beißen rennmäuse?

Diskutiere beißen rennmäuse? im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; hi,ich möchte mir gerne rennmäuse anschaffen und habe dazu zwei fragen. habe mich schon ziemlich belesen, aber diese konnte ich nicht firstganz...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

silvio

Registriert seit
24.03.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
hi,ich möchte mir gerne rennmäuse anschaffen und habe dazu zwei fragen. habe mich schon ziemlich belesen, aber diese konnte ich nicht
ganz klären.1. was passiert, wenn mich die mäuse beißen. ist das irgendwie gefährlich? habe mal gehört, das grade rennies gefählrich krankheiten übertragen können.2.eigentlich wollte ich gerne 4 tiere haben. nun habe ich aber schon oft gelesen, dass sich mehr als 2 nur eine weile vertragen. schade, aber so werde ich wohl lieber bei einem paar bleiben. vertragen sich männchen oder weibchen besser?lg göran
 
24.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Huhu Göran!
Erstmal herzlich Willkommen im Forum!
Und dann: Großes Lob an Dich, dass Du Dich vor der Anschaffung so umfangreich informierst - das macht leider nicht jeder!

Aber nun zu Deinen Fragen:
1) Ich wüsste jetzt nicht, welche Krankheiten Rennmäuse übertragen sollten - da können evtl. connye oder Maleah noch was zu sagen, die halten beide schon lange Rennmäuse.
Renner können schon mal zwicken, ja - aber sie sind mit einem bisschen Geduld durchaus zahm zu bekommen - zumindest so zahm, dass sie Dir ein Leckerchen aus der Hand nehmen. Dass sie richtig zubeißen, bis es blutet, passiert eigentlich nur, wenn sie sich irgendwie bedrängt/bedroht/unsicher fühlen... Und dem kann man ja auch vorbeugen, indem man sich ihnen langsam und vorsichtig nähert, sie nicht erschreckt etc...

2) Ja, da hast Du richtig gehört: Rennergruppen, die größer sind als 2 Tiere, bergen die Gefahr, dass sie irgendwann zerbrechen und es böse Kämpfe gibt. Renner leben in der freien Natur zwar in größeren Rudeln, aber eher in lockeren Verbänden, und da hat halt jedes Pärchen einen eigenen Bau, der zwar durch Gänge mit den anderen Bauten verbunden ist, aber innerhalb der "eigenen vier Wände" werden die anderen halt nicht wirklich gern gesehen. Daher ist eine Haltung von mehr als zwei Tieren nicht empfehlenswert.
Ob Du da nun zwei Männchen oder zwei Weibchen nimmst, bleibt Dir überlassen. Im Gegensatz zu Farbmäusen vertragen sich sowohl zwei Männchen als auch zwei Weibchen.

Zum Thema "Belesen": Dann kennst Du bestimmt auch schon www.diebrain.de , oder? Falls nicht - das ist auch eine super Info-Quelle.

Weißt Du schon, wo Du die Renner herbekommst? Zooläden sind nicht empfehlenswert (Massenvermehrung, keine Geschlechtertrennung, evtl. kranke oder trächtige Tiere...). Besser wäre es, die Tierheime der Umgebung abzuklappern. Dort sitzen oft auch junge Tiere, und in vielen Tierheimen schaut auch regelmäßig ein Tierarzt nach ihnen...

LG, seven
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
kann mich seven anschliessen, finde es super das du dich erst erkundigst und erst nachher die tiere holst :) da könnten sich viele ne scheibe abschneiden ;)

das krankheiten die von renner übertragen werden können, hätte ich jetzt noch nie gehört... ich wurde schon öfter von diversen renner gebissen, aber irgendwie krank geworden bin ich davon nie (und ich habe nun schon 9 jahre renner x))
wenn du normal mit ihnen umgehst, dann beissen sie in der regel auch nicht. d.h. wenn du sie nicht dauernd aus dem terri zerrst, sie rumträgst etc. zwischendurch zwicken sie einem in den finger, aber meistens legt sich das mit der zeit...


männchen und weibchengruppen vertragen sich gleich gut. einige sagen zwar das die weiber etwas zickiger sind, aber das wäre mir nie speziell aufgefallen... ich hatte/habe beides, und ich hätte da keinen unterschied gemerkt...
das mit der gruppengrösse stimmt. 3er gruppen gehen manchmal gut, aber als anfänger würde ich nur 2 nehmen.
 
S

silvio

Registriert seit
24.03.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
wow, das klappt ja super hier. vielen dank. bin beruhigt, dass ich nicht an tollwut sterbe, wenn mich mal eine beißt. ;-)werde mich jetzt wohl wirklich auf 2 mäuse beschränken. dann kann ich ja loslegen!!danke nochmal.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
gern geschehen ;)

und wenn die kleinen dann bei dir eingezogen sind, würden wir uns natürlich über fotos freuen ^^ wir sind hier nämlich alle fotosüchtig ;)
 
Maleah

Maleah

Registriert seit
10.03.2007
Beiträge
1.164
Reaktionen
0
Hallo,
ich schließe mich Seven und Connye an: am besten 2 Renner nehmen, nicht aus Zoohandlung, und von Krankheiten übertragen hab ich auch noch nie gehört.

