Ich muss mal etwas Tadel verteilen

Diskutiere Ich muss mal etwas Tadel verteilen im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; huhu! Ich weiß das gehört hier nicht so wirklich hin, aber mir fällt es halt nur im Hamsterbereich auf, weil ich hier immer rum schwirre...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
1.152
Reaktionen
0
huhu!
Ich weiß das gehört hier nicht so wirklich hin, aber mir fällt es halt nur im Hamsterbereich auf, weil ich hier immer rum schwirre.

Momentan ist es wirklich schlimm hier mit den Neuusern dumm anmachen, diebrain als antwort benutzen und diese einsatzantworten.

Klar es nervt wenn fragen immer und immer wieder gestellt werden, aber muss man antworten, wenn es einen nervt ??? NEIN das muss man nicht.
Dann immer dieses:
Les mal auf www.diebrain.de da steht alles über Hamter. :eusa_doh: Sorry aber
warum gibts dann das Forum, wenn es doch diebrain gibt ?
Ich selber verweise auch auf diebrain, aber so als hinweis und nicht als komplette Antwort.
So vergrault man auch User. :clap:

Auch diese Einsatzantworten nerven tierisch, dass ist für mich reines Beiträge sammeln. Klar wenn man mitten in nem Thema ist und eine Frage gestellt wurde und sie leicht mit einem Satz zu beantworten ist dann ist das ok, aber nicht andauernd.
Auch dieses "ich drück dir die Daumen" finde ich ok, denn sowas motiviert User.

Ich finde auch hier herrscht ein ganz schön aggressiver Ton, ich wieß ich hab das auch mal gerne gemacht, aber ich hab mich gebessert und ich hoffe das tun so einige hier auch.

Also wenn ich momentan als Neuuser hier hin komme und so angeranzt werde, dann würde ich auch nicht mehr wieder kommen. Oft wird vergessen, dass wir auch mal so waren und wie wir uns gefühlt hätten.

Was ich auch sehr nervig finde, ist dieses wenn man ausführlich auch die Antworten des Users geantwortet hat das dann jemand kommt und das nochmal genau so beantwortet wie der Vorgänger. Wenn der Vorgänger doch alles richtig und ausführlich beantwortet hat, dann brauch man doch nicht das gleiche nochmal schreiben, dass ist auch Beträge sammeln.

Sorry das wollte ich einfach mal los werden.
 
10.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ich muss mal etwas Tadel verteilen . Dort wird jeder fündig!
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Ja stimmt ich finde das auch .. :)
mann kann ja sagen ich schließe mich den vorigen an und habe aber noch das als info... denn ich denke das wenn mehrere das sagen vielleicht auch ja wie soll ich sagen ..öhm :D ... also das wenn mehr das safgen mann dann auch ein besseres Gewissen hat. ich hoffe ich habe das versändlich ausgedrückt ich weiß nämlich net wie mANS ausdrücken soll..hmm sry :D
naja aba ich finde es gut das du das angesprochen hast..
LG ;)
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Nono da geb ich dir im Prinzip recht aber wenn man merkt, man hat nen ziemlichen "Anfänger" vor einem, dann kann man doch diebrain.de als "Lektüre" anbieten. Klar braucht man das nich andauernd wie bei Fragen "Wie groß muss ein Käfig sein". Aber wenn dann 10 Fragen kommen und man merkt man hat nen Anfänger vor dir, dann bietet sich das schon an, weil derjenige dann noch reichlich weiteres an Infor sammeln kann.

Was mir momentan hier besonders auffällt, ist dieser aggressive Ton der Neulinge.
Klar ist es nich einfach anfangs alles richtig zu machen aber man sollte doch Tips annehmen, wenn sich andere schon die Finger wund tibbeln. Wozu frägt man dann eigentlich wenn man die Tips eh nich annehmen will? Oder was mich momentan auch stört ist, dass uralte Threads rausgekramt werden von Neulingen wie z.B. wo drin stand dass man 2 Zwerghamster hat. Dann kommt so ein Thread wo drin steht „ Ich habe auch 2 Zwerghamster, die zusammenleben“. Ja ist ja schön und gut aber es passt nich wirklich zum Thema wobei man sich eh schon dämlich getippt, um einen beizubringen dass man die Hamstere nich zusammen halten soll.
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
1.152
Reaktionen
0
hab ich ja auch geschrieben das man diebrain so auch nennen kann... mir gehts darum das oft geschrieben wird, das der Neuuser auf diebrain lesen soll und seine Fragen garnicht beantwortet werden.

