Haben Wellis SCHLUCKAUF?

Diskutiere Haben Wellis SCHLUCKAUF? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich habe mich schon oft gefragt, was folgendes Verhalten der Wellis firstzu bedeuten hat. Sie machen den Schnabel auf, strecken ihren Hals...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe mich schon oft gefragt, was folgendes Verhalten der Wellis
zu bedeuten hat. Sie machen den Schnabel auf, strecken ihren Hals und stecken ihre Zunge heraus. Ist das Schluckauf bei Wellis? Denn diese "Bewegung" tritt dann häufiger hintereinander auf. Das würde mich echt mal interessieren.
Liebe Grüße,
Claudia
 
26.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Schluckauf ist das nicht, eher eine Art Würgen. Das machen die Wellis wohl wenn ihnen zb. eine Spelze im Schnabel steckt. Dann machen sie es halt so oft bis die draussen ist ;)
Wenn es ein Welli auffällig häufig macht, besonders wenn er dazu noch etwas hochwürgt, sollte man das genauer beobachten, er könnte auch zb.eine Kropfreizung haben.

Gähnen sieht auch ähnlich aus.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Claudi,

meine Vögel machen das auch ab und zu.

So lange es nicht auffällig häufig ist, ist es normal. Sehr häufige trockene Würgebewegungen können aber auch ein Anzeichen für Trichomonadenbefall oder Luftsackmilben sein.

Allerdings zeigen die Vögel dann auch noch andere Symptome wie Müdgkeit und Absondern vom Schwarm.
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. Meine Wellis machen das nicht oft, mich hat nur mal interessiert, was das zu bedeuten hat, da man das hin und wieder bei allen Wellis mal beobachtet.
Liebe Grüße
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo!
Leider hat sich herausgestellt, dass ein Vogel von mir jetzt doch eine Kropfentzündung, hat. Er hat dieses Verhalten dann wohl doch recht häufig gezeigt.
Er hängt nur noch auf der Stange, der Kopf hängt unten und er bricht :-(
Ich war gerade schon beim TA und er hat eine Spritze bekommen. Es sieht nicht gut aus.
Liebe Grüße
 
Geromina

Geromina

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
Das tut mir leid! Daumen, Pfoten und Füßchen sind hier gedrückt :056:
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Oh je, das ist ja blöd :(
Ich drücke dem Piepser auch beide Daumen. Berichte mal wie es weitergeht.
Ist der TA vogelkundig?
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Claudi,

das tut mir leid, dass es nun doch etwas Ernsteres ist.

Hat der TA einen Kropfabstrich unterm Mikroskop untersucht ?Das wäre sehr wichtig.

Eine Kropfentzündung ist keine eigenständige Krankheit, sondern nur ein Symptom. Z.B. können Bakterien, Pilze oder Parasiten ( Trichomonaden) eine Kropfentzündung auslösen.

Je nach Auslöser muss dann natürlich auch unterschiedlich behandelt werden, ein AB wirkt z.B. nicht gegen Trichomonaden und Pilze, da wird ein Antiparasitikum bzw. Antimykotikum angewendet.

Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass es dem Piepser bald wieder besser geht !
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Der TA ist vogelkundig, einen Abstrich hat er aber nicht gemacht. Benni hat Antibiotika gespritzt bekommen. Durchfall hatte er auch, der hat sich aber zum Glück schon gelegt.
Habe ihn erstmal in einen anderen Käfig getan, damit er von seinem Partner nicht immer gestört wird. Aber sein Partner fliegt hin und wieder auf den Käfig und besucht ihn. Benni frisst und trinkt nur, wenn ich ihm etwas direkt unter den Schnabel halte.
Ich bin jetzt wieder etwas guter Hoffnung.
Liebe Grüße
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Wie Anitram schon sagte, eine Kropfentzündung kann ganz verschiedene Ursachen haben. Darunter Parasiten (Trichomonaden) oder sogar Pilze. Und gegen Trichos wären Antibiotika völlig wirkungslos, und bei Pilzen sogar sehr schlecht, dann könnte sich der Pilz erst recht ausbreiten.
Ein Kropfabstrich wäre also auf jeden Fall angebracht, damit kann der TA ganz schnell Trichos und Pilze ausschliessen. Wenn danach damit noch ein Antibiogramm gemacht wird um zu sehen welches Antibiotikum am besten hilft, noch besser.
Bist du also ganz sicher das dein TA vogelkundig ist?
Sollte das Antibiotikum helfen, müsste ziemlich schnell eine Besserung zu sehen sein. Wenn das nicht passiert ist spätestens dann ein Kropfabstrich sehr wichtig!
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Ich glaube, für einen Kropfabstrich ist es jetzt zu spät. Bennis Zustand hat sich wieder verschlechtert. Gerade ist er von der Stange gefallen und liegt unten!!! Es sieht so aus, als wenn seine Minuten gezählt sind.
 
