Hallo bin neu hier

Diskutiere Hallo bin neu hier im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo zusammen ! Heute war es endlich soweit. Koko und Nero sind bei mir eingezogen. Habe die Zwei in firsteiner Zoohandlung gekauft Koko blau 6...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
kywy

kywy

Registriert seit
05.03.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo zusammen !

Heute war es endlich soweit.
Koko und Nero sind bei mir eingezogen.
Habe die Zwei in
einer Zoohandlung gekauft Koko blau 6 Wochen und
Nero grün 8 Wochen alt laut Zoohändler.
Möchte noch Haselnussäste im Käfig anbringen.
Kann ich das gleich tun oder sollte ich noch ein bisschen warten bis Sie sich eingewöhnt haben ?
Leider habe ich noch kein anderes Bild da Sie ja noch nicht raus dürfen.

Gruss kywy
 

Anhänge

08.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hallo bin neu hier . Dort wird jeder fündig!
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Herzlich Willkommen im Forum kywy...
das mit den Haselnussästen kannst du ruhig jetzt schon machen ;)...da freuen sie sich bestimmt ;)...Wie groß ist denn ihre Voliere...?

Haben sie denn schon Freiflug?
 
kywy

kywy

Registriert seit
05.03.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Freiflug haben Sie noch nicht habe Sie heute erst gekauft.
Käfig ist H80 B60 T40.
ich hoffe das langt für die Beiden.

Gruss kywy
 
Geromina

Geromina

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Herzlich Willkommen im Forum!

Zwei Süße hast du da!!! :lol: Habe seit einer Woche auch zwei Babies *froi*

Ich greife jeden Tag in den Käfig. Dadurch haben sie sich gut an die Hand gewöhnt. Ich würde auch jetzt schon die neuen Äste rein tun. Mein Mio nagt mit Feuereifer an den Zweigen im käfig. Meine dürfen ja auch noch nicht fliegen. So isind sie aber zumindest etwas beschäftigt.

Mhm, ich weiß ja nicht, aber der grüne hat gar keine Wellen mehr vor bis zur Wachshaut :eusa_think: Mio ist auch acht Wochen und hat die noch. Für mich sieht deiner schon recht erwachsen aus :eusa_eh: Kann mich aber auch täuschen, auf dem Bild ist das nicht so zu erkennen.
 
kywy

kywy

Registriert seit
05.03.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Noch mal zu den Ästen.
Kann ich die frisch vom Baum in den Käfig tun oder muss ich Sie erst trocknen lassen ?

Gruss kywy
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Hallo kywy und Willkommen hier! Hübsche Wellis hast du da! ;)

Leider aus dem Zoo"fach"geschäft, ein Wellipärchen aus dem Tierheim oder aus zweiter Hand hätte sich bestimmt auch über ein neues Zuhause gefreut. Oder vom Züchter, immer noch besser als aus der Zoohandlung. Aber nun ist leider zu spät...

Mit den Wellis im Käfig würde ich keine Äste anbringen, lieber warten bis die Piepser Freiflug haben. Die beiden werden sowieso verängstigt sein, und da solltest du großes herumhantieren im Käfig in der ersten Zeit vermeiden. Die Plastikstangen müssen zwar unbedingt ausgewechselt werden, aber wegen ein paar Tagen auf Plastikstangen passiert auch nichts.
Warum hast du den Käfig eigentlich nicht fertig eingerichtet bevor du die beiden gekauft hast? Das wäre am besten gewesen.

Der Käfig ist leider etwas klein, bei ganztägigem Freiflug zwar noch gerade ok, aber ganztägiger Freiflug sollte bei der Käfiggröße wirklich sein. Wenn sich die beiden Wellis etwas eingewöhnt haben kannst du sie rauslassen, bitte achte darauf das das Zimmer vogelsicher eingerichtet ist (gerade Fenster am Anfang, die Wellis erkennen das Glas nicht und fliegen eventuell mit voller Wucht dagegen, also am Anfang Gardinen vorziehen und jeden Tag etwas weiter aufmachen).
Was du schon mal vorbereiten kannst ist ein schöner Kletterbaum oder andere Sitzgelegenheiten im Vogelzimmer.

Die Äste bitte gut mit heißem Wasser abbürsten bevor du sie den Wellis gibst. "Austrocknen" lassen musst du sie nicht, im Gegenteil, regelmäßig frische Äste zum Benagen sind gesund und sind eine gute Beschäftigung für die Wellis.

