Mäuse Sch**** ins Laufrad.....

Diskutiere Mäuse Sch**** ins Laufrad..... im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo , Ich hab ein paar Fragen. 1.mann sollte einer Maus in der Schwangerschaft doch eiweiß geben ich habe hier gelesen das man da auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
manni-96

manni-96

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,
Ich hab ein paar Fragen.
1.mann sollte einer Maus in der Schwangerschaft doch eiweiß geben
ich habe hier gelesen das man da auch Katzenfutter geben kann, aber
da ist doch Fisch drin und irgendwo habe ich gelesen das Mäuse kein Fisch essen dürfen.
2.Meine Mäuse machen ihr Geschäft immer im Laufrad und das nerft mich jeden Morgen bei dem Laufrad die Sch**** rauszukratzen.(geht echt schwer)
Kann man da irgendwas machen dass de nicht mehr ins Laufrad Sch****?
Und es geht um 3 Farbmaus Mädels.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Huhu Manni!
Zu Deiner ersten Frage:
KatzenTROCKENfutter ist in Ordnung - am besten solches ohne zusätzliches Taurin - und dann natürlich auch nicht in rauen Mengen.
Wo hast Du das her, dass Mäuse keinen Fisch fressen dürfen? (Zugegebenermaßen würden sie den wohl in der freien Natur nicht bekommen, aber mir wäre jetzt nicht bekannt, dass sie ihn generell nicht dürften...)
Unsere Mäuschen haben Felix Crisp bekommen (leider hab´ ich keine Dose mehr davon, sonst könnte ich Dir jetzt sagen, was genau da drin war... aber Fisch meines Wissens nicht...) Man soll ja auch an Eiweißfutter nicht NUR Katzenfutter geben, sondern halt als Abwechslung mal zwischendurch. Das heißt, einer trächtigen Maus würde ich vielleicht 1x pro Woche Katzentrockenfutter geben, den Rest der Zeit Magerquark, Sahne, Joghurt, Hüttenkäse, hartgekochtes Ei...
Nichtträchtige Tiere brauchen ohnehin weniger Eiweiß, da kann man dann 2-3mal wöchentlich kleine Portionen geben, und da ist dann halt vielleicht 1x pro Monat etwas Katzentrockenfutter dabei...

Zur Frage mit dem Laufrad: Tja, ich fürchte, da kannst Du nix machen ;) Die Mäuse sind halt so... Unsere haben auch immer mal wieder gern ins Laufrad geköttelt - besonders toll, wenn sie dann weiterlaufen und die Köttel munter herumklackern...
Allerdings hier die Frage: Warum musst Du das mühsam da rauskratzen? Normalerweise ist Mäusekot hart und trocken - manchmal, je nach Frischfutter, ist er nicht ganz trocken, aber trotzdem noch ziemlich hart.
Dauerhaft weicher Stuhl deutet auf Verdauungsschwierigkeiten hin und ist nicht gesund. Evtl. mal das Frischfutter reduzieren oder sogar ganz absetzen und beobachten, ob die Köttel dann härter werden - falls nicht, wäre ein Tierarztbesuch ratsam...

LG, seven
 
F

Faratinea

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
das haben meine am anfang auch gemacht und Tip, einweichen hilft , dann gehts wie von selber ab :) ich hab das Rad jetzt gewechselt mehr aus Größengründen , und jetzt habe ich das Problem gar nicht mehr , aber frag mich bitte nicht worans lag ;)
 
hamstergirly

hamstergirly

Beiträge
957
Punkte Reaktionen
0
besonders toll, wenn sie dann weiterlaufen und die Köttel munter herumklackern...

ich hab zwar einen Hamster aber bei mir is das genauso;)
denk mal das es ihnen egal ist wo sie hin machen!?
rauskrtzen muss ich das aber nicht!
entweder es fällt von alleine raus in der Nacht oder wenn ich es säubere fällt es raus..

Lg hamstergirly:D
 
manni-96

manni-96

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Also die Kacka ist nicht so hart und wenn die dann weiter rennen wird die Kacka festgedrückt:!:
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Manni, dann stimmt irgendwas nicht!
Normalerweise kann da nix festgedrückt werden - oder wenn, dann nur vereinzelt...
Was fütterst Du denn so an Frischfutter?
Solange der Kot nicht flüssig oder gar dünnflüssig ist, ist´s wahrscheinlich nicht so schlimm, aber weicher (also zerdrückbarer) Kot ist auch nicht ganz normal...

