieder...
  • Kein Stuhlgang - kein urinieren seit 3 TAGEN!!!!HILFE!!!!

    Kein Stuhlgang - kein urinieren seit 3 TAGEN!!!!HILFE!!!!: Hallo, ich habe zu Hause einen Kater (kastriert ca. 1 Jahr alt) und seit 3 Tagen habe ich eine Katze dazu bekommen die ist ca. 10 Moante alt und...
  • seltsamer Stuhlgang

    seltsamer Stuhlgang: Hallo Ich habe nun oben schon in den Durchfalltread geschaut, aber so wirklich schlauer bin ich noch nicht. Mein Kater hat seit etwa einer...
  • Kleine Flaschenkinder - fester Stuhlgang was kann man tun?

    Kleine Flaschenkinder - fester Stuhlgang was kann man tun?: Hallo ihr Lieben, meine Mama und ich haben zurzeit 3 kleine Kätzchen schätzungsweise 5 - 6 Tage (wir wissen es nicht genau da sie im Feld in einer...
  • Kleine Flaschenkinder - fester Stuhlgang was kann man tun? - Ähnliche Themen

  • Katzen Baby macht keinen Stuhlgang

    Katzen Baby macht keinen Stuhlgang: Hallo Liebe Leser, ich habe seit gestern Abend eine Baby Katze bekommen die erst 3 Wochen alt ist. Sie wird zu diesem Zeitpunkt mit Katzen...
  • Kater erbricht momentan öffters und hat weichen Stuhl

    Kater erbricht momentan öffters und hat weichen Stuhl: Guten Morgen, Unser Gandhi hat momenten irgendwie ein Problem. In letzter Zeit erbricht er sich Häufiger und hat auch immer mal wieder...
  • Kein Stuhlgang - kein urinieren seit 3 TAGEN!!!!HILFE!!!!

    Kein Stuhlgang - kein urinieren seit 3 TAGEN!!!!HILFE!!!!: Hallo, ich habe zu Hause einen Kater (kastriert ca. 1 Jahr alt) und seit 3 Tagen habe ich eine Katze dazu bekommen die ist ca. 10 Moante alt und...
  • seltsamer Stuhlgang

    seltsamer Stuhlgang: Hallo Ich habe nun oben schon in den Durchfalltread geschaut, aber so wirklich schlauer bin ich noch nicht. Mein Kater hat seit etwa einer...
  • Kleine Flaschenkinder - fester Stuhlgang was kann man tun?

    Kleine Flaschenkinder - fester Stuhlgang was kann man tun?: Hallo ihr Lieben, meine Mama und ich haben zurzeit 3 kleine Kätzchen schätzungsweise 5 - 6 Tage (wir wissen es nicht genau da sie im Feld in einer...