Babymaus gefunden

Diskutiere Babymaus gefunden im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Ich habe gestern eine kleine Babymaus gefunden, bzw meine Katze hat sie gefunden und mit nach Hause gebracht. Ich habe sie in ein Aquarium...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo! Ich habe gestern eine kleine Babymaus gefunden, bzw meine Katze hat sie gefunden und mit nach Hause gebracht. Ich habe sie in ein Aquarium mit Kleintiereinstreu
gesetzt, damid sie sich von ihrem Schock erhohlen kann. Habe ihr einen alten Strumpf zum verstecken reingelegt und mache jetzt alle paar Stunden eine neue Wärmflasche . Die kleine hat schon Fell und die Äuglein sind auch schon auf, der Schwanz allerdings ist noch ganz klein. Kann mir jemand sagen was ich ihr füttern sollte....Kuhmich ist glaube ich nicht so gut. ###Ansonsten ist die kleine eigentlich ganz fit....und verdammt schnell.....und süüüß!!!

Hoffe es kann mir jemand einen guten Tipp geben.

Susi
 
16.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo,

bitte gib ihr keine Kuhmilch, da hast du schon recht; Lactose ist immer ein heikles Thema.

Wenn die Maus schon rumläuft und die Augen bereits aufhat, ist sie im Idealfall bereits alt genug, um sich selber zu versorgen. Kannst du ihr mal etwas Joghurt oder Hüttenkäse und "Körnerfutter" irgendeiner Art hinstellen (Müsli, Haferflocken etc.).

Wenn sie davon frisst, kann sie schnellstmöglich wieder nach draußen - verletzt ist sie ja nicht, oder?
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Nein, verletzt ist sie nicht. Habe ihr eben mit einer spritze Katzenmilch gegeben, Aufzuchtmilch habe ich leider keine bekommen. Ich weiß leider nicht genau wie alt die kleine ist und ob man ihr nach dem Füttern noch den Bauch massieren muß...ich habe es jetzt einfach mal gemacht...ich dachte mir das das ja nichts schaden kann. Körnerfutter habe ich ihr auch hingestellt ( Erbsen Sonnenblumenkerne, Mais....) das rührt sie aber nicht an, obwohl ich eben beim füttern gesehen habe das sie schon Zähne hat. Ist das nicht so das sobald sie Zähne haben sie auch feste Nährung zu sich nehmen können??? Habe noch weitere Haustiere(Hund, katze , ´Ratte) Wie sieht es aus mit Ansteckungsgefahr, falls die kleine Maus krank sein sollte( wonach es aber nicht aussieht da sie putzmunter ist)

Danke schon mal im Vorraus
Susi
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Parasiten kann sie schon mit einschleppen (Milben, Läuse, Haarlinge). Die Maus ist jetzt sicher auch erst mal gestresst; sobald sie feste Nahrung zu sich nimmt, sollte sie rausgelassen werden. Versuch sie so wenig wie möglich anzufassen, damit sie sich nicht an Menschen gewöhnt.

(Frage nebenbei: hast du nur eine Ratte?)
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
ja, ich habe nur eine Ratte, und die habe ich erst seit drei Tagen... ich halte eigentlich auch nichts davon solche Tiere in der Zoohandlung zu kaufen, aber sie tat mir so leid, da es die letzte war....habe auch schon gelesen das es besser ist mehrere zu haben....werde ihr auch demnächst , wenn sie sich eingewoehnt hat noch eine Freundin besorgen. Habe ihr gestern aus einem Schrank eine drei Etaginge Wohnung gebaut. Wollte auch bevor ich ne Freundin für sie besorge erst mal mit ihr zum Tierarzt gehen weil sie zwar selten aber ab und an niest.....


