Will einen Hund, aber kann er so lange alleine bleiben?

Diskutiere Will einen Hund, aber kann er so lange alleine bleiben? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich wünsche mir sehr gerne einen Hund und das schon ziemlich lange. Meine Eltern wollen auch einen Hund, nur müsste firstder Hund 3 Tage...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Hallo!

Ich wünsche mir sehr gerne einen Hund und das schon ziemlich lange.
Meine Eltern wollen auch einen Hund, nur müsste
der Hund 3 Tage die Woche ca. 7 Stunden alleine bleiben.
Ich habe zwar inzwischen akzeptiert, dass man das dem Hund eigentlich nicht zumuten kann.
Aber was machen die Leute, die Ganztagsarbeiten gehen und einen Hund haben?

Das ist eigentlich der einzigste Grund, weswegen wir keinen Hund haben...

Ich würde echt gerne einen Hund, am liebsten aus dem Tierheim, ein zu Hause geben...

LG
 
13.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
S@lly
Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
883
Reaktionen
0
Ich nehme an, dass du noch zur Schule gehst und deine Eltern arbeiten gehen?

Gäbe es vllt die Möglichkeit, dass deine Eltern den Hund mitnehmen?
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Du musst mindestens nach 4 Stunden eine ordentliche Gassirunde mit dem Hund drehen können.
Bei meiner Schwester ist es so das aus der Nachbarschaft jemand das für sie macht, so das der Hund gut versorgt ist.
Das Rentnerpäärle macht da einen sehr ausgiebigen Spaziergang mit dem Hund, und es ist auch noch jemand anderes da, falls das Päärle mal in Urlaub ist.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
@Sally: Genau. Bin von 7 Uhr bis kurz vor 14 Uhr aus dem Haus. Mein Vater ist oft Mo-Fr weg. Meine Mutter und meine Schwester gehen um 8 Uhr aus dem Haus, kommen Abends bzw. um 15.30 Uhr wieder nach Hause.
Meine Mutter könnte den Hund dann zwar mitnehmen, aber der müssten dann schon 45 min hin und 45 min zurück im Auto sein...

@Elton: Genau deshalb haben wir keinen.

Ich schätze ich muss wirklich warten bis meine Eltern Rentner sind... *mit lachenden und weinenden Auge seh*
 
S@lly
Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
883
Reaktionen
0
Das mit den 45min sehe ich jetzt nicht so schlimm...besser als 7h allein!

So eine Autofahrt ist doch ok, wenn der Hund ans Auto fahren gewöhnt wird schläft er...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Will ja einen älteren Hund, der aber noch verspielt ist, aus dem Tierheim!:mrgreen: Ich denke, ältere Hund sind oft/manchmal Auto fahren gewöhnt oder?
 
Hakuryu

Hakuryu

Registriert seit
06.03.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hmmm, leider bist du noch etwas zu jung, sonst würde ich sagen, geh doch ins Tierheim und frag, ob du mit Hunden Gassi gehen kannst, damit kannst du den Heimatlosen Tieren auch was gutes tun. Aber, ich fürchte, damit muss noch ein paar Jahre warten, bis du Volljährig bist. Oder vielleicht geht ja einer deiner Eltern mit dir hin. (Ich weiß von unserem TH, dass Jugendliche unter 18, nicht alleine mit Hunden spazieren gehen dürfen, auch nicht an der Leine führen, wenn Erwachsene dabei sind. Aus Versicherungsgründen!!)

Oder gibt es keine Hunde in deiner Nachbarschaft, mit denen du vielleicht Gassi gehen kannst? Vielleicht entsteht ja so die Möglichkeit einer Art Patenschaft oder so ähnlich.
Wer weiß?

Frag, doch mal deine Eltern und Nachbarn, was sie davon halten.

