Gartenschlauch an die Badewanne

Diskutiere Gartenschlauch an die Badewanne im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; hallo, ich habe schon mal die suche benutzt aber nichts gefunden. Ich weiß die Aquaristik ist nichts für faule Menschen, aber man möchte sich...
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
hallo, ich habe schon mal die suche benutzt aber nichts gefunden.

Ich weiß die Aquaristik ist nichts für faule Menschen, aber man möchte sich das Leben schon
erleichtern. Ich habe mal vor ein paar Jahren ein Bild gesehen, da hat jemand einen Gartenschlauch an des Wasserhahn von der badewanne angeschlossen, um sein aqua damit wieder aufzufüllen.

Der gartenschlauch muss natürlich unbenutzt sein, dass weiß ich.

Nun das Problem der hahn hat ein Innengewinder die Aufsätze für Gartenschläche benötigen aber alle ein Außengewinde, weiß jemand von euch wo es einen Adapter gibt.

Wer, wo , was weiß Obi hat mal wieder keine Ahnung.
 
08.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ja kann ich mir vorstellen. Ich würd mich bei einem Sanitärfachman erkundigen, die sollten das wissen.
Zur Not könntest du ja auch einen Wasserhahn neben die Wanne bauen lassen, der nur fürs Aq gedacht ist!!
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Naja, man kann wohl ein y Stück anbringen, nur will man das dauerhaft an der Badewanne haben. Ich nicht.

Mir geht es um ein Adapter was ich schnell an und wieder abschrauben kann.

Hat denn hier keiner einen Schlauch.

naja, wenn nicht muss wohl doch der örtliche Klempner herhalten und mir Rat geben.
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
So ich hbe jetzt eine super Anleotung zum bau etc. gefunden, in einem anderen Forum aus Österreich, darf ich einen Link dazu hier einsetzen.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Zu einem anderen Forum nicht.
Mein ich zu wissen, aber du kannst es ja kurz erklären, vllt.
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Jepp, das mache ich dann heute abend.
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.
Wasserwechsel ohne Pumpe

Zum Entleeren braucht Ihr

- PVC-Aquarium Schlauch oder Gartenschlauch
- Anschlussstück für den Wasserhahn
- Ansaugbogen 12/16 mm
- Ansaugkorb

Zum Entleeren des Aquariums wird der Schlauch mit Ansaugrohr ins Becken gehängt. Der Ansaugkorb verhindert, dass Fische oder grobe Pflanzenteile/Kies, die den Schlauch verlegen könnten, mit eingesaugt werden. Um das Wasser zum Laufen zu bringen kann man am Schlauchende kräftig ziehen.


Zum Befüllen

1. Gewindestück für den Wasserhahn: gibts für Innen- und Aussengewinde, vorher nachschauen
2. Anschlussstück für das Gardena-System
3. Kupplung Gardena
4. Schlauchschelle
5. Schlauch





Der fertige Anschluss am Wasserhahn




Zum Befüllen wird das Schlauchende an den Wasserhahn gesteckt. Zuvor kann man die optimale Wassertemperatur mit der Mischbatterie einstellen. Mit ein wenig Übung lässt sich am Wasserhahn selber die richtige Temperatur erfühlen, wenn man beim Befüllen den Handrücken drauf legt; am besten regelmässig beim Aquarium 'trainieren', also: Handrücken auf das Glas legen, Thermometer ablesen. Nach wenigen Durchgängen schafft mans locker, die Temperatur auf 0.5 Grad zu schätzen.
Es gibt von Gardena noch ein Endstück, mit dem man den (druckfesten!) Schlauch absperren kann (Absperrhahn), um das Befüllen am Aquarium kurzfristig zu unterbrechen. Erst ausprobieren, ob das Teil wirklich 100 %ig dicht- und druckfest ist, sonst gibts eine Überschwemmung! Bei Durchlauferhitzern Informationen einholen, ob der Durchlauferhitzer auch druckfest ist (über 1 bar).

Auf diese Weise kann man während des Wasserwechsels bequem andere Pflegearbeiten durchführen. Mehr als 1/3 des Beckenvolumens sollte mit dieser Methode nicht getauscht werden, da durch den direkten Wassereintrag vom Wasserhahn viel gelöste Gase mit ins Becken kommen. Die Verwendung von Wasseraufbereitern ist sinnvoll, ebenso sollte der Aquariumfilter weiterlaufen (Innenfilter ev. tiefer setzen), damit sich Frischwasser und Altwasser gleich beim Befüllen gut vermischen und der Filter das Frischwasser besser 'entgasen' kann. Heizer ausstecken nicht vergessen! Lass Dich beim Befüllen des Beckens nicht ablenken, so manches Becken ist schon beim Telefonieren übergelaufen!

Bei der Verwendung neuer Gartenschläuche den Schlauch einige Minuten durchspülen. Ebenfalls sollte der Schlauch nach dem Wasserwechsel gründlich geleert werden, damit darin keine Ablagerungen vergammeln können. Bei der nächsten Verwendung ebenfalls den Gartenschlauch vor dem Füllen des Beckens 1-2 Minuten durchspülen. Damit werden ev. ausgelaugte Weichmacher oder Schwermetalle ausgewaschen. Am besten verwendest Du Aquarium-PVC-Schlauch oder einen lebensmittelechten PVC-Schlauch aus dem Baumarkt. Besorg Dir einen knick- und druckfesten (Gewebe-)Schlauch, die billigen (Garten-)Schläuche sind in der Anwendung recht unpraktisch, sie knicken rasch und werden dann an den Knickstellen undicht.