oft ist das agressive Verhalten der Neuuser auch nur deswegen so, weil sie von ALtusern doof angemacht werden.
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Ich finde nicht, dass die Altuser die Neulinge dumm anmachen. Aber in letzter Zeit ist der Tonfall schon krass hier. Und wenn man immer wieder drauf hinweist, dass dies und jenes nicht artgerecht ist und man das doch BITTE ändern soll und dann kommt sowas wie es geht nicht oder für was denn oder es wird einfach ignoriert. Dann komm ich mir schon dumm vor und wenn sowas ist, dann schalte ich diebrain.de ein damit die Neulinge nicht meinen wir saugen uns das alles aus den Fingern
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
@Nono, ich empfinde das ähnlich. Ich hatte auch an anderer Stelle bereits geschrieben, daß ich es unhöflich finde, schlicht auf diebrain zu verweisen. Dann brauchen wir unser Forum nicht.
Grundsätzlich auf externe Quellen zu verweisen ist nicht verkehrt. Dennoch meine ich, wenn jemand hier eine Frage stellt hat er, selbst wenn er 10 "Anfängerfragen" hat, eine andere Antwort verdient als: "lies diebrain". Die grundlegenden Fakten kann man doch auch hier aufzählen.

@lucky: niemand zwingt dich, auf Fragen zu antworten, die dir auf die Nerven gehen. Ich muß sagen, daß der Tonfall hier im Forum bei weitem umgänglicher ist als in manchen anderen Foren dieser Größe. Desweiteren möchte ich dich doch bitten, hier nicht pauschal schlecht über Neulinge zu sprechen, denn ein Newbie, der das liest, wird sich hier nicht willkommen fühlen. Wir allen haben mal irgendwo neu angefangen.
Falls jemand nachhaltig negativ auffällt, ist das etwas anderes, aber grundsätzlich möchte ich doch erwarten, daß alle Neulinge hier willkommen sind und sich auch Fragen stellen trauen sollen ohne im Hinterkopf haben zu müssen, daß ein alteingesessener User ihn oder sie vielleicht nervig findet.
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
1.152
Reaktionen
0
ja aber willste das ändern indem man du selber im Tonfall aggressiv wirst ? Das bringt nichts .. man kann jemanden nicht zwingen was zu ändern und in dem man aggressiv im Tonfall wird erst recht nicht so ist das nunmal
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Ich muss dem auch zustimmen, hab auch erst kürzlich etwas in der Art bzgl. diebrain geschrieben.

Und leider werden neue User hier z.T. erstmal mit 'Vorwürfen' überfallen wie 'dein Käfig ist sicher zu klein' - 'du hältst zu viel/wenig Tiere' – ‚du fütterst falsch’ ect.
Sicher ist es wichtig, dass zu sagen, ABER vielleicht sollten ein paar Leute mal von ihrem 'hohen Ross' runtersteigen und auf solche Dinge nach und nach in netterem Ton hinweisen.

Letztlich muss man sich nicht wundern, wenn Neulinge beleidigt reagieren, wenn das erste was sie zu hören bekommen ein 'du machst eh alles falsch und quälst dein Tier' ist.
DAS GEHT AUCH ANDERS! ;)

Ich denke, dass keiner der hier um Hilfe sucht, sein Tier bewusst falsch hält und da sollte man auch freundlich helfen ohne Vorwürfe zu machen auch wenn diejenigen falsch oder zu wenig informiert sind!

Niemand lässt sich durch Vorwürfe eines besseren belehren bzw. erkennt dadurch, dass etwas falsch ist.

