HILFE: bissiges Meerschwein?!?!?!

Diskutiere HILFE: bissiges Meerschwein?!?!?! im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo alle zusammen, ich habe seit März zwei etwas ältere (zw. 4-5 J.)alte Meerschwein-Damen. Missy, nenne ich das "Angst-Schwein", weil sie...
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
ich habe seit März zwei etwas ältere (zw. 4-5 J.)alte Meerschwein-Damen.
Missy, nenne ich das "Angst-Schwein", weil sie schreckhafter ist. Und Char"lotte" das "Leit-Schwein", das heißt, dass Lotte in der Hierachie höher steht. Zumindest sind so meine Beoachtungen.
Nun zu meinem Problem: Ich versuche mich täglich mit den Tieren auseinanderzusetzen (Gurke geben, zb). Allerdings werden sie nicht richtig zutraulich. Ich habe sie von privat bekommen, dort waren sie
"mopsfidel", also top-fit und sportlich. Und Lotte hatte dort ein realtiv gutes Verhältnis zu der letzten Halterin. (So genau weiß ich das allerdings leider auch nicht.)
Nun möchte ich die Tiere hin und wieder rausnehmen, zum kuscheln oder einfach nur um den Stall sauber zu machen. Leider war der Stall bisher so gebaut, (selbstmontage) dass ich nicht richtig an die Tiere gekommen bin und sie leider leider etwas hetzen musste. *ich weiß, Asche über mein Haupt*
Heute habe ich gemerkt, dass Missy, das "Angst-Schwein" mich in den Finger gebissen hat, als ich ihr ein Stück Gurke hingehalten habe. Zuerst habe ich gedacht, dass sie mich nur mit der Gurke verwechselt hat, aber nachdem das nach ein paar Std. wieder passiert ist, mache ich mir Sorgen, dass sie evtl. bissig geworden ist.
Bisher haben es mir die Tiere immer übel genommen, wenn ich sie aus dem Käfig genommen habe. Ich hab sie mal auf dem Arm gehabt (ja, sogar beide zusammen) und sie gestreichelt. Dabei knarren sie nur mit den Zähnen. Haben sie Angst, oder gefällt es ihnen? Dabei machen sie sich in der Regel lang und legen sich breiter hin. Kann das sein?
Ich bin leider etwas überfragt, was ich da ändern / besser machen könnte. Kann mir da jemand schnell helfen?
Ratlose Grüße,
Svenylein
 
17.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Wie oft nimmst du sie denn raus?