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

susi666 schrieb nach 4 Minuten und 12 Sekunden:

Wie oft soll ich denn solange die kleine Maus noch keine feste Nahrung zu sich nimmt sie mit der Katzenmilch füttern??? Ich dachte mir so alle 3 Stunden wäre ok....oder??? Ich glaube das sie noch nicht allzulange laufen kann, da sie noch ein bischen tollpatschig durchs Aquarium lauft, wenn sie nicht gerade im Strumpf liegt, wo sie meistens ist. Ich lege den Strumpf in dem sie wohnt immer auf die Wärmflasche....ist das richtig???
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ok, super daß die Ratz bald Gesellschaft bekommt... die andere(n) Ratte(n) holst du aber nicht aus dem ZooLa, oder? Natürlich tun einem die Tiere immer leid, aber das Schlimme ist ja, daß die Vermehrer und der ZooLa an Mitleidskäufen genauso Geld verdienen... man tut den Tieren damit also eigentlich keinen Gefallen, denn für jede Ratte, die man kauft, kommt mindestens eine neue nach :(

Wärmflasche ist so eine Sache... kannst du den Trumpf so hinlegen, daß die Maus die Wahl hat, wo sie liegen will? Dann kann sie entscheiden, ob ihr die Wärme angenehm ist oder zu viel wird.

Wenn sie gar nichts festes frisst, ist alle 3-4 Stunden sicher ok; achte nur darauf, daß in allen, was du ihr gibtst, kein Taurin enthalten ist (ist zwar so schnell nicht überzudosieren, aber wirklich gesund ist es auch nicht). Babygläschen mit Gemüse/Reis/Nudeln/Fleisch wären auch toll. Auch vom Rattenfutter kannst du ihr anbieten, auch wenn ihr einige Bestandteile da zu groß sein werden. Über Kolbenhirse würde sich sowohl die junge Ratte als auch die kleine Maus freuen (enthält viel Calcium).
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Den Strumpf habe ich so hingelegt das sie sich aussuchen kann ob sie ins warme möcht oder lieber nicht. Vielen lieben dank für die Futterinfo...werde dann gleich mal so ein Babygläschen kaufen und es ausprobieren. Nur zur Info....ich habe gestern schon versucht die Maus frei zu lassen, hab sie aber dann doch wieder mit rein genommen weil sie nicht weggelaufen ist und glaube ich gar nicht wusste was sie jetzt machen soll, sie hat sich nicht mal versteckt oder so und als ich sah das um die ecke eine Katze saß und uns beobachtete hab ich sie sofort wieder eingepackt. Habe ihr bis jetzt immer so 3 Tropfen Milch mit der Spritze gegeben .... reicht das oder ist das zu wenig oder zu viel???


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

susi666 schrieb nach 3 Minuten und 3 Sekunden:

Ach so...wo soll ich die baldige Freundin für meine Ratte den her holen wenn nicht aus dem Zoogeschäft??? Aus dem Tierheim vielleicht??? Ich habe echt keine Ahnung weil ich noch nie Ratten hatte, immer nur Katzen und meinen Hund. Wäre super wenn ich ein paar Tipps bekäme


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

susi666 schrieb nach 4 Minuten und 12 Sekunden:

Ach Mist, ich habe eben nachgeguckt und habe festgestellt das in der Katzenmilch tatsächlich Taurin enthalten ist. danke für die Info°! Nehme dann jetzt was anderes
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hier hat Okapi eine Seite mit Infos über die Aufzucht von wilden Kleinsäugern verlinkt... da gibt es auch Hinweise auf das Gewicht und die Menge, die die Kleinen zu sich nehmen müssen, vielleicht hilft das ja... ich hab selber leider keine Erfahrung mit Mäusebabies.

Welche PLZ hat Thalfang? Dann suche ich dir einen Rattenvermittler in deiner Gegend, die kennen meist sowohl die TH-Tiere als auch Ratten aus privaten Pflegestellen und finden sicher die richtige Ratte für dich.
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Thalfang hat die Plz. 54411. Wäre ganz arg nett von dir wenn du das für mich tun würdest. Ich glaube die kleine Maus kann ich tatsächlich demnächst frei lassen , hab zwar noch nicht feststellen können ob sie selbstständig frisst aber sie ist so flink und putzmunter.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hab grad geschaut, in der Gegend ist nicht wirklich viel... hättest du ein Auto? Die nächsten Vermittler, die mir spontan einfallen, sitzen in Koblenz oder dann eben Richtung Kaiserslautern/Mannheim.
Ich schick dir nachher mal ne PN...
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Danke!!! I´ch hab mir aber auch schon überlegt mal ins Tierheim zu fahren ...... da gibts doch ganz bestimmt auch Ratten die vielleicht ausgesetzt wurden, und die würden sich bestimmt über ein neues Zuhause in ner drei stöckigen Rattenwohnung freuen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

susi666 schrieb nach 3 Minuten und 19 Sekunden:

Der kleinen Maus gehts übrigens super.....lässt sich auch ganz toll füttern, und sie liebt die Wärmflasche......aber feste nahrung nimmt sie leider noch nicht zu sich, aber ich denke das dauert höchstens noch eine Woche.......und dann gehts wieder ab in die Freiheit!!!Am besten setze ich sie bei Dämmerung aus....oder??? Und am besten auch im Wald nehme ich an.....nicht das sie wieder ner Katze zum Opfer fällt
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mooni-lady

Registriert seit
03.05.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
ist die maus eigetntlich scheu? weil sie ist doch nicht gezüchtet
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ich will hoffen, daß sie scheu ist und auch bleibt, denn als Wildtier soll sie sich ja nicht an menschliche Nähe gewöhnen.
 
S

susi666

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
ja....he he....sie war scheu, keine angst, ich hab sie echt nur zum füttern rausgenommen. Habe gestern festgestellt das sie selbstständig gefressen hat und hab sie dann gestern gegen 19 Uhr an einem Katzensicheren Ort freigelassen....den Strumpf hab ich ihr noch geschenkt.......für kalte Nächte. War echt süß der kleine. Danke nochmal für die Tipps!!!!

Susi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Babymaus gefunden

Babymaus gefunden - Ähnliche Themen

  • Mäusebaby gefunden

    Mäusebaby gefunden: Hallo! Ich brauche Hilfe! Mein kleiner Bruder hat heute eine Babymaus angeschleppt, die er am Straßenrand gefunden hat. Geschwister oder ein Nest...
  • Babymäuse gefunden

    Babymäuse gefunden: Hallo. Haben 4 Babymäuse gefunden, ob die Mutter sich noch darum kümmert kann ich leider nicht sagen. Die Augen haben sie noch zu, Fell ist auch...
  • Babymaus im Garten (Norden Berlins) gefunden, was ist das für eine Art?Wer kann helfen?

    Babymaus im Garten (Norden Berlins) gefunden, was ist das für eine Art?Wer kann helfen?: Beim Gartenaufräumen haben wir ein Mäusenest gefunden, die Mutter hat reiss aus genommen und 5 kleine Babymäuse zurück gelassen. Alle haben Fell...
  • Babymaus gefunden, bräuchte Rat! (Waldmaus?)

    Babymaus gefunden, bräuchte Rat! (Waldmaus?): Hallo zusammen, ich war nun nach der Suche nach einem weiteren Forum indem ich Hilfe bekommen könnte. Vor 2 Tagen am Abend haben mein Verlobter...
  • Babymäuse gefunden

    Babymäuse gefunden: Hallo zusammen, ich habe 2 babymäuse gefunden die eigentlich noch bei Ihrer Mama sein sollten, nur leider lag sie tot neben ihren Jungen. 2 von...
  • Babymäuse gefunden - Ähnliche Themen

  • Mäusebaby gefunden

    Mäusebaby gefunden: Hallo! Ich brauche Hilfe! Mein kleiner Bruder hat heute eine Babymaus angeschleppt, die er am Straßenrand gefunden hat. Geschwister oder ein Nest...
  • Babymäuse gefunden

    Babymäuse gefunden: Hallo. Haben 4 Babymäuse gefunden, ob die Mutter sich noch darum kümmert kann ich leider nicht sagen. Die Augen haben sie noch zu, Fell ist auch...
  • Babymaus im Garten (Norden Berlins) gefunden, was ist das für eine Art?Wer kann helfen?

    Babymaus im Garten (Norden Berlins) gefunden, was ist das für eine Art?Wer kann helfen?: Beim Gartenaufräumen haben wir ein Mäusenest gefunden, die Mutter hat reiss aus genommen und 5 kleine Babymäuse zurück gelassen. Alle haben Fell...
  • Babymaus gefunden, bräuchte Rat! (Waldmaus?)

    Babymaus gefunden, bräuchte Rat! (Waldmaus?): Hallo zusammen, ich war nun nach der Suche nach einem weiteren Forum indem ich Hilfe bekommen könnte. Vor 2 Tagen am Abend haben mein Verlobter...
  • Babymäuse gefunden

    Babymäuse gefunden: Hallo zusammen, ich habe 2 babymäuse gefunden die eigentlich noch bei Ihrer Mama sein sollten, nur leider lag sie tot neben ihren Jungen. 2 von...