Vor allem jüngere User fühlen sich so sicher oft überfahren und damit ist weder ihren Tieren noch ihnen noch unserem bestreben allen Tieren ein möglichst artgerechtes Dasein zu ermöglichen.
Und oft ist es bei Minderjährigen auch ein Problem die Eltern zu überzeugen, da hilft es nicht, dass man ihnen Vorwürfe macht.
Besser ist es, ihnen zu helfen ihren Eltern mit vernünftigen Argumenten zu helfen die zeigen, dass das Kind/der Jugendliche sich verantwortungsvoll um sein Tier kümmert und das nicht nur ein 'Spleen' oder ein 'Phase' ist die jeder mal hat. ;)


LG Lilly
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Nono da geb ich dir im Prinzip recht aber wenn man merkt, man hat nen ziemlichen "Anfänger" vor einem, dann kann man doch diebrain.de als "Lektüre" anbieten. Klar braucht man das nich andauernd wie bei Fragen "Wie groß muss ein Käfig sein". Aber wenn dann 10 Fragen kommen und man merkt man hat nen Anfänger vor dir, dann bietet sich das schon an, weil derjenige dann noch reichlich weiteres an Infor sammeln kann.
Ich fänd es vor allem angebracht, den diebrain-Artikel zu verlinken, der auch genau die gestellte Frage beantwortet, statt einfach zu sagen "lies dir diebrain durch". Am "besten" find ich es dann auch, wenn nach wenigen Tagen gemosert wird, "du hast dir ja immer noch nicht ALLES durchgelesen"... :mrgreen:

Da ein Neuling vermutlich erst mal Zeit braucht um sich auf diebrain grob durchzustöbern, damit er überhaupt die richtigen Antworten finden kann, fänd ich schöner wenn das beispielsweise so klappen könnte:

Neuling fragt nach dem besten Kaninchenfutter.
Antwort (ich machs jetzt mal nur knapp^^):
Trockenfutter ist ungesund, weil.... Heu sollte Grundnahrungsmittel sein und für die Vitamine und Mineralien gibt es Gemüse und Kräuter. Eine ausführliche Erklärung findest du hier: http://www.diebrain.de/k-trofu.html
Eine Umstellung muss lansam erfolgen, damit es dabei keine Verdauungsprobleme gibt, eine Anleitung gibt es hier: http://www.diebrain.de/k-futterumstellung.html

Dann gibts noch eine Frischfutterliste, an der man sich orientieren kann und zwar hier: http://www.diebrain.de/k-frischfutter.html

Weil dir diebrain insgesamt viele Fragen beantworten kann, wird dir zum Einstieg das hier behilflich sein: http://www.diebrain.de/k-einfuehrung.html


Auf diese Weise wäre der Neuuser nicht vor den Kopf gestoßen und der Alteingesessene zeigt auch, dass er diebrain selber schon mal gelesen hat.... (jaaaaa, das war mir bei irgendjemanden mal aufgefallen, der oft einfach nur diebrain verlinkt und gleichzeitig selbst Fragen gestellt hat, die dort beantwortet sind).

Nur so als kleine Anregung, wie man Anfängern das Leben leichter machen könnte ;)

lg Okapi
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
... und jetzt auch noch mein Senf dazu ;)
Ich verlinke auch des öfteren mal diebrain (in letzter Zeit verlinke ich aber auch immer öfter unser Wiki ;) ).
Allerdings versuche ich zunächst auf die Frage(n) des betreffenden Users einzugehen. Je nachdem, was der User wissen wollte, verlinke ich dann direkt die passende diebrain-Seite oder schreibe halt am Ende "Für weiterreichende Infos schau doch mal auf diebrain vorbei" - oder so ähnlich.

