garnelenfreundlicher filter?

Diskutiere garnelenfreundlicher filter? im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo ich hab ein 112l aqaurium mit 2 antennenwelsen und red fire garnelen dieses becken hat einen garnelenkinderfreundlichen:D aussenfilter(mit...
M

max-3

Beiträge
429
Punkte Reaktionen
0
hallo
ich hab ein 112l aqaurium mit 2 antennenwelsen und red fire garnelen
dieses becken hat einen garnelenkinderfreundlichen:D aussenfilter(mit nylonstrumpf gesichert)
dann hab ich noch ein 60 liter becken wo die antennenwelsjunge drin sind(ca 60-70 stück:eusa_doh: , werd diese aber bald los)
da hab ich auch 3 garnelen(nur männchen) drin
dieses becken hat ein kleinen eheim innenfilter
jetzt will ich auch garnelenweibchen reinsetzen, aber ich habe angst das die jungen in den filter eingezogen werden und sterben...
1.: ist der filter stark genug dazu und die jungen garnlen dumm genug?
2.: wenn sie eingezogen werden was kann ich dagegen machen?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
fischfan

fischfan

Beiträge
3.027
Punkte Reaktionen
1
Huhu, auch bei einem Innenfilter kannst Du einen Strumpf über den Ansaugbereich befestigen (hab ich bei allen meinen Nelenbecken so), wenn Du Ancistrus mit im Becken hast, den dann aber oben gut mit einer Nylonschnur festbinden, damit die Welse nicht darunter geraten können.

LG
Felis
 
M

max-3

Beiträge
429
Punkte Reaktionen
0
der nylonstrumpf im großen becken liegt sehr eng an der filteröffnung an da kommen glaub ich keine welse unter.
bei dem innenfilter ist es irgenwie schwierig nen strumpf über den ansaugbereich zu befestigen, da dieser an beiden seiten des filters sind.
ich müsste also einen strumpf um den ganzen filter packen und so einen großen strumpf hab ich nicht.
 
fischfan

fischfan

Beiträge
3.027
Punkte Reaktionen
1
wenn der Filter so groß sein sollte, probier es mal mit einem Stück einer Strumpfhose, die Du unter dem Filter zuknotest/nähst/bindest.

Meine Warnung zu den Welsen war nur auf die Strumpfmethode in Kombination mit Innenfiltern bezogen. Tut mir leid, wenn ich mich da missverständlich geäußert habe :roll:.

LG
Felis
 
M

max-3

Beiträge
429
Punkte Reaktionen
0
Ok ich werd das mal versuchen.
Sonst lass ich mir was einfallen, bis meine nelis junge bekommen isses noch nen bissel hin. Die haben gerade erst den unbefruchteten Eiansatz am Rücken.
Aber filtert der filter eigentlich noch ordentlich wenn der von nem strumpf/-hose umschlossen ist?
 
fischfan

fischfan

Beiträge
3.027
Punkte Reaktionen
1
Je nach Filter/Besatz, muss der Strumpf alle paar Tage vom Schmutz befreit werden, damit der Durchfluss gleich hoch bleibt.
 
M

max-3

Beiträge
429
Punkte Reaktionen
0
gut, werd ich machen.
ich hab noch ne frage:)
ist es wichtig für garnelen, dass buchen, eichen, esskastanien oder walnussblätter im aquarium sind? das hab ich schon überall gelesen(wegen der ballaststoffe) aber bisher hab ich es noch nicht gemacht.
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

und muss ich die trockenen blätter erst abkochen oder einweichen, oder kann ich sie einfach so trocken ins aquarim geben?
 
Zuletzt bearbeitet:
fischfan

fischfan

Beiträge
3.027
Punkte Reaktionen
1
Huhu!

Um sicher vor Parasiten und Krankheiten zu sein überbrühe ich die Blätter bevor ich sie ins AQ gebe kurz.
Ob sie sie Laub unbedingt brauchen steht nicht wirklich fest, sicher ist aber, dass es klar zu ihrem Lieblingsfutter zählt und sie es lieben auf dem Laub rum zukrabbeln (besonders beobachten kann ich das bei meinen indischen Streifengarnelen, die halten sich praktisch nur im Laub auf :mrgreen:).

LG
Felis
 
Thema:

garnelenfreundlicher filter?

garnelenfreundlicher filter? - Ähnliche Themen

Zwerggarnelen: Grundlagen der Haltung: Wer sich mit der Haltung von Zwerggarnelen beschäftigt, muss vieles beachten. Die wichtigsten Informationen sind hier zusammengefasst. Ausführlich...
Nitrit und Nitrat: Hallo, Ich habe folgendes Problem! Ich habe nun seit 2 Monate zwei Aquarien mit derart hohen Nitritwerten, die teilweise irgendwo zwischen 5 und...
Fische sterben und ich weiß nicht warum: Hallo an alle. Vielleicht existiert das Thema schon aber ich konnte leider nichts finden. Meine Fische sterben und ich weiß nicht warum. Erst...
Steckbrief: Chinesischer Feuerbauchmolch: Kurzinfo Klasse: Lurche (Amphibia) Ordnung: Schwanzlurche (Caudata) Überfamilie: Salamanderverwandte (Salamandroidea) Familie: Echte Salamander...
Feuerbauchmolch Anfang: Hallo miteinander, Ich wollte mir (Chinesische) Feuerbauchmolche kaufen. Ich habe ein 112 Liter Aquarium. Ich habe mich eigentlich schon...
Oben