Auszug aus Zierfischforum.at
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Hört sich ja interessant an, würd ich auch ausprobieren, würd das mit unserer Badewanne/Dusche gehen, sie hat nämlich kein Gewinde, Schade.
Wenn du es ausprobieren solltest, dann berichte bitte!!!
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Doch deine Badewanne hat ein Gewinde.

Und zwar ein Innengewinde, wenn du es nicht siehst, wo das Wasser rauskommt kann man mit einer Zange drehen, dann kommt der Ring mit eine Art Sieb raus. Hat jede Amatur.

Dann hälst du das in der Hand, was du beim Auffüllen abnimmst.

Dann kommt das Adapter dran, dies hat ein Außengewinde, sprich kommt dann ins Innengewinde der Amatur. So kannst du alles anschließen.

Dazu muss man sagen die meisten Amaturen haben ein Innengewinde im Bad. Küche hat oft Außengewinde. Am Hahn auch abschrauben und schon sieht man dort das Außengewinde.

Es gibt Adapter für beides.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Bei mir kann man aber nichts abschrauben oder ähnliches. Das ist alles eins!!!
Ich hätts echt gern gemacht!! Aber wenn ich eimer Schleppe, dann hab ich den besseren Überblick.
 
T

toastbrotscheibe

Registriert seit
10.04.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das kleinere Wasseraustausche mit einem Gartenschlauch, keine Schwierigkeiten machen dürften. Wenn du vorher oder parralel zum Befüllen einen Wasseraufbereiter dazugibst sollte esauch keine Probleme mit der Verträglichkeit geben. Achte aber bitte vorher gut auf die eingestellte Temperatur (lieber etwas kälter als zu warm) und schau zu das du nicht zuviel Kies/Sand aufwirbelst (am besten zielst du mit dem Wasserstrahl auf einen soliden Teil der AQ-Einrichtung zB: eine Schieferplatte).

Was das Gewinde betrifft weiß ich auch nicht so recht bescheid denn bei mir geht das ohne Problem an den Anschluss dran wo ansonsten dieser Brauseschlauchdingens dranhängt.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Meistens muss man ja nicht unbedingt einen Wasseraufbereiter verwenden, nur wenn die Schadstoffe, wie Cu, Chlor,etc. zu hoch sind.
Also das mit dem Aufbereiten wär kein Problem!
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Ja, wir haben super Wasser von daher
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ich hab nochmal geguckt, auch in der Dusche, am Wasserhahn, etc. nirgentwo ein Gewinde. Ich wollte das schonmal machen aber es geht nicht.

Hast du mal den Chlorgehalt bei dir gemessen??
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Ja das und auch noch mal bei den Stadtwerken angerufen, super wenig gechlort.

Habe aber trotzdem Aufbereiter besorgt.

Ich war heute auch im Baumarkt und habe alles besorgt. Klappt echt super. Kein gekleckse mehr, der einzige Nachteil das restliche Wasser im Schlauch. Ich habe dann die Nachbarn geärgert und meinen Schlauch aus der 3. Etage baumeln lassen, dann war das Wasser auch raus.

Sag mal, du hast doch bestimmt auch am Hahn der Badewanne einen Ausgang für das normale Badewasser und einen für die Duschbrause oder, bzw du hast eine Dusche.

Jetzt kommst, man kann bei JEDER Dusche, den Duschkopf abschrauben, praktisch der Stab mit Duschkopf eher, dann hälst du nur noch den Duschschlauch in den Händen, daran kann wohl auch einen Gartenschlauch anschließen, so ein Teil gibt es auch im Baumarkt.

Mich hat der ganze Spaß heute 22 Euro gekostet, habe leider nur einen zu langen Schlauch gegriffen und zu Hause gemerkt, sonst wäre es noch günstiger geworden.

Habe hier auch einen Aquaristikkatalog rumliegen. Auch Internetbestellung möglich. Da gibt es ein Set mit Reiniger etc. für 45 Glocken. Den kann man wohl auch überall anschließen. Gebe da gerne mal die Internetadresse raus.

Gruß Sandra
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
6.181
Reaktionen
0
Warum hast du den Schlauch nicht einfach in die Badewanne entleert?
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ah gut danke!!

Wenn der Schlauch zu lang ist, dann kann man ihn nicht so leicht in der Badewanne entleeren!!
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Eben, der Schlauch war 20 meter lang, jetzt gekürzt, wenn man ihn zusammenrollt und dann durchpustet oder dreht, bleibt immer ein Rest Wasser im Schlauch.

Meine Nachbarn hat das nicht gestört, boch haben wir uns hier alle mehr oder weniger lieb. :lol:
 
Qualle 47

Qualle 47

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
nicht aergern ueber einen zu langen schlauch, ein zu kurzer waere aergerlich gewesen, oder? abschneiden geht gut, aber ankleben???
 
Thema:

Gartenschlauch an die Badewanne