Hilfe....was soll ich tun?

Diskutiere Hilfe....was soll ich tun? im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; erstmal hey an alle ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und zwar habe ich mir im märz 2 rattendamen aus einer zoohandlung gekauft die sind auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
erstmal hey an alle
ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und zwar habe ich mir im märz
2 rattendamen aus einer zoohandlung gekauft die sind auch schon
echt super zahm und lieb und total knuffig nur bei meiner einen ratte wenn ich die auf meiner hand oder aufn schoß sitzen habe und sie kraule macht sie die augen zu und manchmal kommt es mir so vor als ob sie nicht mehr aufwacht ich mein können die echt so zahm werden das die das genießen? oder sollte ich lieber zu einem tierarzt gehen?
ich hoffe ihr könnt mir helfen ich mach mir langsam echt sorgen

danke schonmal im vorraus lg yvonne
 
16.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
SpeedyGonzaleZ

SpeedyGonzaleZ

Registriert seit
29.04.2008
Beiträge
1.115
Reaktionen
0
mhh also Ich bin jetzt nicht der große Ratten Profi, aber ih würde sagen so viel wie ich über ratten weiss(meine cousine hat 2 ) sind die recht zahm und richtige Genießer. ich kenne ratten nur von meiner cousine und als ich das erste mal da war 8sie kannten mich vorher nicht) sind sie auch schon auf meinen arm gekrochen!

Lg Phillip
 
little_bit

little_bit

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
319
Reaktionen
0
Meine Betty ist auch so eine, die zwar eine totale Hibbelratte ist aber trotz allem ihre 5min Kuschelrunde einfordert. Dann legt sie sich auf meine Schulter möglichst in Ohr Nähe und lässt sich erstmal ausgiebig kraulen und als dank bekomme ich mein Ohrläppchen geputzt :roll: :lol:

Das was du schilderst hört sich nicht nach einer kranken Ratte an, ausser natürlich deine Ratte ist immer so auch wenn du sie nicht streichelst, ist sie auch so wenn sie im Käfig ist, wie verhält sie sich wenn sie Auslauf hat?
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
also wenn ebby (kuschelratte) im auslauf is tobt sie also wie ich finde ganz normal wie nici (andere ratte) herum
und im käfig ist sie eig auch ganz normal also wohl n bissl ruhiger als im auslauf aber ich denke nicht das das schlimm ist
aber trotzdem wenn man sich voher nicht so mit ratten auskennt denkt man sowas wohl schonmal :p

ehm dann hab ich noch ne frage *grins* und zwar ist das schlimm wenn die irgendwie so komisch mit den zähnen kniertschen?

danke schonmal
 
little_bit

little_bit

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
319
Reaktionen
0
Das knirschen kann bedeuten das sich die Ratte sehr wohl fühlt oder aber das sie sehr aufgeregt ist.
Wenn es deine Ebby macht und dabei ganz entspannt daliegt, dann fühlt sie sich tatsächlich wohl und geniesst es.

Wie alt sind denn deine Ratten?
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
die müssten jetzt ca 4 einhalb monate alt sein also wenn die daten von der zoohandlung stimmen
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Zähneknuspern ist eine Art Kraftausdruck bei Ratten - wenn es ihnen sehr gut geht, knuspern sie, wenn es ihnen sehr schlecht geht auch, es ist eine Art Verstärkung. Wenn eine Ratte gekrault und geknuddelt wird und kuspert, genießt sie das.

Auch wenn Ratten von ihren Artgenossen geputzt werden, halten sie oft ganz still und warten auch noch, wenn die andere Ratten bereits aufgehört hat - manchmal blinzeln sie dann nur mit einem Auge und schauen, ob es nicht vielleicht doch noch weitergeht. Das gehört zum Sozialverhalten und Sozialgefüge von Ratten.
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
da bin ich ja beruhigt
danke an alle :)
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ich bins nochmal
Ich wollte jetzt nicht extra n neues Thema aufmachen :p
ich wollte gerne noch eine weibliche Ratte aufnehmen könnt ihr mir vllAdrerssen von Tierheimen oder Privatveritlungen schiken?davor wollte ich aber fragen ob meine Maße t zu klein sind 80 breite, 40 tiefe und 135 höhe der Käfig(Schrank) ist marke eigenbau den haben mein Vater und ich zusammen gebaut fals er zu klein ist könnten wir ihn noch ein 'Stück vergrößern.
freue mich auf antworten...

achja sollte die "neue" Ratte gleichalt sein ? oder ist das egal?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
Zur Rattenvermittlung musst Du mal auf Chipi warten, die kann Dir da sicher Adressen nennen.
Zur Käfiggröße: Die Höhe ist in Ordnung - aber ich finde die Grundfläche recht klein. Mindestmaß sollte da 80x50 sein - besser 100x50, und selbst das ist noch recht klein, wenn man mal überlegt, wie groß die Ratten sind, und dass sie mit drei Hüpfern am anderen Ende des Käfigs sind...
Wenn Ihr da also noch in die Länge oder in die Breite gehen könntet, wäre das super!

