Grundlagen zur Zwerggarnelenpflege

Diskutiere Grundlagen zur Zwerggarnelenpflege im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Grundlegendes zur Zwerggarnelenhaltung Was sind Zwerggarnelen? Zwerggarnelen sind Wirbellose, die zur Familie der Krebstiere...
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1


Grundlegendes zur Zwerggarnelenhaltung

Was sind Zwerggarnelen?

Zwerggarnelen sind Wirbellose, die zur Familie der Krebstiere gehören. Als Zwerggarnelen bezeichnet man vorrangig Arten der Gattung Cardinia und Neocardinia, die nicht größer als 5 cm werden.
Es gibt sie in vielen verschiedenen Arten und Farbvarianten zur Haltung im Aquarium zu erwerben, die sich - mit kleinen Ausnahmen alle in der Haltung gleichen.


Wie unterscheiden sich die Geschlechter?

Bei den Weibchen ist der Panzer am Schwanz weiter heruntergezogen, bei den Männchen nicht – sie wirken dadurch filigraner. Die Weibchen werden bei den meisten Arten etwas größer als die Männchen und sind auch häufig farbiger (zB. Red Fire).


Wie sollte das Aquarium für Zwerggarnelen aussehen?

Zwerggarnelen können schon in ganz kleinen Aquarien ab 10L gehalten werden (Ausnahme: Amanos). Diese Becken fordern allerdings viel Aufmerksamkeit und Pflege (häufiger Wasserwechsel, genaues beobachten der Wasserwerte), weswegen man als Einsteiger lieber etwas größere Becken wählen sollte.
Die Wasserwerte sind den meisten Zwerggarnelen relativ egal, Hauptsache der kH-Wert liegt nicht zu niedrig und es sind keine Schwermetalle im Becken.

Bodengrund sollte vorhanden sein, in welcher Form ist nebenrangig.

Ein Filter sollte ins Aquarium eingebracht werden. Allerdings sollte das Ansaugrohr so gesichert werden (z.B. Durch einen Damenstrumpf), dass Jungtiere nicht in den Filter geraten können.

Die Beleuchtung sollte den Ansprüchen der Pflanzen entsprechend gewählt
werden.

Pflanzen und besonders Moose sind den Garnelen im Aquarium besonders willkommen, sie turnen gerne an ihnen rum und grasen Moosflächen regelrecht ab.

Ein Heizer ist nicht unbedingt nötig, bis auf Nashorngarnelen, lassen sich alle Zwerggarnelen gut bei Raumtemperatur (18-25°C) halten.




Wie viele Zwerggarnelen?

Zwerggarnelen fühlen sich erst in der Gruppe wohl und sicher, weswegen eine Gruppe ab 10 Tieren ein guter Grundstock ist. Hält man weniger Tiere werden die Garnelen möglicherweise sehr zurückhalten und verstecken sich.

In einem 54L Aquarium kann man problemlos 100 Garnelen pflegen, in einem 12L Becken dementsprechend 20-30 usw....


Was fressen Zwerggarnelen?

Die Tiere fressen alles an Gemüse, auch tiefgefroren oder überbrüht, eingelegt, Fischfutter und Kleinstlebewesen, Nudeln, Laub usw....im Handel erhält man aber inzwischen hervorragendes Spezialfutter für Garnelen.


Vergesellschaftungsmöglichkeiten für Garnelen?

Garnelen können prinzipiell mit kleinen Fischen und Harnisch Welsen vergesellschaftet werden. Problemloser ist aber immer die Haltung im Artbecken.

Davon abgesehen können alle Arten untereinander vergesellschaftet werden, allerdings sollte bei der Vergesellschaftung von Farbvarianten ein und der selben Art vorsichtig vorgegangen werden – sie kreuzen sich untereinander und beim Nachwuchs gehen die schönen Farben/Zeichnungen evtl. verloren.

Des weiteren ist natürlich die Vergesellschaftung mit sämtlichen im Aquarium lebenden Schnecken problemlos möglich.


Wie alt werden Zwerggarnelen?

Kleinere Arten werden ein bis zwei Jahre alt. Die Amanogarnele sogar an die zehn Jahre.


Wie pflege ich ein Aquarium mit Zwerggarnelen?

Täglich sollte gefüttert werden, wöchentlich die Pflanzen eingekürzt und ein Wasserwechsel durchgeführt werden (mindestens). Sowie kontrolliert werden, ob der Durchfluss durch den Filter noch stimmt. Mulm kann im Becken gelassen werden. Natürlich müssen auch die Pflanzen gedüngt werden – und alle paar Monate mal der Filter gereinigt werden.


Wo kaufe ich Zwerggarnelen?

