Grosse gefährlich aussehende Spinne!

Diskutiere Grosse gefährlich aussehende Spinne! im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo! :mrgreen: Ich weiss, solche bestimmungsseiten gibts hier schon viele, aber ich möchte wirklich unbedingt wissen welche spinne das ist!! Ich...
U

Undund

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
Hallo! :mrgreen:
Ich weiss, solche bestimmungsseiten gibts hier schon viele, aber ich möchte wirklich unbedingt wissen welche spinne das ist!!
Ich habe leider kein Bild:( Aber ich beschreibe sie so gut ich kann;

Sie hat ca. eine
länge von 2-3 cm. Und einen EXTREM umfangreichen körper (!!!), der ist weiss-schwarz-gelb gestreift. Sie baut so weit ich weiss netzte und ich habe sie einmal auf einer weide und ein andermal in eiem gebüsch gefunden.

Das allereste ml hab ich so eine vor ca. 3 Jahren gesehen, und kurz darauf nochmal, seitdem nie mehr. Als ich sie gefunden habe (bracten grad Pferde zur weide), da erzählte mir die Pferdebesitzerin ihr sohn heige mal s eine gefunden. Er hat sie auf die hand genommen und danach wäre seine hand angeschwollen gewesen.

ICh Möchte wirklich unbedingt wissen wie die heisst!! Wprde mich sehr über antwort freuen!! Danke:mrgreen:
lg
undund
 
17.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grosse gefährlich aussehende Spinne! . Dort wird jeder fündig!
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo!
Wahrscheinlich war das eine Wespenspinne (Argiope bruennichi). Diese hat einen schwarz-gelb-gestreiften Körper. Bei Wikipedia gibts ein Bild zum vergleichen: http://de.wikipedia.org/wiki/Wespenspinne
 
U

Undund

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
Hmm.. also die die ich gesehen habe hatten beide viiiiel dickere körper..
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hm...stimmen denn die Streifen einigermaßen überein oder sah deine Spinne ganz anders aus? Die Dicke des Körpers hat auch etwas mit dem Ernährungszustand zu tun und ist variabel.
 
U

Undund

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
Naja, ihre streifen Waren nicht so wellig. Sie waren ausserdem auf der einen seite breit und wurden zur anderen schmaler, und spitziger.. Unten war sie glaube ich (bin m ir nicht ganz sicher) weiss..
Ihr Körper war auch nicht so länglich, sondern ziemlich Rund, hinten am breitesten.
 
U

Undund

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
Nein, so sah sie auch nicht aus... Ihre Farben waren knalliger.. helles gelb, weiss und dunkles schwarz. Da ich so eine art noch nie zuvor gesehen hatte dachte ich auch schon sie sei irgendwie eingewandert oder so... Sonst wusst auch niemand was für eine es war...
Ich beschreib sie noch mal, so gut ich kann:

Sie hatte ein richtig, richtig grosses und dickes hinterteil (weiss nicht wie man das fachmännisch nennt). Darauf hatte sie grelle, klar begrenzte gelb-schwar-weiss streifungen. Sie hatte relativ dünne beine, also nicht so behaart und dick wie bei der kellerspinne. Die die ich im gebüsch gesehen habe, hatte sich ein ziemlich grosses netz gesponnen. Braune färbug hatte sie, wenn ich mich recht erinnere, keine. Sie sah wie gesagt gefährlich aus, aber ob sie das war weiss ich nicht. Ich hab sie der vorsicht halber nicht angafasst ;-P
lg
Undund

P.s: kann es sich hierbei vll. wirklich um eine eingewanderte art handeln?
 
U

Undund

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
Guten Abend!! :)
hmm.. Wenn ich mir jetzt die bilder dort ansehe, ist es warscheinlich doch eine seeeehr dicke wespenspinne gewesen..
Sorry, hab das auf dem bild vorher nicht erkannt...

haben grosse wespenspinnen denn die kraft/kräftig genuge Beisserchen einen menschen zu beissen?