(Zum Vergleich: Unser Käfig für zwei Mädels hat 100x50 Grundfläche und 120 Höhe. Angeblich soll der für 4-6 Ratten geeignet sein - aber ich wüsste ehrlich nicht, wo ich die da stapeln sollte. Ich finde das schon für zwei Ratten die absolute Untergrenze...)

LG, seven
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
ist der stall denn allgemein auch für 2 ratten zu klein? weil wenn ja dann müssten wir den ja eh umbauen und ich glaube dann muss ich das mit einer dritten seinlassen weil mein zimmer nicht allzu groß ist hmm *schade*
aber besser es geht denen 2 gut als wenn ich da 3 drinne hab und sie fühlen sich unwohl
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hi,

sind die Grundflächenmaße denn Innen- oder Außenmaße? Wenn es die Innenmaße sind, fände ich das noch einigermaßen akzeptabel, aber wenn es die Außenmaße sind und dann nochmal 2-3 cm an jeder Seite für die Wände abgehen wird es doch klein... evtl. könnte man aber anbauen, d.h. ein Gehege mit mehr Lauffläche an einer Seite anschließen? Das müsste dann ja auch nicht nochmal so hoch sein wie der Käfig bisher.

Zum Thema Vermittlung: es gibt kaum Vermittler oder Tierheime, die Tiere einzeln abgeben, es sei denn, sie werden als Einzeltiere gefunden oder abgegeben. Solange die Vergesellschaftung läuft (und das kann auch mehrere Wochen dauern) säße dann ja immer eine Ratte die meiste Zeit des Tages alleine.

Dein Wohnort Nordhorn - ist das Nordhorn in Niedersachsen? Dann wäre Lingen ganz in der Nähe - schreib Nippla mal an, die ist dort viel im TH, und meines Wissens sind da auch Ratten zu vermitteln (https://www.tierforum.de/t32655-th-49811-lingen-24-ratten-7w-6m-11-jungtiere.html).
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
Hey
also mein Vater und ich haben jetzt in meinem Zimmer alles vermessen und wir könnten die Schranklänge von 80cm auf 120 cm vergrößern. Wäre das ausreichend? Sonst hätten wir noch eine alte Vogelvoliere die man damit verbinden könnte.
Ich habe jetzt Nipller angeschrieben und warte nun auf eine Antwort da steht aber das sie keine Ratten einzeln abgeben deswegen müssen wir mal schauen. Ich möchte nicht so gerne wieder eine Ratte aus der Zoohandlung kaufen weil Erstens war einer meiner Mädels schwanger und Zweitens hatte die andere leichten schunpfen sodass wir gleich zum TA konnten und sie behandeln lassen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Die Schranklänge klingt auf jeden Fall gut! Wie sieht es in der Tiefe aus? Sind da die 40 cm außen gemessen? Das ist dann schon arg knapp.

Du kannst dich ja mal umhören, ob es irgendwo ein einzelnes Abgabetier gibt; ansonsten würde ich auch keine Tier alleine rausgeben, den Grund hatte ich ja bereits genannt, denn solange die Inti läuft, sitzt diese Ratte dann die meiste Zeit alleine.

Aus dem ZooLa solltest du kein Tier mehr holen; damit unterstützt du Vermehrer, und das ist so ziemlich das schlechteste, was man tun kann. Die Leute halten die Tiere so gut wie nie artgerecht, sie müssen Würfe produzieren ohne Rücksicht auf Alter, evtl. Erbkrankheiten, Verwandtschaftsgrad etc. So etwas sollte man nicht unterstützen, indem man im ZooLa Tiere kauft.
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
ja die Tiefe ist von Außen gemessen aber ich glaube nicht das wir eine möglichkeit hätten dies tiefer zu machen also wussten wir zumindest nicht wie ohne den kompletten Schrank auseinander zu bauen.
Ehm also müsste ich wenn dann 2 Ratten nehmen ? Aber ich glaube für 4 hätte ich echt kein Platz aber bei der Seite die chippi mir geschickt aht steht ein kastriertes Böckchen drinne ich meine sogar zum einzen vermitteln aber ich weiß es nicht genau, ich hab da jetzt erstmal angefragt mal schauen was mit dem ist.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
40 cm Tiefe außen gemessen sind definitiv zu wenig - denn dann gehen ja innen nochmal ein paar cm für Tür und Rückseite ab, so daß man als effektive Tiefe vielleicht nur 35 oder 36 cm hat. Das sollte schon tiefer sein, egal ob für 4 oder für 2 Ratten. Als Anbau könnte ich mir das vorstellen, aber es sollte generell schon einen Teil geben, wo die Ratten auch mehr Platz in die Tiefe haben.
 
ebbynici

ebbynici

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
72
Reaktionen
1
hm... hast du ne Idee wie wir den tiefer machen könnten?
sonnst müssten wir uns evt son billigen neuen holen,
meinst du das geht jetzt wohl noch eben bis wir einen anderen haben oder ne neue Lösung haben?
 