LG

^_^
 
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
Hallo,

Wie wohnt ihr?
Haus mit Garten?
oder anders formuliert, habt ihr die Möglichkeit dem Hund während der längeren Abwesenheit einen freien Auslauf zu gewähren, umzäuntes Grundstück mit Hundehütte oder so?
 
MissJohanna

MissJohanna

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Hör dich doch mal in eurer Nachbarschaft um, ob es jemanden gibt, der vielleicht selber einen Hund hat und euren dann zum Spaziergang mitnehmen könnte tagsüber... Oder, wie Ricalein schon gesagt hat, eventuell ältere Leute, die mit ihm Gassi gehen würden, in der Zeit wo ihr nicht da seid...
 
laui*

laui*

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
1.488
Reaktionen
0
Jey zusammen=)
das mit dem Autofahren ist doch kein Thema wenn der Hund das gewöhnt ist!
Mein Hund fährt min. einmal im Jahr 12 Stunden mit nach Italien! (Natürlich mit Pausen!!;) ) und es gibt oft Hunde im Th so im Alter von 5 Jahren. Da sind die meisten schon etwas "gescheiter" als so ein Jungspunt aber trotzdem
fit wie ein Turnschuh=)! (halt das beste alter)
Aber was mich interessieren würd ist, was deine Großellies denn jetzt in Sachen Hund entschieden haben? Weil somit hättest du ja auch eigendlich einen "Pflegehund" oder?
glg Laui* und DUke=)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
@Laui*: Tja,... Mein Opa will jetzt plötzlich doch keinen mehr, dann aber doch wieder... Ich such jetzt aber keinen mehr für die...:evil:

@dogman: Wir haben ein Haus mit relativ großem Garten, ABER unser Zaun ist nicht sehr hoch (also der Richtung Straße). Der ist an der Höchsten Stelle vielleicht 1m hoch...

@MissJohanna: Wir haben in der Nachbarschaft einen Malteser und noch 2 Hunde. Und einen Mann der früher einen Dackel hatte.

Achja, klar könnte meine Mutter den Hund mitnehmen, aber dann hätte ich an dem tag nichts mehr von dem Hund, weil meine Mutter oft erst um 20 Uhr oder sogar später nach Hause kommt. Und ich will ja einen Hund und meine Mutter zwar auch, aber es wäre dann eben mein Hund und ich müsste mich um ihn kümmern...

Gott wie kompliziert...

In dem TH in meiner Nähe, darf man schon ab 14 Gassi gehen, aber das ist über 20 km weg und das Ort/die Stadt hat auch keinen Bahnhof...
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Oder du Fragst in der Nachbarschaft ob du für jemand anderen den Gassidienst machen darfst.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
naja... mal gucken...

Zaun erhöhen? Würde doof aussehen weil wir einen Holzzaun haben...
 
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
Schäfchen78

Schäfchen78

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
554
Reaktionen
0
Die Zaunhöhe ist doch aber abhängig von der Größe des Hundes. Bei einem kleinen Hund reicht der Meter aus. Der Goldie meiner Mutter geht auch über den Meterzaun nicht rüber.
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo
wir hatten früher an einer Seite auch einen Holzzaun, der war nur ca. 1,20m hoch. Als Goro ausgewachsen war musste der auch auf 2m erhöht werden, wir haben das einfach mit einem Maschendrahtzaun gemacht der oben drauf gesetzt und ordentlich am Holzzaun befestigt wurde. Sieht auch nicht hässlich aus und ist sicher!
Ein Garten sollte auf jeden Fall ausbruchssicher eingezäunt werden wenn der Hund dort rumläuft.

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Ich bekomm sowieso keinen Hund... Also warum gedanken um den Zaun machen?

Ich könnt mich ja mit ner Katze anfreunden, aber mein Vater und meine Rennmäuse haben was dagegen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Will einen Hund, aber kann er so lange alleine bleiben?

Will einen Hund, aber kann er so lange alleine bleiben? - Ähnliche Themen

  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden - Ähnliche Themen

  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...