Pumpe arbeitet nicht mehr richtig!

Diskutiere Pumpe arbeitet nicht mehr richtig! im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ich hatte bis vor paar Wochen noch einen Anhängefilter, aber ich fand, das ist zu mickrig, für mein großes 112 Liter aquarium. Also habe ich mir...
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
Ich hatte bis vor paar Wochen noch einen Anhängefilter, aber ich fand, das ist zu mickrig, für mein großes 112 Liter aquarium.
Also habe ich mir einen Außenfilter gegönnt, war nicht grade ne billige Sache, fand den aber besser und dachte, das der vielleicht mehr Power hat.
Man hatte mir den Cristal Profi empfohlen, der soll auch neu auf dem markt sein.
habe denn dann auch angeschlossen wie alles sein muss und den alten noch ca. nen monat laufen lassen, bis sich so die bakterien im neuen filter auch angesiedelt haben.
ich war mit dem auch wirklich zufrieden, so klar wie da,
war das wasser lange nicht mehr und ich habe ja eh nicht mehr soviel gefüttert.
nun ist es aber so, das er seit ca. 2 wochen nicht mehr richtig arbeitet.
er setzt oft aus, habe ihn auch schon gesäubert, aber auch da shält nicht lange an.
er läuft nun zwar, aber öfter mit aussetztern und nicht 100%ig ok wie er sein sollte, das wasser nicht mehr so klar wie zum anfang, ist immer sehr trübe, aber kein wunder, wenn der filter also die pumpe oft aussetzt.
durch die sauerstoffzufuhr die dadurch ja auch gestört werden sterben mir die fische auch so nach und nach weg, die meiste zeit hängen die schon oben an der wasseroberfläsche, war sonst noch nie.stark zu beobachten, wenn der filter wieder nen aussetzer hatte.
ich wieß echt nicht mehr weiter und bin echt sauer, das ich damals nicht nen anderen genommen habe, denn das kann nciht sein, das so ein großer filter es einfach nicht packt, da war mein anderes schwaches ding ja noch besser.
weiß jemand nen rat an was das liegen könnte oder was man dagegen tun kann?
weil, ich kann den ja auch nicht komplett sauber machen, dann gehen ja alle nützlichen bakterien verloren, habe aber das gröbste schon weg gemacht und dennoch beim wieder anschalten nicht 100%ig und nach paar tagen ist dann auch ruhe.
nur, da ich auch nicht jeden tag und immer zu hause bin kann ich den ja nicht rund um die uhr bewachen, man dnekt ja, das solch ein ding auch funzt.
wenn ich mal unterwegs bin weiß ich ja nicht, wie lange der dann schon ausgesetzt hat oder nachts, das ding ist doch ne lebensver. für die fische in dem sinne.
ich wieß echt nicht mehr weiter, möchte nicht, das dadurch nun alle fische eingehen und das wasser immer trübe bleibt.
 