Klar, manches wiederholt man gebetsmühlenartig. Und bei manchem denkt man sich "Oh nein, nicht schon wieder". ABER: Der User, der seine Frage hier stellt, der stellt sie halt wahrscheinlich zum ersten Mal. Für ihn ist das alles neu. Und wenn ich ihm dann nur hinklatsche: "Lies diebrain" - dass der sich dann fragt, warum er hier ist, ist wohl auch klar ;)

Da ich Mod bin, antworte ich eigentlich immer, wenn im Mäuse-UFo jemand eine Frage stellt (es sei denn, andere waren schneller und haben schon weitergeholfen). In manchen anderen Tierforen, in denen ich unterwegs bin, bin ich aber kein Mod, und dann denke ich halt auch ab und zu: Ok, Du hast jetzt keine Lust, zum 100000. Mal das Gleiche zu schreiben, Du antwortest jetzt einfach mal nicht... (Das ist dann der "Luxus" der "Normaluser" ;) )
Man muss ja nicht jede Frage um jeden Preis beantworten - und wenn man halt gerade genervt ist oder keine Lust hat, dann lässt man es halt - besser, als wenn man dann rumpampt und den Fragesteller vergrault ;)
Ach ja - und "wie es in den Wald schallt, so schallt es auch hinaus" - ich bin bisher mit recht wenigen Usern aneinandergeraten, weil ich auch auf die gröbsten Fehler eigentlich immer erstmal recht ruhig und v. a. ohne Vorwürfe reagiere... Wenn ein User nach der siebenunddrölfzigsten Bitte, den unkastrierten Mäusekerl doch endlich mal von den Mädels zu trennen, immer noch schreibt "och nö, die Babies sind doch so süß, die verkaufe ich dann an den Zooladen" - dann wird es Zeit, dass ich auch mal gepflegt ausraste ;)

LG, seven
 
wübbi

wübbi

Registriert seit
06.11.2007
Beiträge
179
Reaktionen
0
huhu...
alsoo...ich finde auch dass im moment ziemlich oft auf diebrain verwiesen wird!Meiner meinung nach ist es bei "speziellen" fragen ,wie schon gesagt, besser gleich darauf zu antworten und nich dorthin zu verweisen. Aber bei unbestimmten fragen wie zB hier: https://www.tierforum.de/t34308-moechte-einen-hamster.html find ich es okay darauf hinzuweisen dass dort so ziemlich alle wichtigen infos stehen! aber ich finde es auch gut wie Wibi es getan hat kurz zusammenzufassen.
Da ist auch ein beispiel mit dem doppelten gerede, aber ich habe diebrain nochmal direkt verlinkt daa es so für den "neuling" bequemer ist hinzugelangen (und meiner meinung nach ist auch die warscheinlichkeit größer dass er auch wirklich daraufklickt;))
Allerdings finde ich auch dass der Ton manchmal wirklich ein wenig hart ist, aber ich brauch das ja nun nicht alles nocheinmal durchzugehen! lg wiebke
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
...Also ich war froh als Neuling auf diebrain.de hingewiesen geworden zu sein. Habe mir die Seite immer und immer wieder durchgelesen und mir auch diese Seite und deren Infos gemerkt.
Chipi ich habe hier nicht pauschal über Neulinge schlecht geredet aber seit einigen Wochen sind die Neulinge irgendwie voll aggressiv und stellen Fragen, obwohl sie nich mal vorhaben was an ihrer Haltung zu ändern. Da ärgere ich mich blau wenn ich tibbel und versuche zu helfen und dann kommen so dumme Sprüche.
 
Babsi1990

Babsi1990

Registriert seit
23.04.2007
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ja der harte Ton... :) Er kommt wirklich des öfteren vor und das in fast allen Unterforen. Finde ich auch sehr schade! Möchte jetzt auch gar nicht alles wiederholen was ihr schon zu recht geschrieben habt, nur meine Erfahrung:

Ich war schon ein paar Monate hier angemeldet, habe Tag-täglich im Forum gestöbert und bei Gelegenheit geschrieben bis mir eben diese Unhöflichkeit gegenüber der neuen User zuviel wurde. Bei jedem meiner postings habe ich höllisch aufgepasst kein falschers Wort, welches falsch interpretiert werden könnte, zu schreiben aus lauter Angst blöd angemacht zu werden und das obwohl ich schon länger dabei war. Eines Abends war es soweit, jemand fragte nach Rat, ich habe in Minutenlanger Feinstarbeit eine Antwort zusammen geschustert die meine Meinung äußerte, aber keines wegs angreifend klang. Und trotzdem wurde ich zusammen gestaucht. Da wars mir zuviel und ich sagte mir: Nie wieder gehe ich auf diese Seite!!
Das war ein harter Kampf, und jetzt nach Monaten bin ich doch wieder hier, die Sucht war zu groß ;)
Der Ton hier hat sich leider nicht gebessert, um so besser finde ich es, dass Nono das Thema angesprochen hat und so viele der selben Meinung sind.