Danke und sorry für die späte erkenntnis!!!
lg
Undund =D =D
 
Zuletzt bearbeitet:
Welline

Welline

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
29
Reaktionen
0
ich habe so eine spinne noch nie gesehen Ooo
 
*Parabuthus*

*Parabuthus*

Registriert seit
12.04.2007
Beiträge
310
Reaktionen
0
Hallo.

Was anderes als Argiope bruennichi kommt kaum in Frage.

Ich denke die Chelizeren (Mundwerkzeuge) kommen durch die menschliche HAut.
Gefährlich ist sie nicht.
 
cybie

cybie

Registriert seit
15.03.2006
Beiträge
953
Reaktionen
1
Also bei Wiki steht, dass die Klauen - wie bei vielen einheimischen Spinnen - die Haut nicht richtig durchdringen können und wenn, dann kann es zu Rötungen und Schwellungen kommen. Aber sie sind nicht tödlich giftig oder gefährlich für den Menschen, es sei denn, die Person ist allergisch dagegen.
 
Thema:

Grosse gefährlich aussehende Spinne!

Grosse gefährlich aussehende Spinne! - Ähnliche Themen

  • Welche Spinne kann so ein großes Netz bauen? Bitte um Hilfe!

    Welche Spinne kann so ein großes Netz bauen? Bitte um Hilfe!: Hallo zusammen! War hier ja schon eine ewigkeit nicht mehr online.. Doch heute Nachmittag ist mir etwas passiert, was mir das Blut in den Adern...
  • kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen

    kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen: Wir wohnen im Haus von 1915 seit einer kleiner Modernisierung haben wir im Erdgeschoss 2-3 mm große kleine Spinnen. Vernichtungsmittel helfen nur...
  • Große Winkelspinne im Wohnzimmer "eingesperrt" - brauche euren Rat!!

    Große Winkelspinne im Wohnzimmer "eingesperrt" - brauche euren Rat!!: Hallo an alle! Ich höre immer wieder mal so komische Knacksgeräusche im Boden. Dachte immer das ist der laminat, der arbeitet ... Zwischen vor-...
  • große schwarze Spinne

    große schwarze Spinne: Hallo :) also vor 2-3 Jahren habe ich bei uns an der Garage eine große schwarze Spinne gesehen.. sie war komplett schwarz und besaß auf ihren...
  • Aufzucht von Spiderlingen einer Großen Winkelspinne

    Aufzucht von Spiderlingen einer Großen Winkelspinne: Hallo, meine Große Winkelspinne bekam vor kurzem Nachwuchs, den ich , getrennt von der Mutter, in einem Gefäß mit Luftlöchern halte. Um diesen die...
  • Aufzucht von Spiderlingen einer Großen Winkelspinne - Ähnliche Themen

  • Welche Spinne kann so ein großes Netz bauen? Bitte um Hilfe!

    Welche Spinne kann so ein großes Netz bauen? Bitte um Hilfe!: Hallo zusammen! War hier ja schon eine ewigkeit nicht mehr online.. Doch heute Nachmittag ist mir etwas passiert, was mir das Blut in den Adern...
  • kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen

    kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen: Wir wohnen im Haus von 1915 seit einer kleiner Modernisierung haben wir im Erdgeschoss 2-3 mm große kleine Spinnen. Vernichtungsmittel helfen nur...
  • Große Winkelspinne im Wohnzimmer "eingesperrt" - brauche euren Rat!!

    Große Winkelspinne im Wohnzimmer "eingesperrt" - brauche euren Rat!!: Hallo an alle! Ich höre immer wieder mal so komische Knacksgeräusche im Boden. Dachte immer das ist der laminat, der arbeitet ... Zwischen vor-...
  • große schwarze Spinne

    große schwarze Spinne: Hallo :) also vor 2-3 Jahren habe ich bei uns an der Garage eine große schwarze Spinne gesehen.. sie war komplett schwarz und besaß auf ihren...
  • Aufzucht von Spiderlingen einer Großen Winkelspinne

    Aufzucht von Spiderlingen einer Großen Winkelspinne: Hallo, meine Große Winkelspinne bekam vor kurzem Nachwuchs, den ich , getrennt von der Mutter, in einem Gefäß mit Luftlöchern halte. Um diesen die...