Ich hab hier so einen "Beißkandidaten", der zwickt ganz gerne mal, wenn kein Futter auf der Hand liegt (schlaues Kerlchen ;)), aber nicht so dass es weh tut. Das einzige Mal, dass ich blutig gebissen wurde, war als ich ihm Antibiotikum einflößen musste und er mir mitteilen wollte, dass er wirklich keine Lust darauf hat ;)

Ich wünsch dir schon mal viel Spaß mit den Rennern und bin natürlich auch gespannt auf weitere Berichte und Fotos :mrgreen:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ich habe auch Rennmäuse. Ein Männchen hat mal gebissen und jetzt fängt eins der Weibchen an zu beissen. Ich glaube, nicht das die Krankheiten übertragen.
 
nutella1990

nutella1990

Registriert seit
29.12.2006
Beiträge
104
Reaktionen
0
Falls meine Renner mal zwicken, dann tut das nicht wirklich weh. Beißen würd ich das nicht gerade nennen, weil es eigendlich nicht wirklich schlimm ist. Meine Renner haben nur am Anfang gelegentlich gezwickt, als ich sie aus der Hand gefüttert hab, mittlerweile kommt das aber nicht mehr vor. Ich denke mal, dass sie sich ja auch erstmal an einen gewöhnen müssen...
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
normalerweise beissen renner wirklich nicht fest. es gibt zwar seltene ausnamen, und ich hatte das pech so eine zu treffen :roll: aber die war so extrem, so ne zweite muss man erstmal noch erfinden x)

ich hab zwar auch schon geblutet, das letzte mal beim TA (aber wenn ich ne maus wäre würde ich mich auch wehren wenn ich einfach so festgehalten würde x)). also... bei richtigem umgang mit ner normalen maus ist die wahrscheinlichkeit richtig gebissen zu werden recht klein ;)
 
S

silvio

Registriert seit
24.03.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die vielen tipps. nun hoffe ich mal, dass ich keine beißmaschine bekomme. ;-) ..................... fotos folgen, sobald ich die rennies habe. das dauert aber sich noch ne weile. will mch noch ein bisschen vorbereiten.

lg
 
Lynx

Lynx

Registriert seit
06.03.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Also beißen kann ja tendenziell jedes Tier, das auch ein Maul hat. Aber so richtig feste beißen auch Rennmäuse nur in Notsituationen zu. Das tut dann zwar weh und blutet mitunter auch recht stark aber das wars dann auch. Ansosnten könnte ich hier nur noch mir neun Fingern schreiben^^. Ne, also mal im Ernst, entzünden kann sich so eine Bisswunde natürlich immer, mit mehr ist aber ´generell nicht zu rechnen.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
ich will hier niemandem angst machen, aber meine eine maus hat mein bruder mal in den finger gebissen und wollte nicht mehr loslassen x) die hing dann so an seinem finger x) eigentlich ists nicht zu lachen, ich weiss ^^°

@silvio, das finde ich super :) dann hast du genug zeit um ein geeignetes terri zu finden und es einzurichten :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

beißen rennmäuse?

beißen rennmäuse? - Ähnliche Themen

  • rennmäuse beißen sich fast tot

    rennmäuse beißen sich fast tot: hallo leute wie ihr wist bin ich neu im forum aber ich habe ein wirklichen NOTFALL und zwar meine 2 rennmäuse haben sich nach 2 1/2 jahren friden...
  • Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig

    Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig: Hallo, wir haben 2 männliche Rennmäuse, eine schwarze und eine weiße, die schon über 2 Jahre friedlich zusammengelebt haben. Und nun haben wir...
  • Rennmäuse beißen ins Metall

    Rennmäuse beißen ins Metall: Ich habe 3 Rennmäuse. Sie haben ein Klettergerüst im Käfig, das mit Metallketten am Käfig gehalten wird. 2 Von den 3en beißen dort ins Metall und...
  • Rennmäuse beißen sich gegenseitig

    Rennmäuse beißen sich gegenseitig: Hallo Ich hab sein ca 3 Jahren Rennmäuse waren meine ersten und letzten ich hab nur Probleme mit ihnen. Also ich habe damals mir eine Rennmaus...
  • Rennmäuse beißen sich!!

    Rennmäuse beißen sich!!: Hallo! Als ich eben nach Hause gekommen bin musste ich feststellen das sich 2 meiner 3 Renner immer jagen. Aber immer so, dass nur die eine gejagd...
  • Rennmäuse beißen sich!! - Ähnliche Themen

  • rennmäuse beißen sich fast tot

    rennmäuse beißen sich fast tot: hallo leute wie ihr wist bin ich neu im forum aber ich habe ein wirklichen NOTFALL und zwar meine 2 rennmäuse haben sich nach 2 1/2 jahren friden...
  • Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig

    Alte Rennmäuse (m+m) beißen sich gegenseitig blutig: Hallo, wir haben 2 männliche Rennmäuse, eine schwarze und eine weiße, die schon über 2 Jahre friedlich zusammengelebt haben. Und nun haben wir...
  • Rennmäuse beißen ins Metall

    Rennmäuse beißen ins Metall: Ich habe 3 Rennmäuse. Sie haben ein Klettergerüst im Käfig, das mit Metallketten am Käfig gehalten wird. 2 Von den 3en beißen dort ins Metall und...
  • Rennmäuse beißen sich gegenseitig

    Rennmäuse beißen sich gegenseitig: Hallo Ich hab sein ca 3 Jahren Rennmäuse waren meine ersten und letzten ich hab nur Probleme mit ihnen. Also ich habe damals mir eine Rennmaus...
  • Rennmäuse beißen sich!!

    Rennmäuse beißen sich!!: Hallo! Als ich eben nach Hause gekommen bin musste ich feststellen das sich 2 meiner 3 Renner immer jagen. Aber immer so, dass nur die eine gejagd...