Bisher haben es mir die Tiere immer übel genommen, wenn ich sie aus dem Käfig genommen habe. Ich hab sie mal auf dem Arm gehabt (ja, sogar beide zusammen) und sie gestreichelt. Dabei knarren sie nur mit den Zähnen. Haben sie Angst, oder gefällt es ihnen? Dabei machen sie sich in der Regel lang und legen sich breiter hin. Kann das sein?
Wenn sie mit den Zähnen wetzen, dann heißt das, dass sie wütend sind und nicht von dir berührt werden möchten. Die wenigsten Schweinchen mögen es gestreichelt zu werden. Schon gar nicht auf dem schoß. Wenn man sie im Auslauf krault und sie nicht weglaufen obwohl sie die Möglichkeit dazu hätten ist das in Ordnung. Dann machen sie es ja freiwillig.
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also mind. einmal die Woche, wegen der Reinigung.
Und sonst... Und sonst ist das zu unregelmäßig. Kann ich nicht sagen. Ich dachte nur, dass sie sich schneller an mich gewöhnen, wenn ich mich ausgiebist mit ihnen beschäftige. Und dazu gehört für mich auch rausnehmen.
War das verkehrt?
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Viel mit ihnen beschäftigen ist gut! Aber Rausnehmen und Streicheln gehört nicht unbedingt dazu.
Ich nehme meine nur raus um sie zu wiegen und zu kontrollieren ob sie auch alle gesund sind (ca. 1x die Woche).
Bekommen deine Auslauf? Wenn ja, können sie diesen selbständig betreten oder mußt du sie dafür fangen?
Wie groß ist denn das gehege deiner Beiden?
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also Auslauf haben sie bisher noch nicht,:uups: dafür möchte ich lieber ein paar Gitter für kaufen, wegen Kabel usw. Draußen geht gar nicht, da der Nachbar mit dem Hund rumläuft.
Allerdings weiß ich nicht, welches Gitter ich dafür beosrgen soll. Und was soll ich drunter legen? Da die kleinen Schweinchen im warsten Sinne des Wortes "schweine" sind, reichen wohl keine Zeitungen, oder?
Zum Wiegen usw, MUSS man das machen, oder SOLLTE man das machen?
Denn meine sind sehr gut genährt... ;)
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Wiegen muß man machen, um rechtzeitig zu erkennen, wenn ein Tier abnimmt. Meist ist das ein Zeichen dafür, daß es krank ist. Wiegt man nicht, kann es sein, daß mein im Falle einer krankheit diese zu spät bemerkt.
Wie groß ist denn der Stall deiner Ferkelchen?
Ich habe an meinen Stall ein Gehege angebaut, dieses mit Bastlerplatten und Isolierband eingezäunt und mit Flickenteppichen ausgelegt. Das funktioniert recht gut und sie können es Tag und Nacht betreten. Fotos davon sind auf meiner Tierpage (Link unter meinem Avatar-Foto ;))
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Oh... gute Frage. Da es ja selbstmontage ist, weiß ichs gar net so genau. Aber: Es ist mind. 1m. breit, hat 2 Etagen und ist ca 60 cm hoch. Reicht dir das?
Wir haben es erst letztens umgestellt, aber so richtig können sie sich wohl noch nicht dran gewöhnen =)
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Und wie lang ist er ca? ;)
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Wow, das ist ja rieeeeesig! Wenn ich das so machen würde, dann würde wohl mein Freund im Dreieck springen ;)
Sieht klasse aus. Was hast du als Unterlage genommen?
Ähm, du meinst wohl die Tiefe... (habs net so mit maßangaben...) also, die längsseite ist ca 1m. Das meinte ich. Die Tiefe... ufff, ich schätz mal so an die 20-30 cm?
und Höhe ca. 60 plus 2. Etage^^
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Mein gehege ist 2m² groß. Also gerade mal genug für meine beiden Jungs ;)
Ich habe im Auslauf diese großen Müllbeutel aus Plastik ausgebreitet um den Parkettboden zu schützen. Dann Flickenteppiche darüber. Funktioniert bestens!

Dein Stall ist 1m Breit...welche Länge hat er denn?
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
*einen Zollstock mal holt* also Breite: 100cm, Höhe: 50 cm, Tiefe: 60cm. Ich hab halt nurn suuper schlechtes Gewissen, weil ich ihne bisher keine Auslauf gegeben hab. Wir sind noch net lange in der neuen Wohnung und da wird hin und wieder was umgestellt. Zudem wollte ich son Auslauf-Gitter dafür kaufen, damit ich nicht alle Kabel usw. wegräumen muss.
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Also ist eine Etage 0,6 m² groß und du hast zwei davon, oder?
Es ist nur so, daß die Schweinchen mindestens eine 120cm lange strecke haben sollten um mal ordentlich Gas geben zu können ;) Vielleicht kannst du auch noch so einen kleinen "Garten" dranbauen? Ich habe mich Anfangs auch etwas davor gescheut, aber es war einfach nötig. Und jetzt macht es mir nichts mehr aus! Besuch hat sich auch noch keiner Beschwert, im Gegenteil :D
Als Abgrenzung könntest du auch Karton nehmen, die Seiten mit Isolierband miteinander locker befestigen und schon kannst du das Ganze nach Belieben aufstellen oder zusammenklappen. Nach diesem Prinzip habe ich bei mir die Bastlerplatten zusammengeklebt. Auch wenn ich sie nie wegräume.
Wenn die Schweinchen zu wenig Platz haben, kann es sein, daß sie aggressiv werden und unausgeglichen. Normalerweise führt dies zu Streitereien untereinander, es kann aber auch sein, daß sich die Aggression gegen den halter richtet, wenn er sie versucht anzufassen.
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hmm, das könnte so manches erklären. Ich muss mich unbedingt drum kümmern. Aber so einfach dran bauen geht leider nicht. Dann muss ich mal sehen, dass mein Freund noch etwas bastelt ;) Mal sehen, vllt. kommt der andere Käfig als Zusatz darunter^^
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Wie albero schon gesagt hatte, der Käfig ist leider viel zu klein, dass sollte baldmöglichst geändert werden, scjön ist es auch, wenn man was bauen kann:

http://www.tierische-eigenheime.de.tl/

Man sollte auch überlegen, ob das beißen, wenn sie es davor nicht gemacht hat auch andere Ursachen haben könnte, Schmerzen z.B.?
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hmm, kann ich schwer sagen, wenn ich sie nicht hochnehmen kann. So ist mir keinerlei Veränderung aufgefallen. Sie knarren halt mit den Zähnen, wenn ich länger vor dem Käfig stehe. Vllt. liegts auch daran, weil wir die Einrichtung etwas verändert haben.
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Die Änderung der Einrichtung dürfte eigentlich nichts ausmachen. Meine haben immer einen heiden-Spaß, wenn sie wieder was Neues erkunden können :D
 
S

Svenylein

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für die tolle Seite, da kann ich mir bestimmt was von abgucken^^ Ist immer gut, wenn man etwas hat, woran man sich orientiern kann. =)
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Oh, die Seite kannte ich ja selber noch garnicht. hab sie gleich unter meinen favoriten abgespeichert. Da sind ja wirklich tolle Sachen dabei!!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Wenn du sie zum saubermachen raus holst, kannst du sie dir ja anschauen und einmal die Woche wiegen sollte auch Pflichtprogramm sein. So erkennt man am schnellsten, ob etwas nicht stimmt.
Die Seite ist meiner Meinung nach die derzeitig beste Eigenbauseite im Netz, denn dort stehen auch nur Eigenbauten drin, die gewissen Mindestmaße erfüllen und nicht jede Mini-Etage als Fläche gezählt wird. :?
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Als Abgrenzung könntest du auch Karton nehmen, die Seiten mit Isolierband miteinander locker befestigen und schon kannst du das Ganze nach Belieben aufstellen oder zusammenklappen.
Wir der Karton nicht von den Meerschweinchen angefressen?
Weil ich bin ja auch noch am überlegen wie ich meinen Beiden einen Auslauf machen kann.
 
Thema:

HILFE: bissiges Meerschwein?!?!?!

HILFE: bissiges Meerschwein?!?!?! - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!

    plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!: Hallo! Ich brauche dringend eure Hilfe! Habe 4 Meerschweinchen 1 Kastrat und 3 Weiber! Eine Oma die so vor sich hin lebt aber trotzem noch recht...
  • Hilfe zur Vergesellschaftung

    Hilfe zur Vergesellschaftung: Hallo zusammen, eigentlich ist es ein ziemlich trauriger Anlass, dass ich das hier schreibe. Ganz plötzlich mussten wir am Samstag unseren Jolly...
  • hilfe neuankömmling beisst

    hilfe neuankömmling beisst: Hallo brauche dringend eure hilfe Habe gestern einen kastraten zu meiner gruppe zugefügt so wie man es soll auf neutralen boden Lief zunächst...
  • 2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte

    2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte: Hallo, habe zwei Tiere aus einem Tierpark (Streichelzoo) bekommen. Beide weiblich,eine wie sich raus stellte ist schwanger (Babys nimmt der...
  • 2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!

    plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!: Hallo! Ich brauche dringend eure Hilfe! Habe 4 Meerschweinchen 1 Kastrat und 3 Weiber! Eine Oma die so vor sich hin lebt aber trotzem noch recht...
  • Hilfe zur Vergesellschaftung

    Hilfe zur Vergesellschaftung: Hallo zusammen, eigentlich ist es ein ziemlich trauriger Anlass, dass ich das hier schreibe. Ganz plötzlich mussten wir am Samstag unseren Jolly...
  • hilfe neuankömmling beisst

    hilfe neuankömmling beisst: Hallo brauche dringend eure hilfe Habe gestern einen kastraten zu meiner gruppe zugefügt so wie man es soll auf neutralen boden Lief zunächst...
  • 2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte

    2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte: Hallo, habe zwei Tiere aus einem Tierpark (Streichelzoo) bekommen. Beide weiblich,eine wie sich raus stellte ist schwanger (Babys nimmt der...