Katze beim Gartenteich

Diskutiere Katze beim Gartenteich im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; firstHoffe ich bin jetzt hier richtig und das Thema gibt es noch nicht. Also wir haben -wie der Titel schon sagt- das Problem, dass wir seit...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Hoffe ich bin jetzt hier richtig und das Thema gibt es noch nicht.

Also wir haben -wie der Titel schon sagt- das Problem, dass wir seit kurzem immer wieder Besuch von einer Katze bekommen, die sich unsere Fische aus dem Gartenteich angelt.
2 Stück sind schon tot.
Bekannt ist uns die Katze auch nicht. Aber vielleicht ist sie irgendwo in der Nachbarschaft neu eingezogen.
Der Zaun interessiert sie nun wirklich nicht und der Hund ist auch nicht immer draußen.

*argh* ...letztes Jahr war auch schon so eine Katze bei uns, die immer vor dem Vogel- und Kaninchengehäge saß und ach... ja, es ist ein Katzenparadies hier. -.-

Trotzdem würde mich mal interessieren, ob ihr irgendwelche Tipps habt, was man da machen kann.
Wie haltet ihr Katzen davon ab, dass sie euch nicht den Gartenteich ausplündern und die Fische töten?
Gibt es da überhaupt irgendwas?

Die Katze soll ja auch nicht verletzt werden oder so.
Ich glaube der Hund ist noch die Beste -Verscheuch-Methode-. Aber wie gesagt, ist mein Hund auch nicht durchgehend da um die Fische zu beschützen.
Hm...

Vielen Dank auf jeden Fall fürs lesen und falls wer eine Idee oder Erfahrung hat würde ich mich freuen sie zu lesen! :)
~§~
 
14.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze beim Gartenteich . Dort wird jeder fündig!
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Also man kann den Rand vertiefen, so das es ein steiles Ufer gibt und die Fische besser ausweichen können. Wie sieht denn euer Teich aus??
Hast du mal ein Foto??
Wenn nicht kann man die Katzen abschrecken, wenn man einen Bewegungsmelder einen Rasenspränger anbringt, der die Katzen dann verscheucht (ist aber nicht zu empfehlen, da die Katzen dadurch krank werden können)
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
Kräftig riechenden Lavendel um den Teich pflanzen.

Katzen hassen den Geruch von Lavendel, daher ist er auch oft in Spielsand enthalten. Sie halten sich dann meist fern. Ich würde es damit versuchen.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Unsere Lieben den Geruch!! Der ist richtig anziehend für die. Wie haben so Lavendelbeutelchen, im Schrank, lässt man den offen, sind sofort die Katzen dabei und spielen damit und sulen sich da drin. Es soll aber nicht so gesund sein.
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
Echt meine beiden finden den Geruch furchbar.

Die stehen eher auf Katzenminze und Baldrian.
Aber genug Offtopic. hihi

Hat der Teich den innen einen schmalen Rand, wenn ja, ist er mit Wasser geflutet. Wenn nicht würde ich das tun.

Oder mal reinschubsen. Aber nur wenn es nicht so kalt draußen ist, wobei Katzen dass schnell wieder trocken bekommen. Klingt rabiat, könnte aber auch helfen. Wenn sie nicht gerade Waser liebt, wie mein Kater der liebt auch die Badewanne. Komisches Vieh.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Hey, danke schon mal für die Tipps!

Wir haben an der einen Stelle, wo es wirklich -leicht- war für Katzen ran zu kommen etwas Draht drüber gemacht und bisher ist auch keinem Fisch wieder etwas passiert.
Nun ja, aber dass wir ab und an Besuch von Katzen bekommen lässt sich wohl auch kaum vermeiden... -.- Wahnsinnig interessant für die, bei Vögeln, Fischen und Kaninchen. ;) ...aber dafür lasse ich meinen Hund jetzt auch öfter mal zu ungewöhnlichen Zeiten raus. Ich hoffe ja darauf, dass das etwas abschrecken kann.

Hm... Lavendel?! Hört sich ja interessant an, aber wenn manch andere Katze grade den Geruch gern hat, nützt es natürlich auch nicht viel...

Uff, den Rand vertiefen, hört sich nach arg viel Arbeit an... :?

Mal eben so reingeschubst?! ...na ich glaube die Katze wird schneller weg sein als das wir bei ihr ankämen...
So ein Bewegungsmelder und Rasensprengler wäre auch noch eine Möglichkeit. Und von den Temperaturen her dürfte es auch nicht für die Katze gesundheitsschädlich sein. Oder was meint ihr?!

