Käfiggröße ausrechnen

Diskutiere Käfiggröße ausrechnen im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; huhu, ich habe mal gelesen das man sich irgendwie selber die Volumen firstdas käfigs ausrechnen kann. Jaja, es gibt nocecalc, doch das geht bei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kritiker86

Kritiker86

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
188
Reaktionen
0
huhu,

ich habe mal gelesen das man sich irgendwie selber die Volumen
das käfigs ausrechnen kann.

Jaja, es gibt nocecalc, doch das geht bei mir nicht weil ich ja viele kleine Käfigwe miteinander verbunden habe und diese nicht direkt nebeneinander stehen^^

Also weiss jemand diese "Formel"?

LG Ole
 
14.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Bei vielen kleinen Käfigen mußt du das Volumen jedes einzelnen Käfigs ausrechnen und dann zusammenzählen. Daraus ergibt sich das Gesamtvolumen, anhand dessen du dann berechnen kannst, für wie viele Ratten das geeignet wäre.

Allerdings wäre es bei dir ja besser, wenn du einen größeren Käfig hättest, denn deine kleinen Käfige bieten trotzdem zu wenig Lauffläche - du wolltest doch einen bauen, was ist daraus geworden?
 
Liss

Liss

Registriert seit
07.07.2007
Beiträge
336
Reaktionen
0
Hi!

Du musst das Volumen jedes einzeln Käfigs Aurechnen und das dann zusammen rechnen (so wie Chipi schon sagte)

Die Formel:
V = Gf x H

(V = Volumen; Gf= Grundfläche; H = Höhe)

LG Liss
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Und jetzt wieder meine berühmt-berüchtigte Meinung zum nosecalc und der ganzen Volumenrechnerei ;)
Ich finde, das kann man in die Tonne kloppen. Der englische nosecalc ist zwar noch einen Tacken großzügiger als der deutsche, aber im Prinzip ist das Ganze doch Schwachsinn:
Man nehme 750 Schuhkartons, staple diese übereinander, errechne das Gesamtvolumen und stelle fest: Wow, da kann ich 25 Ratten drin halten...

Das kann nicht sein, dass ein Rechner nur nach Volumen geht... Wo bleibt denn da die Grundfläche, die Abstände zwischen den Etagen, die Gesamthöhe?

Ich finde, ein gescheiter Rattenkäfig muss die Mindestmaße 100x50 haben (noch schöner fände ich 100x100) - und dann halt je nach Rattenzahl entsprechend mehr Etagen - Minimum für zwei Ratten wären 80cm Höhe, für 4 Ratten vielleicht 100-120 usw... mit entsprechenden ganzen bzw. halben Zwischenetagen...

Wichtig wäre mir dabei halt, dass die Ratten auch innerhalb des Käfigs ein paar Hüpfer machen können, ohne gleich vor der nächsten Wand zu stehen... und dass sie sich zwischen den Etagen auch aufrichten können... und dass sie einfach ein paar Kletter- und Versteckmöglichkeiten haben...

Wenn ich sehe, welche Käfige man als "geeignet" durch den Nosecalc schleusen kann, wird mir ganz anders.
(Unser Käfig wäre laut nosecalc für 4-6 Ratten geeignet - wo bitte soll ich die denn stapeln, ich finde den für zwei schon absolut an der Untergrenze mit seinen 100x50x120...) Auslauf hin oder her, aber viele Ratten verbringen nun mal die meiste Zeit in ihrem Käfig...

Und NEIN, ich wollte hier niemanden angreifen - außer NoseCalc ;)

LG, seven
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
*anmerk* ... daher steht beim NoseCalc auch unter dem Ergebnis immer noch der Zusatz, daß die Mindesthöhe 80 cm nicht unterschritten werden darf und daß es durchaus auch auf die Einrichtung des Käfigs ankommt. Mit allen anderen Einschränkungen kommt ein Berechnungstool wie der NoseCalc einfach nicht klar.

