Ist Moos schädlich?

Diskutiere Ist Moos schädlich? im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallöchen! Da es jetzt ja (endlich) wieder wärmer wird, habe ich mir mal unseren Garten näher angeschaut und festgestellt, dass da zu 90% Moos...
Christine

Christine

Registriert seit
10.12.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallöchen!
Da es jetzt ja (endlich) wieder wärmer wird, habe ich mir mal unseren Garten näher angeschaut und festgestellt, dass da zu 90% Moos wächst und hier und da ein paar Grashalme durchkommen!!:? Ohne Witz
- da wächst so gut wie kein Gras.
Jetzt wollte mein Freund mal mit einem Vertikutierer durch, aber bis das was wird -> Vermieter... :?
Aber kann ich die Knirpse trotzdem da auf dem Moos mal springen lassen?

Ich mach mir nur Gedanken, dass sie das Moos anknabbern könnten - ist das schädlich?
Im Garten hinter dem Haus wächst zwar noch ein bisschen Gras, aber es hat sich auch wilder Schnittlauch darunter gemischt, was die ganze Sache echt ätzend macht... :( Darum kann ich nur den bemoosten Garten vorne am Haus benutzen... wenn eben das Moos nicht schädlich ist...
Hmprfh! Das ist so blöd! *ärger*
 
31.03.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
Arnelinchen

Arnelinchen

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
408
Reaktionen
0
Das ist eine echt gute Frage.LEider weiß ich die Antwort nicht...
Ab wann schätzt ihr kann man die Knirpse wieder rauslassen...Muss der Rasen trocken sein?
 
Liz

Liz

Registriert seit
08.04.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Meine <schweine haben auch schon mal Moos gefressen, da auf unserem rasen auch etwas war (allerdings nur sehr wenig) daran sind die auch nicht gestorben... aber ich hab leider auch keine ahnung ob die das in großer Menge haben können. Vielleicht guckst du mal Im Meerschweinchenernährung - forum nach ob da was passendes steht. Oder du legst unter das gehege irgendwas drunter z.b eine Decke oder ähnliches, dann können die schweine wenigstens schon ein bisschen laufen bis ihr mit dem vertikutierer durch seid.
vielleicht konnte ich dir ja helfen
Liebe Grüße
Lisa
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Mein Garten ist zwar auch immer grün, aber auch mehr Moos als Gras.
Letztes Jahr waren meine 7 für 8 Wochen draussen und haben auch das moos angeknabbert (war ja kein Gras da, habe ich wo anders gepflückt) und ihnen hat es absolut nicht geschadet. Ich denke das ist OK
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Hallo,
ich glaube nicht, daß das Moos an sich schädlich ist. Aber Moos nimmt ja sehr gut Schadstoffe auf. Wenn nicht direkt eine große straße oder ein chemisch gedüngtes Feld in der Nähe ist, dürfte das aber kein Problem sein.
Habe versucht im Internet dazu etwas zu finden bzw. die genaue Zusammensetzung, aber ich konnte nie etwas finden das heißt Moose an sich bestehen aus etwas giftigem.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Laut diebrain kann man Lemmingen Moos füttern. Deshalb bezweifle ich, dass es für Meeris hochgiftig ist...Aber probieren würde ich es nicht.
 
Christine

Christine

Registriert seit
10.12.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
*huch* hier hat sich ja was getan ... ;);)
Danke für die Antworten!
Das Moos Schadstoffe aufnimmt, wusste ich gar nicht :eusa_think:Naja, wir wohnen in einer Einbahnstraße, da ist kaum Verkehr vor dem Haus. Ich habe jetzt auch mal die ersten Grashalme gefunden - es ist also doch nicht alles Moos, was da grünt :D
Na, da kann der Sommer ja endlich kommen... ;)
 
Thema:

Ist Moos schädlich?