Terrarium aus Holz

Diskutiere Terrarium aus Holz im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, wir haben vor uns eine Mäusegruppe zuzulegen. Dafür bauen wir gerade ein Terrarium aus OSB mit den Maßen 100x55x80cm (LxBxH). Der Korpus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jey1987

jey1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo, wir haben vor uns eine Mäusegruppe zuzulegen. Dafür bauen wir gerade ein Terrarium aus OSB mit den Maßen 100x55x80cm (LxBxH).
Der Korpus besteht
aus OSB-Platten die verspachtelt und lackiert wurden (mit Acryllack) er bietet auch keine Angriffsflächen für Nagerzähne.
Die Front wird aus Glas gebaut und natürlich werden auch Lüftungsflächen eingebaut.

Nun wollen wir ja natürlich auch mehrere Ebenen einbringen. Da diese ja auch angeknabbert werden könnten (vorne) besteht bei uns natürlich die Frage welches Holz wir dafür verwenden. Können wir da auch OSB nehmen und dieses ordentlich lackieren oder lieber ein anderes Holz?

LG Jenny
 
20.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Was wollt ihr denn für Mäuse, Farbis oder Renner?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Huhu Jey und erstmal herzlich Willkommen im Forum!
(OT: Ich hab´ mir gerade mal Deine HP angeschaut - wow! Klasse!)

OSB-Platten sind meines Wissens nicht so gut, weil sie Formaldehyd "ausdünsten". Als Grundgerüst werden sie dennoch wohl von vielen Farbmaushaltern verwendet.
Was ist das für ein Acryllack? Zum Lackieren solltet Ihr an den Stellen, mit denen die Mäuse in Berührung kommen (auch wenn auf den ersten Blick kein Nageansatz da ist - unsere haben es auch geschafft, mitten auf der blanken Fläche zu nagen ;) ) auf jeden Fall ungiftigen Sabberlack/Spielzeuglack nehmen (DIN-EN 71-3), damit da nix passiert.
Die Ebenen könnt Ihr dann natürlich auch aus dem OSB-Zeugs machen - besser geeignet wäre aber z. B. Fichtenholz... natürlich auch mit Sabberlack lackiert...

Ach ja - zur Belüftung: Farbmäuse und Terra-Haltung passt leider nicht so gut zusammen, da die Mäuse wirklich eine gute Belüftung brauchen, weil sich sonst Ammoniakdämpfe stauen und die Mäuse ohnehin empfindliche Atemwege haben.
Könnt Ihr vielleicht statt einer Glasfront eine Front aus Volierendraht bauen?

Ansonsten: Die Käfigmaße klingen super, und ich bin schon auf Fotos vom fertigen Werk gespannt ;)

LG, seven

edit: Ups... Klar, es wäre wichtig zu wissen, welche Mäuseart einziehen soll... Ich Trottel gehe immer automatisch von Farbmäusen aus... Rennmäuse können übrigens auch gut in einem Terra gehalten werden...
 
jey1987

jey1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Der Lack ist natürlich für Kinderspielzeug geeignet, darauf achten wir bei allen unseren Projekten.
Wir hatten bei der Art der Mäuse an Satinmäuse gedacht, sind uns aber noch nicht ganz sicher. Wir informieren uns noch was es da so gibt. Wüstenrennmäuse hatten wir auch erst überlegt, da sie super schön anzuschauen sind, aber die halten sich ja die meiste Zeit versteckt auf. Ich finde die kleinen Mäusearten immer so niedlich wenn si so klettern. Wir wollten halt einen richtigen Spielplatz in das Becken bauen, mit Seilen und anderen Klettermöglichkeiten (wir haben da ein ganz tolles Terrarium im Zoogeschäft gesehen was uns einfach überzeugt hat). Und so etwas ist ja nicht unbedingt so toll bei Wüstenrennern, da sie ja doch etwas ungeschickt sind.