Ich mag den NoseCalc nicht grundsätzlich schlecht machen, durch ihn sind schon viele Leute auf den Trichter gekommen, daß ihre Käfige zu klein sind; wer bereits länger Ratten hält, bekommt ohnehin ein eigenes Gefühl dafür, wie viele Ratten sich in einem Käfig wohlfühlen. Ich hab's an anderer Stelle ja schon mal geschrieben: ich habe 2 umgebaute Anebodas - in dem einen sitzt derzeit ein Rudel mit vorwiegend alten/kranken Ratten, die alle nicht mehr so bewegungsfreudig sind. In dem anderen wohnt ein Rudel, das nur aus jungen, lebhaften Tieren besteht. Ensprechend unterschiedlich werden die Schränke und Etagen genutzt.

Für Anfänger ist der NoseCalc keine schlechte Richtlinie - die meisten fangen ja leider mit zu kleinen Käfigen an, und anhand des NoseCalc wird ihnen dann klar, daß sie viel zu wenig Platz anbieten.
Natürlich nimmt der NoseCalc keinem Rattenhalter ab, sich über die Käfigeinrichtung etc. Gedanken zu machen, das ist klar. Das größte Volumen bringt nichts, wenn nur zwei kleine Sitzbrettchen im Käfig sind.
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
also ich habe ja früher auch schon ratten gehabt und jetzt wo ich lucy habe stand von anfang an fest das wir den kleiderschrank zum käfig umbauen weil wir wussten das sie junge bekomm und sie übergangs weise in einen ungebrauchtem 200l aqa lebte!und dort bekamm sie auch ihre jungen 10stück(jetzt leider nur noch 9):-(
naja jedenfalls hatten wir uns entschieden die vier weibchen zu behalten und schnell den schrank umgebaut!dort haben sie sehr viel platz!schau dir doch einfach mal im thema zeigt her eure käfige die käfige an sind alle sehr schön vielleicht bekommst du dann ja eine gute idee hab ich auch getan dann weiss man was man hat!!!!
 
Kritiker86

Kritiker86

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
188
Reaktionen
0
Bei vielen kleinen Käfigen mußt du das Volumen jedes einzelnen Käfigs ausrechnen und dann zusammenzählen. Daraus ergibt sich das Gesamtvolumen, anhand dessen du dann berechnen kannst, für wie viele Ratten das geeignet wäre.

Allerdings wäre es bei dir ja besser, wenn du einen größeren Käfig hättest, denn deine kleinen Käfige bieten trotzdem zu wenig Lauffläche - du wolltest doch einen bauen, was ist daraus geworden?
Die Laufflächen stimmen ja, nur die Höhe nicht:DMein Käfig reicht für 2 Rattis aus, bald baue ich noch ein kaninchenkäfig als "Keller" untendran, da können sie noch mal 1 meter laufen^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Käfiggröße ausrechnen

Käfiggröße ausrechnen - Ähnliche Themen

  • Käfiggröße und -einrichtung

    Käfiggröße und -einrichtung: Es ist nicht möglich, dass der Rattenkäfig zu groß ist, oder?:uups: Habe mich nämlich jetzt entschieden, selbst einen zu bauen, des zamklemptnern...
  • Käfiggrösse

    Käfiggrösse: Habe eine kurze Frage: Die Mindeslänge und Breite für einen Rattenkäfig ist ja 50*80. Wäre dann 70*60 zu klein? Die Höhe wäre aber 160. Die Masse...
  • Frage zur Käfiggröße! :)

    Frage zur Käfiggröße! :): Hi Leute! Habe vor mir 2 Ratten anzulegen ;) ! Aber vorher muss ich unbedingt noch wissen wie groß denn ein Käfig für zwei Ratten mindestens...
  • Frage zur Käfiggröße! :) - Ähnliche Themen

  • Käfiggröße und -einrichtung

    Käfiggröße und -einrichtung: Es ist nicht möglich, dass der Rattenkäfig zu groß ist, oder?:uups: Habe mich nämlich jetzt entschieden, selbst einen zu bauen, des zamklemptnern...
  • Käfiggrösse

    Käfiggrösse: Habe eine kurze Frage: Die Mindeslänge und Breite für einen Rattenkäfig ist ja 50*80. Wäre dann 70*60 zu klein? Die Höhe wäre aber 160. Die Masse...
  • Frage zur Käfiggröße! :)

    Frage zur Käfiggröße! :): Hi Leute! Habe vor mir 2 Ratten anzulegen ;) ! Aber vorher muss ich unbedingt noch wissen wie groß denn ein Käfig für zwei Ratten mindestens...