Welches Terrarientier?

Diskutiere Welches Terrarientier? im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Ich will mir ein Tier zutuhen das in einem Terrarium lebt! In frage würde kommen mit Begründung! Zwerghamster- Süss, kann man kuscheln mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sirona

Sirona

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich will mir ein Tier zutuhen das in einem Terrarium lebt! In frage würde kommen mit Begründung!

Zwerghamster- Süss, kann man kuscheln mit
und streicheln, kann zahm werden

Schlange- Faszinierend, schön anzufassen, einfach cool

Vogelspinne- habe sehr grosse Angst vor Hausspinnen aber die Vogelspinnen faszinieren mich, aber kann man eine halten ohne sie anzufassen etc.? Weil ich hätte angst das die mich beisst!

Was gibt es sonst noch für Tiere? Ich habe sehr grossen Spass, Terrarien etc. möglichst Real einzurichten mit viel Naturpflanzen etc. daher ein Terrarientier!

Eure Meinungen? :)
 
19.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welches Terrarientier? . Dort wird jeder fündig!
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

bist du denn grundsätzlich eher an Säugetieren oder Reptilien interessiert?

Schlangen und Reptilien allgemein sind nicht zum streicheln oder kuscheln da und sollten so wenig wie möglich (nur zu Tierarztbesuchen, beim Reinigen des Terrariums, Quarantäne, etc) angefasst werden, da jedes Handling viel Stress für die Tiere bedeutet. Wenn das Anfassen und zahm werden für dich ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des Tieres ist, würde ich eher auf andere Tiere zurückgreifen. Zum Beobachten sind Reptilien natürlich optimal.

Zu den Vogelspinnen kann ich leider nichts sagen, da ich selbst zu den Menschen mit Spinnenphobie gehöre ;)

Gruß Patricia

PS: Wie viel Platz steht dir denn für ein Terrarium zur Verfügung?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Hallo!
Zwerghamster würden bei der Begründung schon mal herausfallen, denn es sind eher Tiere zum Beobachten und nicht zum Streicheln und Kuscheln.
Rennmäuse wären ansonsten noch eine Möglichkeit. Sie sind sehr interessant zu beobachten und sie können auch zahm werden. Es gibt auch exotischere Mäusearten, die nur zum Beobachten und komplizierter zu halten sind.

Wenn du aber sehr viel Spass an einer natürlichen Einrichtung hast, wäre ein Reptil oder eine Spinne eher etwas für dich.

Spinnen sind auch keine Tiere die man anfassen muss, das geht auch problemlos ohne. Vor dem Biss bräuchtest du auch keine Angst haben, es sei denn, du hast schon eine Wespenallergie, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du auch auf das Spinnengift reagieren könntest.

Schlange hast du schon genannt, auch da gibt es sehr viele verschiedene. Nur auch diese mögen nicht unbedingt angefasst werden;) . Und sie sind recht ruhig, d.h. viel Action gibt es meist nicht im Käfig.

Naja ansonsten gibt es noch Bartagamen, die verhältnismäßig leicht zu halten sind und häufig angeboten werden. Du hast ansonsten die freie Auswahl an verschiedenen Echsen (Agamen, Leguan, Geckos, Chamäleon....)

Es kommt natürlich darauf an, wieviel Platz und Technik du den Tieren zur Verfügung stellen kannst. Das schränkt die Auswahl sehr ein. Es empfielt sich immer, sich vorher genauestens über das gewünschte Tier zu informieren, denn gerade Reptilien haben oftmals sehr hohe Ansprüche.
 
Sirona

Sirona

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort! Also ich habe noch kein Terrarium aber ich kann das alles kaufen, ich gehe arbeiten und wenn ich ein Tier zutu dann spaar ich nicht, weil ich will einen sehr schönen Platz anbieten!

Also ich will das Tierchen schon ab und zu rausnehmen und streicheln etc. einfach das es es geniesen kann.

Nein eine Dechse oder so, gefällt mir nicht so gut, die Haut find ich nicht so fein zum anfassen.

Aber bei der Schlange müsste man irgendwelche lebenden Tiere füttern und ich kann das nicht weil ich liebe Tiere über alles, daher kann ich keine Maus reinwerfen.
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Also ich will das Tierchen schon ab und zu rausnehmen und streicheln etc. einfach das es es geniesen kann.
Damit würde ich sämtliche Reptilien schon einmal ausschließen (und mich was die Zwerghamster betrifft meinem Vorredner anschließen). Hast du schon einmal an ein reines Pflanzen Terrarium, also ohne Tierbesatz gedacht? Das wäre eventuell noch eine Möglichkeit.

Es ist eben so, dass die meisten Terrarientiere nur zum Beobachten sind. Wären es richtige Haustiere wäre es ja nicht unbedingt nötig, den Lebensraum so naturgetreu wie möglich zu gestalten. Und zum natürlichen Lebensraum gehört nun einmal leider nicht, dass sie gestreichelt oder ins Wohnzimmer gesetzt werden.

Liebe Grüße
Patricia
 
Sirona

Sirona

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hmmm stimmt... Aber einem Hamsterchen kann man doch einen schönen Platz anbieten auch wenn man ihn zahm macht. Oder was würdet ihr mir für ein Tier empfehlen? Ich will es auf jedenfall ab und zu streicheln und liebhaben :eusa_think:
Aber eine Schlange ist nicht da zum kuscheln, das ist mir klar :clap: eine Spinne schon garnicht :eusa_doh:
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Das kann man so gut wie kein Kleintier. Du musst dich da schon an Hunde, Kazen oder Pferde wenden.
 
