Ohoh Schildkroete beisst!!!

Diskutiere Ohoh Schildkroete beisst!!! im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo alle miteinander, meine Schildkroete ( Yoda) ist ein sehr lieber Kerl, normalerweise!!! Aber seit neuestem beisst er in alles rein was er...
F

Feline88

Registriert seit
28.03.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander,
meine Schildkroete ( Yoda) ist ein sehr lieber Kerl, normalerweise!!!
Aber seit neuestem beisst er in alles rein was er beschnuppern kann!! Erst
riecht er an etwas dann beisst er rein!! Er bekommt jeden Tag etwas Grün( hauptsächlich Kräuter!!)
Also Hunger dürfte er nicht haben!!:eusa_think:
Sein Sozialverhalten ist auch ok, er lebt im Einklang mit meinem Kaninchien ( ich weiß eine komische Konstllation!!:lol:) die beiden fressen sogar aus einer Schale!!
Liegt es vielleicht daran das er Geschlechtsreif wird?? Er ist jetzt vier und eine Griechische Westrasse!! Auslauf hat er auch genügend!!
Währe cool wenn mir jemand helfen könnte!!
Liebe Grüße
Feline
 
28.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ohoh Schildkroete beisst!!! . Dort wird jeder fündig!
Zwicki

Zwicki

Registriert seit
14.06.2007
Beiträge
361
Reaktionen
0
huhu,
hm vielleicht hat deine schildkröte irgendwie schmerzen?
oder er wird echt geschlechtsreif, ich kenne mich nun auch nicht so aus...
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Hat er wenigstens genügend Strahler, um sich aufzuwärmen?

Die Vergesellschaftung mit dem Kaninchen halte ich für unter aller Sau!!!
Wieso machst du das, auch wenn es am Ende tödlich für deine Schildkröte ausgehen kann?
Bitte poste mal ein Bild der Schildkröte und der Haltung.

danke
André
 
F

Feline88

Registriert seit
28.03.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo alle zusammen, als aller erstes meine Schildköte sitzt nicht mit dem Kaninchien in einem Käfig!
Zweitens ja ich habe ein Terrarium mit genügend Strahlern, ein Freilandgehege hat er auch!!
Da muß man sich keine Bedenken machen!
Eine Arbeitskollegin züchtet Landschildköten, sie war heute morgen hier und hat ihn sich angeschaut es ist alles bestens!

Sie meint es liegt in der Natur der Schildkröte wenn sie in die Reife kommt alles anzuknappen ( da bei den Männchien das Balzverhalten ausgeprägter wird!! Auch der Bewegungsdrang wird intensiver!!) Und da er eine Zwergrasse ( Westrasse) ist, fängt es in diesem Alter meist an!!
Es ist kein Grund zur Unruhe gegeben!
Liebe Grüße
Feline
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!

Wie sieht denn der Futterplan sonst so aus? Bekommt er denn diese Pellets? Diese Pellets verursachen nämlich ein zu schnelles Wachtum und der Panzer wird dadurch so höckerig (sagt man das so?) Und hat er Sepiea und/oder Eierschalen zur verfügung?


die beiden fressen sogar aus einer Schale!!
Wenn Yoda nicht mit dem Kaninchen zusammen lebt wie können sie dann gemeinsam aus einer Schale fressen?

Off-Topic
Lebt dein Kaninchen denn allein?
 
Schnuffpuff

Schnuffpuff

Registriert seit
08.12.2007
Beiträge
111
Reaktionen
0
Also ich denke nicht das ein Kaninchen Auslauf mit einer Schildkröte haben sollte !!!!!

Was hast du den für eine Lampe im Terrarium?

Ps:
Hat dein Kaninchen den ein Partner? Wenn nicht wäre es gut du würdest dich mal im Kaninchenforum einlesen oder unter www.dieBrain.de
 
F

Feline88

Registriert seit
28.03.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja er hat einen Sepia und er bekommt kein Obst, Pellets Salat usw.
Hauptsächlich Kräuter, Gras und Klee!!
Er hat eine Quecksilberdampfleuchte mit idealem Lichtspecktrum!!
Ja mein Kanninchien hat einen Partner!!
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!
Aber hat die Schildkröte dann mit dem Kaninchen Auslauf?
Ich glaube du solltest die Pellets absetzt, die sind wirklich nicht gesund...
Du kannst aber die Pellets von Agrobs verfüttern: Villa-Testudo: Agrobs
Hier mal einen Futterliste: http://www.schildifutter.de/

Off-Topic
Aber auf deinem Profil steht, dass du nur 1 Kaninchen hast.....


