Weiche Hufe

Diskutiere Weiche Hufe im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, vor zwei Wochen am WE (einmal wenn ich nicht da bin) sind ein paar leutchen im Stall ausreiten gegangen und haben meinen alten mitgenommen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Hallo,

vor zwei Wochen am WE (einmal wenn ich nicht da bin) sind ein paar leutchen im Stall ausreiten gegangen und haben meinen alten mitgenommen als Handpferd.
Auf einem mäßig geschotterten Weg muss es dann geknackt haben und jeder wunderte sich
was das war, bis meinem Lawrenze das Blut aus dem Huf lief.
Sie sind dann sofort zurück in Stall haben nachgeguckt und festgestellt das er sich drei kleine Löcher in den Huf getreten hatte...
Er lief aber schnell wieder lahmfrei.

Er hat jetzt mit seiner Freundin die erste Woche nachts in der Halle geschlafen, da bei uns am Paddock das Wasser so schlecht abläuft und somit er sonst immer im Matsch gestanden wäre, aber wegen seiner schlechten Beine und unserer winzigen Halle mussten die beiden Tagsüber trotzdem raus.

Meine Fragen:
Die Stallbesitzerin meinte letzten Samstag schon "klar kannst du reiten kleinen Schrittausritt halt" aber das war mir zu heikel was meint ihr?

Was kann man gegen so weiche Hufe überhaupt tuen?
 
29.04.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber zur Pferdegesundheit geworfen? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
S

Svenja

Guest
Also sowas hab ich noch nicht gehört, dass die Hufe das Bluten anfangen. Ich kenne das wenn ein Pferd bspw. Steindruck hat, und der Huf richtig aufgeschnitten werden muss. Bevor du wieder reitest würde ich auf jeden Fall den Tierarzt rufen und die Sache durchchecken lassen, ansonsten wäre mich das zu heikel. Vor allem wenn du nicht genau weißt was die URSACHE war und in wie fern der Huf jetzt noch beschädigt ist!!!!!! Nur weil dein Pferd nicht lahmt, heißt das nicht dass alles in Ordnung ist.

Allgemein ist es nunmal oft bei Barhufern so, dass sie recht empfindlich sind was Schotter oder anderen schlechten Boden angeht. Entweder bist du als Reiter so nachsichtig und suchst dir immer die Wiesenstreifen an den Wegrändern aus, oder lässt ihn evtl. beschlagen. Es gibt natürlich auch Pferde die Barhuf genauso gut laufen wie beschlagene, da gibt es ja auch ganz viele Möglichkeiten. Wenn der Beschlag jetzt aber nicht zwangsläufig nötig ist, würde ich es lassen und die weichen Wege wählen, solange du nicht lange Wanderritte etc gehst!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hm, also ich muss bei deiner Beschreibung eher an ein Hufgeschwür denken das aufgegangen ist...

Hol auf jeden Fall den Schmied und lass ihn mal draufschauen!

Und frag ihn bzw dein TA mal nach Präperaten die das Wachstum & Struktur vom Hufhorn stärken.
Da gibts meines Wissens nach Dinge wie Bierhefe, Biotin und Zink die da helfen sollen. Einfach mal nachfragen. ;)

LG Lilly
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Tja leider ist es nicht mein Pferd ich bin bloß die RB und außerdem IST er beschlagen.
Er ist halt 26 und da seine Hufe schon immer eine Katastrophe waren, scheinen sie sich jetzt langsam aber sicher aufzulösen.
Es war kein Hufgeschwür sondern das Knacken auf dem Schotterweg kam daher das er sich wohl drei Steine eingetreten hatte.
 
Like_My_Moonlight

Like_My_Moonlight

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Ich war auch mit meinem Moonlight im Gelände und er geht total feinfühlig...
Hab ihn beschlagen lassen (nur vorne) und jetzt geht das wieder...

Ja das die angefangen haben zu Bluten ist nicht normal...
Und die Hufen lösen sich nicht auf ;)
Sag am besten der Besitzerin bescheid,das sie sich drum kümmern soll das der Hufschmied, oder der TA sich die Hufen angucken..

Sonst viel Glück weiterhin

Lg

Sabo
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Weiche Hufe

Weiche Hufe - Ähnliche Themen

  • Huf wächst sehr langsam

    Huf wächst sehr langsam: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoff ihr könnt mir helfen. Heute war bei uns der Schmied und bei meiner 31 Jährigen Haflingerstute hat er...
  • Riss im Huf

    Riss im Huf: Hallo ihr lieben, :angel: ich bräuchte ganz dringend mal Hilfe/Meinungen zu den Hufen von meinem kleinen. Er ist jetzt bisschen über 2 Jahre alt...
  • Hufe sind ganz weich

    Hufe sind ganz weich: Hallo, meine Frage: "mein" Shetty steht im Winter auf einer ziemlich matchigen Weide, dies lässt sich auch nicht verhindern leider. Dadürch werden...
  • Weiche Hufe

    Weiche Hufe: Hallo ihr da draußen ;) Heute beim Hufe auskratzen ist mir aufgefallen das meine Kleine total die weichen Hufe hat. Der Hufstrahl ist total weich...
  • weiche Hufe

    weiche Hufe: huhu ihr lieben, ich hab mal wieder eine frage an euch. Meine RB hat weiche Hufe, wie kriegen wir diese wieder fest?? Sie ist seit ein paar...
  • weiche Hufe - Ähnliche Themen

  • Huf wächst sehr langsam

    Huf wächst sehr langsam: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoff ihr könnt mir helfen. Heute war bei uns der Schmied und bei meiner 31 Jährigen Haflingerstute hat er...
  • Riss im Huf

    Riss im Huf: Hallo ihr lieben, :angel: ich bräuchte ganz dringend mal Hilfe/Meinungen zu den Hufen von meinem kleinen. Er ist jetzt bisschen über 2 Jahre alt...
  • Hufe sind ganz weich

    Hufe sind ganz weich: Hallo, meine Frage: "mein" Shetty steht im Winter auf einer ziemlich matchigen Weide, dies lässt sich auch nicht verhindern leider. Dadürch werden...
  • Weiche Hufe

    Weiche Hufe: Hallo ihr da draußen ;) Heute beim Hufe auskratzen ist mir aufgefallen das meine Kleine total die weichen Hufe hat. Der Hufstrahl ist total weich...
  • weiche Hufe

    weiche Hufe: huhu ihr lieben, ich hab mal wieder eine frage an euch. Meine RB hat weiche Hufe, wie kriegen wir diese wieder fest?? Sie ist seit ein paar...