2 Fragen zum Thema Farbmäuse

Diskutiere 2 Fragen zum Thema Farbmäuse im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Habe (bzw. meine Maus) hat gestern Nachwuchs bekommen. Ich habe 8 Babys gezählt (eines war leider tod und es fehlte ihm der Hinterleib aber nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
doekr85

doekr85

Registriert seit
07.05.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Habe (bzw. meine Maus) hat gestern Nachwuchs bekommen. Ich habe 8 Babys gezählt (eines war leider tod und es fehlte ihm der Hinterleib aber nicht die Hinterläufe d.h. man konnte hinein sehen und es war
hohl...) Frage: sehen so Mäusebabys aus die von der mutter gefressen wurden??? Habe gelesen dass mütter bei Proteinmangel ihre Kinder fressen( denke ich habe leider zu spät begonnen ihr quark und so zugeben) Nächste Frage: als ich vorhin ind das Häuschen gesehn habe konnte ich nur noch 4 Babys zählen. Hat sie dann die anderen 3 gefressen??? Man konnte aber keinerlei Anzeichen dafür finden...(alles war sauber selbst die Klopapier Fetzten die zur Polsterung dienen) oder habe ich mich verzählt?! habe ihr vorhin auch wieder etwas Quark und Mehlwürmer rein gestellt in der hoffnung das sie die kinder "weiterhin" in ruhe lässt... würde mich über Antworten freuen..
 
Zuletzt bearbeitet:
07.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Hi und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Wie angefressene Mäusebabies aussehen, kann ich (leider oder eher zum Glück) nicht sagen - normalerweise werden sie komplett aufgefressen, es sei denn, die Mutter wird gestört.
Ein weiterer Grund, warum die Mutter ihre Babies frisst, ist, wenn sie dauernd gestört wird. Daher solltest Du, auch wenn es schwer fällt, möglichst gar nicht mehr ins Nest schauen - Du kannst ohnehin nichts tun, und je mehr sich die Mama gestresst fühlt, desto mehr Babies frisst sie vermutlich auf.
(Ein dritter Grund fürs Auffressen könnte auch sein, dass die Kleinen krank bzw. nicht lebensfähig sind.)
Von daher mein dringender Rat: Lass die Mama so weit es geht in Ruhe, am besten außer Futter/Wasser wechseln gar nicht im und am Käfig hantieren...

Viel Glück für die übrigen Babies!

Darf ich fragen, wie es zu dem Nachwuchs gekommen ist?

LG, seven
 
doekr85

doekr85

Registriert seit
07.05.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
2 männchen ein weibchen in einem käfig gehalten. wird aber nicht mehr vorkommen weil wir genügend platz für genügend mäuse haben... ach übrigens hört man keine geräusche von den babys. ich weiss dass man sie nicht stören sollte aber ich wollte noch mal nachsehen falls dort tote kinder liegen die ich dann raus genommen hätte weil ich keinen verwesungs geruch in der wohnung haben möchte
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Huhu doekr!
Du weißt aber schon, dass man unkastrierte Farbmausmännchen nicht zusammen halten kann, da die sich über kurz oder lang blutig oder gar tot beißen?
Von daher werden wohl eine Menge Kastrationen auf Euch zukommen - oder aber diverse totgebissene Mäuse.
Die Jungs sind aber hoffentlich auch schon vor der Geburt von der Mama getrennt worden? Sonst ist sie nämlich jetzt schon wieder trächtig, weil sie sofort nach der Geburt nachgedeckt werden kann...
Tote Mäuse werden normalerweise von der Mama "entsorgt" und das geht auch recht fix.

Mein Tipp also:
1) Jungs sofort vom Mädel trennen, falls nicht schon geschehen.
2) Jungs so bald wie möglich kastrieren lassen, bevor sie anfangen, sich zu zoffen.
3) Babies am 28. Tag nach Geschlechtern trennen, die Babymädels können bei Mama bleiben, die Babyjungs kann man den älteren Böckchen unterjubeln.
4) Babyjungs ebenfalls so bald wie möglich kastrieren lassen - ab einem "Kampfgewicht" von ca. 30g...

Wenn alle kastrierten Kerlchen 4 Wochen "ausgestunken" haben, kann man sie mit den Mädls vergesellschaften..

Ach ja, und ein Blick ins Wiki kann auch nicht schaden ;) Darin ist z. B. erklärt, warum man nicht einfach so Mäusebabies produzieren sollte und warum männliche Farbmäuse kastriert werden müssen - die Lektüre lohnt sich also ;)

LG, seven
 
Cookie

Cookie

Registriert seit
04.04.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Moin, ich hab da auch nochmal ne Fage wenn eh grad die Rede davon ist. Was genau ist eigentlich das "ausstinken" bei den frischgebackenen Kastraten?
Können die so lange noch decken?
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Genau sie können nach der Kastration noch 4 Wochen ca Decken :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Genau, Cookie ;)
Die sind noch eine Weile nach der Kastra zeugungsfähig, weshalb man ca. 4 Wochen mit der Vergesellschaftung warten sollte. (Offiziell sind es sogar 6 Wochen, mancher vergesellschaftet schon nach 2 Wochen und es passiert trotzdem nichts mehr - aber der goldene Mittelweg von 4 Wochen ist auf jeden Fall nicht verkehrt....)