Lg Liss
 
F

Feline88

Registriert seit
28.03.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo,
nee wie schon in meiner vorherigen Antwort ich füttere ihm kein Salat, Pellets, Obst usw...
Er bekommt hauptsächlich nur Kräuter und frische Gräser!!
Die Situation hat sich heute morgen aufgeklärt, es liegt daran das der Kerl geschlechtsreif wird!!
Die zwei laufen ab und an mal miteinander aber nur unter strenger aufsicht!!!
Und ( sorry hatte mich vorher falsch ausgedrückt!!) er beißt nicht andauernd er knappt mal in Dinge rein die er auch beschnuppert, er versucht auch ab und an mal in den Teppich zu knappen!
Das liegt in der Natur eines Tieres!!
Wie es auch sei, die Sache hat sich geklärt!
Liebe Grüße
Feline
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Aso und zu den Karnickel,
nein er lebt net allein, nur da er der ruhiger ist von beiden ( ich rede von den Karnickeln!!) kann er auch mit anderen Tieren zusammen laufen!!
Hätte ich kein Interesse an den Tieren und wollte ich sie nur quälen, hätte ich mich sicher nicht hier im Tierforum angemeldet!!

Nicht alle Meister fallen vom Himmel und ich glaube das es auch viele falsche gibt!!

Liebe Grüße
Feline
 
Zuletzt bearbeitet:
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!

Also es sollte nicht böse klingen.....;)

Okay, dann ist ja alles gut.
Aber dein Futterplan könnte ein wenig abwechslungsreicher sein.
Nur noch so aus Interresse wen hast du denn gefragt?

Lg Liss
 
F

Feline88

Registriert seit
28.03.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Oh da habe ich mich schon mit vielen Leuten über den Futterplan ausgetauscht.
Hauptsächlich Züchter, Reptilien Doktoren und Tierpfleger aus dem Frankfurter Zoo!!
Er bekommt ja auch immer mal Abwechslung, nur in der freien Natur wo seine Art herkommt, ist es in manchen Gegenden auch sehr trocken und Kal!! Man soll Schildkröten auch nicht zuviel geben am besten nur alle zwei Tage füttern!!

Grüße Feline
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!
Aber noch mal die Frage: Wen hast du gefragt?
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Hauptsächlich Züchter, Reptilien Doktoren und Tierpfleger aus dem Frankfurter Zoo!!
Wen denn da genau, wenn ich fragen darf? (Würde mich persönlich sehr interessieren, da ich bereits ein paar Leute kenne und immer an neuen Bekanntschaften interessiert bin)

Du hast recht, das natürliche Habitat ist zeitweise alles andere als lebensfreundlich. Im Frühjahr sind alle Pflanzen saftig und keimen neu aus, zum Sommer hin trocknet alles ab und nur noch wenig eigentliches "Grün" ist zu finden. Zum Herbst hin beginnen die Regenfälle und alles beginnt erneut zu grünen.
Ich persönlich versuche meinen Futterplan den natürlichen Gegebenheiten anzupassen indem ich im Frühjahr viel frische Pflanzen verfüttere, dennoch mit Agrobs gemischt, deren Anteil zum Sommer hin immer größer wird. Außerdem füttere ich im Sommer mehr Heu (Kräuterheu). Im Herbst bekommen meine Panzerträger dann wieder etwas mehr Frischkost.

Dass man sie "am besten nur alle 2 Tage" füttern soll ist Quatsch. Schildkröten sind Weidegänger; das heißt, die rennen den ganzen Tag herum und fressen immer ein wenig. Wie sollen sie diesem Bedürfnis nachkommen, wenn sie nur alle 2 Tage einen Haufen vorgesetzt bekommen?

Nach wie vor soll es kein persönlicher Angriff auf dich sein, sondern nur Ratschläge.

liebe Grüße
André
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!
Entschuldige dass ich manche Fragen mehrmals gestellt habe
Habe mir deine Beiträge noch einmal durchelsen und hab alle Antworten :uups: gefunden! Entschuldige nochmal!

Es freut mich für dich und deine Schildi dass es nichts ernstes ist!

Lg Liss

Off-Topic
Ich hoffe aber, dass du dein/e Kaninchen nicht nicht mehr miteinander Auslauf gibst....;)/OT]
 
M

mirko ma

Registriert seit
26.05.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi!

Hat er wenigstens genügend Strahler, um sich aufzuwärmen?