Die Lüftungsflächen werden eigentlich relativ groß. Wir haben daran gedacht eine an der Front seitlich zu machen (neben den Schiebescheiben) und eine an der Seitenwand hinten (diagonal zu der anderen Lüftungsfläche). Wir hoffen dass wir damit hinkommen, da so ein Volierendraht nicht unbedingt ein Hingucker ist, aber wenn es für die Tiere besser ist können wir das natürlich auch machen.

Zu den Maßen: Es ist uns immer wichtig dass die Tiere schön viel Platz haben (alle unsere Terrarien, Aquarien und die Voliere haben wir so groß wie möglich gewählt). Ich hoffe das wird bei dem Mäusegehege auch der Fall sein.

LG Jenny
 
velvet

velvet

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
86
Reaktionen
0
Könntet ihr ev. noch Volierendraht im Deckel machen?
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Von oben ist die Belüftung schlecht, da zirkuliert die Luft ncht richtig, hab ich mal gelesen!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Huhu Jey!
Jep, Deine anderen Terrarien hab´ ich ja schon bewundert - insofern denke ich, dass Ihr´s für die Mäuschen auf jeden Fall auch so schön hinbekommt ;)

Ich würde dennoch zu Volierendraht tendieren - eben weil Euer Terra ja auch deutlich höher ist als tief. Da reichen ein paar Belüftungsflächen an den Seiten einfach nicht. (Unsere Voli hatte übrigens auch Volierendraht - und ich fand, es sah schick aus ;) )

Zu den Mäusen:
Wenn Ihr wirklich unbedingt Satin-Mäuse haben möchtet, dann würde ich Euch dringend empfehlen, auf jeden Fall nur bei einem seriösen Züchter zu gucken - und zwar wirklich seriös... Zu finden beim DMRM (www.dmrm.de). Es mag auch vereinzelt vernünftige Züchter geben, die nicht im DMRM sind, aber die zu finden ist genauso schwer wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen...
Wir haben mal aus einem privaten Notfall vier Satinmäuschen aufgenommen, die ursprünglich von einem "Hobbyzüchter" stammten. Eines der Mäuschen ist auf mysteriöse Weise im Alter von vier Monaten plötzlich und unvermittelt gestorben - auch die Tierärztin war ratlos. Beinahe gleichzeitig verstarb eine Schwester dieser Maus, die nicht bei uns wohnte, an exakt den gleichen Symptomen. Es muss wohl ein Gendefekt gewesen sein. Sowas passiert Euch beim DMRM nicht.

Aber: Viiiiieeeeel schöner wäre es, wenn Ihr erstmal die Tierheime Eurer Umgebung abklappert. Oftmals warten dort viele, viele süße Nasen auf ein liebevolles neues Zuhause - und da trifft man oft auch alle möglichen tollen Farben und verliebt sich spontan in die Tierchen...
Vielleicht überlegt Ihr Euch das ja nochmal?

LG, seven
 
jey1987

jey1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja, wir werden mal in den Tierheimen schauen, ich denke da werden wir auch fündig werden. Ich habe gerade mal meinen Schatz gefragt was er wegen des Drahtes denkt.

Wir haben überlegt ob es nicht möglich wäre die Seitenfläche aus dem Drahtgeflecht zu machen und halt an der Front einen breiten Streifen. Das müsste doch Theoretisch auch gehen, oder? So können wir trotzdem Schiebescheiben verwenden, was sich aus Platzgründen besser macht. Da das Gehege im Flur stehen wird und dieser nicht sehr breit ist wäre es ungünstig "türen" mit scharnieren zu verwenden.
Reícht die seitliche Lüftungsfläche aus? Oben könnten wir gar keine machen, da dort Geckoterrarien drauf stehen.

Wenn ich Farbmäuse nehme, wie tief sollte der Bodengrund sein?

LG Jenny
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Das mit der seitlichen Lüftungsfläche und zusätzlich vorne klingt auf jeden Fall schon besser. Je mehr Lüftungsfläche Ihr unterbringen könnt, desto besser ist es auf jeden Fall!