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
2.554
Reaktionen
0
Hallo ebbynici,

hab dir gerade eine PN geschrieben. ;)

Falls du dich doch entscheidest, zwei Ratten aufzunehmen (wir haben im Tierheim zwei sehr liebe http://tierheim-lingen.de/smallanimals-files/ratte-ida-u-nena-0308.html )
und einen größeren Schrank bauen wirst, würde ich es so machen:

Ebby und Nici bleiben erst noch im etwas kleineren Schrank, und die zwei neuen werden integriert (könntest vielleicht auch vom TH einen Käfig dafür leihen). Das dauert ein paar Wochen, wie das geht können wir dir hier auch noch erzählen.
Und wenn sie sich alle verstehen beim Freilauf, ziehen sie zusammen in den neuen Schrank. Der wäre dann neutral, und es gibt keine Revieransprüche, weil noch nie wer im Schrank war.

Liebe Grüße,
Christiane
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe....was soll ich tun?

Hilfe....was soll ich tun? - Ähnliche Themen

  • Benötige Eure meinung! (DRINGEND)

    Benötige Eure meinung! (DRINGEND): Ich habe mir vor ca. 3 Wochen, zwei Ratten Böcke zugelegt. Sie haben schnupfen und wenn Sie im Ruhezustand/ am schlafen sind haben sie manchmal...
  • Meine Ratte beißt/knabbert

    Meine Ratte beißt/knabbert: Hallo. Ich besitze jetzt seit 2 Tagen , zwei 8 wochen alte Dumboratten. Um sie zahm zu bekommen und sie weniger ängstlich zu machen stecke ich...
  • Wie ohne Vertrauen Käfig bzw. Terrarium sauber machen?

    Wie ohne Vertrauen Käfig bzw. Terrarium sauber machen?: Hallo ihr Ratten Fans, Ich habe da mal ne Frage und zwar ist es ja so das wenn man die Ratten neu hatte so ne Woche dass sie noch nicht so ein...
  • Männchen vs. Weibchen - Hilfe bei Entscheidung

    Männchen vs. Weibchen - Hilfe bei Entscheidung: Hallo ihr lieben, zwei oder drei wissen es ja bereits: Gegen Ende des Jahres ziehen bei mir wieder Ratten ein. Ich hatte bis jetzt nur Weibchen...
  • Bitte um Hilfe, Ratte tot

    Bitte um Hilfe, Ratte tot: Hallo. brauche bitte Hilfe von erfahrenen Rattenbesitzer/innen. ich hab mir vor genau ner Woche 2 1monatige Rattenbabies geholt. Beide Weibchen...
  • Bitte um Hilfe, Ratte tot - Ähnliche Themen

  • Benötige Eure meinung! (DRINGEND)

    Benötige Eure meinung! (DRINGEND): Ich habe mir vor ca. 3 Wochen, zwei Ratten Böcke zugelegt. Sie haben schnupfen und wenn Sie im Ruhezustand/ am schlafen sind haben sie manchmal...
  • Meine Ratte beißt/knabbert

    Meine Ratte beißt/knabbert: Hallo. Ich besitze jetzt seit 2 Tagen , zwei 8 wochen alte Dumboratten. Um sie zahm zu bekommen und sie weniger ängstlich zu machen stecke ich...
  • Wie ohne Vertrauen Käfig bzw. Terrarium sauber machen?

    Wie ohne Vertrauen Käfig bzw. Terrarium sauber machen?: Hallo ihr Ratten Fans, Ich habe da mal ne Frage und zwar ist es ja so das wenn man die Ratten neu hatte so ne Woche dass sie noch nicht so ein...
  • Männchen vs. Weibchen - Hilfe bei Entscheidung

    Männchen vs. Weibchen - Hilfe bei Entscheidung: Hallo ihr lieben, zwei oder drei wissen es ja bereits: Gegen Ende des Jahres ziehen bei mir wieder Ratten ein. Ich hatte bis jetzt nur Weibchen...
  • Bitte um Hilfe, Ratte tot

    Bitte um Hilfe, Ratte tot: Hallo. brauche bitte Hilfe von erfahrenen Rattenbesitzer/innen. ich hab mir vor genau ner Woche 2 1monatige Rattenbabies geholt. Beide Weibchen...