Die Vergesellschaftung mit dem Kaninchen halte ich für unter aller Sau!!!
Wieso machst du das, auch wenn es am Ende tödlich für deine Schildkröte ausgehen kann?
Bitte poste mal ein Bild der Schildkröte und der Haltung.

danke
André
meine schiltkröte beisst auch aber nur meine andere die beiden sind aber erst sechs
 
landschildkroete

landschildkroete

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
47
Reaktionen
0
Der Thread ist ja nun schon etwas länger her, aber ich möchte auch mal meinen "Senf dazu geben".

Schildkröten gehören difinitiv nicht mit Nagern zusammen, auch nicht in Ausnahmefällen und auch nicht unter Aufsicht. Es sind zwei grundverschiedene Spezies, die weder die selben Haltungsnasprüche haben noch im Habitat aufeinander treffen würden. Schildkröten können für Kaninchen gefährlich werden, ebenso umgekehrt. Dabei spielt das Alter keine Rolle.

Landschildkröten gehören ins Freigehege, das ganze Jahr über. WENN übergangsweise eine Innehaltung nötig wäre, dann nicht im Terrarium, sondern im Gehege, welches nach oben hin offen ist. Dann reicht auch nicht deine Metalldampflampe aus, sondern du brauchst zusätzlich noch eine UV-Lampe.

Alle zwei Tage zu füttern ist -wie bereits geantwortet wurde-, völliger Quatsch. In der Natur gibt es das ganze Jahr über Futter, im Frühjahr frisches Grün und zum Sommer hin immer trockener. Fastentage gibt es nicht. Schildkröten sammeln nicht auf Vorrat wie ein Hamster und können auch nicht wie eine Schlange mehrere Tage ohne Futter auskommen, ohne darunter zu leiden.

Egal, um welches Tier es geht, man sollte sie so halten, wie es im Habitat der Fall wäre.
 
Thema:

Ohoh Schildkroete beisst!!!

Ohoh Schildkroete beisst!!! - Ähnliche Themen

  • Passt das Terrarium?

    Passt das Terrarium?: Hallo, kurze Frage, und zwar hätte ich ein Terrarium (120x60x60) zu Verfügung, und würde darin nun gerne Schildkröten halten. Welche Arten würden...
  • die Schildkröte hat geschwollene Augenlider,was ist zu tun?

    die Schildkröte hat geschwollene Augenlider,was ist zu tun?: was kann ich tun?
  • Schildkröte alleine oder zu zweit halten

    Schildkröte alleine oder zu zweit halten: Hallo Ich habe seit gut einem Jahr eine Testudo hermanni boettgeri namens Hermes. Laut CITES ist das Tier 1 Jahr, im August dann 2 Jahre, alt...
  • Was fuer eine Schildkroete ist das?

    Was fuer eine Schildkroete ist das?: Hallo Zusammen, wir haben heute auf unserem Spaziergang diese SChildkroete gesehen. Es sah aus als buddelt sie ein Nest fuer ihre Eier. Weiss...
  • Schildkröten Alter?

    Schildkröten Alter?: Hey Leute, Ich wollte mal fragen ob es Schildkröten gibt die nicht so alt werden also nicht unbedingt 50-100 Jahre.Würde mich über fiele...
  • Schildkröten Alter? - Ähnliche Themen

  • Passt das Terrarium?

    Passt das Terrarium?: Hallo, kurze Frage, und zwar hätte ich ein Terrarium (120x60x60) zu Verfügung, und würde darin nun gerne Schildkröten halten. Welche Arten würden...
  • die Schildkröte hat geschwollene Augenlider,was ist zu tun?

    die Schildkröte hat geschwollene Augenlider,was ist zu tun?: was kann ich tun?
  • Schildkröte alleine oder zu zweit halten

    Schildkröte alleine oder zu zweit halten: Hallo Ich habe seit gut einem Jahr eine Testudo hermanni boettgeri namens Hermes. Laut CITES ist das Tier 1 Jahr, im August dann 2 Jahre, alt...
  • Was fuer eine Schildkroete ist das?

    Was fuer eine Schildkroete ist das?: Hallo Zusammen, wir haben heute auf unserem Spaziergang diese SChildkroete gesehen. Es sah aus als buddelt sie ein Nest fuer ihre Eier. Weiss...
  • Schildkröten Alter?

    Schildkröten Alter?: Hey Leute, Ich wollte mal fragen ob es Schildkröten gibt die nicht so alt werden also nicht unbedingt 50-100 Jahre.Würde mich über fiele...