Zeckenmittel Giftfreies

Diskutiere Zeckenmittel Giftfreies im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; kann man über www.veritas-tiernahrung.de Euro 12,80 first hält lange 1-2 Jahre 50 ml 1 x im Monat erneuern. Völlig Giftfrei (Sind am testen)...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
kann man über www.veritas-tiernahrung.de

Euro 12,80
hält lange 1-2 Jahre

50 ml

1 x im Monat erneuern.

Völlig Giftfrei

(Sind am testen)


Gruß Brigitte
 
05.05.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hallo Brigitte,

kannst Du uns auch sagen, wie das Zeckenmittel heisst? :wink:
Brauchen dann nicht so lange im Veritas Onlineshop zu suchen.

Liebe Grüße
Friedel
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hi Brigitte,

hat sich schon erledigt!

Habe gerade den Namen des Mittels in Deinem Beitrag im Thread Zeckenband gelesen.

Liebe Grüße
Friedel
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Sorry hatte den Namen vergessen:

Evinno-Ex biologischer Schutz gegen Lästlinge

Gruß Brigitte

PS. bis jetzt haben wir keine Zecken juhui
 
C

Chicolina

Registriert seit
08.01.2005
Beiträge
728
Reaktionen
0
also ich nehme für meine sowieso frontline aber ich werde mal reinschauen :D
 
Meli

Meli

Registriert seit
21.01.2005
Beiträge
258
Reaktionen
0
Hab das auch gleich besorgt, find ich klasse dass das ohne Giftstoffe ist.
Wie funktioniert das bei euch? Seit ihr zufrieden?
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo,

gestern hatte ich am Kopf mal eine gefunden aber die war hart und abgestorben, also hat das mittel gewirkt.

Gruß Brigitte
 
R

Romina

Guest
Wir benutzen das Evinno-Ex von Veritas schon über 1 Jahr.
Unsere Kleine hatte in der ganzen Zeit nur 1 Zecke.
Sie bekommt von uns zusätzlich noch Knobi-Granulat.

Wir sind damit sehr zufrieden.
Kann man nur empfehlen!
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
hallo, also wir sind auch zufrieden damit denn in Bayern war es ja extrem mit den Zecken.

Hier hat sie keine bis jetzt groß, ich mache weiter schön zu Wissen das keine Chemiekeule auf der Bella ist , so kann ich beruhigt mal schmusen und knuddeln mit ihr.

Gruß Brigitte
 
Z

zwilli

Guest
zeckenübel

Hallo ihr Lieben,
bisher "zwang" ich meinem Hund ein >Ungezieferhalsband < auf , mit eher mässigem Erfolg.
Nun benutze ich erstmasl "frontline".
Punktum bekam ich Rückmeldung - all diese Tinkturen seien absolut schädlich, ob frontline - ob expot.hmmm, was ist denn nun das kleinere Übel?
In jedem Falle wird ein Zeckenmittel - auch ein Ungeziefer-Halsband - in den Organismus des Tieres eingreifen?
Zur Wirkung von Frontline kann ich nur so viel sagen - mein Hundemann hatte 2-3 Zecken täglich- er tobt halt gerne durch hohes Gras und durch die Felder.
In der Tat jedoch konnte ich keine eine Zecke mehr finden , seitdem ich das Mittel anwendete.glücklich bin ich damit dennoch nicht.wenn es ihm letztlich doch schaden könnte.?!?!
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo Zwilli,

dann hole dir doch auch das Evinno-Ex biologischer Schutz gegen Lästlinge

12,80 Euro 50 ml bin ganz zufrieden !

www.VERITAS-Tiernahrung.de

Gruß Brigitte
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

also wir sind zufrieden damit, wir haben jetzt seit 3 Wochen keine Zecke mehr gehabt.

Gruß Brigitte
 
M

monamausi

Registriert seit
14.06.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
hmm und das wirkt? Bin da immer weng skeptisch. Frontline wirkt bei unsere eigentlich sogut wie gar nicht. Immer mal hat sie abgestorbe zecken aber meistens eben nicht! Wenn ich mit ihr vom ausreiten kommen lese ich danach jedesmal zwischen 2 bis 9 Zecken ab. Wir sind aber auch ein Zeckengefährdeter Bezirk. Zum glück ist die Zecken zeit ja jetzt schon so gut wie vorbei.
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo Monamausi,

na da lebt ihr wohl in einem speziellem Gebiet wo es viele dieser kleinen Blutsauger gibt gel.

Also wenn Frontline schon nicht hilft dann weiß ich nicht, die Chemiekeule müsste normalerweise alles um die ecke bringen.

Gruß Brigtte
 
M

monamausi

Registriert seit
14.06.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
hm, der TA hat gemeint das das aber auch mit der farbe des hundes zusammenhängt zecken gehen woll aus irgenteinem grund lieber auf helle hunde
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben auch Frontline versucht. Der Erfolg war mäßig. :(
Es waren zwar deutlich weniger Zecken auf den Hunden und Katzen zu finden, ganz verhindern konnte das Mittel sie aber leider nicht.

Wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass die Zecken scheinbar eher auf helle Tiere gehen als auf dunkle.
Vielleicht ist dies aber auch eine Täuschung, da man die Zecken ja auf einem hellen Untergrund eher entdeckt. :?

Liebe Grüße
Friedel
 
M

monamausi

Registriert seit
14.06.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
könnte sein, welches mittel nehmt ihr jetzt?
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Im Moment nehmen wir kein Mittel mehr.
Wir hatten zu Beginn des Frühjahres mal sehr viele Zecken und haben da Frontline eingesetzt.
Die Zeckenplage hat aber recht stark nachgelassen, warum auch immer. :?
So ab und zu bringt eines unserer Tiere mal eine Zecke mit nach Hause, die dann aber schnell auf unserem Zeckengrill landet. :twisted:

Liebe Grüße
Friedel
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo Friedel, Hallo Monamausi,

das habe ich ja noch garnicht gehört mehr Zecken weil ein Hund Weißes Fell hat?

Nö also das kann ich nicht behaupten, ich hatte in 4 Wochen jetzt 1 Zecke, die lag heute früh rund wie eine Bohne auf dem Teppich gut das ich nicht draufgetreten bin oh man (Blut am Teppich hellblau na toll)


Nun, ich habe ihr gleich wieder von dem Evinno Ex drauf gemacht, ich denke mal das letzte mal für dieses Jahr.

Also ich bin zufrieden mit dem Mittel und muss nicht Angst haben das wir dadurch krank werden.

Gruß Brigitte
 
E

EsCaDa

Guest
Also ich habe vom Tierarzt ADVANTIX empfohlen bekommen,und ich wende das jetzt schon zwei monate an (ganze vier monate muss man das machen,bzw vier wochen lang jeden monat ein kleines tübchen drauf tröpflen lassen).
und ich muss sagen das er seit ich das benutze keine zecken mehr hat...davor hat er jeden tag ne zecke gehabt,und wenn ich mich nicht täusche nicht nur eine.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zeckenmittel Giftfreies