Farbmäuse buddeln auch ganz gern (wenngleich nicht so extrem wie Renner). Daher würde ich zumindest eine Etage (praktischerweise ist das meist die untere) mindestens 20, besser 30cm dick einstreuen. Die anderen Etagen müssen dann nicht so viel Streu bekommen, da reicht eine dünne Schicht oder aber z. B. auf der einen oder anderen Etage auch Hanfmatte, die mögen sie auch sehr gern.

LG, seven
 
jey1987

jey1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Sooo, wir haben mal ein wenig weiter gebastelt. Die Front kommt noch. Die Einfüllhöhe liegt dann bei 25cm und auf jeder Seite der Front sind dann noch ein mal Lüftungsflächen über die gesamte Höhe mit 10cm Breite.

Auf die oberste Etage kommt dann eine Hanfmatte und darunter wird das Laufrad befestigt. Das erste Obergeschöss ist so weit fertig und ins Erdgeschoss kommt dann noch eine Glasschale mit sand und natürlich Einstreu.

LG Jenny
 

Anhänge

seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Wow, das sieht super aus! Respekt! Habt Ihr toll hinbekommen!
Ich bin mir sicher, die Mäuschen werden sich dort sehr wohlfühlen!

LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Terrarium aus Holz

Terrarium aus Holz - Ähnliche Themen

  • Nagarium/Terrarium/Aquarium...Hilfe? :)

    Nagarium/Terrarium/Aquarium...Hilfe? :): Hallo zusammen, Die Vorgeschichte: ich will seit langem mal wieder Farbmäuse bei mir aufnehmen und suche schon seit einigen Tagen nach dem...
  • "Parasiten" im Terrarium?

    "Parasiten" im Terrarium?: Hallo, ich habe bei meinen Mäusen im Terrarium auf den Einrichtungsgegenständen so kleineschwarze käfer, die mit der Kamera nicht mal zu erfassen...
  • Terrarium wird mäusegeeignet gemacht :)

    Terrarium wird mäusegeeignet gemacht :): Hallöle, Also wie einige vielleicht gelesen haben, bin ich kurzerhand vom Hammi-Forum hierüber gewechselt. Nach langem hin und her habe ich...
  • Terrariumwand in Gitterkäfig??

    Terrariumwand in Gitterkäfig??: Hey :) Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat oder sich schon mal darüber Gedanken gemacht hat, ob und wie man diese Steinplatten...
  • [Farbmäuse] Terrarium

    [Farbmäuse] Terrarium: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Und zwar ich hab ein Terrarium, was 80cm lang, 35cm breit und 40cm hoch ist. Kann ich da Farbmäuse reinsetzen...
  • [Farbmäuse] Terrarium - Ähnliche Themen

  • Nagarium/Terrarium/Aquarium...Hilfe? :)

    Nagarium/Terrarium/Aquarium...Hilfe? :): Hallo zusammen, Die Vorgeschichte: ich will seit langem mal wieder Farbmäuse bei mir aufnehmen und suche schon seit einigen Tagen nach dem...
  • "Parasiten" im Terrarium?

    "Parasiten" im Terrarium?: Hallo, ich habe bei meinen Mäusen im Terrarium auf den Einrichtungsgegenständen so kleineschwarze käfer, die mit der Kamera nicht mal zu erfassen...
  • Terrarium wird mäusegeeignet gemacht :)

    Terrarium wird mäusegeeignet gemacht :): Hallöle, Also wie einige vielleicht gelesen haben, bin ich kurzerhand vom Hammi-Forum hierüber gewechselt. Nach langem hin und her habe ich...
  • Terrariumwand in Gitterkäfig??

    Terrariumwand in Gitterkäfig??: Hey :) Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat oder sich schon mal darüber Gedanken gemacht hat, ob und wie man diese Steinplatten...
  • [Farbmäuse] Terrarium

    [Farbmäuse] Terrarium: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Und zwar ich hab ein Terrarium, was 80cm lang, 35cm breit und 40cm hoch ist. Kann ich da Farbmäuse reinsetzen...