Momentan erwirbt man Garnelen am besten direkt beim Privatmann oder Züchter. Den Versand vertragen die Tiere gut verpackt meist problemlos.


Wie setze ich Zwerggarnelen ein?

Sind die Zwerggarnelen Zuhause angekommen und steht das eingefahrene Aquarium schon bereit, setzt man die Garnelen am besten erst mal in einen Eimer zusammen mit ihrem „Reisewasser“ im Abstand von 10 Min. gibt man immer ein bisschen Wasser aus dem neuem Becken dazu, dass über zwei Stunden, dann können die Nelen mit dem Käscher gefangen und ins Aquarium gesetzt werden.


Wie wachsen Zwerggarnelen?

Zwerggarnelen müssen sich regelmäßig häuten um zu wachsen, da sie das ihr ganzes leben lang tun häuten sie sich regelmäßig ihr Leben lang. Dazu bricht eine bestimmte Stelle im Nacken auf und die Garnele kann sich aus der Haut ziehen. Nach der Häutung werden die Weibchen begattet.
Die Haut selber wird von den Tieren gefressen. Probleme bei der Häutung weisen auf Mangelerscheinungen hin .


Wie vermehren sich Zwerggarnelen?

Bei Zwerggarnelen gibt es wie verschiedene Fortpflanzungstypen. Beim ersten/primitiven bilden die Weibchen Eier im Nackenbereich, nach der Häutung und der Paarung wandern die Eier dann unter den Schwanz unter dem sie einige Zeit herumgetragen werden. Daraus schlüpfen dann gut hundert Larven, die in Brackwasser aufgezogen werden müssen.
Der spezialisierte Fortpflanzungstyp geht ähnlich vor, nur werden weniger Eier produzier aus denen dann fertig entwickelte Jungtiere schlüpfen.
Die Jungtiere fressen das selbe wie die Alttiere und können problemlos bei den Großen im Becken aufgezogen werden.


Was für Gefahren gibt es für meine Zwerggarnelen?

-Fressfeinde, für viele große Fische sind Garnelen keine Gesellschaft sondern eine nette Erweiterung des Speiseplans
-Schwermetalle, durch Pflanzen, Fischmedikamente oder Putzmittel ins Becken gelangt sind für Garnelen sehr gefährlich. Schnell sterben die Tiere unter solchem Einfluss – hier ist also besondere Vorsicht geboten!
-Häutungsprobleme ausgelöst durch Mangelerscheinungen kann durch abwechslungsreiche Fütterung, regelmäßige Wasserwechsel vorgebeugt werden.
-Krankheiten sind meist auf Mangelerscheinungen zurück zu führen. Mehr dazu unter „Weiterführende Links“




Weiterführende Links/Quellen.

Garnelenkrankheiten.de
Crystalred.de
Wirbellose.de
Caridinajaponica.de
Felis-silvestris.de.vu --> Garnelen



Garnelenbilder?

Habt ihr schöne Bilder von Garnelen oder Garnelenaquarien? Dann schreibt mir eine PN, ich werde die Bilder dann hier einbinden und euren Namen vermerken :D.


Red Fire Weibchen (von fischfan)


Amanogarnele (von Fischfan)


Marmorgarnele mit Eiern (von Fischfan)


indische Streifengarnele (von Fischfan)


Black and White Bee Weibchen mit Eiern (von Fischfan)


LG
fischfan
 
11.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
Thema:

Grundlagen zur Zwerggarnelenpflege

Grundlagen zur Zwerggarnelenpflege - Ähnliche Themen

  • Grundlagen zur Triops-Haltung & Zucht

    Grundlagen zur Triops-Haltung & Zucht: Liebe Triopszüchter! Da ich sehr viel über Triops in Foren gelesen, und auch selbst Triops züchte, habe ich mich entschlossen, diesen Thread zu...
  • Axolotl-Grundlagen

    Axolotl-Grundlagen: hallo leute, ich möchte mir bald axolotl zulegen, und wollte rfagen, ob ihr mir mal alles grundlegende ( aquarium,einrichtung,temperatus u.s.w.)...
  • Axolotl-Grundlagen - Ähnliche Themen

  • Grundlagen zur Triops-Haltung & Zucht

    Grundlagen zur Triops-Haltung & Zucht: Liebe Triopszüchter! Da ich sehr viel über Triops in Foren gelesen, und auch selbst Triops züchte, habe ich mich entschlossen, diesen Thread zu...
  • Axolotl-Grundlagen

    Axolotl-Grundlagen: hallo leute, ich möchte mir bald axolotl zulegen, und wollte rfagen, ob ihr mir mal alles grundlegende ( aquarium,einrichtung,temperatus u.s.w.)...