Das Nero erst 8 Wochen alt sein soll halte ich für eine sehr abenteuerliche Auskunft ;) Dem Gefieder und der Wachshaut nach ist er mindestens 5 Monate alt. Koko ist dagegen wirklich ein Jungtier, und falls es stimmen sollte das er wirklich erst 6 Wochen alt ist, wäre das fast noch zu jung, in dem Alter frisst er unter Umstanden noch nicht richtig selbstständig. Bitte achte darauf das er frisst, auch das die Vögel die Futternäpfe finden.
Naja, Zoo"fach"geschäfte... :silence:
 
Speedy4

Speedy4

Registriert seit
03.03.2008
Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen.

LG Speedy4
 
F

Frank

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
135
Reaktionen
0
Hallo Kyvi,

erstmal ein herzliches Willkommen.:clap: Es ist schön das du zu uns gefunden hast.
Die Zweige kannst du so ´reintun. Warum hast du nicht noch was gewartet und wärest dann zum Züchter gegangen?:shock: :| Die zwei Wellis sind viel zu jung.:?
Es wäre besser gewesen wenn du dich vorher informiert hättest. Aber dafür ist es leider zu spät.:089: Das soll aber nicht böse gemeint sein. Ich ärgere mich nur über die Verantwortungslosigkeit des Händlers!:evil: :011: :065: :013: Dem hätte ich gerne ein paar passende Worte gesagt.:094: Also, das nächste Mal bitte zum Züchter gehen.
Und jetzt sage ich dir mal warum ich mich so ärgere.
Zum ersten sind die Tiere leider oft krank. Gehe bitte zu einem vogelkundigen Tierarzt und lasse sie untersuchen. Zweitens, Wellensittiche oder andere Vögel müssen erst futterfest sein.Die ersten drei Monate sind sehr wichtig.
Drittens, Vögel aus Tierhandlungen sind in sehr vielen Fällen nicht artgerecht untergebracht.
Viertens fehlt ihnen der tägliche, mehrstündige Freiflug.






traurige Grüße, Frank:089:
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
97
Reaktionen
0
Lieber Frank,

nun mal langsam ;) Nicht gleich aufregen, sondern erst mal genauer schauen. Der Grüne ist deutlich älter, als 6 Wochen, er hat nämlich schon die Wellenzeichnung der Stirn verloren, wie es bei älteren Wellis der Fall ist. Also ist er mindestens schon 5 bis 6 Monate, vielleicht sogar noch älter.
Der andere Welli sieht zwar jung aus, aber nicht zu jung. Ich denke, er ist in dem richtigen Alter, um abgegeben zu werden.
Krank sehen sie auch nicht aus, und solange es keine Krankheitsanzeichen gibt, würd ich die Beiden auch nicht zum TA schleppen, das ist unnötiger Stress. Wären nun noch andere Wellis vorhanden, würde ich sie untersuchen lassen, das ist klar, man möchte ja seine anderen Tiere nicht unbedingt mit irgendwas anstecken.

Außerdem: Warum zum Zücher? Ich finde, es ist wichtiger, daß ungewollte Wellis in Tierheimen ein neues Zuhause finden. Ungewollte Wellis, deren Halter sie los werden möchten.

Und dazu möchte ich noch folgendes loswerden: Der Ton macht die Musik, und ich finde, du reagierst ein wenig über. So verschreckt man eher die neuen Mitglieder, die sich hier anmelden.


Ansonsten:
kywy, herzlich Willkommen, und ich hoffe, du wurdest nicht gleich abgeschreckt ;)
Glückwunsch zu deinen Wellis. Sind hübsche Kerlchen!
Die Äste solltest du nur vorher mit heißem Wasser abschrubben, dann kannst du sie einfach rein tun.
Wenn du im Käfig was machst, ruhige Bewegungen, dann bekommen die Beiden keine Angst. Allerdings würd ich auch warten, bis die Beiden zum ersten Mal fliegen, und dann die Äste reintun, damit sie keine Panik bekommen.
Du kannst auch Obstbaumäste nehmen, wenn ihr welche habt, aber dann nur ungespritzt.
Viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern!
 
kywy

kywy

Registriert seit
05.03.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Vielen Dank für Eure Antworten.

Und Hallo Sandra , ich war schon ein bisschen abgeschreckt somal noch alles neu für mich ist. Aber was solls damit mus und kann ich leben.

Natürlich wäre es besser gewesen die Wellis vom Züchter oder Tierheim zu holen. Aber haben nicht auch Wellis aus einer Zoohandlung ein schönes und neues Zuhause verdient ?

Die Plastikstangen habe ich jetzt durch Äste ersetzt. Sieht auch viel schöner aus.