Sirona

Sirona

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Also ein Pferd ist ausgeschlossen, ich kann nicht reiten und dafür hätte ich keine Zeit! Ein Hund darf ich wahrscheinlich nicht weil der angeblich "stinkt" etc... ne Katze schon eher. Hund hätte ich auch gerne, aber ob ich da mein Dad überreden kann :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Nicht jeder Hamster mag gestreichelt werden. Man bekommt auch nicht jeden Hamster zahm. Vor allem Roborowskis nicht, die sind wirklich Beobachtungstiere. Mit viel Geduld lässt sich oftmals zwar viel erreichen, aber zum herausnehmen und kuscheln sind die Hamster nicht geeignet. Wenn der Hamster dir von der Hand frisst, ist schon sehr viel erreicht.

Nur wenn es dir um eine naturgetreue Gestaltung geht, fallen die meisten Nagetiere weg. Pflanzen und Erde sollten nicht im Käfig sein.

Hast du schon an Frösche gedacht? Die sind zwar auch nicht zum anfassen, aber die Gehegegestaltung könnte ganz interessant sein.
 
Sirona

Sirona

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Also ich habe sehr Angst vor Frösche^^ ich weiss nicht wieso aber kommt nicht in den Fall.

Es gibt ja so kleine Vogelspinnen die so Orange und Schwarz sind was sind das für welche, womit füttert man die?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Ok, dann keine Frösche:D
Die meisten Vogelspinnen bleiben nicht klein, aber ich weiß jetzt auch nicht ganz genau welche du meinst. Dazu kenne ich mich mit diesen Tieren nicht gut genug aus. Sie werden oft mit Heimchen gefüttert.
Ansonsten stelle deine Vogelspinnenfragen im Vogelspinnenforum hier, da schauen die Experten für diese Tiere schneller vorbei:D
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß gerade nicht genau, welche Spinne du meinst. Vogelspinnen allgemein werden mit Futterinsekten gefüttert, ähnlich wie Echsen (Heimchen, Grillen, etc).

Gruß Patricia

/EDIT: Ups, da war eine schneller ^^
 
Reptilienfreak

Reptilienfreak

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also ich hab ein Jemen-Chamäleon
Richtig zahm werden die nie!
Sie können sich halt an die Hand GEWÖHNEN und kommen ab und zu auf die Hand !
Es gibt Cham´s die bleiben ihr Leben lang scheu es gibt aber auch welche die immer mal ganz heimlich auf deine Schulter krabbeln wenn du mal das Terrarium putzt!
Viele Chamälien [Ich hoff des is richtig geschreiben]kommen auch nur auf deine Hand weil sie wissen das es bei dir mampfen gibt!
Ein Chamäleon wäre halt was im Terrarium !


Aber was dir bestimmt gefallen würde wären Ratten!
Die werden richtig zahm sind total verspielt und du kannst mit denen kuscheln so viel du willst!
an deiner Stelle würde ich Ratten nehmen des sind total tolle Tiere!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Aber was dir bestimmt gefallen würde wären Ratten!
Die werden richtig zahm sind total verspielt und du kannst mit denen kuscheln so viel du willst!
an deiner Stelle würde ich Ratten nehmen des sind total tolle Tiere!
In einem Terrarium? :eusa_eh:

Ich würde dir generell auch zu Ratten raten, sofern du keine Kosten für einen artgerechten (!) Käfig/Schrankumbauten scheust.
Ratten sind sehr anhänglich, werden nach meiner Erfahrung oft sehr zahm und fixiert auf "ihren" Menschen, bereiten viel Spaß und relativ wenig Arbeit.
(Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!)

Die Einrichtung kannst du sogar selbst basteln, z.B. ergeben sich aus einer alten Jeanshose wundervolle Tunnel (Hosenbeine!) oder aus drei Sisalbändern eine geflochtene Balancierbrücke.

Gruß
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
1.536
Reaktionen
0
@Sirona

Meinst du die Rotknievogelspinne?

Du könnest aber auch Eierschlangen halten wenn du keine Mäuse füttern willst. Die sind auch nicht ganz so groß, ich meine um die 80cm.

Dann gäbe es noch Weißbauchigel, Streifengrasmäuse oder du machst ein Aquaterrarium. Dh. ne Schlange oben und dann ein Aquarium unten z.B. mit Diskus oder Garnelen und oben dann ne Schlange oder Eidechse.
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
684
Reaktionen
0
WIe wärs denn mit nem Insekt? Mein Freund bekommt am Mittwoch eine Gottesanbeterin die sehen i-wie total cool aus und haben auch nicht so hohe ansprüche.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.552
Reaktionen
29
wie waere es mit einen huebschen aquarium und 2 miezen davor :D

nee scherz beiseite du solltest dich schon entscheiden obs was zum anfassen werden soll oder was im terrarium (beides geht meines erachtens nicht es sei denn du erwiscbst nen ausnahme hamster oder ausnahme renner)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Terrarientier?

Welches Terrarientier? - Ähnliche Themen

  • Welches Terrarientier?

    Welches Terrarientier?: HalliHallo, Ich bekomme demnächst ein Terrarium (60x40x40, Glasterra...) und würde gerne wissen welches Tier man dort gut unterbringen kann...
  • Welches Terrarientier? - Ähnliche Themen

  • Welches Terrarientier?

    Welches Terrarientier?: HalliHallo, Ich bekomme demnächst ein Terrarium (60x40x40, Glasterra...) und würde gerne wissen welches Tier man dort gut unterbringen kann...