10.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ich nehme an, dass du Schläuche hast, die zum Aq führen, denn solltest du die mal kontollieren, bei mir verstopfen die öfters mal.
Du kannst die Filtermedien (was hast du für welche?) ruhig mal mit dem AQwasser ausspülen (nicht auswaschen), denn gehen auch nicht so viele Bakkies verloren.
Wenn es das nicht ist, denn würd ich mal gucken, ob auf dem Ding Garantie ist und ihn umtauschen. Meist haben die Filter ja so einen Deckel drauf, in dem die Pumpe und auch die Anschlüsse sind. Vlt kannst du den nur austauschen, denn müsen sich nicht nochmal wieder neue Bakkis ansiedeln.
Hast du den anderen Filter noch?
Den solltest du zur Sicherheit mal wieder ranklemmen.
Kann ja nicht weitergehen so....
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
schläuche auch schon sauber gemacht, daran kanns also nicht mehr liegen.
also filterelemente, ja, also ich habe so vorfilter und so, aber wie die genau alle heißen keine ahnung, habe den ja auch erst knapp nen monat, da dürfte der eigentlich noch nicht kaputt gehen.
man gibt schon mehr aus und dann bringt das nichts.
masn traut sich ja auch garnicht m,al wegzufahren so lange das nicht 100%ig funzt.
nein, alten filter habe ich leider auch nicht mehr, der war auch nicht mehr so ideal, daher habe ich ja damals den gekauft, aber das der mehr probs macht.....
70 mücken hat das ding immerhin gekostet, wieß ja nicht, wie lange der schon auf dem markt ist, ärger mich etwas, das ich keinen anderen versucht habe, sondern mir den empfohlen lassen habe, vielleicht wäre ja nen anderer besser gewesen.
werde nochmal schauen und auch die schläuche, aber habe ich ja alles schon, mal schauen.
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
161
Reaktionen
0
Hey;)
ich habe einen Außenfilter von Eheim und bin damit zufrieden, genauen Namen kenne ich jetzt so ausm Kopf nicht....
Hast du vor dem Ansaugrohr vielleicht viele Pflanzen, oder hängen Pflanzenblätter davor? Dann lässt die Leistung bei mir auch nach. Normalerweise kann man den Kopf von so einem Außenfilter Problemlos reinigen, dort sammelt sich auch viel Dreck an und unter anderem kann die Pumpe nciht mehr 100% laufen. Ansonsten wenn sich das Problem nicht beheben lässt würde ich auf jedenfall einen Umtausch versuchen, denn normalerweise sind auf solchen Sachen immer Garantie...
LG
dreamgirl1311
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Der Filter ist ja von J*B*L, die geben meistens Garantie.

Ich hab den Vorläufer dieses Filters und hab damit keine Probleme, außer das die Schläucke ab und zu mal verstopft sind...
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
ne pflanzen sind weiter weg.
also es können auch keine angesogen oder so werden und alles was schlauch und ansaugrohr betrifft habe ich eben auch nochmal sauber gemacht dann nochmal versuch gestartet, das selbe.
er läuft zwar, aber er plätschert mehr vor sich hin, als das er wirkluich viel rauswirft habe das extra malhochgehangen das ichs sehe, sinst ist es ja immer im aqua.
aber es plätschert wirdklich nur, daher weiß ich nicht, ob er dann auch nur so wenig einzieht zum reinigen und dadurch ja nicht genug ist, weil das aqua bleibt so und wird nicht sauber, am anfang wars echt ideal.
aberd as getrippe ist ja nicht ok.
erfüllt nicht den zweck den er soll.

@dreamgirl:sag mal, hast du deinen filter von fressnapf?bilde mir ein, solch ähnlichen da gesehen zu haben, der war im angebot, habe mich dann im nachhinein geärgert ich meine, der wäre billiger gewesen zum ärgern.
darf es aber in der kurzen zeit schon vorkommen, das man die garantie braucht?
4 jahre sind ne lange zeit, so lange hat der, aber wenn man immerzu hin muss ist das ja nicht mehr so witzig.
zumal ich, wenn ich den dann abschließe und dann zum laden gehe ja das wasser raus muss und die bakterien ja dann weg sind wenn sie lange aus dem filter sind und meine fischies haben dann noch weniger sauerstoff als so schon, die hängen schon oben wenn er muckt, wenn ich den dann ganz abmache, kann ich ja garnicht mehr durchgucken..........
angenommen ist gehe montag, wiel jetzt gehts nicht mehr und hoffe, das er nichtbwieder zig mal ausfällt zum laden wegen umtausch, nicht das die mir dann unsachgemäße handhabung oder falsches aquareinigung unterschieben, weil, wenns unm garantie geht, versuchen sie ja alles,um nicht zu zahlen/tauschen, weiß auch nicht, ob ich wo nachlesen kann, auf was alles garabntie istz, könnte höchstens mal beim hersteller nachfragem.
aber schon ärgerlich, gibt 140 dm umgerechnet aus und dann verkackt das ding nach knapp 6 wochen.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Wenn es plätscher, kann es auch sein, das Luft im Filter ist.
Es muss überall Wasser drinne sein. Auch in den Schläuchen. Ist denn oben oben, an der höchsten Stelle, bei der die Schläuche über den Rand gehen Wasser drin?
Es muss wirklich alles ausgefüllt sein, sonst zieht er nicht richtig...
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
ja, alels voll und gefüllt.
also naja plätschern bissle blöde ausgedrückt, die funzt zwar aber eben nicht die volle leistung fehlen also ca. 5 % und das darf und sollte nicht sein.
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
161
Reaktionen
0
Hey;)
also ich habe meine beiden Filter vom Kaup geholt, das ist der Fischhändler bei uns in der Nähe. Wichtige Dinge würde ich in Sachen Aqua auch wirklich immer vom Experten holen, der kann einen besser beraten und wenns Probleme gibt weiss man an wem man sich wenden kann.
Wenn ein gekaufter Gegenstand mit Garantie nicht wirklich funktioniert hat man eigentlich immer das Recht auf Umtausch. Der Verkäufer kann zwar eine Nachbesserung vorschlagen oder es gegen einen funktionierenden umtauschen aber wenn du ihn zurückgeben willst, müsste der Verkäufer dir eigentlcih das geforderte zurück geben.
LG
dreamgirl1311
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
jo, nur die sache ist die, das ich ja schnell nen ersatz bräuchte wenn die den einschicken würden oder so.
kann die ja nicht die ganzen tage dann ohne lassen und heute hat sich leider schon der nächste fisch verabschiedet.
habe bald nen leers becken nur die schnecken den machts wohl nichts aus:evil:

@blueangel:genau solch einen hatte ich und der hats nachher auch nicht mehr gebracht, aher hatte ich mich für nen außenfilter entscheiden, da die ja eigentlich besser sein sollen...........
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Vllt wird dir auch Ersatz gegeben. Bei meiner BAdeckung, allerdings nicht von JBL, hab ich das bekommen.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
müsste ich morgen mal versuchen.
die filtermatreialen müsste ich aber nehmen die ich jetzt habe oder?
weil sonst fehlen ja die nützlichen bakterien.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
ja...
Vllt kannst du auch nur das obere Teil austauschen. Denn kannst du den Filter-"Eimer" behalten. Musst mal sehen, wie es geht...
 
B

Blue_Angel

Guest
Das ist ein Aussenfilter und meiner ist nun schon 10 Jahre alt und war noch nie kaputt.

Was ich aber nicht wirklich verstehen kann, wenn dir die Fische schon wegsterben, warum experimentierst du nun erst noch rum?
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
weil zufälliger weise feiertags keine läden auf haben?

ob es außenfilter ist oder nicht, ejder kann einen defekt haben, sonst gäbe es keine garantie und da deiner schon 10 jahre ist lässt darauf schließen, das er schon älterer generation ist, meistens sind ältere geräte besser als die neusten.

wie kommst du darauf, das ich rumexperementiere?
ich habe immer versucht die ursache zu finden ob was verstopft ist oder so.
mal ging er zeitweilig dann wieder nicht,habe shcläuche auch nochmal ordentlich sauber gemacht, nichts gebracht.

hm, aber kann ja zum laden nicht nur mit dem kopf gehen, kann ja was anderes kaputt sein und dann muss ich nochmal hin, aber anderseits, was anderes kanns ja schon garnicht mehr sein.
 
B

Blue_Angel

Guest
Das Problem hast du seit 2 Wochen. Ich hätte sofort einen neuen Filter gekauft.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
Ich habe so ein ähnliches Problem.
Nur funktioniert mein Filter wie er soll, keine Aussetzer oder so, nur das Wasser ist dennoch trüb und unklar, dabei pumpt er ordentlich und funktioniert wie er sollte.
Nun weiß ich aber nicht, an was denn das trübigkeitsproblem liegen könnte?
Ich fütter in maßen, manchmal auch ein oder 2 Tage nicht, aber dennoch wird es nicht klarer, die Scheiben habe ich auch schon sauber gemacht, also ist nichts, was die trübe Sicht bringen könnte.
Habe mir schon überlegt, ob ich mal Wasserwechsel machen sollte, aber das habe ich erst vor knapp 2 Wochen gemacht.
Was meint ihr?
Achso, muss dazu sagen, habe ein 160 Liter Aquarium.