LG, seven
 
manni-96

manni-96

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Also ich eb dene mal mal ein stück Gurkre daf man das den nicht?
die kacka von denen ist sehr nass,
sind meine ersten Mäuse und ich dachte die ist so nass.
auf die hand kacken sie auch nie harte köttel.
Ist das jetzt schlecht für die und wie grieg ich des wiede hart.
 
W

WiskasCat

Beiträge
1.984
Punkte Reaktionen
0
hm, meine mäuse htten noch nie weiche kacka, denke ein tierartbesuch ist sicherlich wirklich das beste was dú jetzt machen kannst.
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Kacka^^ wasn Wort, so reden die Kinder bei mir im Kindergarten.
Sagt doch einfach Kot das kommt viel besser rüber


Wenn sie wirklich weichen Kot haben sollten, und du nicht zuviel Frischfutter gibst dann würde ich mal zum TA gehen.
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Wenn sie wirklich weichen Kot haben sollten, und du nicht zuviel Frischfutter gibst dann würde ich mal zum TA gehen.

Sach´ ich doch die ganze Zeit... *seufz*

LG, seven

P. S. Xeptinora: Nein, das ging jetzt nicht gegen Dich ;)
 
Naliea

Naliea

Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
0
Wär ich auch nie drauf gekommen ;)
Wollte deine Aussage nur nochmal tatkräftig unterstützen ;)
 
manni-96

manni-96

Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Ach so, die haben jetzt wieder harten Kot.
(Seit dem ich kein Nassfutter mehr gebe.)
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Na guck...
Trotzdem sollten sie wieder Frischfutter bekommen (hört sich jetzt vielleicht ein bisschen bekloppt an, nachdem ich Dir gerade geraten hatte, das erstmal wegzulassen ;) )
Ich meine: Gewöhn sie langsam wieder an Frischfutter - jeden Tag ein kleines bisschen - ein paar Fitzelchen Gurke oder Tomate, zwei-drei Maiskörner, ein Viertel Blättchen Salat... also wirklich erstmal ganz kleine Mengen, und wenn sie die gut vertragen, kannst Du die Mengen langsam steigern...
Mäuse brauchen nämlich eigentlich auch Frischfutter, zumindest jeden zweiten Tag sollte etwas angeboten werden; bei Mäusen, die´s gewöhnt sind, ruhig auch jeden Tag, und später ruhig auch etwas mehr...
Unsere haben zuletzt (da waren sie noch zu siebt) pro Tag ca. zwei Scheiben Gurke (kleingeschnippselt), eine halbe Tomate (entkernt, kleingeschnippselt) und entweder ein paar Maiskörner oder ein paar Schnippsel Salat oder ein bisschen Zucchini oder Möhre etc... bekommen..

LG, seven
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mäuse Sch**** ins Laufrad.....

Mäuse Sch**** ins Laufrad..... - Ähnliche Themen

Bisswunden - Atemwegserkrankungen - Parasiten?: Hallo ihr Lieben! Ich habe soeben sämtliche Foren durchsucht und keinen passenden Thread gefunden. Ebenso hatte ich vor längerer Zeit einen...
Suche nach dem richtigen Tier für mich :): Hi auch, Hallo und Guten Abend :D "Endlich mal wieder Frischfleisch!" werden sich viele hier wohl denken - zurecht - denn ich verbringe grad erst...
Maus scheint schwanger zu sein: Hallo, bin neu hier im Forum und habe auch gleich mehrere Fragen. Bis vor zwei Jahren hatte ich noch viele Farbmäuse, die auf einer ca. 3 - 4 qm...
Mein Erlebniss mit einer Darmumstülpung bei Katzen: Da ich nicht weiss , wo genau ich es hinschreiben soll , hab ichs nun erstmal hierrein getan , Titel und Ort können aber gern vom Mod geändert...
Untermieter mit Nachwuchs: Hallo! Habe schon öfter hier im Forum gestöbert, wenn ich Fragen hatte und möchte jetzt gerne selber mal mein Problem hier zur Sprache bringen...
Oben