LG, seven
 
doekr85

doekr85

Registriert seit
07.05.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
danke das wusste ich leider schon fast alles, aber wie entsorgen die ihre babys komplett ohne ein anzeichen dafür??? man müsste doch blutspuren sehen. ach und mit der mischung männlein und weibleim kam es so dass meine freundin mäuse angeboten bekam und wir keine wirkliche ahnung hatten (sie sollte eigentlich nur weibchen bekommen,aber die wollte die besitzerin dann doch nicht mehr hergeben) vorher hatten wir uns aber schon zwei weibchen gekauft damit sie eine größere gemeinschaft bilden. die eine war krank und ist recht schnell gestorben und dann kamen die jungs dazu und wir konnten sie nicht anders unterbringen...
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Und, was machst Du dann mit den (überwiegend schon vorhandenen) Infos? ;)
Lässt Du die Kerlchen kastrieren?
LG, seven
 
doekr85

doekr85

Registriert seit
07.05.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
ich muss sie wohl kastrieren lassen... habe mich auch schon mit einer tier klinik in verbindung gesetzt die mit der inhalations narkose arbeiten(man das wird ganzschön teuer...)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Jep, das wird es wohl!
Ein Lob aber an Dich, dass Du das tatsächlich durchziehen willst und nicht erst noch ´ne Runde herumschimpfst ;) (Das machen nämlich auch viele, weil sie einfach nicht einsehen wollen, dass es notwendig ist... Aber Deine Mäuse werden es Dir danken!)

LG und alles Gute für Deine Mäuschen,
seven
 
doekr85

doekr85

Registriert seit
07.05.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
wie sieht es denn aus (gesetzt dem fall der wurf besteht nur aus weibchen) nur ein männchen zum TA zu bringen und schnipp schnapp????
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Jep, so sähe es wohl aus ;)
Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass in einem Wurf nur Mädels sind, seeeehr gering.
Farbmäuse haben nämlich die freundliche Angewohnheit, normalerweise mindestens 2/3 oder sogar 3/4 des Wurfes aus Jungs bestehen zu lassen... Es gibt natürlich auch Würfe mit Mädelsüberschuss, aber die sind absolut in der Minderheit....

LG, seven
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
was diesmal bei meinen angenommenen mäuschen wohl so sein muss, ein bock der rest kerle, es sei denn, die zeigen ihre hoden noch nicht, aber das lässt sich noch herausfinden.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
sorry, meinte weiber, bin etwas neben der spur wegen den toten babys:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Fragen zum Thema Farbmäuse

2 Fragen zum Thema Farbmäuse - Ähnliche Themen

  • Habe eine wichtige Frage wegen Nachwuchs bei Mäusen

    Habe eine wichtige Frage wegen Nachwuchs bei Mäusen: Guten Morgen ihr Lieben, ja, inzwischen weiß ich es auch, man soll keine Mäuse aus der Zoohandlung holen. Leider ist es jetzt zu spät und eines...
  • probleme u. fragen

    probleme u. fragen: hi, alle zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Kurz zu meiner geschichte: Von einer bekannten hab ich 2 Farb-mädels übernommen! Ein viel zu...
  • Peinliche Frage zum Sexualverhalten der Kastraten

    Peinliche Frage zum Sexualverhalten der Kastraten: :uups::uups:Hallo, es ist etwas peinlich, aber ich wollte mal hören, ob es in euren Mäusegruppen auch so ist... In meiner Kastraten-Weibchen...
  • Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....

    Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....: Hallo, ich habe mal ne ganz andere Frage,weniger zur Mausehaltung,eher zu ner Mauseplage.Und zwar hab ich Maeuse im Haus,Feldmaeuse glaub ich sind...
  • Frage zu meinen Mäusen

    Frage zu meinen Mäusen: Hallo an Alle! Hab da mal ne komische Frage, Bitte nicht lachen!:lol: Also bei meinen Mädels hab ich neulich festgestellt dass eins ein anderes...
  • Frage zu meinen Mäusen - Ähnliche Themen

  • Habe eine wichtige Frage wegen Nachwuchs bei Mäusen

    Habe eine wichtige Frage wegen Nachwuchs bei Mäusen: Guten Morgen ihr Lieben, ja, inzwischen weiß ich es auch, man soll keine Mäuse aus der Zoohandlung holen. Leider ist es jetzt zu spät und eines...
  • probleme u. fragen

    probleme u. fragen: hi, alle zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Kurz zu meiner geschichte: Von einer bekannten hab ich 2 Farb-mädels übernommen! Ein viel zu...
  • Peinliche Frage zum Sexualverhalten der Kastraten

    Peinliche Frage zum Sexualverhalten der Kastraten: :uups::uups:Hallo, es ist etwas peinlich, aber ich wollte mal hören, ob es in euren Mäusegruppen auch so ist... In meiner Kastraten-Weibchen...
  • Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....

    Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....: Hallo, ich habe mal ne ganz andere Frage,weniger zur Mausehaltung,eher zu ner Mauseplage.Und zwar hab ich Maeuse im Haus,Feldmaeuse glaub ich sind...
  • Frage zu meinen Mäusen

    Frage zu meinen Mäusen: Hallo an Alle! Hab da mal ne komische Frage, Bitte nicht lachen!:lol: Also bei meinen Mädels hab ich neulich festgestellt dass eins ein anderes...