@Blue Angel: Ich nehme mal an, das der Filter noch Garantie hat, also wieso soll man sich dann einen neuen kaufen?
Das ist ja auch eine Geldfrage, zumal wenn er erst neu ist, man sich nicht gleich wieder einen kaufen möchte, da man ja verlangt von so einem teurer, das er ordentlich funktioniert.
Und ich bin auch so, ich versuche auch erst alle möglichen kleinen Ursachen auszuschließen, da rennt man doch nicht gleich in den nächst besten Laden und kauf einen neuen, kann ja sein, das es ein kleines Problem ist und man das schnell beheben kann.
Also bitte nicht wieder zu vorschnell urteilen!
Der Aqua Clear ist wirklich kein Außenfilter, sondern ein Anhängefilter, das sieht man aber auch, denn für solch einen Preis wirst du nie einen Außenfilter bekommen.
Oder wo hast du deinen dran?
Wenn er an dem Aquarant hängt, dann ist es defenitiv ein Anhängefilter, ein Außenfilter steht immer extra, in einem Aquaschrank oder sonstiges.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
So was nennt man auch Rucksackfilter!

@WiskasCat: Du Solltest unbedingt mal einen Wasserwechsel machen. Man sollte wöchentlich Wasserwechsel durchführen. Kann sein, das die Trübung sich dann lagt, muss aber nicht sein, denn solltest du einfach warten, bis der nächste Wasserwechsel dran ist und weitersehen. So eine Trübung ist nicht schlimm, sieht nur blöd aus.
 
Thema:

Pumpe arbeitet nicht mehr richtig!

Pumpe arbeitet nicht mehr richtig! - Ähnliche Themen

  • Brauchen Goldfische eine Pumpe ?

    Brauchen Goldfische eine Pumpe ?: Hi Meine Cousine hat sich heute zwei Goldfische gekauft . Allerdings ohne Pumpe. Ich wollte jetzt fragen ,ob Goldfische auch ohne Pumpe über Leben...
  • Kann mir jemand eine Pumpe mit Filter verkaufen??

    Kann mir jemand eine Pumpe mit Filter verkaufen??: Also könnte mir jemand eine alte teichpumpe mit filteranlage verkaufen?
  • pumpe?

    pumpe?: hallo ich hab ja ein kleines 60l becken. momentan ist da ein innenfilter drin, aber ich finde der taugt nicht wirklich viel. die eltern von...
  • Pumpe

    Pumpe: Hallo ihr lieben habe ja mein 112l aquarium nun schon 3wochen an, und auch schon wasserwechsel hinter mir, weil das wasser nicht so klar is...
  • Bekämpfung gegen Algen an der Pumpe

    Bekämpfung gegen Algen an der Pumpe: Ich habe Algen an meiner Eheim-Pumpe. wieso fressen meine Garnelen die Algen dort nicht???:eusa_think: Weil zum Deckel können sie ohne Probleme...
  • Bekämpfung gegen Algen an der Pumpe - Ähnliche Themen

  • Brauchen Goldfische eine Pumpe ?

    Brauchen Goldfische eine Pumpe ?: Hi Meine Cousine hat sich heute zwei Goldfische gekauft . Allerdings ohne Pumpe. Ich wollte jetzt fragen ,ob Goldfische auch ohne Pumpe über Leben...
  • Kann mir jemand eine Pumpe mit Filter verkaufen??

    Kann mir jemand eine Pumpe mit Filter verkaufen??: Also könnte mir jemand eine alte teichpumpe mit filteranlage verkaufen?
  • pumpe?

    pumpe?: hallo ich hab ja ein kleines 60l becken. momentan ist da ein innenfilter drin, aber ich finde der taugt nicht wirklich viel. die eltern von...
  • Pumpe

    Pumpe: Hallo ihr lieben habe ja mein 112l aquarium nun schon 3wochen an, und auch schon wasserwechsel hinter mir, weil das wasser nicht so klar is...
  • Bekämpfung gegen Algen an der Pumpe

    Bekämpfung gegen Algen an der Pumpe: Ich habe Algen an meiner Eheim-Pumpe. wieso fressen meine Garnelen die Algen dort nicht???:eusa_think: Weil zum Deckel können sie ohne Probleme...