Artemia

Diskutiere Artemia im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, ich versuche gerade erstmals, Artemia zu züchten. Es sind ein paar Schwierigkeiten aufgetreten. 1. In der Packung vom Salz steht...
B

baghira

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo,

ich versuche gerade erstmals, Artemia zu züchten.
Es sind ein paar Schwierigkeiten aufgetreten.

1. In der Packung vom Salz steht, dass man 32 g Salz auf 1 Liter Wasser
nehmen muss. Wie viel sind denn 32g ? Meine Küchenwaage ist zu ungenau.
Ich hab mal einen Teelöffel voll genommen ???

2. Wenn ich die Pumpe in das Gefäß rein hänge, dann sprudelt es so stark, dass sich ein Schaum bildet und sich die Eier oben im Schaum absetzen und am Gefäßrand kleben. Das soll doch aber nicht so sein, oder ?

3. Vor 36 Stunden ca. habe ich die Kultur angesetzt und es sind aber noch keine Krebse geschlüpft. Kann es sein, dass ich sie nicht sehe ?

Danke für Antworten.
 
09.02.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Artemia . Dort wird jeder fündig!
P

Procompsognatus

Registriert seit
08.12.2005
Beiträge
148
Reaktionen
0
Hallo
Hast du eine Briefwaage? Wenn ja, dann kannst du diese zum Abmessen benutzen. Ein Teelöffel müsste zu wenig sein, doch leider weiß ich nicht genau, wieviel ein teelöffel fasst.
Kannst du die Luftpumpe nicht regulieren? Wenn nicht, dann lege eine "Abzweigung" (keine Ahnung wie das heißt), die die Luft auf zwei Schläuche verteilt, vovon du einen ins Becken legst und den anderen so abklemmst, bis dort etwas Luft entweicht und das andere Ende weniger Stark sprudelt
Gruß
 
B

baghira

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
133
Reaktionen
0
Wenn ich eine Briefwaage hätte, wäre das einfach. ;)
Eine Abzweigung ist bestimmt gut. Mal sehen, ob ich im Geschäft eine finde.
Ansonsten, was haltet ihr von diesen Aufzuchtschalen ?
 
L

Lara

Guest
Hallo,

Wie züchtet man denn Artemia selber?

Liebe Grüße,
Lara
 
H

hummelbummel

Guest
Also, ich nehme, eine handelsübliche 1,5 liter cola flasche, dort wasser rein und ich mach dann 1 gehäuften und ein glatten teelöffel jod freies salz rein, und dann den luft sprudler, da knick ich den schlauch immer von ab, sodas weniger luft durch kommt, es kann durchaus 48 stunden dauern bis die ersten schlüpfen, ich selber sehe sie auch nicht, ich kipp das wasser immer durch das für artemias vorgesehene vier fach sieb, und lass den rest in eine andere flasche zurück laufen, so brauchst du kein salz nach kippen und die eier die noch nich geschlüpft sind , haben zeit zu schlüpfen. In den Deckel der flasche machst 2 löcher, eins wo der luftschlauch durch geht und eins wo luft raus endweichen kann.


Artemia eier gibt es im zoofachandel
 
B

baghira

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo Hamsterfridulin,

bei deiner Methode trennst du aber die Tiere nicht von den Eiern, oder ? Die Eierschalen sollen doch für Jungfische gefährlich sein ?!
 
H

hummelbummel

Guest
Die eierschalen werden durch das sieb raus gesiebt, und landen wieder in der flasche und so geht das immer weiter bis man nen neuen ansatz startet
 
B

baghira

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
133
Reaktionen
0
Kann es sein, dass ich auf der Leitung stehe ? Du siebst die Tierchen zusammen mit den Eierschalen ab, oder ? Also werden die Schalen doch zusammen mit den Tierchen verfüttert, oder ?
 
Seraphine

Seraphine

Registriert seit
14.02.2006
Beiträge
44
Reaktionen
0
Probleme mit Artemia

Hab Artemia Krebse angfefangen zu Züchten da meine Scalar kleine bekommen.

Hab mir eine "Fertigmischung" aus nem Zooladen geholt ein 5 L Becken genommen mischung gemacht und Pumpereingehängt...

Tiere nach 12 Stunden geschlüpft und nun schienen alle am 2. Tod zu sein....