Liebe Grüße
Babsi
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
1.152
Reaktionen
0
...Also ich war froh als Neuling auf diebrain.de hingewiesen geworden zu sein. Habe mir die Seite immer und immer wieder durchgelesen und mir auch diese Seite und deren Infos gemerkt.
Chipi ich habe hier nicht pauschal über Neulinge schlecht geredet aber seit einigen Wochen sind die Neulinge irgendwie voll aggressiv und stellen Fragen, obwohl sie nich mal vorhaben was an ihrer Haltung zu ändern. Da ärgere ich mich blau wenn ich tibbel und versuche zu helfen und dann kommen so dumme Sprüche.

Lucky, nur wenn du das gut findest heisst es nicht das andere das auch gut finden. Jeder Mensch ist anders, und jeder Mensch geht anders mit Kritik um. Ich selber fand es auch gut drauf hingewiesen worden zu sein was ich falsch mache, aber andere menschen sind einfach damit überfordert auf einmal zu hören das sie ihr Tier nicht artgerecht halten obwohl sie selber denken das sie nie was falsch gemacht haben und dann werden sie auch gereizt und das kann ich auch verstehen, wenn so viele auf einem rumhacken und es wird auch nicht besser wenn man dann immernoch rum hackt, irgendwann muss auch mal gut sein, denn so erreicht man nur das gegenteil.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
*Gerade überlegt, ob sie in einem anderen Forum ist als Ihr*

Ich glaube, ich muss mich mal intensiv mit anderen Tierarten auseinandersetzen - im Mäuse- und Rattenforum kann ich nämlich (bis auf ziemlich seltene Ausnahmen) keine Unhöflichkeit feststellen - schon gar nicht gegenüber Neulingen *grübel*
LG, seven
 
Bibi

Bibi

Registriert seit
06.06.2007
Beiträge
280
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich gehör zwar nicht ins Hamsterforum, aber ich hab mal so mit gelesen ;)

Ich selber bin jetzt fast seit einem Jahr hier und hab mich eigentlich wegen zwei Meerschweinchen angemeldet, die sich auf einmal gekloppt haben (die eine war schwanger)! Ich sollte sie nicht auseinander setzen, habs aber trotzdem getan, weil sie sich eben blutig gebissen haben :eusa_eh:
Weiß nicht, es ist immer schwer zu sagen "mach dies" und "tu das", wenn man nicht dabei ist? Klar ist es dann Streß gewesen, die Schweinies auseinander zu setzen, aber wär es nicht noch mehr Streß für die Tiere, sie ständig kämpfen zu lassen? Nach der Geburt der Kleinen hab ich sie nach einem Monat alle wieder zusammen gesetzt und es hat geklappt.

Ich überlege aber auch, ob und was ich hier schreibe, denn manchmal ist schon auch in anderen Unterforen zu beobachten, dass "Neulinge" erst mal schön ausgequetscht werden, obwohl sie eine andere Frage hatten, kommt gleich "wie groß ist der Käfig, was fütterst Du?" Also ich finde man sollte erst mal auf die Fragen eingehen und nicht so barsch auf die teilweise jungen Leute los gehen. Die Leute haben sich ja hier angemeldet um ihrem Tier zu helfen??? Und wenn sie beim lesen merken, dass einiges an ihrer Haltung falsch ist, dann werden sie es selbst schon ändern, klar kann man sie darauf hinweisen, aber lasst die Leute doch erst mal ankommen ;) sonst fühlt man sich dumm angemacht und geht wieder und die "Altuser" hier haben nicht viel erreicht.