Nun ja, die letzten Tage ist nichts weiter passiert und wenn das so bleibt, wird hier wohl auch nicht so schnell etwas geändert werden... Aber wenn sie wieder auftaucht und ... *grmpf* ...irgendwie müssen wir die Fische ja doch schützen... :eusa_think:
~§~
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Und von den Temperaturen her dürfte es auch nicht für die Katze gesundheitsschädlich sein. Oder was meint ihr?!
Jetzt ist es warm genug, kannst es ja mal ausprobieren, aber Bewegungsmelder gehen ja nur nachts.
Lavendel würd ich mal ausprobieren, wirsd ja sehen ob die Katzen das mögen oder nicht. Wenn ja, denn beschneidest du den busch, packst das "Gestrüb" in einen Sach und hängst es in deinen Schrank, das soll Motten abhalten, aber wirklich bewiesen ist es nicht. Ich glaub nicht dran.
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
324
Reaktionen
0
nicht immer wissen das die katzen auch das sie gewisse pflanzen meiden sollen. bei unsrem teich hat auch eine katze ihr unwesen getrieben...

hab dann solche "verpiss-dich-pflanzen" gekauft die angeblich hunde, katzen und marder fernhalten...

hmm...der katze wars egal, der marder ist am dachboden eingezogen und hund hatten wir damals noch keinen *gg*

nichts desto trotz...das mit dem draht klingt ja nicht so schlecht.
wir haben damals an 2 stellen einen zaun drangemacht wo die katze leicht hingekommen ist. seitdem war dann auch ruhe. dieses jahr haben wir den zaun entfernt denn die katze weiß jetzt, das es bei uns einen hund gibt :)

seitdem pinkelt sie nur noch (nachts!!!) gegen mein auto...aber das ist eine andere geschichte ;)
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Nebenbei angemerkt: die Katze ins Wasser werfen wird auf keinen Fall die gewünschte Wirkung erzielen.
Die Katze bring das mit der Person, die das getan hat in Verbindung und wird diese in Zukunft meiden.
Aber nicht den Teich...!

Wenn man die Stellen, wo die Katze leicht zukommt unattraktiv macht (mit Draht klingt wirklich nicht schlecht) ist das wesentlich sinnvoller.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Ber mit Drah siehts nicht gut gut aus, oder wie hast du es gemacht?
Hast du mal ein Foto?
 
Thema:

Katze beim Gartenteich

Katze beim Gartenteich - Ähnliche Themen

  • Unbestimmte Fischart im Gartenteich - HELP

    Unbestimmte Fischart im Gartenteich - HELP: ​Hallo Wer kann mir helfen eine Fischart zu bestimmen. Nach dem Kauf unseres Hauses haben wir Fische im Teich gefunden. Sie vermehren sich...
  • Gartenteich

    Gartenteich: Hallo liebe Tier- und Gartenfreunde, ich bin auf der Suche nach neuen Teichpflanzen die optimalerweise im Set erhältlich sein sollten. Hier...
  • Plötzliches Erkranken/Tod meiner Goldfische

    Plötzliches Erkranken/Tod meiner Goldfische: Hallo alle Zusammen!! ich habe seit 6 Jahren einen ca. 1000l umfassenden Gartenteich. Ich habe 6 Goldfische seit genau 6 Jahren. Niemals war...
  • Hilfe, Katzen verletzen meine Karpfen

    Hilfe, Katzen verletzen meine Karpfen: Hallo, Ihr Lieben! Ich habe schon wieder ein Problem mit meinen Karpfen im Teich. Sie werden von den Katzen wahrscheinlich nachts gejagt, mit den...
  • Katzen fischen Fische

    Katzen fischen Fische: Was sollen wir machen??? Wir haben Fische in unserem Teich und nach ein paar Tagen lag einer schon drausen-tot!! Die anderen bekommen sie...
  • Katzen fischen Fische - Ähnliche Themen

  • Unbestimmte Fischart im Gartenteich - HELP

    Unbestimmte Fischart im Gartenteich - HELP: ​Hallo Wer kann mir helfen eine Fischart zu bestimmen. Nach dem Kauf unseres Hauses haben wir Fische im Teich gefunden. Sie vermehren sich...
  • Gartenteich

    Gartenteich: Hallo liebe Tier- und Gartenfreunde, ich bin auf der Suche nach neuen Teichpflanzen die optimalerweise im Set erhältlich sein sollten. Hier...
  • Plötzliches Erkranken/Tod meiner Goldfische

    Plötzliches Erkranken/Tod meiner Goldfische: Hallo alle Zusammen!! ich habe seit 6 Jahren einen ca. 1000l umfassenden Gartenteich. Ich habe 6 Goldfische seit genau 6 Jahren. Niemals war...
  • Hilfe, Katzen verletzen meine Karpfen

    Hilfe, Katzen verletzen meine Karpfen: Hallo, Ihr Lieben! Ich habe schon wieder ein Problem mit meinen Karpfen im Teich. Sie werden von den Katzen wahrscheinlich nachts gejagt, mit den...
  • Katzen fischen Fische

    Katzen fischen Fische: Was sollen wir machen??? Wir haben Fische in unserem Teich und nach ein paar Tagen lag einer schon drausen-tot!! Die anderen bekommen sie...