Kaninchen buddelt und buddelt und buddelt

Diskutiere Kaninchen buddelt und buddelt und buddelt im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Wir haben ein Kaninchen das nur buddelt. Wir haben insgesamt und das eine buddelt nur. Die ganze Nacht und morgens , dann schlafen und wieder...
H

hornedry2k

Beiträge
538
Punkte Reaktionen
0
Wir haben ein Kaninchen das nur buddelt. Wir haben insgesamt und das eine buddelt nur. Die ganze Nacht und morgens , dann schlafen und wieder buddeln. Wir wissen nicht warum und was wir machen sollen. Es bereitet Kopfschmerzen und raubt einem den Schlaf. Es nervt kann man schon sagen.

Wie abgewöhnen oder wird sich das nie ändern? Dann müsste man ein "Ins tierheim geben" in Betracht ziehen, denn es zehrt an den Nerven und da ich im Schichtdienst bin ist das nervend und bereitet Kopfschmerzen.

Habt Ihr Ideen?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Ist es ein Männchen oder Weibchen?
Wie alt ist es?
Wie viel Platz hat es?
Und wie viele Nickels sinds gesamt (da hast du glaub ich ne Zahl vergessen)? ;)
 
minka

minka

Beiträge
580
Punkte Reaktionen
0
Wenn es ein weibchen ist, würde ich es mal an der gebärmutter untersuchen lassen, oder man kann es kastr. lassen mir wurde mal gesagt das würde helfen...!?

LG minka
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
oder man kann es kastr. lassen mir wurde mal gesagt das würde helfen...!?
Wenn das übermäßige Buddeln von Gebärmutterveränderungen kommt (und eben auch hormonbedingt ist) hilft ne Kastra, wenn es einfach Buddeln aus Freude dran ist wird das nichts bringen ;)
 
minka

minka

Beiträge
580
Punkte Reaktionen
0
es kann auch sein das es zu wenig platz hat, und einfach nur raus möchte...

LG minka
 
H

hornedry2k

Beiträge
538
Punkte Reaktionen
0
Naja es sind 6 Ninnis und haben ein eigenes Zimmer bei uns.... Ist schon vom Platz her okay. Sind ja umgezogen und vorher war das Zimmer noch grösser und selbst da hat sie es gemacht.

Also entweder Gebärmutterverhalten oder Spass dran. Nerven tut es dennoch.

Ist ein Weibchen. Flocke. :D
 
minka

minka

Beiträge
580
Punkte Reaktionen
0
wie viel qm haben sie denn, in den zimmer...??
Fahr am besten mal zum TA und lass sie untersuchen...

LG minka
 
H

hornedry2k

Beiträge
538
Punkte Reaktionen
0
Die ist sowieso Hyperaktiv. Gerade hoppeln sie durch die Wohnung.

Keine Ahnung wie gross.
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Schätz mal bitte wie groß ;)

Was genau meinst du mit hyperaktiv? Wie viel flitzt sie denn?

Bei Verdacht auf Gebärmutterveränderungen solltest du das auf jeden Fall untersuchen lassen ;)
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Beiträge
2.134
Punkte Reaktionen
0
Ich habe seit ca. 2 Wochen genau das selbe Problem. Es ist für mich normal das meine beiden Kanickl eine Phase haben, wo sie nur Unfug im Kopf haben. Da wird Nachts gebuddelt und ununterbrochen an Ästen genagt, was auch manchmal laut wird.

Doch seit neuestem verhält sich mein Weibchen sehr komisch. Es buddelt schon etwas mehr als 14 Tage, den ganzen Tag. Das hat es noch nie gemacht. Ich habe sie im September mit 14 Monaten geholt, zu meinem kastrierten Bock. Das Gehege ist ca. 2 m² groß und bekommen tägl. Auslauf. Der Platz wird sich eventl. ändern, wenn ich umziehe, da bekommen sie sogar ein ganzes Zimmer.

Aber meine Leonie nervt mich und macht wirklich nur sehr kleine Pausen! Sie buddelt überall, am liebsten wo es am lautesten ist, trinkt wenig, frisst normal, hat einmal sogar meinen Rammler bestiegen. Der liegt nur faul rum und macht gar nicht mit. Sie knabbert auch am Gehege rum. Wie gesagt es war noch nie so schlimm! Sie bringt das ganze Gehege durcheinander, wirft alles um, schläft sehr wenig, trinken seh ich sie auch nicht mehr so oft und es nervt, weil ich mit denen das Zimmer teilen darf...

Weiß nicht mehr was ich tun soll, so lange war es noch nie und meine Nerven spielen auch nicht mehr lange mit... Am Tage nervt es und Nachts noch mehr. :|
 
A.J.S.

A.J.S.

Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
0
wenn deine Kleine deinen herren rammel will sie nur die Rangordnung klären. Das ist also völlig normal; keine Sorge.

Ich könnte mir vorstellen das sie deswegen buddelt weil sie zuwenig Platz hat. Jedes Kaninchen braucht in etwa 2qm. Mehr wäre natürlich besser.
Aber wenn du dann umziehst ist dieses Problem ja behoben.
Mmmh, buddelt sie denn auch wenn sie Freilauf hat?

Ansonsten wie wäre es wenn du ihr eine große Buddelkiste anbietest gefüllt mit Laken oder Sand und immer wenn sie buddelt setzt du sie rein damit sie merkt wo sie buddeln soll.
das wäre dann nicht so laut.

Gegen das Umwerfen von den Käfigeinrichtungsgegenständen könntest du sie (also das Häuchen und so) mit Winkeln oder so was in der Art an der Wand befestigen.

Hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte und wir deinen Schlaf irgendwie sichern können.
 
s.lady1

s.lady1

Beiträge
2.863
Punkte Reaktionen
0
Keine Ahnung wie gross.
das thema gab es schon in einem anderen thread,sehr ausführlich.
das zimmer war leider viel zu schmal (ich schätze es grob mal auf nen meter,wenn überhaupt)
nun haben die 6 einen neuen platz gefunden. auch sehr klein..aber es gibt auslauf.

wobei ich als erstes als ich den namen des users gelesen habe auch an den wenigen platz gedacht habe..

wir läufts denn momentan ???

gruß
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Beiträge
2.134
Punkte Reaktionen
0
@A.J.S.: Wenn sie Auslauf haben, da hoppeln sie neugierig umher und versuchen ans Grünfutter ranzukommen. Aber auch da geht sie lieber rein und buddelt.

Eine Buddelkiste haben sie zwar, aber die wurde dann als Klokiste umfunktioniert, was auch sehr gut geklappt hat. Ich müsste wenn so etwas wie ein Katzenklo kaufen, mit einem Deckel drauf, damit sie dann nicht alles dreckig machen. Ich denke das mit dem Umzug wird klappen. Das Zimmer wird dann für sie ca. 16 m² groß sein und im Sommer bekommen sie dann sogar ein Außengehege im Garten.

Das sie mit rammeln die Rangordnung klären möchte weiß ich. :) Sie wird ja langsam erwachsen, aber sie hat es bis jetzt noch nicht geschafft der Boss zu sein. :mrgreen:

Wenn sie das Häusschen umschubst, tu ich es meistens für die Nacht raus, aber die letzte Nacht war zum glück wieder angenehmer.
 
A.J.S.

A.J.S.

Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
0
ich verstehe.
Vielleicht ist ihr ja langweilig oder es kann natürlich sein, dass sie unterfordert ist (das gibt es ja auch bei Kaninchen).
was haben sie denn so alles im Gehege oder Käfig?
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Beiträge
2.134
Punkte Reaktionen
0
Sie haben 2 Häuser stehen wo sie drauf hoppeln können, dann einen Katzenkratztbaum wo sie drauf rumklettern und verstecken können. Dann noch ein Holzkörbchen zum schmusen. Beim auslauf springen sie auch mal über jeden Gegenstand der ihnen im Weg ist und jagen sich auch gern draußen.
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Häuschen, Kratzbaum, Körbchen... Und das alles auf nur 2m²?
Da haben sie ja überhaupt keinen Platz mal zu rennen im Gehege?
 
A.J.S.

A.J.S.

Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
0
das ist natürlich ein problem mit dem wenigen platz aber das ändert sich ja mit dem umzug.
Kannst du den Freilauf über Nacht offenlassen?
Welches von den Gegenständen benutzen sie am wenigsten oder gar nicht?
Vielleicht kannst du da mal austauschen durch einen Tunnel oder Pappkarton zum zerfetzen oder ein paar Plastikflaschen zum umwerfen oder häng ihr ganz viel Klopapier zum Zerfetzen oder Buddeln in den Käfig.
Gestalte mal den kompletten Käfig um stell alle Sachen an einen anderen Platz und tausche die GEgenstände aus.

das bringt abwechslung und motiviert zum erkunden.
bringt denke ich kurzfristig schon was nur langfristig nützt nur ein größerer Käfig was mit viel Abwechslung was. deine Kleinen brauchen was zu tun.
 
die_ansche

die_ansche

Beiträge
5.227
Punkte Reaktionen
0
Haben sie eine Buddelkiste? Sorry, aber buddeln ist das normalste der Welt bei Kaninchen, ein ganz normaler "Trieb"....
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Beiträge
976
Punkte Reaktionen
0
Es ist ganz normal, dass sie buddelt....
das ist nun mal eine eigenschaft von kaninchen...
und ich glaube kaum, dass man ihnen das abgewöhnen kann:D
 
Wuscheline

Wuscheline

Beiträge
294
Punkte Reaktionen
0
Eine meiner Damen buddelt auch wie verrückt, allerdings nur auf unserem Sofa und da meist nur in einer ganz bestimmten Ecke. Das geht manchmal über Stunde... Tage... Nächte. Ich weiß wie anstrengend das ist.
Allerdings macht sie das nur an dieser einen Stelle (gut, wenn wir da sitzen, geht sie halt in eine andere Sofaecke), aber eben nur auf dem Sofa.
Sie hat erst vor kurzem einen Rammler und eine Dame zum spielen dazu bekommen, langweilig ist ihr also bestimmt nicht. Am Platz kann es auch nicht liegen, da sie die gesamte Wohnung 24Stunden am Tag nutzen dürfen.
Buddelkiste hab ich schon versucht, aber ohne Erfolg. Nur das verdammte Sofa soll bebuddelt werden (sieht auch mittlerweile dementsprechend aus :? ).
Habt ihr eine Idee was sie hat?
 
Thema:

Kaninchen buddelt und buddelt und buddelt

Kaninchen buddelt und buddelt und buddelt - Ähnliche Themen

Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
Katze will Schwester aus dem Haus vertreiben: Hallo! Ich heiße Anja und bin neu hier. Ich habe eigentlich ein ähnliches Problem wie meine Vorrednerin, aber doch etwas anders und ich hoffe es...
Hund pinkelt in Wohnung wenn alleine: Guten Abend, Wir haben seit 2 Jahren einen 5 Jährigen Rüden (kastriert), dieser war zuvor bei 2-3 Familien und landete dann mit 9 monaten im...
Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Erfahrungen mit E.Cuniculi: Hallo zusammen, Ich habe gesehen, dass es schon einige Themen dazu gibt, deswegen hoffe ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nochmal eines...
Oben