Ich hatte auch zwei Handelsübliche Käfige und habe Trockenfutter verfüttert und bei weitem nicht so viel Grünzeug. Gut ich hatte mich wegen den beiden Mädels angemeldet und mich hat keiner gefragt wie groß die Ställe sind und so, aber ich hab hier rum gestöbert und selbst fest gestellt, dass so einiges falsch ist! Nun sitzen meine mitlerweile fünf Stinker neben mir in einem schicken EB und es wird deutlich mehr Grünzeug gefüttert und kein Trockenfutter mehr. Man muss auch immer überlegen, dass das teilweise 16/17 jährige sind und die sich nicht mal eben 100 € ausm Ärmel schütteln können um ihnen was zu bauen, oder bauen zu lassen, da stehen immer noch die Eltern dahinter ;)


Trotzdem ist dies Forum natürlich super und ich hab eine ganz liebe Freundin kennen gelernt :023:
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Lucky, nur wenn du das gut findest heisst es nicht das andere das auch gut finden. Jeder Mensch ist anders, und jeder Mensch geht anders mit Kritik um. Ich selber fand es auch gut drauf hingewiesen worden zu sein was ich falsch mache, aber andere menschen sind einfach damit überfordert auf einmal zu hören das sie ihr Tier nicht artgerecht halten obwohl sie selber denken das sie nie was falsch gemacht haben und dann werden sie auch gereizt und das kann ich auch verstehen, wenn so viele auf einem rumhacken und es wird auch nicht besser wenn man dann immernoch rum hackt, irgendwann muss auch mal gut sein, denn so erreicht man nur das gegenteil.

Manchmal muss man eben genau in so einem Ton kommen, damit manche merken was sie falsch machen. Wenn man immer nett und höflich bleibt, sich immer einschleimt, dann denken sich die mit den Hamsterknästen, ach so schlimm wird es schon nich sein - die sagen das doch nur so.
Erst vor ein paar Tagen hatten wir doch ein Beispiel, man tibbt sich wund und es wird anders gemacht als erwartet bzw. als man rät. Dass man dann hier super enttäuscht ist - ist ja wohl klar.
Und dass jeder Mensch anders ist, das weiß ich. Aber weißt du bei einem Neuuser wie er ist? Wenn er grad seinen ersten Beitrag schreibt?
Wenn man dann schreibt, dein Käfig ist leider zu klein - Hamster brauchen ne Fläche von mindestens X bla bla und dann sagt man ja also ich hab jetz ein 60 cm und das muss wohl reichen für so einen kleinen Flusel und dann bleibt man nett und es kommen so Sachen wie "jaja ist ja gut". Jaja heißt Leck mich am A**** und sowas muss man sich dann auch nich bieten lassen. Gerne hilft man hier, aber wenn man dann nur auf Sturköpfe stößst, die zwar fragen aber nichts ändern WOLLEN, dann werd ich echt sauer und der Ton wird auch bei mir anders.
 
Nono

Nono

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
1.152
Reaktionen
0
und das finde ich eben nicht, man muss jemanden nicht anranzen damit er was ändert.
Ganz ehrlich ? ich würde auch auf sturr machen, wenn auf einmal 5 Leute die ganze Zeit schreiben "dein Käfig ist zu klein, du machst dies und jenes falsch" .... Klar manche User kann man nicht bekehren so ist das nunmal.
Aber wenn sie nichts ändern wollen dann bringt es NICHTS die anzumachen. Denn so begibt man sich auf ein Niveau was nicht mehr schön ist.
Wenn es einem nervt das der User nichts ändern will dann schreibt doch einfach nicht, was ist da so schwer dran ?

Wir können uns hier noch weiter im Kreis drehen das bringt nichts, denn so wird sich nie was ändern.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Manchmal muss man eben genau in so einem Ton kommen, damit manche merken was sie falsch machen. Wenn man immer nett und höflich bleibt, sich immer einschleimt, dann denken sich die mit den Hamsterknästen, ach so schlimm wird es schon nich sein - die sagen das doch nur so.
Man muss sich weder einschleimen, noch aggressiv werden...es gibt auch noch etwas dazwischen. Und ein härterer Tonfall überzeugt auch kaum jemanden, im Gegenteil, das stößt auf Abwehr. Klar regt man sich manchmal über Beiträge auf, dann ist es manchmal besser nichts zu schreiben als Diskussionen herauszufordern, die nichts zum Thema beitragen und nur für schlechte Stimmung sorgen.