R

Rico2007

Registriert seit
02.03.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Das tut mir leid. Drücke die Daumen, das es doch nicht das Ende ist.
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Dann würd ich mich ganz schnell auf den Weg zum nächsten Notdienst machen....
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Woher weiß man, wer Notdienst hat?
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Er ist tot :-(

Was soll ich jetzt machen? Soll ich gleich morgen für seinen Partner einen neuen Welli kaufen? Am Liebsten würde ich keinen neuen kaufen, meinen Benni kann keiner ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rico2007

Registriert seit
02.03.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Oh das tut mir leid.
Benni soll ja auch keiner ersetzen, nur dein anderer Welli braucht einen Freund.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Das tut mir leid! :(
Natürlich wird ein anderer Welli Benni nie ersetzen. Aber du wirst einen neuen Piepser mit der Zeit genauso liebgewinnen. Und dein anderer Welli braucht unbedingt wieder einen Partner. Gleich morgen früh muss nicht sein, aber allzulange sollte dein Welli nicht alleine bleiben.
Es gibt auch oft Wellis in Tierheimen oder aus "zweiter Hand". Vielleicht wäre so ein "Notwelli" das Richtige?

Wenn du den Neuen kaufst solltest du unbedingt eine Quarantänezeit einhalten, und ihn am besten von einem vogelkundigen TA untersuchen lassen bevor du die Vögel zusammenlässt, damit er keine Krankheiten "einschleppst".
Und bitte beobachte deinen Welli in der nächsten Zeit genau. Falls Benni zum Beispiel Trichomonaden hatte, ist es wahrscheinlich das der andere sich angesteckt hat. Falls dir irgendetwas komisch vorkommt, bring ihn gleich zum TA und bestehe auf einen Kropfabstrich.
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Ich habe auch schon an einen Welli aus dem Tierheim gedacht, so würde ich Flocki (Bennis Parnter) einen Gefallen tun und dem "neuen" Welli ein neues zu Hause schenken.
Morgen werde ich in den umliegenden Tierheimen anrufen und ich werde einige Züchter aufsuchen. Ich möchte Flocki den Abschied von Benni etwas erträglicher machen.
Danke für die Tipps. Auf alle Fälle werde ich, falls bei Flocki die gleichen Syptome auftreten, auf einen Kropfabstrich bestehen.
Liebe Grüße und nochmals vielen, vielen Dank
 
Claudi45

Claudi45

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo!
Vielen Dank für die Infos. Man, sind da süße Wellis bei! Leider sind die alle sehr weit weg :-( 350 km sind für einen Welli ja auch stressig!
Ich werde mich jetzt hier in der Umgebung auf die Suche machen.
Liebe Grüße
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Claudi,

tut mir sehr leid, dass Benni es nicht gechafft hat. :(

Sicherheitshalber würde ich Flocki zum Tierarzt bringen und einen Kropfabstrich untersuchen lassen...wenn es Trichos waren,hat Flocki sie auch, sie werden u.a. übers gemeinsame Trinkwasser übertragen.

Bevor ich nicht wüsste, was da los war, würde ich noch keinen neuen Welli dazusetzen. Meist dauert es ja auch sowieso etwas, bis man einen passenden Abgabevogel gefunden hat, diese Zeit kannst Du dann für eine Untersuchung nutzen.

Kennst Du diesen Link schon ? Dort kannst Du nach Vogelspezialisten in Deiner Umgebung schauen ( und den Neuzugang dann auch gleich dort untersuchen lassen;) ). www.vogeldoktor.de

Fühl Dich mal gedrückt !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haben Wellis SCHLUCKAUF?

Haben Wellis SCHLUCKAUF? - Ähnliche Themen

  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...
  • Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis

    Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis: Hallo Ich besitze momentan 10 Wellensittiche welche in einem eigenen Zimmer mit riesiger Voliere und mehrstündigen (variiert von Tag zu Tag)...
  • Wellensittich will keinen freiflug

    Wellensittich will keinen freiflug: hallo ich habe eijn problem das meine "vögelch " einfach keinen freiflug haben wollen sie bleiben immer in dem käfig und machen das was vögel so...
  • Wellensittich will keinen freiflug - Ähnliche Themen

  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...
  • Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis

    Getrocknete Kräuter und Heu für Wellis: Hallo Ich besitze momentan 10 Wellensittiche welche in einem eigenen Zimmer mit riesiger Voliere und mehrstündigen (variiert von Tag zu Tag)...
  • Wellensittich will keinen freiflug

    Wellensittich will keinen freiflug: hallo ich habe eijn problem das meine "vögelch " einfach keinen freiflug haben wollen sie bleiben immer in dem käfig und machen das was vögel so...