allergisch gegen bestimmes Antibiotika...

Diskutiere allergisch gegen bestimmes Antibiotika... im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu, Ich musste ab letzte Woche Montag Antibiotika nehmen, da ich eine Mandelentzüdung hab. Samstag hab ich dann die letzte Tablette genommen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Rico1

Rico1

Dabei seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Huhu,
Ich musste ab letzte Woche Montag Antibiotika nehmen, da ich eine Mandelentzüdung hab. Samstag hab ich dann die letzte Tablette genommen. Habe heute Nacht extrem schlecht geschlafen, und mich dauernd im Gesicht gekrabbelt. Heute morgen bin ich aufgestanden und an den Spiegel, und siehe da, ich hab nen
Hautausschlag, der auch noch dick ist (vergleichbar mit jemandem, der volle Kanne gegen die Tür gerannt ist...). Das selbe Spiel hatte ich schon vor Jahren, aber damals an den Beinen. Haben uns aber leider nich aufgeschrieben welches AB es war, weil ich dem Arzt sagte das ich gegen ein bestimmtes allergisch bin, aber wir wussten ja nich mehr welches...
Nun waren wir eben beim Hautarzt (mein Kreislauf hat verrückt gespielt, so schlimm hatte ich das noch nie.. >.<), der hat mir dann sofort Allergie Pass ausgestellt und irgendwas allergiedingsda tabletten bekommen damit das weg geht, und wenn das nich hilft hab ich Kortison (richtig geschrieben?).
Hatte jemand sowas auch schonmal? Habt ihr noch eine Idee, was ich zusätzlich gegen die Schwellung und den Ausschlag machen kann?
Mein Vater meinte noch, ich müsste den Allergie Pass immer dabei haben, stimmt das wirklich? Dran sterben tue ich ja nich...
Lg
Laura
 
07.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
1
Hallo Laura,

Allergiepass auf jeden Fall immer mitnehmen; Allergien können sich durchaus verschlimmern, und das kann, wenn du z.B. einen Unfall hast und medikamantös behandelt wirst, durchaus wichtig sein.

Ich finde es komisch, daß du erst so spät die Reaktion gezeigt hast auf das AB; auf jeden Fall sollte auch dein Hausarzt davon in Kenntnis gesetzt werden, damit er dir eine andere Wirkstoffgruppe AB verschreibt (gibt ja diverse zur Auswahl). Es kann aber auch nicht schaden, wenn du dich selbst noch informierst (z.B. in der Roten Liste) über AB und deren Wirkstoffgruppen.

Cortison wirkt abschwellend und entzündungshemmend, ist also auf jeden Fall das Mittel der Wahl, wenn sonst nichts hilft. Wenn es juckt, kannst du auch Hautpflegeprodukte auftragen, allerdings sollten es keine parfümierten etc. Cremes sein (am besten Panthenolsalben, reines Sanddornöl), Schwellungen lindert auch Kühlen.

Gute Besserung!
 
Rico1

Rico1

Dabei seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Danke für deine Hilfe!
Meine Mama hat den Pass nun an meine Krankenkarte gemacht, da ich ja noch keinen Perso habe und ich damit auch nich die Möglichkeit habe, den überall hin mitzunehmen. Aber im Oktober werde ich ja 16, ab dann kann ich ihn ja mit Perso mitnehmen. Wie weit könnte die Allergie sich denn verschlimmern? So das es lebensbedrohlich werden kann?

Warum ich erst so spät reagiere, haben wir uns auch gefragt. Aber meine Mutter meinte, vllt liegt das daran das der Körper dann "anders" war durch das AB (eben irgendwie Imun gegen den Ausschlag), und somit die Reaktion erst später kam. Was kann man denn in der Roten Liste sehen? Kenne das ja gar nich...
Und mein Hausarzt, das ist wohl dann mein Kinderarzt, wird beim nächsten Besuch darüber informiert, obwohl er das wohl schon weiß, von damals, da hatte ich das ja auch, nur da wurde mir kein Allergie Pass ausgestellt (warum auch immer...).

Die Schwellung und Rötung ist nun gott sei Dank schon zurück gegangen, das einzigste, was relativ nervig ist, ist das mein Gesicht als an den angeschwollenen Stellen juckt...und ich immer aufpassen muss, das ich nich in Versuchung gerate.. :(
 
Jazzie

Jazzie

Dabei seit
01.06.2007
Beiträge
287
Reaktionen
0
Eine schwere allergische Hautreaktion hatte ich mal als Kind bei Penicillin, aber soweit ich weiß, kam das ziemlich schnell nach dem Einnehmen. Seitdem hab ich einen Allergiepass.

Auch Ausweichpräparate vertrage ich nicht wirklich gut. Mein Arzt hat sich schon eine Liste erstellt. Einmal hab ich die 2. Tablette genommen und hing nur noch überm bzw. aufm Klo. Das war so schlimm, dass ich dann einen Kreislaufzusammenbruch hatte und im Krankenhaus eine Infusion bekam. Man sollte mit sowas wirklich vorsichtig sein.
 