Was kann man noch machen um die Zucht zu erhalten?:?
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Tiere nach 12 Stunden geschlüpft und nun schienen alle am 2. Tod zu sein....

Was kann man noch machen um die Zucht zu erhalten?:?
Artemia verbrauchen in den ersten beiden Tagen noch ihren Dottersack, deshalb solltest Du sie immer gleich nach dem Schupf verfüttern, da sie so am gehaltvollsten sind. Willst Du sie jedoch weiter halten, so muss dafür gesorgt sein, dass sie nicht verhungern. Es gibt hierfür spezielles Artemia Futter. Du kannst sie aber auch mit Hefe füttern. Der Aufwand ist jedoch für Süßwasserfische eigentlich zu hoch.
Hast Du ein Seewasseraquarium, so macht die Kultur und Aufzucht schon mehr Sinn. Du kannst es aber auch so machen, dass Du einen Kübel oder ein ausgedientes Aquarium mit Seewasser im Garten in die volle Sonne setzt. Hier bilden sich dann genügend Algen, die dann zur Ernährung der Artemia Nauplien dienen. In einem solchen Becken werden die Artemia auch heranwachsen und sich vermehren, so dass Du in den Sommermonaten immer Artemia zur Verfügung hast.

Liebe Grüße
Friedel
 
Seraphine

Seraphine

Registriert seit
14.02.2006
Beiträge
44
Reaktionen
0
Also:

Sauerstoff(durch einen Filter) haben se, Heizung, Licht ist auch vorhanden und Spezielfutter haben wir auch gegeben....

Aber es sieht aus als wären sie einfach gestorben und liegen nun zusammen mit den Eierern auf dem Boden! Auch asn der Oberfläsche schwimmen sie!

Danke aber schon mal für den Tipp das man sie rausstellen kann!!
 
K

Krabb

Registriert seit
27.06.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Na, ist noch was draus geworden aus der Zucht?
 
Thema:

Artemia

Artemia - Ähnliche Themen

  • Artemia als Lebendfutter für Kampffisch?

    Artemia als Lebendfutter für Kampffisch?: Ich hole mir ja demnächst einen kafi, welcher Lebendfutter bekommen sollte, wie einfach oder eben schwer ist es Artemia zu züchten ?
  • Artemia Problem...

    Artemia Problem...: Hay, ich wollte mal wissen wie lange es maximal dauern kann bis meine Artemia schlüpfen, und wie das dann aussieht. Hab sie nämlich schon fast 40...
  • Artemia Futter

    Artemia Futter: Hallo Ich hab eine Frage und zwar hab ich Artemia für junge Skalare angesetzt. Heute hab ich ein paar kleine gesehen. Jetzt weiß ich nicht was...
  • Wie züchte ich Artemia?

    Wie züchte ich Artemia?: Haaai, ich habe mir überlegt ob ich statt dem langweiligen Flockenfutter mal Lebendfutter zum Buffet reichen soll. Da ich aber zu faul bin immer...
  • Artemia

    Artemia: hallo allerseits, habe mir in der zohandlung artemiaeier und artemiasalz gekauft. jetzt hab ich 16g salz auf ein en halben liter wasser getan...
  • Artemia - Ähnliche Themen

  • Artemia als Lebendfutter für Kampffisch?

    Artemia als Lebendfutter für Kampffisch?: Ich hole mir ja demnächst einen kafi, welcher Lebendfutter bekommen sollte, wie einfach oder eben schwer ist es Artemia zu züchten ?
  • Artemia Problem...

    Artemia Problem...: Hay, ich wollte mal wissen wie lange es maximal dauern kann bis meine Artemia schlüpfen, und wie das dann aussieht. Hab sie nämlich schon fast 40...
  • Artemia Futter

    Artemia Futter: Hallo Ich hab eine Frage und zwar hab ich Artemia für junge Skalare angesetzt. Heute hab ich ein paar kleine gesehen. Jetzt weiß ich nicht was...
  • Wie züchte ich Artemia?

    Wie züchte ich Artemia?: Haaai, ich habe mir überlegt ob ich statt dem langweiligen Flockenfutter mal Lebendfutter zum Buffet reichen soll. Da ich aber zu faul bin immer...
  • Artemia

    Artemia: hallo allerseits, habe mir in der zohandlung artemiaeier und artemiasalz gekauft. jetzt hab ich 16g salz auf ein en halben liter wasser getan...