Das Problem ist häufig, dass man vieles eigentlich viel netter meint, als es geschrieben rüberkommt, von daher sollte man sich seine Beiträge vielleicht noch einmal durchlesen und überlegen, wie es beim Gegenüber ankommen könnte, bevor man sie abschickt.

Und dass jeder Mensch anders ist, das weiß ich. Aber weißt du bei einem Neuuser wie er ist? Wenn er grad seinen ersten Beitrag schreibt?
Eben weil man es nicht weiß, sollte man höflich bleiben und möglichst ausführlich auf die Fragen antworten.

Alles andere wurde ja schon zu dem Thema gesagt.
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Ja also wenn das so weiter geht, dann hab ich ganz sicher keine Lust mehr was zu schreiben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich muss mal etwas Tadel verteilen

Ich muss mal etwas Tadel verteilen - Ähnliche Themen

  • Pico- warum "einfach mal Babys haben" wirklich nicht cool ist

    Pico- warum "einfach mal Babys haben" wirklich nicht cool ist: Guten Morgen ihr Lieben! Das Forum vertritt die Ansicht, dass blindes Vermehren ohne Sinn, Verstand und Wissen nicht im Sinne der Tiere ist und...
  • Ich brauch mal eure Hilfe!

    Ich brauch mal eure Hilfe!: Hallo Hamsterfreunde! Letzte Woche besuchten wir nach langer Zeit mal wieder einen Kumpel von uns. Was ich da sah beschäftigt mich nun schon die...
  • Brauche mal schnell einen Rat

    Brauche mal schnell einen Rat: Ich wollte eigentlich morgen einen Notfellchen von der Hamsterhilfe Nord aufnehmen. Jetzt war ich gerade einkaufen und am schwarzen Brett hing ein...
  • Nun stelle ich euch mal die neuen vor =)

    Nun stelle ich euch mal die neuen vor =): Hallo, ich dachte ,nun ist es mal soweit,das ich euch meine beiden neuen Hamster zeige ,es sind 2Campbell's ,2Böckchen ,sie sind noch...
  • Brauche mal eure Hilfe

    Brauche mal eure Hilfe: Hallo;) Ich habe im Internet eben eine Anzeige gefunden. Darin stand Das sie ihre Hamster einzeln & zuzweit abgeben würden. Ich wollte ihnen eine...
  • Brauche mal eure Hilfe - Ähnliche Themen

  • Pico- warum "einfach mal Babys haben" wirklich nicht cool ist

    Pico- warum "einfach mal Babys haben" wirklich nicht cool ist: Guten Morgen ihr Lieben! Das Forum vertritt die Ansicht, dass blindes Vermehren ohne Sinn, Verstand und Wissen nicht im Sinne der Tiere ist und...
  • Ich brauch mal eure Hilfe!

    Ich brauch mal eure Hilfe!: Hallo Hamsterfreunde! Letzte Woche besuchten wir nach langer Zeit mal wieder einen Kumpel von uns. Was ich da sah beschäftigt mich nun schon die...
  • Brauche mal schnell einen Rat

    Brauche mal schnell einen Rat: Ich wollte eigentlich morgen einen Notfellchen von der Hamsterhilfe Nord aufnehmen. Jetzt war ich gerade einkaufen und am schwarzen Brett hing ein...
  • Nun stelle ich euch mal die neuen vor =)

    Nun stelle ich euch mal die neuen vor =): Hallo, ich dachte ,nun ist es mal soweit,das ich euch meine beiden neuen Hamster zeige ,es sind 2Campbell's ,2Böckchen ,sie sind noch...
  • Brauche mal eure Hilfe

    Brauche mal eure Hilfe: Hallo;) Ich habe im Internet eben eine Anzeige gefunden. Darin stand Das sie ihre Hamster einzeln & zuzweit abgeben würden. Ich wollte ihnen eine...