Liebe Grüsse kywy
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
97
Reaktionen
0
Aber haben nicht auch Wellis aus einer Zoohandlung ein schönes und neues Zuhause verdient ?
Sicher, deswegen verstehe ich die Aufregung nicht. Und es gibt in der Tat auch serh schöne Zoohandlungen, in denen sich gut um die Tiere gekümmert wird. Wegen "arggerechter Haltung" in Zoohandlungen: normalerweise sollte das nur als Übergang sein, kein Vogel soll ewig dort wohnen.
Deswegen: mach dir keinen Kopf, hast wenigstens zwei Wellis ein tolles Zuhause gegeben.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Nun, gegen Zoohandlungen gibt es leider einige Argumente.

- "Notwellis" aus dem Tierheim oder aus zweiter Hand waren auch mal "Zooladenwellis". Und so lange es diese gibt, müssen unbedingt weitere im Zooladen verkauft werden? Ein Welli aus dem Zooladen nimmt einem Vermittlungsvogel einen Platz weg, sozusagen.

- Leider sind die wenigsten Zooläden wirklich kompetent, was Beratung und auch Haltung der Tiere angeht. Zu junge oder kranke Tiere sind leider keine Seltenheit. Es gibt leider immer mehr Probleme mit ansteckenden Erkrankungen wie PBFD, Megabakterien, Trichomonaden... Die Wellis im Zoohandel sitzen alle zusammen, das in einer Stresssituation die sowieso die Abwehrkräfte schwächt, es ist also leicht das sich alle diese Krankheiten "einfangen" wenn nur ein Vogel aus der "Lieferung" krank war.

- Der Transport in den Laden, das Ausstellen während jeden Tag die verkauften Wellis aus dem Käfig gefangen werden, die leider oft überfüllten Käfige... sind Stress. Und diesen Stress könnte man den Tieren ersparen wenn man sie direkt beim Züchter kauft.
Das liegt auch im Eigeninteresse des Käufers, Wellis aus dem Zoofachhandel sind meistens wesentlich scheuer als die vom Züchter.

- Viele Zooläden kaufen "Hauptsache billig". Es gibt leider auch bei Wellis Massenzuchten, auf die nicht auf Gesundheit geachtet wird, sondern darauf möglichst viele Vögel in markttauglichen Farbschlägen zu züchten. Diese Zuchtanlagen sind oft in Holland oder Belgien. Schon der Transport ist für die Vögel extrem stressig. Und das diese Vögel auch genetisch nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein langes Vogelleben mitbringen kann man sich vorstellen.

Ein schönes Leben haben natürlich auch die Wellensittiche im Zoohandel verdient, aber eben nicht im Zoohandel zu kaufen ist die einzige Möglichkeit dem Händler mitzuteilen das man mit vielen Umständen des Handels mit Tieren nicht einverstanden ist.

Das soll kein Vorwurf an niemanden sein, bestimmt haben sehr viele hier (mich eingeschlossen) aus Unwissenheit oder warum auch immer schon einmal einen Wellensittich im Zoohandel gekauft. Aber wenn man sich mal näher mit der Thematik beschäftigt, findet man immer mehr Argumente um in der Zukunft eben keine Tiere mehr in Zoohandlungen zu kaufen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hallo bin neu hier

Hallo bin neu hier - Ähnliche Themen

  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Frage zu neuem Vogel

    Frage zu neuem Vogel: Hallo Ich besitze bereits einen 2 Jahre alten Hahn also von Oktober 2015, jedoch ist meine Henne gestorben, weswegen ich mir eine neue zulegen...
  • Hallo erst mal...

    Hallo erst mal...: Hey! Ich bin neu hier - war bis jetzt nur bei den Kaninchen unterwegs ;) Ich habe seit Samstag einen Wellensittich in meinem Zimmer sitzen und...
  • Hallo =)

    Hallo =): Ich möchte mir 2 Wellensittiche anschaffen. Da ich aber nicht züchten will, wollte ich fragen, ob man auch 2 Männchen oder 2 Weibchen zusammen...
  • Hallo =) - Ähnliche Themen

  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Frage zu neuem Vogel

    Frage zu neuem Vogel: Hallo Ich besitze bereits einen 2 Jahre alten Hahn also von Oktober 2015, jedoch ist meine Henne gestorben, weswegen ich mir eine neue zulegen...
  • Hallo erst mal...

    Hallo erst mal...: Hey! Ich bin neu hier - war bis jetzt nur bei den Kaninchen unterwegs ;) Ich habe seit Samstag einen Wellensittich in meinem Zimmer sitzen und...
  • Hallo =)

    Hallo =): Ich möchte mir 2 Wellensittiche anschaffen. Da ich aber nicht züchten will, wollte ich fragen, ob man auch 2 Männchen oder 2 Weibchen zusammen...