Rico1

Rico1

Dabei seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Das klingt ja gar nich gut bei dir... :silence:

Heut Nacht bin ich um 4:15 aufgewacht, und mir war sooooo schlecht. Bin erstmal für kleine Mädchen, und wollte dann was trinken. Aber weil ich nich das Risiko eingehen wollte, das mein Hund anschlägt wenn ich ins Wohnzimmer und dann in die Küche gehe, hab ich mich untern Wasserhahn gehangen :mrgreen: Hab dann noch Handtuch mit kaltem Wasser nass gemacht, so konnte ich zum Glück wieder einschlafen. Dachte schon ich darf die Nacht wieder durch machen, kenne ich ja schon.. *hüstel* Zum Glück hab ich meiner Mama gestern noch gesgat das ich lieber morgen noch Zuhause bleib, bin ja heute auch noch krankgeschrieben, denn meine Stirn ist immer noch "leicht" angeschwollen. Aber es hat sich nich weiter ausgebreitet! Hab mir gestern Abend schon den Schock meines Lebens am frühen morgen ausgemalt... :mrgreen:

Kann diese Übelkeit von dem Allergikumdingsi kommen? Weiß nich ganz genau wie das heißt... :uups: Hab da gestern 2 Tabletten genommen, man darf 1-2, da hab ich morgens eine und Abends, damits eben schneller weggeht, heute nochmal das selbe Spiel und dann wenn immer eine bis das ganz weg ist. Hoffentlich wird mir heut Nacht nich wiede so schlecht... :eusa_doh:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

allergisch gegen bestimmes Antibiotika...

allergisch gegen bestimmes Antibiotika... - Ähnliche Themen

  • Allergischer Schock - Wie lange hält das an?

    Allergischer Schock - Wie lange hält das an?: Huhu ihr Lieben. Letzten Donnerstag hab ich dumme Nuss meine Tabletten verwechselt. Ich hab statt Paracetamol leider ne Aspirin genommen. Eine...
  • Allergisch auf Allspan Bioaktiv für Allergiker oO?

    Allergisch auf Allspan Bioaktiv für Allergiker oO?: Hallo, ich muss es jetzt mal erzählen da es mich langsam doch wahnsinnig macht... Normalerweise benutz ich das Einstreu von Tierwohl und bin...
  • Hypo-Allergiker, gibts Betroffene hier?

    Hypo-Allergiker, gibts Betroffene hier?: Nachdem ich seit ca 10 Jahren an einer schweren Konservierungsmittel-Allergie leide, die ich jedoch gut im Griff habe durch Kauf geeigneter...
  • Frage zu physik:Masse bestimmen mit Waage

    Frage zu physik:Masse bestimmen mit Waage: Hallo Leider müssen wir bis morgen so komische fragen zu unserm Experiment machen ...:( Erstma zum Experiment : Haben halt eine Waage gebaut (...
  • wie bestimme ich einen angemessenen VERSANDBETRAG um sachen zu verkaufen?

    wie bestimme ich einen angemessenen VERSANDBETRAG um sachen zu verkaufen?: ich will meine ps2 verkaufen und zubehör etc. weiß aber leider nicht wie ich bzw wie viel ich bei "versandkosten" angeben soll (eBay). kann mir da...
  • Ähnliche Themen
  • Allergischer Schock - Wie lange hält das an?

    Allergischer Schock - Wie lange hält das an?: Huhu ihr Lieben. Letzten Donnerstag hab ich dumme Nuss meine Tabletten verwechselt. Ich hab statt Paracetamol leider ne Aspirin genommen. Eine...
  • Allergisch auf Allspan Bioaktiv für Allergiker oO?

    Allergisch auf Allspan Bioaktiv für Allergiker oO?: Hallo, ich muss es jetzt mal erzählen da es mich langsam doch wahnsinnig macht... Normalerweise benutz ich das Einstreu von Tierwohl und bin...
  • Hypo-Allergiker, gibts Betroffene hier?

    Hypo-Allergiker, gibts Betroffene hier?: Nachdem ich seit ca 10 Jahren an einer schweren Konservierungsmittel-Allergie leide, die ich jedoch gut im Griff habe durch Kauf geeigneter...
  • Frage zu physik:Masse bestimmen mit Waage

    Frage zu physik:Masse bestimmen mit Waage: Hallo Leider müssen wir bis morgen so komische fragen zu unserm Experiment machen ...:( Erstma zum Experiment : Haben halt eine Waage gebaut (...
  • wie bestimme ich einen angemessenen VERSANDBETRAG um sachen zu verkaufen?

    wie bestimme ich einen angemessenen VERSANDBETRAG um sachen zu verkaufen?: ich will meine ps2 verkaufen und zubehör etc. weiß aber leider nicht wie ich bzw wie viel ich bei "versandkosten" angeben soll (eBay). kann mir da...